Sie suchen nach einem Programmierer?

Der Begriff Programmierer trifft auf Spezialisten in einem bestimmten Bereich der Computer-Programmierung oder Generalisten zu, der Code für unterschiedliche Arten von Software schreibt. Der Beruf setzt die Beherrschung einer oder mehrerer Programmiersprachen voraus (z. B. C, C++, C # oder Java) oder eine oder mehrere Sprachen einer Webentwicklung (z. B. PHP, ASP oder Perl). Je nach Aufgabenbereich und Entwicklungsumgebung spricht man von einem Software-Entwickler, einem Webentwickler, einem Software-Ingenieur oder einem Mobile Applications Developer.
Jetzt kostenlos anmelden und Programmierer finden

Freelancervorschläge

Weitere Programmierer

Projektvorschläge

Weitere Projekte für Programmierer

Arbeitsbereiche eines Programmierers

Die Programmiertätigkeit besteht im Schreiben, Testen, Debuggen und Pflegen der ausführlichen Anweisungen von Computerprogrammen, denen Computer folgen, um ihre Funktionen erfüllen zu können. Programmierer konzipieren, gestalten, bearbeiten und testen auch logischen Strukturen zur Lösung von Problemen und entwickeln eigene Software. Aber nicht nur die Software, sondern auch die PC Hardware gehört zu den Aufgabengebieten dazu. Zahlreiche technische Innovationen haben die Rolle von Programmierern immer wieder neu definiert und die Produktivität stark erhöht.

Programmierer arbeiten in unterschiedlichen Arbeitssituationen. Sowohl in Entwicklungsabteilungen großer Unternehmen, als Freelancer an eigenen Projekten, in virtuellen Gruppen über das Internet oder im Service an Client-Standorten für die Auftraggeber eines Unternehmens. Eine berufliche Zertifizierung ist nicht immer Voraussetzung für die Arbeit, wird aber zunehmend gewünscht. Viele Spezialisten sind Quereinsteiger, die über ihre Tätigkeit als Mathematiker oder Physiker zum Programmieren gefunden haben.

Aufgabenvielfalt der Programmierung

Die Arbeit von Programmierern variiert mit der Art des Einsatzgebiets der Programme. Die Anweisungen eines Programms für die Aktualisierung von Zahlen einer Firmenbuchhaltung unterscheiden sich stark von denen eines Flugsimulators, der zur Ausbildung von Piloten eingesetzt wird. Einfache Programme können in ein paar Stunden geschrieben werden, während komplexe mathematische Prozesse mit Gleichungen, deren Ergebnisse oft nur näherungsweise bestimmt werden können, oft Jahre in Anspruch nehmen. Je nach Komplexität der Aufgabe, wird an der Programmierung in Teams unter der Aufsicht eines Senior-Programmierer zusammengearbeitet.

Wie programmiert wird, bestimmt der Senior-Programmierer und der Systemanalyst. Nach Abschluss des Designprozesses haben Programmierer die Aufgabe das Design in Anweisungen umzusetzen, denen der Computer folgen kann. Diese werden in einer vorher festgelegten Programmiersprache einer Entwicklungsumgebung gecodet. Die Art der Sprache richtet sich nach den Computern, auf denen die Programme später zum Einsatz kommen.

Lernen als Teil der Arbeit

C ++ ist besonders weit verbreitet und wird sowohl für wissenschaftliche als auch geschäftliche Programme verwendet. C# und PHP sind gängige Sprachen für Webentwicklung und Geschäftsanwendungen. Da sich die unterschiedlichen Sprachen im Prinzip ähneln und sich bestimmte Probleme und Anforderungen wiederholen, beherrschen die meisten Programmierer mehrere Programmiersprachen und sind in der Lage sich eine neue Sprache in relativ kurzer Zeit anzueignen. Da sich alle Sprachen in einem Entwicklungsprozess befinden, muss am Code ein Update durchgeführt werden und einzelne Elemente des Quellcodes ausgetauscht oder Anweisungen modifiziert werden.

Zu den Aufgaben eines Programmierers gehört es auch, ein Programm zu testen und sogenannte Bugs (Fehler) zu finden. An den entsprechenden Stellen erfolgen Korrekturen und Rechecks, bis ein akzeptables Fehlerniveau erreicht ist und die Programme den Anweisungen folgen. Diesen Teil der Arbeit nennt man debuggen. Er gehört zu den wichtigsten Aufgabengebieten der Programmierung, wobei das Debuggen oft auch Teil der Wartung, Aktualisierung oder Erweiterung vom bestehenden Code ist. Um die Wartung der Programme zu erleichtern, müssen Programmierer oft auch entsprechende Dokumentationen anlegen oder technischen Redakteuren dabei helfen, dies zu tun.


Jetzt kostenlos anmelden und Programmierer finden