SQL Developer - Oracle (SA 29405)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
30.04.2018
Dauer:
keine Angabe
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
18519
Eingestellt:
19.04.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1541305

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum , 15:00 Uhr an
Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 456,00 € p.d. all-in netto anbieten.
Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter

Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für das „CMDB-zentrale Asset Repository“ erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Der DB Konzern plant zur Zeit eine CMDB als zentrales und konzernübergreifendes Asset Repo-sitory.
Darin sollen Daten aus dezentralen Quell-Systemen -auch Asset Management Systemen-zentral zusammengeführt werden.
Es versteht sich von selbst, dass die Anforderungen der gültigen Datenschutzgrundverordnung abgedeckt werden und auch die neuesten ICT Sicherheitsstandards erfüllt werden.
Für steigende Datenvolumen und/oder Benutzerzahlen muss die Lösung flexibel erweiterbar sein.
Gegenstand des Vertrags
Der „Developer“ erbringt folgende Leistungen:
Verantwortung
Leistungserbringung gemäß der vereinbarten Standards und Vorgaben des Auftraggebers (Rahmenvertrag, Prozessmodell, ggf. weitere Vorgaben)
Qualität des entwickelten Softwarecodes

Leistungen für das Projekt „CMDB-zentrale Asset Repository“
Design, Entwicklung und Optimierung in relationalen Datenbanken, speziell Oracle, unter Einhaltung der Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und Programmierrichtlinien)
Programmierung von Schnittstellen und ETL-Strecken
Fehleranalyse und Bugfixing
Dokumentation der technischen Komponenten
Durchführen von Code-Reviews und Komponententests
Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen zu technischen Themen
Berichten von Risiken und Problemen an die technischen Architekten und an das Projektmanagement

Anforderungsprofil an den Developer
Gewichtung fachliche Anforderungen:
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.

Benötigte Skills
Level
Detaillierung, z.B. Projektmethodik / Geschäftsprozesse / Technologie
Muss-Kriterium
Soll-Kriterium
Software Entwicklung
3
Langjährige Erfahrung in SQL, PLSQL, Oracle
1

Methodenkompetenz, Modellierung, Vorgehensmodelle
3
Kanban oder Scrum

3
Problemlösungs-/
Arbeitsorganisations-Know-how
3
Strukturierung komplexer Sachverhalte, Entwicklung von Lösungen und Umsetzung in Code. Übersetzung fachlicher Anforderungen in technische Lösungen.
1

Know-how zur Identifikation Chancen/ Risiken
3
Analyse von Problemen und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen
2

Kommunikationsknowhow
3
Fähigkeit zur Kommunikation mit direkten und indirekten Projektbeteiligten auf anspruchsvollem Niveau
1



Erfahrungen / Zertifizierungen
Muss-Kriterium
Erfahrung in Datenbank- und Datawarehouseprojekten, davon in mindestens 3 Projekten mit komplexer Implementierung
1
3 entsprechende Projektreferenzen zu Implementierungsleistungen in mittleren Projekten in den letzten Jahren
1