IT Consultant - Reporting für Konzernvorstand (SA 29413)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
23.04.2018
Dauer:
keine Angabe
Von:
Sopra Steria SE
Ort:
Frankfurt
SIPJOB-ID:
18503
Eingestellt:
17.04.2018
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1539666

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Tätigkeitenbeschreibung
Wir bitten um Abgabe Ihres Angebots bis zum , 15:00 Uhr an
Als Tagessatz können wir Ihnen bis zu 928,00 € p.d. all-in netto anbieten. Diese Ausschreibung ist rollenunabhängig.
Die Anfrage bezieht sich auf eine Vollzeit-Beschäftigung mit 8h / Tag.
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an unsere Ansprechpartnerin Nadja Mona Hölß unter

Beschreibung des Projekt-/ Verfahrenskontexts
Die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) werden für ZERO.ONE.DATA erbracht.

ZERO.ONE.DATA bietet umfangreiche Dienstleistungen und Produkte im Umfeld Big Data an. Neben umfassenden Beratungsleistungen zu Datenhaltung, Datenintegration, Datenaufbereitung, Datenanalyse und Datennutzung entwickelt ZERO.ONE.DATA zusammen mit Kunden für konkrete Big Data-Aufgabenstellungen Prototypen, um die Daten der Kunden nutzbar zu machen. Daneben bietet ZERO.ONE.DATA Plattformleistungen an, die große Datenmengen speichern und verarbeiten können.

Gegenstand des Vertrags
Der Dienstleister erbringt folgende Leistungen:

Managementberatung im Bereich Reporting auf Vorstandsebene
Beratung im Störfallmanagement der DB AG
Definition notwendiger Informationen für die Arbeit mit Störfällen
Beratung im Handling von Störfällen (Kommunikation, Bearbeitung und Abschluss)
Beratung hinsichtlich Prognosen für Störfälle
Ggf. Beratung hinsichtlich der Entwicklung von strategischen Verbesserungsmaßnahmen
Kommunikation mit den jeweiligen Fachbereichen
Analyse von betrieblichen Qualitätsdaten
Beratung im Aufbau eines KPI-Anwendung

Anforderungsprofil an Erfüllungsgehilfen (externe Fachkräfte)
Gewichtung fachliche Anforderungen: 70%
Die Angebote müssen die im Folgenden definierten Muss-Anforderungen sowie die Soll-Anforderungen in ausreichendem Maße erfüllen, ansonsten werden Sie von der Angebotsbewertung ausgeschlossen.

Muss-Anforderungen:
Mindestens 10 nachgewiesene Projekt mit komplexen Reportinganforderungen auf Management Ebene
Erfahrung in der Auswertung betrieblicher Qualitätsdaten (Verspätung, Ausfall, …)
Kenntnisse im Aufbau und der Verarbeitung von SQF-Daten
Erfahrung im Bereich Business Intelligence
Ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
Ausgeprägte Analysefähigkeiten
Soll-Anforderungen:
Praxiserfahrung im Umfeld agiler Projekte sowie im Umgang mit den Methoden agiler Entwicklung
Kenntnisse vom Störfall-Management der Deutsche Bahn AG