IT-Projektleiter (m/w) mit Scrum-Erfahrung

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
ab sofort
Dauer:
14 Monate (Verlängerung möglich)
Ort:
FrankfurtMain
Eingestellt:
26.10.2017
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1441338

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Für ein Kundenprojekt suchen wir einen freiberuflichen IT-Projektleiter (m/w) mit Scrum-Erfahrung.

Umfang: zunächst 45 PT bis Jahresende, danach ist Weiterbeauftragung für mindestens weitere 220 PT geplant
Standort: Frankfurt/Main
Branche: Verkehr/Logistik

Aufgaben:
• Leitung und Steuerung der Projektleistungen innerhalb des Auftragnehmers:
Definieren und strukturieren der Projektleistung und Arbeitspakete anhand des Projektplans
• Konsolidierung, Abstimmung und Fortschreibung des Projektplans mit dem Auftraggeber
• Durchführung von Ressourcenplanungen sowie Allokation der Ressorucen innerhalb des Auftragnehmers
• Monitoring und Steuerung der Projektleistungen in Bezug auf Einhaltung von vereinbarten Terminen (Meilensteine), vereinbarter Qualität und vereinbartem Budget
• Analyse von Sachverhalten und Problemlagen im Projekt zur Identifikation von Projektrisiken und Darstellung innerhalb des Auftragnehmers

Muss-Anforderungen:
• Mehrjährige Erfahrung in Management von (agilen) SW-Umsetzungsprojekten
• Nachgewiesene Expertise und Erfahrungen in relevanten Projekten
• Verantwortliche Leitung des Teams des Auftragnehmers auf Senior-Level
• Verantwortliche Leitung und Koordination mehrerer komplexer IT-bezogener Programme /Projekte mit jeweils mehr als 15 Projektmitarbeitern und jeweils mehr als 6 Monaten Dauer
• Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Zertifizierung zum Senior Projektleiter

Soll-Anforderungen:
• Langjähriges Organisations-Know-How,
• Ausgeprägte Kommunikations- und Moderationsfähigkeiten
• Zertifizierung zum Scrum Master
Wenn dieses Projekt für Sie interessant ist, dann freuen wir uns über Ihr Profil mit Angaben zu ihrer Verfügbarkeit und Ihres Stundensatzes.

Mit freundlichen Grüßen
Clara Perl