4165-3098 - Error Manager BCU (m,w,d)

D93  ‐ Vor Ort
Dieses Projekt ist archiviert und leider nicht (mehr) aktiv.
Sie finden vakante Projekte hier in unserer Projektbörse.

Schlagworte

Jira Automobilindustrie Automotive Open System Architecture Code-Review Debugging Fehleranalyse On-Board-Diagnose Beleuchtung Reproduzierbarkeit Systemarchitektur Canoe Software

Beschreibung

<br />

F&uuml;r einen unserer Kunden aus dem Automotive-Umfeld suchen wir zum n&auml;chstm&ouml;glichen Starttermin noch einen Error Manager im Bereich Body Control Unit .<br />

<br />

Das sind Ihre Aufgaben:<br />

<br />

<br />

Verantwortung f&uuml;r eine Reihe von Fehlern bei folgenden Funktionen:Au&szlig;en- und Innenbeleuchtung, Scheibenwischer/Doppelwischerpumpe, Cockpit-Tasten, Au&szlig;enbeleuchtung, Hupe, intelligentes R&uuml;cklicht, Diebstahlwarnanlage, Scheinwerfer-Reichweiteneinstellung, Regenlicht-Feuchtigkeitssensor, Heckscheibenheizung, leaving concept, leaving home, coming home, Au&szlig;enlicht-Router<br />

<br />

<br />

Folgende Disziplinen sind betroffen: Software, Hardware und System<br />

<br />

<br />

Bei den gemeldeten Fehlern kann es sich um funktionale Fehler, Timing-Fehler, HW-Abstraktionsschicht-Fehler handeln, die von den Systemtests von und/oder den Fahrzeugtests des Kunden auf Software-, Hardware-, System- oder Fahrzeugebene gemeldet wurden.<br />

<br />

<br />

Unabh&auml;ngige Durchf&uuml;hrung von funktions- und disziplin&uuml;bergreifenden Voranalysen:Verstehen aller Anforderungen und Fehlerbeschreibungen, Ermitteln der Triggerbedingung, Ermitteln von CAN-/LIN-Traces, Reproduzierbarkeit im Fahrzeug und auf den Pr&uuml;fst&auml;nden, Abgleich mit den Anforderungen, Informieren der beteiligten Parteien (Entwickler, REQ Eng, Prod Architect, SW Architect, etc.)<br />

<br />

<br />

Zuweisung von Problemberichten an das zust&auml;ndige Funktionsteam, &Uuml;berpr&uuml;fung der SW-Architektur, Durchf&uuml;hrung von Code-Reviews, Debugging auf eingebetteter HW (winIDEA) gem&auml;&szlig; dem Prozess.<br />

<br />

<br />

Unterst&uuml;tzung der Entwickler bei der Fehleranalyse und Behebung der Probleme.<br />

<br />

<br />

Regelm&auml;&szlig;ige Abstimmung mit dem Kunden in t&auml;glichen Alignment Meetings<br />

<br />

<br />

Unterst&uuml;tzung der Teams bei der Fehlersuche und Abnahme der Fixes<br />

<br />

<br />

Kontakt zu den Entwicklern und Unterst&uuml;tzung am Testfahrzeug<br />

<br />

<br />

<br />

Zu liefern:<br />

<br />

JIRA-Tickets: Kommentare zur Voranalyse, m&ouml;gliche Ursachen, m&ouml;gliche Korrekturma&szlig;nahmen, die an interne Entwickler oder/und externe Lib-Lieferanten zu richten sind.<br />

Ramp Down von Problemberichten, um eine 100%ige &Uuml;bereinstimmung mit Kunden- oder Continental-internen Spezifikationen.<br />

<br />

Das sollten Sie mitbringen:<br />

<br />

Technisch (besonders gutes Verst&auml;ndnis des BCM-Produkts, Kenntnis der Anforderungen, Testf&auml;lle usw.) und pers&ouml;nlich (F&auml;higkeit zur effizienten Kommunikation aufgrund des Engagements mit dem OEM im Zusammenhang mit den zugewiesenen Aufgaben)<br />

WerkzeugeExperte: Jira, Experte: DOORS classic, Experte: CANoe, Fortgeschrittener: winIDEA, Fortgeschrittener: AutoSAR-Kenntnisse, Experte: Enterprise Architect<br />

Flie&szlig;end in Deutsch (Fehler oft auf Deutsch beschrieben, Kundengespr&auml;che oft auf Deutsch).<br />

Flie&szlig;end in Englisch (internationales Entwicklungsteam)<br />

Sehr gutes Verst&auml;ndnis des BCM-Produkts, Kenntnisse der SW- und Systemarchitektur und der ASPICE-Prozessbereiche SYS2/3/4/5 sowie SW1/2/6.<br />

Sehr gute Kommunikationsf&auml;higkeiten aufgrund der Zusammenarbeit mit OEM.<br />

FSM Knowhow (Prozess und Implementierung), ASIL B relevante Funktionen (ca. 20 Funktionen)<br />

Anlaufzeit f&uuml;r Knowhow-Aufbau betr&auml;gt 2 Tage - keine rechtzeitige Schulung m&ouml;glich - wegen kritischer Situation der n&auml;chsten Produktversionen.<br />

<br />

Sollten Sie sich angesprochen f&uuml;hlen und das n&ouml;tige Portfolio mitbringen, freuen wir uns &uuml;ber Ihre aussagekr&auml;ftigen Bewerbungsunterlagen.
Start
07.2024
Dauer
Auf Anfrage
Von
MegaPart
Eingestellt
11.06.2024
Ansprechpartner:
Christine Simon
Projekt-ID:
2760485
Vertragsart
Freiberuflich
Um sich auf dieses Projekt zu bewerben müssen Sie sich einloggen.
Registrieren