Sachbearbeiter AFC (Embargos und Sanktionen)

Vertragsart:
Vor Ort
Start:
12/2020
Dauer:
keine Angabe
Ort:
Frankfurt am Main
Eingestellt:
07.11.2019
Land:
flag_no Deutschland
Projekt-ID:
1844866


für einen äußerst interessanten Bankkunden in Frankfurt am Main bin ich derzeit auf der Suche nach einem Sachbearbeiter (m/w/d) für Compliance / Anti-Financial-Crime in guter alter Freiberuflichkeit.

Folgend erhalten Sie die wichtigsten Informationen über die Position:

Tätigkeiten
  • Embargo-Freigaben im Embargofilter
  • Vorbereitung von Votierungen für Trade Finance Geschäftsanfragen
  • Kundenannahmeprozess Hoch-Risiko-Kunden (Vorbereitung der Anträge für das Client Acceptance Committee)
  • Unterstützung bei der AML-Risiko-Analyse
  • Fallbearbeitung im Geldwäschemonitoring und in der Sanktionsfilterung


Anforderungen
  • mind. 3 der oben genannten Tätigkeiten sind Ihnen bereits vertraut
  • Kenntnisse im Bereich Geldwäsche und Sanktionen


Rahmendaten
  • Start: asap
  • Dauer: 6 Monate (mit Option auf Verlängerung)
  • Lokation: Frankfurt am Main


Falls ich Ihr Interesse wecken konnte, freue ich mich auf das Zusenden Ihres aktuellen CV's in Word Format, Ihrem gegenwärtigen Tagessatz und dem frühestmöglichen Starttermin.

Wenn ich keinen Volltreffer erzielt habe, leiten Sie gerne diese E-Mail in Ihrem Netzwerk weiter.

Vielen Dank im Voraus.