WLAN Consultant (m/w/d) für Messung, Testanalyse und Optimierung

Remote  ‐ Remote
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Schlagworte

Linux Mimo Softwareentwicklung PHP WLAN Lichtmaschinen Apple Mac Telekommunikation Beratung Vertragsmanagement Datenvisualisierung Versuchsplanung Gerätetreiber Ethernet Fehleranalyse Vertrieb IEEE 802.11 Python Mathematik Netzwerkprotokolle Regressionstest Transmission Control Protocol (TCP) Wireshark Video-On-Demand Wi-Fi-Technologie Testen Datenaufnahme Produktberatung Mpeg Industriewerkzeuge Kpi-Berichterstattung

Beschreibung

Für unseren Kunden aus der Branche Telekommunikation suchen wir parttime einen WLAN Consultant (m/w/d) für Messung, Testanalyse und Optimierung auf Contracting-Basis.

Start: 01.04.2024
Ende: 31.03.2025
Kapazität: parttime - 10 Std./Woche
Einsatzort: Remote

1. WLAN Messung, Analyse und Optimierung:
Mit einem bestehenden Messaufbau besteht eine Laborumgebung, in der reproduzierbar und zuverlässig WLAN-Messungen und -Analysen durchgeführt werden sollen.
Der Messaufbau bindet einen WLAN-Access-Point und eine WLAN-Clientgerät (Set-Top-Box oder Smartphone) so ein, dass die Kommunikation zwischen den beiden Geräten soweit möglich von äußeren Umgebungseinflüssen abgeschirmt ist und gezielt programmatisch beeinflusst werden kann. Beinflussbar ist insbesondere die Kanalauslastung (durch definierte Störsignale, die von einem Generator erzeugt werden) sowie die Signaldämpfung (simulierte Entfernung zwischen Access-Point und Client).

2. Messaufbau

3. Testdurchführung:
Von dem gesuchten WLAN-Experten sollen (mit diesem im Rahmen der Tätigkeit auch zu pflegenden und betreibenden Testaufbau) WLAN-Messungen durchgeführt werden. Anlässe für Messkamanagen sind Regressionstests oder Tests vor der Einführung neuer Hardware bei WLAN-Access Points oder DUTs.
Da für den schwankenden Testbedarf intern weder die Ressourcen noch das Know-how zur Verfügung steht, sollen diese Tests von einem externen Experten betreut und durchgeführt werden. Ein besonderer Schwerpunkt sind auch im Laborsetup (praxisgerechte) Szenarien aus typischen Kundenumfeldern nachzubilden, um die TR-369-basierten Mess- und Analysefunktionen zu validieren (E2E).

Aufgaben-/Tätigkeitsbeschreibung:
Durchführung und Analyse WLAN Messungen und Weiterentwicklung des WLAN Testlabor
Konzeption und Aufbau von automatisierbaren HF-Testumgebungen für verschiedene MIMO-fähige WLAN-Geräte
Durchführen von entsprechenden Messungen, dabei u. a. Erstellung von WLAN-Traces von Video-on-Demand-Datenströmen an unterschiedlichen Clients (teilweise als „Blackbox“-Analyse) mit bis zu 4 × 4 MIMO
Auswerten der WLAN-Traces und Detailanalysen der Paketmitschnitte insbesondere auf Layer-1 und Layer-2-Ebene
Identifizieren von Optimierungsfeldern für die Übertragung der Videodatenströme und Erarbeiten von Maßnahmen zur stetigen Verbesserung von vorgegebenen sowie vom Auftraggeber definierten und abgestimmten KPIs
Entwicklung von Bewertungskriterien für VoD-Clienthardware und Bewertung von VoD-Clienthardware anhand der Bewertungskriterien sowie Analyse von Kompatibilitätsproblemen und Fehlern in VoD-Clienthardware
Weiterentwicklung und Pflege der für Versuchsaufbauten genutzten Hard- und Software
Beratung des Auftraggebers bezüglich der Diagnose von WLAN-Problemen mithilfe der integrierten Diagnosemöglichkeiten von CPEs (z. B. AVM Fritz!Box, zugehörige Repeater und Mesh-Komponenten) sowie Unterstützung bei realen Diagnosefällen
Beratung des Auftraggebers bei der Erstellung von Handlungsempfehlungen zur Produktberatung für Endkunden sowie zur Fehlerdiagnose bei Endkunden
Analyse Bandsteering Verhalten insbesondere in der Interoperabilität der von vertriebenen VoD-Clienthardware
Vergleich Band Steering Verhalten unterschiedlicher Access-Point Hersteller

Themenbereich TR-369
Definition der Szenarien
Planung, Aufbau und Validierung des Laborsetups für die jeweiligen Szenarien
Validierung der vom CPE erhobenen Messdaten (TR-369 Upstream)
Validierung der im Analyse-Tool visualisierten Daten
ggf. Validierung der vom Analyse-Tool abgeleiteten Diagnosen/Empfehlungen
parallel zu den Validierungsmessungen: umfassendes Multichannel Traffic-Capturing
Validierung von Abweichungen durch Analyse der Captures (802.11 PHY und MAC-Layer)
Erstellung qualifizierter Fehlerberichte zur Weiterleitung an die entsprechenden Hersteller

Anforderungen:
Expertenkenntnisse des WLAN Physical-Layer (Kanalzugriff, Modulationsverfahren, Signalausbreitung) und MAC-Layer
Vertiefte Kenntnisse des IEEE 802.11 Protokolls, inkl. 802.11ax (Wi-Fi 6)
Umfassende Erfahrung in Aufbau und Bedienung von HF-Testumgebungen und entsprechenden Bauteilen und Geräten (kabelgeführte Signalwege und Signalverteilung, Spektrumanalyse, Abschirmung)
Routinierter Umgang mit Werkzeugen zur Paketanalyse, wie z. B. Wireshark
Umfangreiche Kenntnisse weiterer/höherer Netzwerkprotokolle: Ethernet, IP, TCP, HTTP, HTTPS, HLS, MPEG-DASH
Erfahrung in der Analyse von Netzwerkproblemen bei Android-Clientgeräten
Erfahrung im Einsatz von Software Defined Radios zur Analyse und Signalerzeugung
Sicherer Umgang mit Linux zur Datenaufnahme und Verarbeitung
Erfahrung in der mathematischen/statistischen Verarbeitung von Messergebnissen und der Datenvisualisierung
Kenntnisse in der Software-Entwicklung in mind. einer Skriptsprache aus PHP, Python
Kenntnisse in systemnaher Software-Entwicklung im Linux-Umfeld/Gerätetreiber
Start
04.2024
Auslastung
20% (1 Tag pro Woche)
Dauer
12 Monate
Von
1st solution consulting gmbh
Eingestellt
20.02.2024
Ansprechpartner:
Francesca Hameister
Projekt-ID:
2718296
Branche
Telekommunikation
Vertragsart
Freiberuflich
Einsatzart
100 % Remote
Um sich auf dieses Projekt zu bewerben müssen Sie sich einloggen.
Registrieren