Profilbild von Anonymes Profil, C++, AWS Cloud Consulting, Interims Personalführung
verfügbar
Kontakt

Letztes Update: 20.05.2020

C++, AWS Cloud Consulting, Interims Personalführung

Abschluss: Dipl-Inf (FH)
Stunden-/Tagessatz: anzeigen
verhandelbar für Remote und Auslastung
Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)

Dateianlagen

Lebenslauf.pdf
Resume.pdf

Skills

  • Softwarearchitektur und verteilte Systeme, Design Patterns, Methodologien
  • Kommunikation und transparente Darstellung von architektonischen Plänen für das Management, Entscheidungshilfe und Beratung
  • Entwerfen und Implementieren von Guidelines und Entwicklungsprozessen
  • Cloud Computing, Verteilte Systeme, AWS
  • Virtual Reality
  • Game Engines, Unreal Engine, Unity 3D
  • Unix und Linux Systementwicklung in C und C++, verschiedene Flavours und Anbindung
  • unterschiedlichster Libs, speziell auch Netzwerkprogrammierung in TCP und UDP
  • Python, embedded und standalone
  • Lua, embedded und standalone
  • C++ (17) inklusive Boost, Qt, STL und Templateprogrammierung, verschiedene Libs
  • Redis
  • ASIO asynchrone und multithreaded Serverprogrammierung
  • verschiedene 3D Engines: OpenSceneGraph, Ogre, Irrlicht
  • Sicherheitsstrategien
  • verschiedene Embedded Systeme wie Arduino, Flora und Raspberry Pi
  • Performanceoptimierungen, Parallelisierung
  • Skalierung und Architektur großer Systeme
  • UML, UML2, MagicDraw
  • Pysikengines bullet, ODE, Newton
  • Verschlüsselungstechnologien, GnuPG, OpenSSL
  • unterschiedlichste Tools, CMake, GNU Buildchain, git, subversion, boost, valgrind, etc.
  • Linux Administration zahlreicher Distributionen, Shell
  • Verschiedene Entwicklungsmodelle, inklusive agiler Methoden
  • C#, Java und Standardklassenbibliotheken

Projekthistorie

09/2020 - 03/2021
Cloud based remote rendering with Unreal Engine 4
Mackevision GmbH (250-500 Mitarbeiter)
Medien und Verlage
Architecture and implementation of an Unreal Engine 4 / AWS based cloud rendering system. 
* Unreal Engine 4 plugin
* C++
* AWS architecture
* Infrastructure as Code in AWS CDK
* Rollout

07/2020 - 09/2020
Software Architekt Cloud Visualization
Epic Games (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Design and implementation of a plugin for the Unreal Engine to realize cloud based remote rendering scenarios.
* C++
* Unreal Engine 4
* Cloud Architecture (AWS)

01/2016 - 02/2020
Entwicklungsleitung, Architektur, Cloud Entwicklung, C++
vr-on GmbH (< 10 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Entwicklungsleitung für ein Startup im Bereich kollaborativer Multi-User Virtual Reality für
industrielle Anwendungen. Architektur und Entwicklung im Bereich von Game Engines
zum Einsatz in industriellen Virtual Reality Szenarien. Game Engines Unreal Engine 4 und
Unity3D. Design und Aufbau eines Cloud Service auf Amazon AWS.
Führung eines Entwicklerteams von 5 in einem agilen Prozess.
Technologieevaluierung, Toolchain Setup.
Administration lokaler und remote Resourcen.
Eingesetzte Technologien:
  • Unreal Engine 4, Unity 3D
  • C++14, C#, Python
  • AWS Cloud, EFS, ElastiCache, ELB, Lambda, Cognito, Redis
  • Routing und Session brokering auf Boost ASIO
  • Atlassian Toolchain (Jira, Bitbucket, Confluence)
  • Boost, Qt, cryptopp, AWS SDK
  • git, CMake and Visual Studio
  • HTC Vive, Oculus Quest, ART Tracking

09/2015 - 06/2016
Videostreaming für Fahrzeugsimulation
Dassault Systémes 3DExcite (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Integration einer Plattformunabhängigen Videostreaming Lösung mit dem Ziel, beliebige
Desktopinhalte abgreifen und innerhalb einer VR Umgebung als interaktive Texturen
verfügbar zu machen. Beliebige Bildschirminhalte können dabei abgegriffen und direkt in
eine laufende VR Szene integriert werden, wo der Benutzer mit Ihnen interagieren kann
und z.B. Tastatureingaben oder Mouseinteraktionen mit dem remote Desktop haben kann.
Diese Lösung wurde zusätzlich mit SSL Transport Layer Verschlüsselung (HTTPS) und
Client Zertifikat Authentifizierung ausgestattet.
Dieses System wurde zudem auf verschiedene Linux Plattformen angepasst und
Performance optimiert.
  • Video Streaming
  • Motion JPEG, libjpeg, TurboJPEG, H.264
  • Service Discovery
  • C++, Boost, Qt Toolchain, CMake, git, Visual Studio
  • OpenSSL, Zertifikatsvalidierung, programmatische Einbindung
  • libX11
Das System wird in der Automobilindustrie eingesetzt um z.B. Simulationen einer
Instrumententafel in eine VR Fahrsimulation einzubetten.

10/2011 - 11/2015
Fahrsimulation und Visualisierung
Dassault Systémes 3DExcite (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Beratung, Konzeption und Entwicklung für die Anbindung einer Echtzeit
Fahrsimulationssoftware an eine High End Visualisierungslösung.
Vom Requirement Engineering über die Architektur bis hin zu nunmehr 7 Releases habe
ich dieses Projekt vom Anfang an betreut. Flexibilität, Performance und Erweiterbarkeit
sind die Hauptmerkmale dieses Projektes. Es beinhaltet die Echtzeitinterpretation und
remote Übermittlung der vom Simulationssystem gelieferten Daten an eine SDK
Schnittstelle.

Eingesetzte Technologien waren
  • Plattform independent C und C++11, Parallelisierung
  • Qt, MVC
  • Breite Palette der Boost Bibliotheken, insbesondere Boost Spirit & Phoenix sowie Entwicklung einer domainspezifischen Sprache (DSL) die es erlaubt, Werte vom Nutzer beliebig zu verarbeiten zu lassen
  • Python, CMake, git, Visual Studio
  • Lua
  • UML2, 4+1 Modell
In den folgenden Releases wurde dieses Projekt an unterschiedliche Kundenspezifische Wünsche angepasst. Unter anderem beinhaltet dies:
  • Aufzeichnungen und Simulation aufgezeichneter Fahrten
  • Schnitt und Modifikation aufgezeichneter Fahrten
  • Anbindung weiterer Rechner um kollektives Rendern verschiedener Ansichten zu ermöglichen
  • Komplexere Ausdrücke und stateful Interpretation der Domain Specific Language
  • Streckeneditor
  • Remote REST Schnittstelle
  • Parallele Datenquellen
  • Eye Tracking

04/2014 - 08/2015
Physiksimulation
Dassault Systémes 3DExcite (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Auch dieses Projekt habe ich von der ersten Release an in Sachen Requirement Analyse,
Architektur und Entwicklung betreut. Es beinhaltet die Abstraktion und remote Integration
von verschiedenen Physikengines (bullet, ODE, PhysX) in eine VR Umgebung, mit dem
Ziel, für den User beliebige Objekte, Kollisionen und Gelenke physikalisch zu simulieren.
Use cases sind Ein- und Ausbausimulationen, Erreichbarkeitsanalysen und immersive
Erlebbarkeit von Modellen in einer VR-Umgebung.
Implementierung von 2 Backends, Netzwerklayer und Frontend (Client library)
Eine zweite Phase des Projektes beinhaltete Mechanismen zur automatischen
Geometrieaufbereitung (Convex Decomposition) zur Performancesteigerung der Lösung
sowie die Konzeption einer Anbindung von Force Feedback Geräten.
  • Plattform independent C++, Boost, Qt, CMake, git, Visual Studio / GCC
  • Boost.Spirit, Phoenix
  • teilweise Windows und Linux Spezifika
  • Parallelisierung und GPU (OpenCL) Beschleunigung
  • TCP / UDP Protokolle
  • Bullet, ODE, Newton, PhysX und Analyse weiterer Physikengines

08/2013 - 02/2014
Video Streaming für HPC Rendering Lösung
Dassault Systémes 3DExcite (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
In diesem Projekt ging es um die Neuentwicklung einer Komponente die mittels
Videostreaming auf einem HPC Cluster gerenderte Inhalte nach außen sichtbar macht.
Dabei standen besonders hohe Performanceanforderungen im Vordergrund. Speziell 4k
Auflösungen, hohe Frameraten und flexible Durchsatzoptimierung.
  • Plattform independent C++11, Boost, CMake, git, Visual Studio / GCC
  • ASIO, Spirit, Phoenix
  • HTTP / TCP

10/2011 - 04/2012
Architekturberatung Web Applikation
Nemetschek Allplan GmbH (1000-5000 Mitarbeiter)
Internet und Informationstechnologie
Dieses Projekt umfasste primär Architektur, Prozessberatung und Datenmodellierung
sowie Schnittstellenkonzeption für eine Webapplikation welche in Browser und Tabletseine Visuelle Repräsentation von Gebäudemanagementdaten ermöglichte. Bisher tabellarische oder textuelle Informationen sollten visualisiert und bearbeitbar gemacht
werden.
  • Architekturberatung zu einer Webapplikation auf Basis von Java Servlets und Spring
  • Konzeption einer HTML5 / Javascript basierten Visualisierungslösung für CAD basierte Facility Management Daten
  • Datenmodellierung (UML, Enterprise Architect)
  • Unterstützung des Teams bei Schnittstellendefinitionen
  • Begleitende Implementierung für die konzeptionierte Lösung (Java, SceneJS, NodeJS)

Zeitliche und räumliche Verfügbarkeit

Bevorzugt in München, ausserhalb wenn Remote Anteile möglich sind.
Home Office verfügbar.
Wenn es richtig gut passt sind auch internationale Projekte verhandelbar.

Kontaktformular

Kontaktinformationen