Programmierung Prozessleittechnik PCS7

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.05.2016
Dauer:
20 Wochen
Ort:
Raum Marburg
Eingestellt:
18.04.2016
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1112399

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
* Planung, Konfiguration und Programmierung der Prozessleittechnik PCS7 von pharmazeutischen Anlagen auf Basis von R&I Schemata
* Umsetzung verfahrenstechnischer Prozesse in PCS7
* Programmierung der SFC-/CFC-Bausteine mit der APL Bibliothek
* Erstellung der Funktionspläne in PCS7
* Programmierung der Schnittstellen von PCS7 zur Anlagensteuerungstechnik
* Erstellung von Prozessbildern mit WinCC flexible
* Durchführung steuerungstechnischer / prozessleittechnischer Inbetriebnahmen inkl. MSR-Technik
* Begleitung der Abnahmen der Anlagen

* Fachlicher Hintergrund: Elektrotechnik / Automatisierungstechnik
* Erfahrung in der Planung und Programmierung von Prozessleittechnik und SPS-Systemen mit PCS7 und WinCC flexible
* Erfahrung in der Anbindung der Schnittstellen zwischen PCS7 und Anlagensteuerung über Feldbussysteme (Profibus, ProfiNet)
* Erfahrung im pharmazeutischen Umfeld und in der Steuerung pharmazeutischer Anlagen
* Verständnis für die Qualifizierung und Validierung von pharmazeutischen Anlagen und Prozessen

Schlagwörter:
PCS7, PC S7, S7, Prozessleittechnik, Pharma, pharmazeutische Anlagen, PC-Steuerung, MSR, Steuerungstechnik, Regelungstechnik, Behring, Marburg, WinCC, R&I Schemata, Fließbilder


Kontaktperson: Personalreferentin Frau Johanna Hormel


FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Gießen
Lahnstraße 15
35398 Gießen