Senior Project Manager SCM / Logistik, OE, Controlling verfügbar

Senior Project Manager SCM / Logistik, OE, Controlling

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Project Manager SCM / Logistik, OE, Controlling
  • 56321 Brey Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Betriebswirt (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std. 675 €/Tag
    netto zzgl. MwSt und Reisekosten; anpassbar an Aufgabenstellung, Erfüllungsort, Umfang und Dauer der Zusammenarbeit; bei Wiederverkauf Regelhonorar 2/3 des realisierten Verkaufspreises; ggf. offen für erfolgsabhängigen variablen Vergütungsanteil
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 17.12.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Project Manager SCM / Logistik, OE, Controlling
SKILLS
Kompetenzfelder:
- SCM / Supply Chain Management, Lagerlogistik, Transportlogistik, Intralogistik, Management von Ausschreibungen
- Strategieentwicklung, Service Management (ServQual), Organisationsentwicklung
- Optimierung von Prozessen sowie Organisations- und Logistikstrukturen unter Kosten- und Lieferservice-Gesichtspunkten, Change Management
- Strategisches (BSC) und Operatives Controlling (Performance Management), QM (ISO 9001:2015, IFS u.a.)
Praxis:
- Stabs-, Linien-, Führungsfunktionen in mittelständischen und Konzernunternehmen der Branchen Transport/Logistik, IT, Consulting
- Projekterfahrung u.a. in den Branchen Transport/Logistik, Automotive, Chemie, Papier, Montan, Handel

 
 
PROJEKTHISTORIE
Wesentliche Arbeit- und Auftraggeber (chronologisch):
  • Denkhaus-Gruppe (Transport/Logistik, u.a. Gründungsgesellschafter DPD)
  • SHD Datentechnik (Marktführer Software für den Möbelhandel)
  • ZLU Zentrum für Logistik und Unternehmensplanung (führendes Logistikberatungsunternehmen, Ausgründung der TU Berlin unter Prof. Dr. Helmut Baumgarten)
  • DB Cargo (Schienengüterverkehr)
  • SM-I Institut für Industrielles Service-Management (An-Institut der IUBH Bad Honnef)
  • IIW Institut für Informationswirtschaft (An-Institut der IUBH Bad Honnef)
  • IET Industrial Expert Team
Projektportfolio:
  • Strategie-Projekte
  • Unternehmensentwicklung und Business Development
  • Reorganisations- und IT-Projekte
  • Qualitäts- und Service-Management-Projekte
  • Controlling- und Performance-Management-Projekte
  • Transport- und Lagerlogistik- sowie Beschaffungs-, Distributions- und Intralogistik-Projekte
  • Standortanalysen und Transportnetzwerkoptimierung
  • Vertriebsprojekte (Kontraktlogistik)
  • Durchführung und Bearbeitung von Ausschreibungen
  • Umsetzungsbegleitung und Implementierungsprojekte
Referenzprojekte, Auswahl - chronologisch (Arbeitgeber):
  • Lastenhefterstellung, Marktanalyse und Auswahlempfehlung für eine internationale Speditions-Software einschließlich federführender Begleitung der Software-Beschaffung (Denkhaus)
  • Erarbeitung von Service Level Agreements im Bereich Kontraktlogistik (Denkhaus)
  • Erarbeitung und Umsetzung eines Konzepts zur Betriebsdatenerfassung / Betriebssteuerung in einem Hochregallager (Denkhaus)
  • Entwicklung, Einführung und Zertifizierung von QM-Systemen (ISO 9002) in den Geschäftsfeldern Spedition und Kontrakt-/Lagerlogistik (Denkhaus)
  • Reorganisation und Verschlankung der Holding-Gesellschaft mit weitreichender Dezentralisierung von bisherigen Zentralfunktionen (Denkhaus)
  • Leitung des Seminarzentrums und Aufbau/Vermarktung des neuen Leistungsbereichs PC-Seminare (SHD)
  • Reorganisation von Auftragswesen, Lager, Versand und interner Logistik (SHD)
  • Implementierung eines Dokumenten-Management-Systems (SHD)
  • Mitwirkung an der Einführung eines ERP-Systems (SHD)
  • Prozessoptimierung im Bahnversand eines Chemiekonzerns und anschließende Umsetzung eines umfassenden Konzeptvorschlags für eine zentralisierte "Service Einheit Schiene" (ZLU)
  • Standortanalyse für ein Ersatzteillager zur Versorgung des osteuropäischen Raums für einen namhaften PKW- und Nutzfahrzeughersteller (ZLU)
  • Konzeption eines virtuellen Güterverkehrszentrums im Rahmen der Berliner Senatsinitiative "Projekt Zukunft -  Der Berliner Weg in die Informationsgesellschaft" (ZLU)
  • Entwicklung einer ganzheitlichen Krankenhauslogistik mit kooperativer Ver- und Entsorgung für ein namhaftes Universitätsklinikum, ebenfalls im Rahmen des Berliner "Projekts Zukunft" (ZLU)
  • Maßgebliche Mitwirkung an Entwicklung und Umsetzung der Logistik-Produkte "ChemCargo" (heute "DBchemSolution") und "Rolling Pipeline" (DB Cargo)
  • Neuausrichtung des Marktbereichs Chemie als Profit Center einschließlich Neu- und Weiterentwicklung von Steuerungsinstrumenten (DB Cargo)
  • Entwicklung und Implementierung einer Balanced Score Card ("Bahn Strategie Card") im Marktbereich Chemie im Rahmen der konzernweiten BSC-Einführung (DB Cargo)
  • Umsetzung der konzernweiten Optimierungsprojekte "MORA C" (Schließung unrentabler Güterverkehrsstellen) und "Fokus" (Rentabilitätssteigerung) (DB Cargo)
  • Potentialanalyse für ein geplantes Gemeinschaftsunternehmen für Schienenlogistikdienstleistungen von DB Cargo und der Logistiktochter eines Chemiekonzerns (DB Cargo)
  • Konzeption und operative Umsetzung des "Railport"-Angebots für bimodale Verkehre Straße/Schiene einschließlich Betreuung von Kooperationspartnern (DB Cargo)
  • Konzeption eines Rohstahl-Beschaffungslagers für die stahlverarbeitende Industrie am Standort Schweinfurt mit anschließender Umsetzung durch einen Kooperationspartner (DB Cargo)
  • Standortanalyse und -optimierung für den Deutschlandvertrieb eines Anbieters von Agrar- sowie Haus- und Gartenprodukten (DB Cargo)
  • Logistische Weiterentwicklung von Fabriken eines internationalen Papierherstellers nach erfolgter Fusion mit einem anderen Papierhersteller (DB Cargo)
  • Entwicklung und Realisierung eines Schienenlogistik-IT-Leitstands für einen Papierhersteller mit anschließendem langjährigen Betrieb durch einen externen Partner (DB Cargo)
  • Machbarkeitsstudie für ein Montanfreilager im Ruhrgebiet (DB Cargo)
  • Optimierung des Werksrangierdienst-Management-Systems am Chemiestandort Chemelot, NL-Geleen (DB Cargo)
  • Vorstudie zur Einführung von RFID bei Railion Nederland Region Zuidoost in NL-Geleen und anschließende Entwicklung zur Umsetzungsreife mit einem Technologiepartner (DB Cargo)
  • Konzeption der schienenbasierten Entsorgung und Distribution von Flugasche eines Kohlekraftwerks auf ausgewählten innerdeutschen Relationen (DB Cargo)
  • Erarbeitung einer branchenorientierten Methodik zur systematischen Verlagerung von konventionellem Wageladungsverkehr in den Kombinierten Verkehr für ein privates EVU (SM-I)
  • Entwicklung eines Fragebogens, Qualifizierung von Adressen sowie Durchführung von Interviews im Rahmen einer Auftragsstudie zu Strukturen und Trends in der Transportlogistik (SM-I)
  • Grobkonzeption eines differenzierten Fachkarrieremodells als Instrument einer individualisierten Personalentwickung für den IT-Bereich eines Versicherungskonzerns (SM-I)
  • Leitung des Customer Service Centers eines regionalen Entsorgungsunternehmens einschl. Reklamationsmanagement, Prozessoptimierung und Vertriebsunterstützung (Interim Management)
  • Multi-Projekt-Management im Rahmen der Optimierung eines Briefsortierzentrums eines privaten Postdienstleistungsunternehmens (Interim Management)
  • Effizienzanalyse der Staplerverkehre in der Produktionslogistik eines Zulieferers der Luftfahrtindustrie, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Machbarkeitsstudie zur Einführung einer Supply Train Lösung bei einem Zulieferer der Luftfahrtindustrie, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Neukonzeption der Leistungsverrechnung zwischen Logistikdienstleister und einem Zulieferer der Luftfahrtindustrie, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Potentialanalyse der Distributionslogistik eines Herstellers von Chemikalien für die Druckindustrie, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Konzeption für das Outsourcing von Service-Leistungen des Bereichs European Repair Logistics eines Pumpenherstellers, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Identifikation einer webbasierten Helpdesk-Softwarelösung für den Bereich European Repair Logistics eines Pumpenherstellers einschließlich Konfiguration einer Demoversion, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Frachtenausschreibung im Segment Luftfracht China eines Herstellers von Kugelhähnen, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Neukonzeption der Versandabwicklung eines Automobilzulieferers im Rahmen eines geplanten Outsourcings, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Durchführung einer Ausschreibung von europaweiten Landtransporte (KEP, Stückgut, LTL/FTL) eines Wassertechnik-Herstellers, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Europaweite Strukturanalyse der Logistik eines Wassertechnik-Herstellers, für ein Logistikberatungsunternehmen (Interim Management)
  • Erarbeitung einer IFS-konformen QM-Dokumentation für ein mittelständisches Transport- und Logistikunternehmen (IET)
  • Durchführung einer Frachtenausschreibung im Segment Export Luftfracht Stückgut für die Relationen USA und China/Taiwan für ein metallverarbeitendes Unternehmen (IET)
  • SchwachsteIlenanalyse in einem Speditionsunternehmen mit anschließender Einführung einer Telematik-Lösung im Nahverkehr einschließlich Marktanalyse und Auswahlempfehlung (IET)
  • Standortanalyse für ein integriertes Distributions-Logistikzentrum eines führenden Automobilzulieferers, zwischenzeitlich in der Umsetzung (IET)
  • Organisationsentwicklung an einem Standort eines mittelständischen Transport- und Logistikdienstleisters (IET)
  • Mitwirkung an einer Workshop-Reihe "New Business Development" für den Kundenservice eines Versicherungskonzerns, für ein Beratungsunternehmen (Freelancer)
  • Logistische Potentialanalyse am Standort eines Feinkostherstellers mit zwischenzeitlicher Feinplanung eines Hochregallagers, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
  • Konzeption und Umsetzung der Warenumfuhr zwischen 36 Standorten eines mittelständischen Handelsunternehmens einschließlich Vertragsverhandlungen, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
  • IST-Analyse der Lager- und Versandlogistik eines Getränkeherstellers, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
  • Co-Moderation von Workshops zu den Themen Industrie 4.0 und Digitalisierung im Automotive-, Montan- sowie im kommunalen Umfeld einschließlich Vor- und Nachbereitung (IIW)
  • Machbarkeitsstudie über ein Zentrallager eines mittelständischen Handelsunternehmens mit anschließender Feinplanung und Implementierung, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
  • Potentialanalyse der Beschaffungs-, Lager- und Distributionslogistik an 15 Standorten eines Handelsunternehmens, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
  • Federführende Bearbeitung von Kontraktlogistik-Ausschreibungen (Industrie- + Handel) einschließlich Vertragsverhandlungen, Implementierung und Kundenbetreuung, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
  • Redesign des Behältermanagements eines Automobilzulieferers mit Behälterreinigung und -transport sowie Identifikation einer webbasierten BM-Softwarelösung, für einen Logistikdienstleister (Freelancer)
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
- Räumliche Verfügbarkeit und Reisebereitschaft: deutschlandweit, nach Absprache auch international
- zeitliche Verfügbarkeit: gegeben, längere bzw. temporär (weitgehend) ausschließliche Engagements nach Absprache
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: