IT-Allrounder, Helpdesk, 1st-Level Support, IT-Benutzerservice, Rollout, Windows 7 und Windows 10 im verfügbar

IT-Allrounder, Helpdesk, 1st-Level Support, IT-Benutzerservice, Rollout, Windows 7 und Windows 10 im

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Allrounder, Helpdesk, 1st-Level Support, IT-Benutzerservice, Rollout, Windows 7 und Windows 10 im
  • 36041 Fulda Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 08.05.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, IT-Allrounder, Helpdesk, 1st-Level Support, IT-Benutzerservice, Rollout, Windows 7 und Windows 10 im
DATEIANLAGEN
Microsoft Zertifizierung

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
SKILLS
User Help Desk (intern und extern), 1st und 2nd Level Support
Anwendungssupport per Mail, Telefon und  Ticket System (OTRS)
Administration von Clients auf Windows Basis
User Support per Remote Tools (Remote Desktop oder TeamViewer)
Backup
Support von Outlook und allen anderen MS-Office Produkten
Inventarisierung via Docusnap
Kenntnisse Active Directory anlegen/modifizieren von Usern, Clients
Kenntisse Anlegen, administrieren und modifizieren von Clients und Druckern
Druckverwaltung
Grundkenntnisse Exchange Server und Microsoft Server
Ich bin seit 1986 in der IT tätig und habe, neben anderen Qualifikationen, den MCSE Windows Server 2003. Ich arbeite sehr gerne im Team, aber auch als Einzelkämpfer habe ich keine Probleme. Empathie ist für mich kein Fremdwort, daher liegt mir besonders die Arbeit im direkten Kontakt mit Menschen.

ERFAHRUNGEN
Die letzten und wichtigsten Referenzen in absteigender Folge:
Seit 2011 bis heute als externer Mitarbeiter der EDV-Hotline im First-Level Support bei einer lokalen Nahverkehrsgesellschaft mit 90 Mitarbeitern in Frankfurt am Main. Aktuell erfolgreicher Rollout von Windows 10 auf ca. 90 Arbeitsplätzen durchgeführt.
Alleinverantwortlich für den gesamten First-Level Support im Microsoft Server Umfeld mit Windows 7 und Windows 10 Clients. Persönliche Betreuung der Anwender, Behebung von First-Level und teilweise Second-Level Probleme in den Bereichen Software/Hardware. Weitergabe zum Third-Level. Inventarisierung von Hard- und Software via Docusnap, Dokumentation mit dem Ticketsystem OTRS.
Bis zum September 2016 parallel dazu in der deutschen Niederlassung einer Schweizer Versicherung in Frankfurt am Main. First- und Second-Level Support im Novell-Netware Umfeld. Betreuung von 800 Mitarbeitern im Innen- und Außendienst. Standard- und Branchensoftware unter Windows XP und Windows 7. Ebenfalls Systembetreuung und Anwenderunterstützung am IBM-Host unter CICS.
In beiden Firmen den Rollout für Windows 7 mit organisiert und durchgeführt.

2008 – 2011 Bei der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) im Projekt „elektronische Fußfessel“ des Landes Hessen maßgeblich mitgearbeitet. Von der Systembetreuung über die Anlegung der Fesseln bis zur Überwachung in allen Bereichen des Projekts maßgeblich mitgearbeitet. Parallel dazu EDV-Beratung von mittelständischen Unternehmen und Durchführung von kleineren Projektarbeiten.
2001-2005 Vertrieb der Dokumentenmanagement- und Sitzungsdienst-Software Ramiris und kurzzeitig auch die Friedhofsoftware „Elfried“. Abdeckung des gesamten Spektrums von Neuakquise, Verkauf, Schulung und Installation.

1993-2001 Vertriebsaußendienst Verlag für Standesamtswesen. Vertriebsgebiet Hamburg, Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Vertrieb von kommunaler Software und Printmedien. Kundenschulungen und vor Ort Support.
Davor im gleichen Verlag Stabsstelle der Geschäftsleitung als Bindeglied zwischen Geschäftsführung, Softwareentwicklung und den Kunden.
Software-Marketing mit Produktpräsentationen, Kundenbetreuung, PC-Support vor Ort, Anwenderschulungen und Anwenderhotline.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Einsatzgebiet Fulda und Umkreis von ca. 100KM, alternativ sehr gerne Oberfranken und Unterfranken. Reisebereitschaft ist vorhanden.

SONSTIGE ANGABEN
Führerschein BE und KFZ vorhanden.
In den letzten 33 Jahren waren meine Tätigkeiten im IT-Bereich geprägt von persönlicher Zusammenarbeit mit Menschen. Der persönliche Kontakt mit dem Anwender/Kunden mit Rücksicht auf seine Individualität ist eine meiner Stärken.
Arbeiten im Team ist mir ebenso gelegen wie eigenständiges Arbeiten, immer in Verbindung mit ausgeprägter Servicementalität.
Loyalität, offener und ehrlicher Umgang mit Vorgesetzten und Kollegen, sowie positives Kommunikationsvermögen, sind für mich selbstverständlich.
Die Tätigkeiten im IT-Bereich wurden auch kurzzeitig unterbrochen, um weitere Erfahrungen im Vertrieb zu erwerben.

Ich bin mehr der Allrounder, meine Kenntnisse und Erfahrungen gehen in die Breite (Microsoft Windows Umgebung, Hardware, Netzwerk und Branchensoftware), weniger in die Tiefe und ohne eingrenzente Spezialisierung.
Neugierde auf Neues und Lernbereitschaft sind ungebrochen. Neuen Herausforderungen stehe ich aufgeschlossen gegenüber.
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2020 - bis jetzt

    • Bereich Lebensmittelproduktion
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • First und Second Level Support in der Lebensmittelbranche
  • Von 01.03.2020 bis voraussichtlich 30.06.2020 bei der Milupa Nutricia GmbH in Fulda
    User Helpdesk und First-Level Support
    Microsoft Office 365, Workplace etc. in einer Microsoft-Server Umgebung
    Hardware- und Softwareinstallationen vor Ort
    Kundenbetrueung, Hotline, Drucker, Notebook und Desktop
    Ticketsystem Clio
    Deployment via Altiris

  • 11/2011 - bis jetzt

    • Lokale Nahverkehrsgesellschaft Frankfurt am Main
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • First Level Support und Systemadministration
  • Bis 11/2020 externer Mitarbeiter der EDV-Hotline im First-Level Support bei traffiQ Lokale Nahverkehrsgesellschaft
    Frankfurt am Main mbH mit 90 Mitarbeitern in Frankfurt am Main. Alleinverantwortlich für den gesamten First-Level Support im Microsoft Server Umfeld mit Windows 7 und Windows 10  Clients. Im Vordergrund steht die persönliche Betreuung der Anwender.

    Zuletzt führte ich dort den Rollout von Windows 7 nach Windows 10 durch.

    Zu den Aufgaben zählen die Behebung der First-Level und teilweise Second-Level Probleme in den Bereichen Software und Hardware und die Weitergabe an die entsprechende Fachabteilung oder zum Third-Level.

    Die Inventarisierung von Hard- und Software erfolgt via Docusnap, die Dokumentation der Tätigkeiten mit dem Ticketsystem OTRS.

  • 03/2008 - 10/2011

    • EDV-Beratung Thomas Bromm
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • EDV-Beratung und Projektarbeit
  • 2008 – 2011 Bei der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung (HZD) im Projekt „elektronische Fußfessel“ des Landes Hessen maßgeblich mitgearbeitet. Von der Systembetreuung über die Anlegung der Fesseln bis zur Überwachung in allen Bereichen des Projekts maßgeblich mitgearbeitet.
    Parallel dazu EDV-Beratung von mittelständischen Unternehmen und Durchführung von kleineren Projektarbeiten.


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar. Bevorzugt Oberfranken (Bamberg, Coburg, Kulmbach, Bayreuth), alternativ Raum Fulda.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: