Business Analyst für MS Access Ablösung (m/w/d)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
01.2020
Dauer:
6 Monate (Verlängerung möglich)
Von:
Westhouse Consulting GmbH
Ort:
Hamburg
Eingestellt:
29.11.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1855106

Warning
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.
Westhouse ist eines der führenden globalen Recruitment Unternehmen im Bereich Personalauswahl, -vermittlung und Projektmanagement.

Für unseren Kunden suchen wir aktuell eine/n

Business Analyst für MS Access Ablösung (m/w/d)

Rahmeninformationen
Referenz: 122395
Einsatzort: Hamburg
Starttermin:
Arbeitszeit: Vollzeit ca. 1000 Stunden
Dauer: bis
Sprachen: Deutsch

Ihre Qualifikationen
- Business Analayse / Prozessdesign
- Tiefgehende IT Kenntnisse (SQL/DWH/BI)
- Fundierte Kenntnisse zu Prozessen im Controlling und Meldewesen im Bankenumfeld
- Technische Access Skills zur Analyse und und zum Support der bestehenden Access Anwendungen.

Ihre Aufgaben
- Im Rahmen eines Projektes soll die bestehende MS Access Landschaft abgelöst werden. Erste Voranalysen wurden diesbezüglich bereits durchgeführt.
- Die Access Anwendungen (IDV) kommen insbesondere in den Bereichen Bilanz/Meldewesen, Controlling und Steuern zum Einsatz.
- Im Rahmen des Projekts ist zu evaluieren, welche IDV Anwendungen betroffen sind und welche Datenflüsse und Abhängigkeiten existieren. Auf dieser Basis ist ein Plan zur Ablösung der Access Landschaft auszuarbeiten und mit den Stakeholdern abzustimmen.
- Ebenfalls sollen gemeinsam mit den Stakholdern Lösungen in neuen Technologien (bspw. DWH/BI) zur Ablösung der bestehenden IDV Anwendungen erarbeitet und in diesem Rahmen die bestehenden Prozesse bei Bedarf angepasst werden.
- Während der Projektlaufzeit soll auch die Betreuung und Fehleranalyse/-korrektur der bestehenden Access Anwendungen erfolgen. Somit sind tiefgehende Skills in Access erforderlich.

Interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form.

Ihr Ansprechpartner:
Christian Mialka
E:
T:
F: