IT Consultant - Kassenverfahren der Zukunft (SA 29597)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
14.05.2018
Dauer:
keine Angabe
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
18641
Eingestellt:
08.05.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1551476

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum , 15:00 Uhr an
Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 640,00 € p.d. all-in netto anbieten.
Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter

Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das Projekt Kassenverfahren der Zukunft (KVdZ) erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Für die Zukunftssicherung des Bereiches Cash Management der DB Vertrieb ist eine Weiterentwicklung und Anpassung des derzeitigen Geschäftsmodells notwendig. Ferner ist unter Kosten- und Wettbewerbsgesichtspunkten eine messbare Effizienzsteigerung in der Bearbeitung der Cash Management Prozesse vorzunehmen.
Dazu muss die bestehende Applikation für das Geldbearbeitungssystem angepasst werden, eine IT-technische Integration der Cash Center in die Bahn-Landschaft vorgenommen werden, ein verfahrensübergreifendes Stammdatenmanagement eingeführt werden und ein zentrales Service- und Störungsmanagement implementiert werden.
Dabei ist eine komplette Analyse, technische Dokumentation inkl. Schnittstellenbeschreibungen und Erstellung von Verfahrensbeschreibungen für alle vier Teilprojekte und das Vertragsmanagement unter Berücksichtigung der bestehenden IT-Sicherheitsanforderungen und der Deutsche Bahn Richtlinien.

Gegenstand des Vertrags
Der „Consultant Tender“ erbringt folgende Leistungen:
Verantwortung
Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)

Aufgaben im Projekt KVdZ

Erstellen der technischen Dokumente und Verfahrensdokumente zur Ausschreibung/Vereinbarung von Wartungs-, Pflege- und Betriebsführungsleistungen für Geldbearbeitungssoftware, Videosystem, Geldzählmaschinen, Servicemanagement-Tool etc.
Schnittstellenbeschreibungen
Verfahrensmeldungen Datenschutz
Fachdokumente
Vertragsdokumente etc.

Anforderungsprofil
Gewichtung fachliche Anforderungen: 70%
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.

Benötigte Skills
Level
Detaillierung
Muss-
Kriterium
Soll-
Kriterium
Methodenkompetenz
3


X
Dokumentations-Erfahrungen
3
Erfahrung im Erstellen von technischen Dokumentationen und Verfahrensbeschreibungen
X

Administrative Aufgaben
3
Erfahrung in der Übernahme von administrativen Aufgaben und in der Analyse von Daten sowie dem Erstellen von Übersichten
X

Präsentations-Know-how
3


X
Kommunikations- und Moderations-Know-how
3


X
Problemlösungs-/ Arbeitsorganisations-Know- how
3
Lösungsorientiertes Arbeiten in einem komplexen Kommunikationsumfeld

X
Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken
3


X
Branchen-/ Integrationswissen
3
Kenntnisse über (administrative) Richtlinien und Prozesse der Bahn, sowie dessen Tools

X
Know-how in Kunden-/ Serviceorientierung
3

X