Portfoliomanagement Technologie - Verdichter (m/w)

Vertragsart:
Festanstellung
Start:
10/2017
Dauer:
unbefristet
Ort:
München
Eingestellt:
27.10.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1441887

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

"bei unserem Kunden vor Ort im Raum München"



Ihre Aufgaben



  • Koordination und Organisation von Technologie-Clustern im Portfolio Verdichter

  • Koordination der Technologieprojekte im T-Cluster

  • Organisieren des Zustroms neuer Ideen für das jeweilige T-Cluster

  • Abbilden neuer T-Projekte in zukünftigen Fördervorhaben

  • Sicherstellen einer umfassenden und disziplinübergreifenden Projektdefinition

  • Sicherstellen einer zielgerechten Bearbeitung der T-Projekte unter Einhaltung der Zeit- und Kostenvorgaben

  • Zusammenfassende Berichterstattung zum Cluster / Transparente Darstellung von Entscheidungsbedarfen

  • Sicherstellen der Abläufe im T-Prozess (Review und Gate, Status)

  • Vorbereitung zur Industrialisierung von neuen Technologien

  • Erstellen von Planungsvorlagen der T-Projekte im Rahmen der OP & IE und Mitwirkung bei Finanzierungskonzepten

  • Sicherstellung des Know-How-Schutz (z.B. Patente) in den T-Projekten

  • Weiterentwicklung Technologiestrategie

  • Mitwirkung bei der Erstellung von Cluster spezifischen Roadmaps und Technologie-Projektvorschlägen

  • Abstimmung der Technologiebedarfe mit den Kunden

  • Priorisierung der T-Projekte

  • Mitwirkung an Fördervorhaben

  • Organisieren der Zwischen- und Endberichte für die Fördergeber




Ihr Profil



  • Abgeschlossenes Studium (Uni) der Fachrichtung Luft- und Raumfahrttechnik oder Maschinenbau bzw. vergleichbare Ausbildung

  • Erfahrung in der Abwicklung von Projekten (Projektmanagement / Multiprojektmanagement / Portfoliomanagement)

  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Turbomaschinen, Messtechnik und Simulationsverfahren

  • Kenntnisse der Werkzeuge des Projektmanagements (Ressourcen- und Terminplanung)

  • Sicherer Umgang mit MS-Office und sehr gute Kenntnisse in MS-Excel

  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse

  • Fähigkeit zu systematischer Vorgehensweise und zur Bewertung komplexer Zusammenhänge

  • Bereitschaft zu intensiver Zusammenarbeit, auch mit bereichs- und firmenübergreifenden Ansprechpartnern

  • Verhandlungsgeschick, hohe Teamfähigkeit und gutes Konfliktmanagement

  • Selbstständiges Arbeiten, gute Organisations- und Präsentationsfähigkeit