Implementierungsexperten (m/w) JSF

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
06.03.2017
Dauer:
215 PT
Von:
Q_PERIOR AG
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
07.03.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1300582

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Für unseren Kunden in Frankfurt am Main suchen wir einen Implementierungsexperten (m/w) JSF.


 


Aufgaben:




  • Analyse von Problemstellungen im genannten Kontext sowie Implementierung zur Lösung der Problemstellungen gemäß Best Practises des Marktes und unter Berücksichtigung der Kundensituation




  • Erstellen von Inhalten für technische Konzepte im Projektkontext gemäß den gültigen Vorgaben des Rahmenvertrags / des Auftraggebers




  • Programmierung / Implementierung technischer Komponenten in Applikationen im Umfeld der Technologien JSF / Primefaces, JEE 6/7




  • Dokumentation der technischen Komponenten




  • Beheben von Fehlern aus den Testphasen in den Applikationen / Komponenten, bzw. aus dem produktiven Betrieb




  • Erstellen von Systemdokumentationen




  • Erstellen von Lieferpaketen für die betreffenden Applikationen




  • Einrichten von Entwicklungsumgebungen, inklusive Entwurf und Umsetzung eines technischen Testdesigns, im Kontext Testautomatisierung und Unittests




  • Durchführen von Komponententests, Modultests, Modulgruppentests




  • Regelmäßige Teilnahme an Projektterminen




  • Regelmäßige Teilnahme an Kundenterminen




 


Anforderungen:




  • Implementierungsexperte (m/w) bzgl. JSF mit Expertisen in JEE 6/7 (CDI, BeanValidation,J MS), JSP Servlets/Filter




  • Erfahrungen im Umgang mit Primefaces sind vor Vorteil




  • Gute Kenntnisse im Kontext BEA Weblogic,Javascript, Bootstrap, LESS, CSS3, Maven, Ant




  • Entwicklung erfolgt unter Eclipse unter Verwendung von ClearCase, Modellierung erfolgt via Enterprise Architect




  • Umfangreiche Methodenkenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in deren Anwendung (OOA und OOD in UML2, Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung wie Wasserfall, RUP, V-Modell, Konfigurationsmanagement) erforderlich




  • Seniorität in der Implementierung von technischen Lösungen im Kontext von unternehmenskritischen Anwendungen in Großprojekten. Projektreferenzen zum o.g. Technologieschwerpunkt sind zwingend erforderlich




  • Tiefgreifende Kenntnisse der Verfahrenstechnologie, sowie der fachlichen Prozesswelt im Umfeld von Vertriebssystemen