SOLUTION ARCHITEKT, SOLUTION ARCHITEKT, BUSINESS ANALYST und SOLUTION ARCHITEKT verfügbar

SOLUTION ARCHITEKT, SOLUTION ARCHITEKT, BUSINESS ANALYST und SOLUTION ARCHITEKT

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, SOLUTION ARCHITEKT, SOLUTION ARCHITEKT, BUSINESS ANALYST und SOLUTION ARCHITEKT
  • 58513 Luedenscheid Freelancer in
  • Abschluss: Loughborough University of Technology: BSc in Electronic Engineering
  • Stunden-/Tagessatz: 100 €/Std. 800 €/Tag
    Verhandelbar fuer remote Projects
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 18.09.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Anschreiben
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Lebenslauf
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Paul Hunt hat über 20 Jahre Erfahrung als Solution Architekt und Business Analyst im Bereich Telekommunikation (Festnetz und Mobil).
Weitere Erfahrungen konnten in anderen Versorgungsindustrien, sowie in der Wasser- und Elektrizitätswirtschaft gesammelt werden.
Das berufliche Spektrum deckt fast alle OSS Bereiche (Operational Support Systems) sowie BSS Bereiche (Business Support Systems) ab und beinhaltet die Erfassung und Analyse der Geschäftsanforderungen, die Gestaltung von Geschäftsprozessen, das Management von Interessentengruppen und Entwicklungsteams sowie das Definieren von Betriebs- und Lösungsarchitekturen.
  • Solution Architektur und Design; Architektur Strategie
  • Geschäftsanalyse
  • Business transformation
  • Entwicklung passgenauer Lösungen für die Organisationsarchitektur
  • Teamleitung, einschließlich Steuerung von Offshore-Teams
  • Management aller beteiligten Interessentengruppen
  • Methoden und Analyserahmen (Frameworks)
  • GAP Analyse (Lückenanalyse) und Auswahl der Anwendungen
  • Integration von COTS-Lösungen und Fremdsystemen
  • Operational Support (OSS), Service Management (ITIL), Business Support (BSS)
  • CRM, Order Management, Fulfilment, Billing, Collections
  • CRM (Kundenbeziehungsmanagement), Auftragsverarbeitung, Fulfilment, Faktorieren, Debitoren
  • Netzwerk und BSS Migration, Umschaltung und Geschäftskontinuität
  • SOA Architektur; intern und extern Service Exposure
  • Real-time charging, policy management, policy enforcement (PCRF, PCEF)
  • Sprachdienste und Datendienste im Mobilnetz und im Festnetz




CMP, CRM, Core Network, OCS, PRM, CBS, SOA, Master Data Management, User Stories, UML, Matrix SOA, ITIL, Process Monitoring, Backup, Instant Messaging, VPN, XACCT, Portal Infranet, Kenan Arbor/BP, AMDOCS Ensemble, Geneva, Convergys, INTEC SingleView, Siebel, Vantive, Chordiant, PeopleSoft, Martin Dawes Systems CMP, Huawei NGBSS, Kenan Arbor/OM, NetCool, RAD, Fastmobile MABB, Mobile Address Book Backup, Motive, Mobile Device Management, Ericsson CS3, Volubill Service Controllers, CASE Tools, Pictures, BAeSEMA Principia, Yourdon Workbench, Accenture Design/1, Popkin SA, ARIS (Zachman), Rational System Architect, Borland StarTeam and, tools, Confluence, OOA, OOD, Use, Class, Sequence, BPMN, Agile, Scrumworks, Jira, IDEF Process models, SSADM Process models, Gane, Sarson Process models, ERD Data models
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2018 - 12/2018

    • EON
  • BUSINESS ANALYST
  • Versorgungsindustrie - Elektrizität * B2B Website

  • 11/2014 - 06/2017

    • TalkTalk
  • SOLUTION ARCHITEKT
  • * Migration von Legacy BSS Stack nach MDS CMP (Martin Dawes Systems Customer Management Platform) * Netzwerk Migration von Vodafone nach Telefonica * Zugehörige CRM-Funktionen einschließlich B2B mit Handelspartnern * Zusammenarbeit mit und Steuerung von: Lieferanten, Offshore-Teams, Testteam

  • 01/2014 - 10/2014

    • Huawei für Virgin Media
  • SOLUTION ARCHITEKT
  • * Kernnetzwerk (Core Network) Migration von EE nach Virgin Media (Huawei) * Real Time Charging (Huawei OCS) inklusive BSS Lösungen im Bereich Kundenerfahrung.

  • 11/2013 - 02/2014

    • Cardtronics
  • BUSINESS ANALYST und SOLUTION ARCHITEKT
  • * Definierung der Geschäftsanforderungen für eine europaweite ATM-Lösung * Entwicklung der Lösungsarchitektur, basierend auf vorhandenen und neuen Systemen

  • 03/2013 - 11/2013

    • i-Abra
  • SOLUTION DESIGNER Face Recognition
  • * Entwicklung von Lösungen für die Integration des i-Abra-Bilderkennungssystems (insbesondere der Gesichtserkennung) mit Bildquellen (Standbildern und Video), die von verschiedenen Sicherheitsdiensten bereitgestellt werden.

  • 01/2013 - 03/2013

    • Hutchison 3G
  • SOLUTION ARCHITEKT
  • Mobilnetz Telekoms - Mobilgerät Versicherung: * Abklärung der Customer Journeys und anderer Geschäftsanforderungen * Definierung der Lösungsarchitektur

  • 01/2012 - 08/2012

    • Mobil Telekoms. Columbus
  • SOLUTION ARCHITEKT
  • E-plus SOLUTION ARCHITEKT Mobil Telekoms. Columbus Projekt: Migration von legacy BSS/OSS Systemlandschaft nach Huawei NGBSS (Mediation, CRM, PRM, CBS - inklusive OCS, UPC usw.) * 1. Einführung einer überarbeiteten Methodik zur Architekturentwicklung * 2. Mitglied des SOA-Governance-Teams * 3. MDM (Master Data Management) - Produktdaten * 4. Entwicklung einer einheitlichen Lösung für das Auftragsmanagement für interne und externe Systeme

  • 06/2011 - 11/2011

    • BSkyB
  • SOLUTION DESIGNER
  • Mobil, TV, Internet. Solution Design und Verantwortung für Entwicklungs- und Testteams. * Kundenkorrespondenzprojekt * Customer experience Projekt

  • 01/2011 - 05/2011

    • BSkyB
  • SOLUTION DESIGNER
  • Mobil Telekomms. * Zugriff und Registrierung (Identitätsmanagement - Kunden-MDM - Stammdatenverwaltung): * Analyse der Geschäftsanforderungen * Zusammenarbeit mit Geschäftsmanager, Architekten, Entwicklern und externen Lieferanten * Entwicklung einer Lösung für die Kanalintegration * Service-Definition für das SOA-Framework

  • 11/2009 - 01/2011

  • Volubill BUSINESS BERATER und ARCHITEKT
  • Mobildaten Abrechnungen und Policy Management Systemen * Vertretung von Volubill in Gesprächen mit dem Geschäfts- und technischen Management der Kunden * Entwicklung und Einführung einer neuen Methodik (basierend auf User Stories und UML) zur Anforderungserfassung, Analyse und Lösungsentwicklung für Professional Services. * Digicel 3G Einführungsprojekt (Martinique und Bermuda) und Network Norway Bill Shock Projekt: * Erfassung der Anforderungen vom Kunden und Bereitstellung der Spezifikation der Geschäftsanforderungen * Entwicklung der Lösungsarchitektur für die Integration der Volubill-Anwendungen und der Systemlandschaft des Kunden * Projekt zur Reduzierung des Backhaul-Datenverkehrs:

  • 04/2008 - 03/2009

    • British Telecom
  • BUSINESS ANALYST und BSS SOLUTION ARCHITEKT
  • * Vorbereitung der Geschäftsanforderungen und der Lösungsarchitektur für die von der Telecom Strategic Review (TSR) geforderte Systemtrennung für Inbound-Produkte (0800, 0845, 0870-Nummern usw.). * Zusammenarbeit mit Stakeholdern und anderen Architekten * Management der out-sourced (off-shore) Entwicklung * Definierung der Geschäftsanforderungen für Inbound-Produkte * Definition der Lösungsarchitektur (z.B. Integration mit MDM-Plattformen) * Definition neuer Services, die von Matrix SOA von BT unterstützt werden. * Verwendung von: Agile Methodik, Scrumworks, User Stories und UML.

  • 07/2006 - 03/2008

    • British Telecom
  • OSS SOLUTION ARCHITEKT
  • * Verantwortung für das Matrix-Management für die Capability- (Anwendungs-) Enwickler * und Definierung der Lösungen für das Service Management (ITIL) für einzelne Services und für end-to-end Geschäftsprozesse, die durch die Matrix-SOA von BT realisiert sind. * Entwicklung einer wiederverwendbaren OSS-Lösung (Service and Process Monitoring), die auf Matrix-SOA-Funktionen basiert: Reaktive und proaktive Überwachung von Systemressourcen, Services, Prozessen und Kundenerfahrungen anhand von KPIs. * Einführung der OSS-Lösung in die Lösungsarchitektur für zwei Produkte: * BT Contact project (Mobile Address Book Backup, Synchronisation von Kontakten * Go!Messenger ProjeKt (Voice und Video über IP, Voice und Video mail, Instant Messaging, Presence): * Agile Methodik, User Stories und UML

  • 03/2001 - 12/2004

    • DEUTSCHE TELEKOM
  • SYSTEM ARCHITEKT
  • * Berater im Architektur-Strategie Team des Geschäftsbereichs ZB-BC (Zentral Bereich Billing und Collection). * Entwicklung einer neuen Architektur zur Unterstützung eines Business-Transformationsprojekts.

  • 05/2000 - 03/2001

    • COLT
  • BUSINESS ANALYST

  • 02/2000 - 05/2000

    • ICL/Fujitsu
  • BUSINESS ANALYST

  • 04/1999 - 02/2000

    • Interoute Deutschland
  • BUSINESS ANALYST

  • 08/1998 - 04/1999

    • one2one (jetzt T-Mobile)
  • SYSTEM ARCHITEKT

  • 11/1997 - 07/1998

    • ViagInterkom (jetzt O2)
  • SYSTEM ARCHITEKT

  • 04/1996 - 05/1996

    • Belgacom Mobile
  • SYSTEM ARCHITEKT

  • 09/1995 - 02/1996

    • Cincinnati Bell Information Systems
  • SYSTEM ARCHITECT/ANALYST

  • 03/1993 - 09/1995

    • British Telecom
  • SYSTEM ARCHITECT/DESIGNER

  • 09/1977 - 03/1993

  • Director
  • * Technical Design Authority * Acting Development Director (1 Jahr)

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zeitlich: bis zu 50%
Raumlich: EU
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei