Solution Architekt, Enterprise Architekt, Business Analyst, Data Architect verfügbar

Solution Architekt, Enterprise Architekt, Business Analyst, Data Architect

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Solution Architekt, Enterprise Architekt, Business Analyst, Data Architect
  • 70191 Stuttgart Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Wirtschaftsingenieur
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    verhandelbar je nach Projektumfang und Aufwand
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 11.02.2020
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Projekthistorie - deutsch

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

project history - english

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
EAM, EAI, ESB, UML, SOA, T-Stich Modell nach Taylor, Programming, RUP, XP, V-Modell, UFAB II, OOAD, BPM, Scrum, Zachmann Framework, TOGAF, Requirements Management, Microsoft Office, Microsoft Visio, Microsoft Project, planningIT (EAM Werkzeug), Projektmanagement Tools (Dienstleister, spezifisch, SVN, GIT, Eclipse, Xcode, Enterprise Architect, MID Innovator, SAP Powerdesigner, Open Source Komponenten, planningIT, HP Application Lifecycle Management, Apache (Webserver), Postfix, Mailserver, kvm, XEN, Docker, webMethods, Vitria BusinessWare, Tibco BusinessWorks, IBM Process Manager, IBM WebSphere, SAP PI, J2EE, XHTML, XML-Familie (XSLT, Xpath, ...), PHP, Perl, Python, Ruby, Powershell, Java, VBA für Microsoft Office, SQL (TSQL), Object Pascal, Delphi, C, Java Script, Assembler, Datenbanken, Oracle, Microsoft SQL Server, MySQL, PostgreSQL, Windows, Mac OS X, Ubuntu, Debian, Web Services, Stored Procedures, Formate, Schnittstellen, CSV, Fixed Format, SWIFT, SOAP, IPv4, IPV6, DNS, DCHP, Datenintegration, Datenmodellierung, Datenanalyse, Entity-Relationship-Modell, SQL, PLSQL, JIRA, Confluence, XML, Post, TSQL, MS Office, Enterprise Architecture, Visio, Workshops, MS Visio, PowerDesigner, Internet, Domain Model, Enterprise/Solution Architect, PowerDesigner 11, ARIS BusinessArchitekt, Powerpoint, SUN Solaris 8, Oracle 9i, Java 1.4, WebMethods (Portal 6, tionServer 6.1, WorkflowServer 6.1, Express 6.1.5, JDBC Adapter 6.0.3, Vitira 3.x nach Vitria 4.x, TIBCO Busi, x nach Vitria BusinessWare 4.x, TIBCO BusinessWorks 5.x, Vitria BusinessWare 4.x, 3.x, Oracle 8, Vitria 3.x/4.x, WebMethods (Portal, Solaris, XSLT, HTML, Python 2.3/2.4, BEA Tuxedo, TIBCO, Windows 2000, Vitria BusinessWare 3.x, 4.x, Webservices, BASH, Apache 1.3, Solaris 2.6 & 2.8, Vitria Businessware 3.1.x, Linux, Debian GNU/Linux, Webserver, CVS, O, Linux 2.x, Apache 1.3/2.x, Postfix 2.x, Bind 8.x/9.x, MySQL 3.x/4.x/5.x, Perl 5.x, PHP 3.x/4.x/5.x, IMAP, Windows NT, Squid, Firewall, MySQL 3.x, PHP 3.x/4.x, TCP/IP, Intranets, Intranet, Microsoft, IIS 4.0, JScript, Visual Basic Script, MCSE, MS Windows NT 4.0 Workstation, MS Windows NT 4.0, Server, MS Windows NT 4.0 Server, Enterprise, MS, Windows NT 4.0, MS Exchange 5.5, Microsoft Certified System Engineer, MS Windows, NT 4.0 Server, SUN, Usability, WAN, PC, Apple Macintosh, Modem, Novell 3.12
PROJEKTHISTORIE
  • 05/1998 - 01/2020

    • Universität
  • Dienstleister
  • Produktionsplanung in der Prozessindustrie

    Projektbeschreibung: Seminararbeit am Institut für Wirtschaftstheorie und Operations-Research
    (WIOR),
    Thema : Produktionsplanung in der Prozessindustrie - Verschiedene Aspekte
    der Lagerfähigkeit Modellierbarkeit verschiedener Typen von Lagerprozessen
    und unterschiedlichen Arten der Lagerfähigkeit.

  • 01/2014 - 12/2014

    • Enterprise Architecture Management
  • Enterprise Architekt
  • Projektbeschreibung: Betreuung des Enterprise Architecture Managements bei einem großen Finanzdienstleister
    aus der Automobilebranche

    Ziel: Abbildung und Pflege der IT-Landschaft des Unternehmens im Enterprise
    Architecture Management inkl. Auswertungen/Analysen.
    Pflege der IT-Landschaft (Applikationen, Datenflüssen, Ansprechpartner, ...)
    des Unternehmens in dem Tool planningIT nach entsprechender Methodik/Strategie.
    Zur Unterstützung von Projekten, Initiativen und Strategieentscheidungen
    werden die Daten des Enterprise Architecture Management
    analysiert im Detail (SQL) oder als grafische Darstellung (Visio, UML) aufbereitet.


    Projektgröße: n/a
    Projektsprache: deutsch, englisch

  • 03/2012 - 12/2013

    • Umsetzung abdeckte
  • Enterprise/Solution Architekt
  • Projektbeschreibung: Konzeption und Projektbegleitung der Einführung von SEPA bei einem großen
    Finanzdienstleister aus der Automobilebranche

    Ziel: Unternehmensweite Umsetzung der Vorgaben aus SEPA für sämtliche
    Geschäftsbereiche (Finanzierung, Leasing, Renting, ...).
    Hierfür wurde die gesamte IT-Landschaft eine Impact-Analyse unterzogen
    und aktiv eine Lösung zur Umsetzung von SEPA erarbeitet.
    Die Konzeption umfasste Erstellung des Konzepts, Abstimmung mit den
    fachlichen Ansprechpartnern und Begleitung durch verschiedene Gremien
    während die Projektbegleitung Themen wie technische Detailanalysen und
    Unterstützung bei der Umsetzung abdeckte.

    Projektgröße: 120+
    Projektsprache: deutsch, englisch

    Systemumgebung: planningIT, MS Office, MS Visio, SQL, PowerDesigner

  • 01/2009 - 12/2013

  • Enterprise/Solution Architekt
  • Projektbeschreibung: Konzeption und Projektbegleitung als Architekt in verschiedenen Projekten
    bei einem großen Finanzdienstleister aus der Automobilebranche

    Ziel: Abdeckung der Architekturthemen in verschiedenen Projekten zur Unterstützung
    einer architektur- und strategiegestützten Umsetzung
    Je nach Anforderungen der Projekte folgte eine mittlere bis sehr tiefe Begleitung
    als Enterprise/Solution Architect. Hierbei wurden mit den Projekten zusammen
    Konzepte und Lösungsszenarien erstellt, mit der Linienfunktion Architektur
    diskutiert sowie bewertet und die Lösungen verschiedenen Gremien
    präsentiert.

    Projektgröße: 10+ - 50+
    Projektsprache: deutsch, englisch

    Systemumgebung: planningIT, MS Office, MS Visio, SQL, PowerDesigner

  • 01/2008 - 12/2013

    • Enterprise Architecture Management
  • Enterprise Architekt
  • Projektbeschreibung: Konzeption und Aufbau eines Enterprise Architecture Managements auf der
    Basis von planningIT bei einem großen Finanzdienstleister aus der Automobilebranche


    Ziel: Aufbau der Methodik sowie Erfassung und Pflege der unternehmensweiten
    IT-Landschaft zur Unterstützung von Projekte und Analysen
    Entwicklung sowie Anpassung der Methodik zur Abbildung der relevanten
    Daten aus der IT-Landschaft in dem Werkzeug planningIT. Weiterentwicklung
    der Methodik nach Anforderungen. Unterstützung bei der Erfassung
    und Pflege der Daten. Aufbau der Auswertungswerkzeuge zur Unterstützung
    bei Fragen zu Projekten, Initiativen und Strategie.

    Projektgröße: 100+
    Projektsprache: deutsch, englisch




    Systemumgebung: planningIT, MS Office, MS Visio, SQL

  • 03/2011 - 12/2011

  • Enterprise Architekt
  • Projektbeschreibung: Europaweite Analyse der IT Landschaft bei einem großen Finanzdienstleister
    aus der Automobilebranche

    Ziel: Durchführung einer europaweiten Analyse der IT Landschaft zur Bestimmung
    von Handlungsfeldern zur Optimierung/Verbesserung.
    Als Startpunkt mit Daten aus planningIT wurde eine europaweite Analyse in
    Zusammenarbeit mit den entsprechenden Applikationsverantwortlichen entworfen
    und durchgeführt. Ziel war die Bewertung aller Applikationen nach
    verschiedenen Aspekten wie z.B. Aktualität, genutzt Standardkomponenten,
    Nutzungsgrad.

    Projektgröße: 20+
    Projektsprache: deutsch, englisch

    Systemumgebung: planningIT, MS Office, MS Visio, SQL

  • 04/2010 - 07/2010

  • Enterprise Architekt
  • Projektbeschreibung: Vorstudie zu Bewertung von Integrationsprinzipien bei einem großen Finanzdienstleister
    aus der Automobilebranche

    Ziel: Erstellung einer ersten Vorstudie um verschiedene Integrationsprinzipien
    zu analysieren und bewerten um eine Entscheidungshilfe in Projekten
    zu erhalten.
    Um die Entscheidung pro/contra zu einer Integrationsmethode in konkreten
    Analysefällen zu unterstützen sollte eine Übersicht der verschiedenen Integrationsprinzipien
    erstellt werden.

    Projektgröße: 3+
    Projektsprache: deutsch

    Systemumgebung: MS Office, Internet, Fachliteratur

  • 05/2009 - 12/2009

  • Enterprise Architekt
  • Projektbeschreibung: Konzeption eines Domain Models sowie Abgleich mit der IT Strategie bei einem
    großen Finanzdienstleister aus der Automobilebranche




    Ziel: Konzeption eines Domain Models angepasst auf einen Finanzdienstleister
    in der Automobilbranche und Abgleich mit der globalen IT Strategie.
    Das Domain Model wurde intensiv diskutiert mit den fachlichen und IT Ansprechpartnern
    aus Europa und Amerika.

    Projektgröße: 100+
    Projektsprache: deutsch, englisch

    Systemumgebung: planningIT, MS Office, MS Visio, SQL

  • 02/2005 - 12/2007

  • Enterprise Architekt
  • Projektbeschreibung: Konzeption und Aufbau eines Service Portfolio Managements bei einem großen
    Logistikdienstleister im Rahmen des Enterprise Architecture Managements
    durch die fachseitige IT

    Ziel: Gezielte Identifikation und Steuerung von Projekten aus Sicht der
    Enterprise Architektur zur Erreichung der Gesamtzielarchitektur.
    Hierfür wurden Handlungsfelder mit Themen und Werkzeugen aufgebaut
    und aktiv in Projekten in Diskussionen mit der Fachseite angewandt.
    Die Konzeption umfasste Ausarbeitung des Konzepts für die Abteilung, Abstimmung
    mit verschiedenen Abteilungen (Projektcontrolling, Enterprise Architektur,
    ...) und Abgleich der Anforderungen mit den planningIT-Verantwortlichen.


    Projektgröße: 15+
    Projektsprache: deutsch

    Systemumgebung: planningIT, PowerDesigner 11, ARIS BusinessArchitekt

  • 10/2005 - 02/2007

  • Architekt
  • SOA-Basis

    Rolle/Verantwortung Architekt

    Projektbeschreibung: Analyse und Bewertung eines Konzepts für verteiltes Stammdatenmanagement
    auf SOA-Basis bei einem Dienstleisters in der Automobilbranche

    Ziel: Langfristige, zukunftssichere Architektur für verteiltes Stammdatenmanagement

    Ziel des Kunden war die Ablösung eines vorhandenen Systems durch einen
    Neuentwicklung auf SOA-Basis. Kernpunkt des Systems waren das verteilte
    Management der Stammdaten und die unterschiedlichen Eingangskanäle für
    diese.
    Analyse eines Konzepts des Kunden zur Ablösung eines bestehenden Systems
    unter SOA-Gesichtspunkten sowie Bewertung der Machbarkeit und
    des möglichen Aufwands.


    Projektgröße: 3
    Projektsprache: deutsch

    Systemumgebung: SOA, Powerpoint

  • 11/2005 - 08/2006

  • Projektleiter, Architekt
  • Projektbeschreibung: Erweiterung der Workflow-basierte Lösung auf Basis einer Service-orientierten
    Architektur aus dem Vorprojekt

    Ziel: Erweiterung der Prüfungsmöglichkeiten
    Erweiterung der bestehenden Workflow/Portal-Lösung um zusätzliche Prüfungsmöglichkeiten
    in Form von weiteren Datenströmen und detaillierteren
    Reportfunktionen. Ebenso Anpassung an den erwarteten Austausch des
    Kernbanksystems durch eine Neuentwicklung.
    Die Projektleitung umfasste die Konzeption des Projekts sowie Koordination
    der eigenen Mitarbeiter, webMethods und eines externen Partners, welcher
    Teile der Entwicklung offshore durchführte.

    Projektgröße: 4 + Offshorepartner
    Projektsprache: deutsch/englisch

    Systemumgebung: SUN Solaris 8, Oracle 9i, Java 1.4, WebMethods (Portal 6.1.5, Integra-
    tionServer 6.1, WorkflowServer 6.1, Express 6.1.5, JDBC Adapter 6.0.3)

  • 09/2005 - 11/2005

  • Analyst
  • nessWorks 5.x

    Rolle/Verantwortung Teilprojektleitung, technischer Analyst

    Projektbeschreibung: Analyse der Migration einer bestehenden Installation eines großen Telekommunikationsanbieters
    von Vitria BusinessWare 3.x nach Vitria BusinessWare
    4.x oder TIBCO BusinessWorks 5.x

    Ziel: kostengünstige und risikoarme Migration
    Ausgehen von der bestehenden Installation auf Basis von Vitria Business-
    Ware 3.x sollte eine Migration nach Vitria BusinessWare 4.x (Wiederverwendbarkeit)
    oder TIBCO BusinessWorks 5.x (neue Konzernweite Plattform)
    untersucht werden. Motivation hierfür war das Auslaufen des Vitria Busi-
    nessWare 3.x Support zu Mitte 2006.
    Die Projektmitarbeit umfasste Studium der Dokumentation, Analyse der erstellten
    Softwarepakete sowie Interview mit den entsprechenden KnowHow-
    Trägern des Kunden. Abschließend erstellen einer Zusammenfassung der
    Ergebnisse sowie Empfehlung einer Migrationsalternative.

    Projektgröße: 4
    Projektsprache: deutsch/englisch

    Systemumgebung: SUN Solaris 8, Oracle 8, Java 1.4, Vitria 3.x/4.x, TIBCO BusinessWorks
    5.x

  • 07/2004 - 08/2005

  • Projektleiter
  • Projektbeschreibung: Ablösung eines Access-basierten Arbeitswerkzeugs durch eine Workflowbasierte
    Lösung auf Basis einer Service-orientierten Architektur

    Ziel: Nutzung von Workflow im Arbeitsprozess.
    Entwicklung einer Workflow/Portal-Lösung inklusive Anbindung an bestehende
    Systeme für die Qualitätskontrolle der Arbeiten in den Filialen des
    Kunden. Schwerpunkte waren umfangreiche Konfiguration, Report- und Eskalationsmöglichkeiten
    und 4-Augenprinzip zur Kontrolle von Änderungen an
    der neuen Applikation. Revisionssicherheit war ebenfalls eine Anforderung.
    Die Projektleitung umfasste die Koordination der eigenen Mitarbeiter, web-
    Methods und eines externen Partners, welcher Teile der Entwicklung offshore
    durchführte.

    Projektgröße: 4 + Offshorepartner
    Projektsprache: deutsch/englisch

    Systemumgebung: SUN Solaris 8, Oracle 8, Java 1.4, WebMethods (Portal 6.1.5, Integra-
    tionServer 6.1, WorkflowServer 6.1, Express 6.1.5, JDBC Adapter 6.0.3)

  • 02/2003 - 04/2004

    • führenden Telekommunikationsanbieter für Mobilfunkdienster
  • Testdurchführung und -management
  • Rolle/Verantwortung Qualitätsmanagement

    Projektbeschreibung: Entwicklung eines Konzepts sowie Umsetzung desselben für den automatisierten
    Test im Rahmen von EAI.

    Ziel: In einem Zug zum Auswertungsreport.
    Erstellung einer Testsoftware für diese Aufgabe unter Solaris in der Programmiersprache
    Python basierend auf XML und XSLT für die Ablage, Bereitstellung
    und Auswertung der Testdaten. Das automatisierte Testen wird
    für zugelieferte wie auch selbst erstellte Softwarepakete genutzt. Ein generischer
    Aufbau der Software ermöglicht die einfache Erweiterung um zusätzliche
    Testobjekte. Als Ergebnis liegt ein XML-Report vor, der in einen HTML-
    Report gewandelt wird, aber auch für weitere Umwandlungen wie z.B. für
    bestehende Testverwaltungswerkzeuge genutzt werden kann.

    Projektgröße. 5
    Projektsprache: deutsch/englisch

    Systemumgebung: SUN Solaris 8, Python 2.3/2.4, XML, BEA Tuxedo, TIBCO IntegrationManager
    4.5

  • 08/2001 - 11/2001

    • führenden Telekommunikationsanbieter für Mobilfunkdienste
  • Analyst
  • Projektbeschreibung: Analyse der aktuellen Situation des Kunden und der bestehenden EAI-Anbieter
    sowie Auswahl einer Top 3 als Empfehlung.

    Ziel: Einschränken der Auswahl von EAI-Anbietern.
    Unterstützung bei der Umfeldanalyse der Systemlandschaft, bei der EAI-
    Hersteller-Betrachtung sowie der Vorbereitung und Durchführung des Proof
    of Concept. Abschließende Empfehlung der Top 3 EAI-Anbieter, welche die
    Anforderungen des Kunden bestmöglich erfüllen.

    Projektgröße: 3
    Projektsprache: deutsch/englisch

  • 07/2001 - 08/2001

    • führenden Telekommunikationsanbieter für Mobilfunkdienste
  • Entwickler, Qualitätsmanagement
  • Projektbeschreibung: Entwicklung unter einem EAI-Tool.

    Ziel: Entwicklung und Test von EAI.
    Entwicklung und Test von Entwicklungen im Rahmen von EAI unter Vitria
    BusinessWare. Zu diesem Zweck Entwicklung einfacher Scripte für die Migration
    und Administration der Entwicklungen.

    Projektgröße: 15
    Projektsprache: deutsch/englisch

    Systemumgebung: Solaris 2.6 & 2.8, Vitria Businessware 3.1.x

  • 05/2001 - 06/2001

    • Bank
  • Analyst
  • Projektbeschreibung: Analyse der aktuellen Situation des Kunden und der bestehenden EAI-Anbieter
    sowie Auswahl einer Top 3 als Empfehlung.

    Ziel: Einschränkung der Auswahl von EAI-Anbietern.
    Unterstützung bei der Umfeldanalyse der Systemlandschaft, bei der EAI-
    Hersteller-Betrachtung sowie der Vorbereitung und Durchführung des Proof
    of Concept. Abschließende Empfehlung der Top 3 EAI-Anbieter, welche die
    Anforderungen des Kunden bestmöglich erfüllen. Sowie die Betrachtung des
    Return-On-Investments (ROI) für die Einführung eines EAI-Systems.




    Projektgröße: 3
    Projektsprache: deutsch/englisch

  • 06/1996 - 10/2000

    • Universität
  • Wissenschaftliche Hilfskraft
  • Administration und Entwicklung eines Netzwerks

    Projektbeschreibung: Wissenschaftliche Hilfskraft in einem Team zur Verwaltung eines Netzwerks.

    Ziel: Betrieb eines Netzwerks für die Nutzung durch Studenten.
    Administration eines kompletten Netzwerks mit 100 PCs und 5 Servern sowie
    ca. 4500 Nutzern. Entwicklung von Konzepten und Software zur Rechnerwartung,
    Softwareverteilung und Serverwartung. Unterstützung der Benutzer
    bei Problemen.
    Besondere Schwerpunkte:
    Entwicklung einer eigenen Druckerverwaltung unter Windows NT mit dem




    Ziel der Ablösung des Copy-Check-Systems an den Druckern. Nachdem
    dies aus Geschwindigkeitsgründen nicht realisierbar war, wurde eine hardwarebasierte
    Lösung auf Basis eines 8-bit Mikroprozessors bevorzugt, welche
    aber leider aus Zeitgründen nicht vollendet werden konnte.

    Entwicklung einer Ansteuerungssoftware für TCP/IP-basierte Überwachungskameras
    inklusive automatischer Steuerung der Kameras.
    Entwicklung von Werkzeugen für die Überwachung des Netzwerks und dessen
    Leistungsfähigkeit.

    Systemumgebung: Alle oben genannten Technologien

  • 03/1997 - 12/1999

    • Universität
  • Wissenschaftliche Hilfskraft
  • Mitarbeit in einer studentischen Unternehmensberatung

    Projektbeschreibung: Engagement in einer studentischen Unternehmensberatung.

    Ziel: Anwenden der erworbenen Fähigkeiten in der Universität.
    Bearbeitung verschiedener Projekte, Allgemeine Vereinsarbeit, Entwurf von
    IT-Konzepten zur Verbesserung des Informationsflusses für delta e.V., den
    BDSU (Bund Deutscher Studentischer Unternehmensberatungen) sowie den
    JADE (europäischer Dachverband), Kundenakquisition und Mitarbeit im Ressort
    Kuratorium.

  • 10/1998 - 04/1999

  • Praktikum
  • Projektbeschreibung: Absolvierung eines Praktikums im Rahmen des Studiums.

    Ziel: Kennen lernen des "Berateralltags".
    Durchführung von Analysen zum Aufbau eines regionalen Marktplatzes im
    Internet, Entwicklung eines Konzepts zur Qualifizierung der Anbieter, Business-Case-Berechnungen,
    Präsentation der Ergebnisse
    3 monatige, externe Projektarbeit bei einem großen Telekommunikationsanbieter
    im Bereich Online Learning als technischer Assistent des Produktmanagers.


    Systemumgebung: MS Office, HTML, SUN, ...

  • 06/1996 - 08/1996

    • Druck und Verlag
  • Praktikum
  • Ziel: Einrichtung eines Netzwerks mit WAN-Anschluss, Wartung der Druckmaschinen.

    Einrichtung eines homogene Netzwerks (PC und Apple Macintosh) mit Modem
    Anbindung, technischer Kundensupport, Übersetzung der Druckmaschinenhandbücher
    aus dem Deutschen ins Englische, handwerkliche Arbeiten
    und Reparaturen an den Druckmaschinen.

    Systemumgebung: Novell 3.12, Windows NT, Apple Macintosh

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
generell 4 Tage die Woche verfügbar; vor Ort und Remote
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: