Experte Digitalisierung Poststelle (m/w/d)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
asap
Dauer:
tagweise bis 31.12.2021
Ort:
D1
Eingestellt:
11.06.2021
Land:
flag_no Deutschland
Ansprechpartner:
Dagmar Jäckel
Projekt-ID:
2132789


Aufgaben:


Für einen unserer Kunden sind wir auf der Suche nach einem Experten im Bereich der Digitalisierung der Poststelle.



Aufgaben:

+ Unterstützung bei der Herstellung der Readiness des LABO für die digitale Akte im Rahmen verschiedener Arbeitspakete, wie z.B. Schriftgutverwaltung

+ Betrachtung der IST- und SOLL-Prozesse der Poststelle mit Untersuchung der internen und externen Stakeholder-Analyse, Optimierung und Anpassung auf die Poststelle

+ Schriftgutanalyse der eingehenden Post unter Berücksichtigung der gesetzlichen und ggf. gerichtlichen Vorgaben

+ Anpassung und Finalisierung des Scankonzepts (Scan- und Archivierungsregeln)

o Strukturanalyse

o Betrachtung des Scanprozesses unter dem Fokus Sicherheit

o Schriftgutklassifizierung

o Zusammenspiel mit weiteren Anwendungen wie Dokumentenmanagement System (DMS)

o Anlage Soll-Prozess

+ Anpassung und Finalisierung der Verfahrensanweisung nach dem BSI-Standard TR Resiscan (Vorlage von TR Resiscan)

+ Unterstützung bei der Betrachtung der Räumlichkeiten und Erarbeitung eines Raumkonzeptes zur Umsetzung der Scan-Arbeitsplätze sowie der Lagerflächen des Scangutes

+ Untersuchung der Poststelle auf organisatorische/strukturelle Optimierungen (z.B. Betrachtung von Ausfällen in der Poststelle und Möglichkeiten zur Verringerung von Fehlläufern)

+ Erarbeitung einer Handlungsempfehlung mit Bezug zu Aufgaben, welche aktuell von der Poststelle übernommen werden, die nicht ordinär zum Aufgabengebiet gehören

+ Untersuchung der möglichen Mitarbeitenden- und Aufgabenentwicklung durch die Digitalisierung und neue Aufgaben durch das Entwicklungsprojekt

+ Beschreibung von Optimierungspotenzialen und Erstellung von entsprechenden, abgeleiteten Handlungsempfehlungen auf Basis der erarbeiteten Ergebnisse



Projekt-Nr.:
67357

Projekttitel:
Experte Digitalisierung Poststelle (m/w/d)

Stellentyp:
freiberuflich

Einsatzort:
D1

Starttermin:
asap

Dauer:
tagweise bis 31.12.2021

Anforderungen:


+ Erfahrungen in IT-Organisationsberatungsprojekten und Digitalisierungsvorhaben in Bund

und Ländern

+ Kenntnisse sowie Beratungs- und Projekterfahrungen bei der Organisationsentwicklung und

der Optimierung von Geschäftsprozessen in unterschiedlichen Organisationen der öffentlichen Verwaltung oder vergleichbaren Organisationsformen (Non-Profit-Organisationen)

+ Kenntnisse und Erfahrungen mit Projektmanagementstandards bzw. -rahmenwerken (z.B.

PRINCE 2, PMBOK Guide (PMI), ICB (IPMA Competence Baseline))

+ Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Moderations- und Präsentationstechniken

+ Erfahrung mit dem IKT-Basisdienst Dokumenten-Input-Management (DIM)

+ Erfahrung mit organisatorischen Veränderungen bei der Einführung einer digitalen Poststelle

+ Erfahrung bei Digitalisierungsprojekten zum Thema Digitale Akte "Readiness" in Berlin

+ Erfahrung bei der Erhebung, Entwicklung und Dokumentation von IST- und SOLL-Prozessen

nach der aktuellen Berliner GPM-Modellierungskonvention von SenInnDS unter Verwendung

der Modellierungssoftware Adonis NP



Zusätzliche Informationen:

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Dann freuen wir uns auf die Zusendung Ihres aussagekräftigen Qualifikationsprofils unter Angabe Ihrer Stundensatzvorstellung.


SOLCOM zählt zu den führenden Technologiedienstleistern in den Bereichen Softwareentwicklung, IT und Engineering. Seit mehr als 20 Jahren arbeiten wir als Partner global agierender Spitzenunternehmen aller Branchen und sind weltweit im Einsatz, wo Innovation entscheidet.