43547-AB: Java Backend, Camunda, OpenAPI für unseren direkten Endkunden *remote*

Hessen, Frankfurt am Main  ‐ Remote
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Schlagworte

Softwareentwicklung Java Backend Unit Testing Continuous Integration Scrum Spedition Springboot Gitlab Kanban Amazon Web Services Anwendungsarchitektur Architektur Business Process Model And Notation Softwaredokumentation Code-Review Datenbanken Hibernate Integrierte Entwicklungsumgebung Junit Postgresql Modeling Languages Objektorientierte Software-Entwicklung Openshift Vorgehensmodell Software Architecture Regressionstest Release-Management Mockito Scaled Agile Framework Technische Architektur Webseiten Openapi Demonstrations-Fähigkeiten AngularJS Lenkvorrichtung Logistikprozesse Kibana Restful Apis Docker

Beschreibung

Projektstart: Apr. 2024
Projektende: Okt. 2024, Option auf Verlängerung

Ihre Leistungen werden für das Delivery Team FlowMatics Blue im Cluster Business Solutions Transport &
Logistics erbracht. Dieses hat folgenden Inhalt:
Die Durchführung von IT-Projekten im Bereich Transport und Logistik des folgenden Kunden des Auftraggebers: DB
Cargo. Diese IT-Projektleistungen bestehen im Wesentlichen aus der Definition und dem Design von funktionalen
Anwendungsarchitekturen in der fachlichen Domäne und
der Entwicklung und Integration von Applikationen für ein effektives Steuerungssystem in diesem Kundenbereich.
Unter anderem werden die Leistungen des Auftragnehmers (Dienstleisters) im Projekt „ZeBRa“ (Zentrale
Bearbeitung von Ressourcenanfragen) für DB Cargo erbracht. Die zentrale Aufgabe ist
die Konzeption, Entwicklung und das Automatisieren von betroffenen Prozessen mit dem Einsatz von Camunda für
das Projekt ZeBRa.

Ihre Leistungen:
? Beratung bei der Umsetzung der technischen Architektur in der Softwareentwicklung
? Erstellung der notwendigen Architektur-Konzeptionen und deren Umsetzung in u.g. Technologien
? Fördern und treiben des architektonisch-technischen Wissensaustauschs
? Programmierung / Implementierung / Customizing technischer Komponenten und Funktionen in Applikationen
(Webseiten) auf Basis der genutzten Technologien wie Java Backend, GitLab, SpringBoot, OpenShift inkl.
dazugehöriger Konzeptionen, Schnittstellen, Module und entsprechender Datenbanken unter Einhaltung der
Standards des Auftraggebers (z.B. Nutzung der standardisierten Entwicklungsumgebungen und
Programmierrichtlinien)
? Coaching der Teammitglieder bei dem Einsatz von Java/Backend/Camunda
? Beheben von Fehlern aus den Testphasen in den Applikationen / Komponenten
? Dokumentation der technischen Komponenten
? Erstellen von Systemdokumentationen
? Erstellen von Lieferpaketen für die betreffenden Applikationen
? Einrichten von Entwicklungsumgebungen incl. Continuous Integration
? Durchführen von Code-Reviews, automatisierten Komponententests, Modultests, Modulgruppentests
? Vorbereitung von Entscheidungsvorlagen zu technischen Themen
? Präsentationen zu technisch komplexen Themenstellungen

Muss-Anforderungen:
- 7 Jahre nachweisbare praktische Erfahrung in der SW-Implementierung und -Architektur im Bereich JAVA
Backend
- BPMN / DMN Modellierungssprache verstehen und eigene Prozesse / Entscheidungstabellen schreiben können. Im
Speziellen 3 Jahre nachweisbare praktische Erfahrung in der Softwareentwicklung mit folgender Technologie:
Camunda
- Aktuelle Kenntnisse und 3 Jahre nachweisbare Erfahrungen in der Anwendung folgender Technologien der
Softwareentwicklung: GitLab, SpringBoot, Mockito, Hibernate, PostgreSQL
- Aktuelle Kenntnisse und 3 Jahre nachweisbare Erfahrungen in der Anwendung folgender Technologien der
Softwareentwicklung: OpenAPI, Rest-API, JUnit, AcitveMQ, Angular, Kibana
- Aktuelle Kenntnisse der Softwarearchitektur. Folgende Technologien stehen dabei im Vordergrund: WebSSO, AWS,
Docker, Open Shift

Soll-Anforderungen:
- Praktische Erfahrung in Testautomatisierungstools und -Methoden, insbesondere bei Regressionstests
- Praktische Erfahrung in Methoden und Vorgehen nach SCRUM, Kanban, SAFe und sonstigen agilen Vorgehensweisen
- Praktische Erfahrung mit Softwareentwicklungsprojekten bei Eisenbahnunternehmen und Kenntnisse über
Eisbahnverkehr
- Erfahrung in der Arbeit im Umfeld von mittleren bis großen Entwicklerteams und Großprojekten
- Umfangreiche Methodenkenntnisse und mehrjährige Erfahrungen in deren Anwendung (OOA und OOD in UML2,
Vorgehensmodelle der Softwareentwicklung wie SCRUM, Kanban, Konfigurations-/ Releasemanagement, CI/CD)



Kontaktadresse:


Wenn wir damit Ihr Interesse geweckt haben und Sie sich bei uns melden - sei es per E-Mail oder in anderer
Form -, erklären Sie zugleich Ihr EINVERSTÄNDNIS damit, dass wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und
Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Angaben zur Qualifikation (z.B. Ausbildung, Tätigkeit, Profil, Referenzen)
ausschließlich für unsere unternehmerischen Zwecke verarbeiten. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht (bzw.
gegebenenfalls in einem späteren Stadium nur mit Ihrer gesonderten Einwilligung). Eine Löschung dieser Daten
erfolgt, sobald feststeht, dass ein Vertrag in absehbarer Zeit nicht zu Stande kommt.

Wir weisen weiter darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen können,
zweckmäßigerweise in Textform per E-Mail an

Wir verweisen im Übrigen auf die Datenschutzerklärung in unserem Impressum und weiter gehende
Datenschutzregelungen beim Zustandekommen einer Vertragsbeziehung mit uns.
Start
ab sofort
Auslastung
100% (5 Tage pro Woche)
Dauer
8 Monate
(Verlängerung möglich)
Von
SPS Consulting & Services GmbH
Eingestellt
03.04.2024
Ansprechpartner:
Ulrich Wenzel
Projekt-ID:
2734935
Branche
IT
Vertragsart
Freiberuflich
Einsatzart
100 % Remote
Um sich auf dieses Projekt zu bewerben müssen Sie sich einloggen.
Registrieren