IDN70201: Schätzung Häufigkeits- und Schadenshöhenverteilung, Integration von Ex Ante- Risikomessung in Ex Post-Risikomessung, AMA, München, ab 03/2017

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
03.2017
Dauer:
6 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
München
Eingestellt:
03.02.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1282187

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Skills:
Business Consultant mit Erfahrung in der Modellentwicklung im AMA-Umfeld (Advanced Measurement Approach).
Detaillierte Kenntnisse der Messung von operationellen Risiken, um Inkonsistenzen bei der Festlegung der institutsspezifischen, operationellen Risikoprofile zu vermeiden.
Kenntnisse alternativer statistischer Umsetzungsmöglichkeiten.
Kenntnisse aufsichtsrechtlicher Anforderungen.
Kenntnisse der Regulatory Technical Standard (RTS)

Aufgaben:
Stabile Schätzung von Häufigkeits- und Schadenshöhenverteilungen.
Integration von Ex Ante- Risikomessung in Ex Post-Risikomessung.
Verteilung von Risiken auf Geschäftsfelder.

Beginn:
Dauer: , 4-5 Tage/Woche
Gebiet: München


Wenn Sie Interesse an diesem Projekt haben und die Skillanforderungen hinreichend abdecken können, bitte ich Sie um kurzfristige Rückmeldung unter Angabe Ihrer Kontaktdaten, Ihrer Konditionen für den genannten Einsatzort inkl. Reisekosten, einer kurzen Zusammenfassung wie Sie die Skillanforderungen abdecken sowie die Zusendung Ihres Profils.

Auch wenn dieses Projekt für Sie nicht interessant ist, bitten wir Sie um Kontaktaufnahme.
Gerne speichern wir Ihr Profil in unserer Datenbank und können Sie in Zukunft noch schneller kontaktieren.

Mit herzlichem Gruß

Recruiting Team der
ID NETZ IT-Projekte GmbH

Tel.:
Mail: