IT Anwendungs-Architekt Oracle

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
10.2016
Dauer:
24 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
munichom
Ort:
München
Eingestellt:
26.09.2016
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1209832

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
IT Anwendungs-Architekt Oracle
für ein langfristiges Projekt in München gesucht

Einsatzort: Vor Ort in München (Zentrumsnähe); nach Einarbeitung auch 1-2 Tage/Woche home office möglich
Start: 10.2016
Dauer: 24 Monate (Verlängerung möglich)

Projektbeschreibung:
Unsere Projektanfrage bezieht sich auf einen Anwendungsarchitekten für eine Oracle Forms / APEX Applikation im Rahmen eines langfristigen Projektes in München.

Anbei weitere Details zum Projekteinsatz:
- Einsatzort: München
- Projektstart: Oktober 2016
- Dauer: 2 Jahr mit Wahrscheinlichkeit der Verlängerung
- Fulltime
- Projektsprache: Deutsch und Englisch

Aufgaben:
• Gestaltung und Modernisierung der Anwendungsarchitektur einer bestehenden Oracle basierten Anwendungen für den Bereich Warenwirtschaft und MES
• Spezifikation und Design von Softwaremodulen und sowie Schnittstellen
• Erstellung von technischen Spezifikationen
• Datenmodellierung

Profil:
• Sehr gute Kenntnisse im Bereich Oracle Datenbanken, Oracle Forms, PL-SQL, SQL
• Erfahrungen mit APEX und Java wünschenswert
• Kenntnisse über Oracle Application Server und Web Logic Server
• Gute Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch
• Initiative und selbstständige Arbeitsweise
• Hohe Motivation und Einsatzbereitschaft
• Eventuell Branchenerfahrung im Bereich Lebensmittel, insbesondere Fleischindustrie sind von Vorteil

Der Aufgabenschwerpunkt besteht in der Weiterentwicklung und Modernisierung eines Warenwirtschaftssystems. Dieses entstand durch Individualentwicklung auf Basis von Oracle Entwicklungswerkzeugen und Datenbanken, und ist auf die Prozesse der Fleischindustrie zugeschnitten ist. Derzeit wird dieses System in Deutschland von rund 900 Anwendern an über 40 Standorten eingesetzt.
Neben den Geschäftsprozessen im Bürobereich (Einkauf, Verkauf, Viehgeschäft) besteht ein weiterer Schwerpunkt im Bereich MES (Manufacturing Execution System). Hier steht die Anbindung technischer Geräte (Waagen, Scanner, Klassifizierungsgeräte, SPS), sowie eine einfache und funktionale Gestaltung der Benutzeroberfläche im Mittelpunkt.

Bei Interesse und Verfügbarkeit bitten wir Sie, Ihren CV unter Angabe Ihres Tagessatzes (inkl. Reisekosten nach München; projekt-bedingte Reisen zu den anderen Projektstandorten werden vom Kunden übernommen) an folgende E-mail zu schicken:


Bei Rückfragen können Sie Herrn Robert Minov unter der
oder erreichen.