Programmleiter, Multi-Projektleiter verfügbar

Programmleiter, Multi-Projektleiter

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Programmleiter, Multi-Projektleiter
  • 53859 Niederkassel Freelancer in
  • Abschluss: Wirtschaftsinformatik
  • Stunden-/Tagessatz: 115 €/Std. 920 €/Tag
    Verhandelbar bei Remote; Angestelltenverhältnis nachweisbar
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 21.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Programmleiter, Multi-Projektleiter
DATEIANLAGEN
CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Angestelltenverhältnis nachweisbar.
 
  • Multi-Projektmanagement in globalen IT-Projekten
  • Budgetverantwortung
  • Beurteilung und Priorisierung der Projekte
  • Change-/Communication Management
  • Zeit- und Kostenreduzierung des Projektportfolios
  • Durchführungsplanung
  • Stakeholder Management
  • Problemmanagement
  • Risikomanagement
  • Datenmanagement
  • Testmanagement
  • Vendor management
  • Anforderungsanalyse
  • Integration von Projekten ins laufende Projektportfolio
  • Kostenschätzung zu jedem Phasen Übergang
Technische Kenntnisse:
  • MS Project
  • MS SharePoint
  • MS Visio
  • MS Access
  • MS Office
  • MS Skype for Business / Teams
  • ALM / HP (Mercury) Quality Century
  • Cloud (AWS, Azure)
  • JIRA
  • SAP
  • ABAP
  • JEE
  • IDAM, IDM, PAM SUA
  • Diverse Integrationsplattformen

Projektmanagement Methoden
  • PMI Project Management Body of Knowledge (PMBOK)
  • Wasserfall
  • V-Model
  • Agile Methoden
  • Scrum
  • Kanban
  • ITIL
PROJEKTHISTORIE
  • 08/2018 - bis jetzt

    • CORESTATE Capital Holding S.A. Luxemburg (KVG)
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Multiprojektleiter Digitalisierung
  • Einführung konzernweite Cloud basierte Applikationen/Prozesse für Asset Management, Investoren-Reporting, Dokumenten-/Stammdatenmanagement. Weiterentwicklung SAP FI/CO – MM. Migration S/4 Hana.

     

    Tätigkeiten:

    • Budgetverantwortung
    • Durchführungsplanung
    • Stakeholder Management
    • Change-/Communication Management
    • Problemmanagement
    • Risikomanagement
    • Datenmanagement
    • Testmanagement
    • Vendormanagement (Control.IT, Connos, EY, PWC)
    • Anforderungsanalyse
    • Reporting direkt an CIO

  • 02/2019 - 02/2020

    • Lufthansa Group
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Programm-Advisor Cyber Security
  • Beratung des CIO-Bereichs und der Programmleitung zur Verbesserung der Programmstruktur. Das Programm besteht aus 17 Projekten mit einem Budget von mehr als 85 Mio. Euro.

     

    Tätigkeiten:

    • Strategieberatung
    • Organisationsberatung

  • 10/2014 - 03/2019

    • IKEA AB, Schweden
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Globaler Programmleiter
  • Globale Implementierung zur Vereinheitlichung der Staffplanning-, Timekeeping- und Payroll-Prozesse(SAP) mit Schwerpunkt Integration in die bestehenden Cloud-Strukturen. Länder IT, RU, PL, PT, NO, AUS, CN, US, CA und UK.

     

    Worforce-/Ressourcenmanagment

    Rolloutmanagement für >80.000 Nutzer über 2 Jahre

    Coaching interner Projektleiter im agilen Umfeld (SAFe).

     

     

    Tätigkeiten:

    • Budgetverantwortung
    • Durchführungsplanung
    • Stakeholder Management
    • Change-/Communication Management
    • Problemmanagement
    • Risikomanagement
    • Vendor management (ADP/SAP NL, Kronos US, IBM India, IQuest ROU, PWC, EY)
    • Anforderungsanalyse
    • Umfassende Reisetätigkeiten (75%)
    • Reporting an das Top-Management
    • Größenordnung: 32 Teammitglieder, 28 Mio. Euro IT-Budget

  • 02/2018 - 08/2018

    • Deutsche Bank Eschborn
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Projektleiter
  • Post Merger Integration - Postbank

     

    Tätigkeiten:

    • Durchführungsplanung
    • Problemmanagement
    • Risikomanagement
    • Testmanagement
    • Reporting direkt an Director Operations

  • 03/2013 - 09/2014

    • Heidelberger Lebensversicherung AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Multiprojektleiter Business Development / Portfoliomanager
  • Entwicklung vom klassischen Geschäftsmodell hin zur Konsolidierungsplattform für Lebensversicherer.

     

     

    Tätigkeiten:

    • Budgetverantwortung
    • Beurteilung und Priorisierung der Projekte
    • Zeit- und Kostenreduzierung des Projektportfolios
    • Integration von Projekten ins laufende Projektportfolio
    • Kostenschätzung zu jedem Phasen Übergang.
    • Anforderungsanalyse
    • Durchführungsplanung
    • Risikomanagement
    • Systeme LifeFactory, M/Suite, Dopix...

  • 08/2011 - 02/2013

    • BMW AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektleitung, SAP ERP, SAP SRM, Finance
  • Einführung eines neuen Kontenplans für die Finanzsysteme. Neben der Einführung war die Migration und das Mapping alter auf neuer Buchungskreise Hauptbestandteil. Insgesamt waren 70 Schnittstellen betroffen.

     

    Tätigkeiten:

    • Durchführungsplanung
    • Risikomanagement. Das Projekt war von vielen anderen Projekte abhängig, was das Risiko stark gesteigert hat.
    • Release Management
    • Change-Management. In diesem Projekt gab es eine Fülle von Änderungswünschen während der Umsetzung.
    • Aufgrund der Sensibilität in diesem Bereich ist ein hohes Maß an Qualität zu gewährleisten.
    • Reporting an das Top-Management
    • Größenordnung: 40 Teammitglieder

  • 08/2010 - 08/2012

    • Telekom Deutschland
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleitung (CRM, BI)
  • Projektleitung (BI, BigData)
    Überprüfung Kampangenteilnehmer. Ermöglichung konfigurativ automatisierte Kampagnenentnahmen für die für Kampagnen selektierten Teilnehmer, die zwischen Selektionszeitpunkt und Call selbstständig einen Tarifwechsel durchgeführt haben, damit eine Ansprache bei Bedarf verhindert werden kann.

    Projektleitung (CRM, eChannels)
    Projekt Glasfaser-Regelvermarktung. Mit der Einführung von FTTH in acht Vertriebsplattformen kann das vom Kunden ausgewählte Breitbandprodukt hinsichtlich seiner tatsächlichen Verfügbarkeit, sowie seiner technischen Ausprägung beim Start des Auftragserfassungsprozesses detaillierter geprüft werden.

  • 01/2006 - 08/2010

    • T-Mobile Deutschland
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleitung (CRM, BI, BigData)
  • Projektleitung (CRM)
    Implementierung eines neuen CRM Systems auf Basis Siebel zur Unterstützung des Retail+ Geschäftszweig.


    Projektleitung (CRM, eChannels)
    Anbindung externer Agenturen. Implementierung eines neuen Portals, welches externe Callcenter zur Auftragserfassung nutzen sollten. Damit überhaupt ein Kundenkontakt initiiert werden konnte, wurde die Möglichkeit geschaffen entsprechende Datensätze an die Telefonanlagen der Agenturen zu senden.


    Projektleitung (Big Data, BI, DWH)
    NextGeneration Datalayer. Schaffung eines einheitlichen Kampagnen Managements zur Wertmaximierung von Kunden der Deutschen Telekom. Entwicklung von Strategien zur kurzfristigen Auswertung von mehreren Milliarden Nutzungs- und 30 Millionen Vertragsdaten aus verschiedenen BI-Systemen.

    Projektleitung (CRM/Architektur)
    Einführung neues Online-Rating-System, welches an die Prozesse der bestehenden kommerziellen Systeme angebunden werden musste. Dazu wurden ca. 50 neue Schnittstellen in 6 Systemen geschaffen und mittels SOA angebunden.


  • 09/2002 - 12/2005

    • EWE AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Energie, Wasser und Umwelt
  • Entwickler
  • •    Einführung säulenübergreifender Produkte. Projektleitung und Übergrei-fendes Lösungsdesign, SAP
    •    Weiterentwicklung des Vertriebspartnerportals mit Anbindung an die Sys-teme der EWE AG. Projektleitung und Übergreifendes Lösungsdesign, WebSphere, Portlets, Notes, SAP, SOAP.
    •    Entwicklung einer Integrierten Kundendatenbank. Geschäftsprozessanaly-se und – design, Entwicklung, Portal, SAP, JEE

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: