Agile Coach / Scrum Master, Testmanager / Tester, Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung nicht verfügbar bis 27.04.2020

Agile Coach / Scrum Master, Testmanager / Tester, Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung

nicht verfügbar bis 27.04.2020
Profilbild von Anonymes Profil, Agile Coach / Scrum Master, Testmanager / Tester, Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung
  • 76139 Karlsruhe Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Inform. (TH Karlsruhe) (1998)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    verhandelbar, abhängig vom Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 23.10.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Agile Coach / Scrum Master, Testmanager / Tester, Qualitätsmanagement / Qualitätssicherung
DATEIANLAGEN
Projekt-Profil Bernd Swillus 2019-09

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Die 8 Haltungen eines Scrum Masters

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Kurzprofil:
  • 3 Jahre Agile Master (Scrum, Kanban)
  • 6,5 Jahre Qualitätssicherungsverantwortlicher (QSV) in über 50 Projekten
  • 2 Jahre Testmanager / -leiter für SW-Entwicklung
  • 5 Jahre Tester / Testanalyst für verschiedene SW-Produkte
  • 3,5 Jahre IT-Support für SW/HW
  • 1 Jahr Fachtrainer / Coach für Outbound Telefonie
  • 3 Jahre Customer Service und QM für SW-Produkt1,5 Jahre SW-Entwicklung für ERP-Standard-SW

Fort- / Weiterbildung:
  • Dipl. Inform. (TH Karlsruhe) (1998)
  • Certified Scrum-Master (CSM)(Scrum Alliance) (2014)
  • Professional Scrum Master I (PSM I) (Scrum.org) (2013)
  • ISTQB Certified Tester Advanced Level, CTAL-TM (Test Manager) (2011)
  • Chefassistent beim Dale Carnegie Training für "Kommunikation und Menschenführung" (2004)
  • Lizenz Trainer C der Fachrichtung Fußball (Deutscher Sportbund) (1996)
  • Schiedsrichter (Badischer FV, deutscher Fußballbund) (1995-1998)
  • Jugendgruppenleiter Pfadfinder (BdP) (1991)
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2018 - 03/2019

    • Fiducia GAD IT AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Innovator (33%), Agile Master (33%), QSV (33%)
    • Mitarbeit in einem Innovationsteam: Entwicklung Business Model, Marktcheck, Prototyp (Demonstrator) / MVP und Roadmap
    • „Agile erleben“ Workshops organisieren, durchführen und im Team weiterentwickeln
    • Unterstützung des agile Centers bei Planung und Moderation von Veranstaltung, wie z.B. Fishbowl

  • 01/2016 - 06/2018

    • Fiducia GAD IT AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Agile Master (50%), QSV (50%)
    • Aufgaben eines Agile Masters siehe Scrum Guide
    • Verantwortlich für die Einhaltung der agilen Prozesse im Team
    • Organisation, Koordination und Moderation von Projektmeetings und Workshops
    • Agiert als Mediator, Motivator, Coach und Visionär
    • Förderung der effizienten Kommunikation innerhalb des Teams durch kurze Wege
    • Unterstützung und Förderung der Selbstorganisation des Teams
    • Verminderung externer Einflüsse auf das Team
    • Aufdecken von Hindernissen sowie Verfolgung bis zur Auflösung
    • Förderung einer offenen Arbeitsatomsphäre und Konfliktlösung im Team
    • Treiber des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses

  • 01/2015 - 06/2018

    • Fiducia GAD IT AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • interims Testmanager als Bestandteil meiner QSV Rolle
    • Interimsmäßige Übernahme der Testmanagerrolle zu Projektbeginn
      • Initiale Testrisiken, Ressourcenplanung, Testkonzept
    • Einarbeitung des eigentlichen Testmanagers in seine Rolle
      • Überblick geben über Abläufe, Prozesse, Tools im Projekt
      • Begleitung (Pairing / Coaching) bei der Einarbeitung
      • Enge Zusammenarbeit bei der Testkonzepterstellung, Testfortschrittsreporting und Fehlertracking

  • 01/2012 - 12/2016

    • Fiducia GAD IT AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Agile Master (50%), Qualitätssicherungsverantwortlicher (QSV)(50%)
    • Durchführung der Qualitätssicherungs(QS)-Maßnahmen.
    • Erstellung und Pflege des Qualitätssicherungsplans.
    • Organisierung und Durchführung von Reviews und Inspektionen.
    • Sicherstellung der Revisionsanforderungen durch formale Prüfungen (bezüglich der Einhaltung des Vorgehensmodells und der Richtlinien).
    • Einleitung von Eskalationen (Eskalationspflicht).
    • Enge Zusammenarbeit mit Projektleitung, Testmanagern und Projektbeteiligten.
    • Sicherstellung des erforderlichen Informationsfluss betreffend QS-Maßnahmen im Projekt.
    • GUI(graphical user interface)-Tests
    • Einsatz als Tester im Projekt „Gesetzliches Meldewesen“ (Basel III).
    ​​​​​​​

    Projekte (Liste)

    • VR-Control 5.7-6.0 (2012-2016) (Drittmarkt: Okular)
    • alive (Zugriffsüberwachung) (2012-2016)
    • SPB Migration (2017-2018)
    • WBP Migration (2015-2016)
    • §24c KWG Kontoabrufverfahren (2013-2014, 2015-2016)
    • BAP 4.9-5.5, 16.1-18.2 (agree21):
      • SEPA-Zahlungsvereinbarungen (2012-2013)
      • SEPA-Virtuelle Konten
      • SEPA-Spar
      • SEPA-Kontokorrent und -Darlehen
      • SEPA Passivsparten
      • SEPA in Gewinnsparen und VRMB Umsatzsteueroptimierung
      • Produkt 5.2
      • Nordbanken - Spar- und Termineinlagen
      • Spar Release 5_3
      • Zahlungsvereinbarung und Disposition in BAP 5.3
      • Kontokorrent BAP 5.4
      • Rechnungsbearbeitung (Rechnungseingangsbearbeitung)
      • Umsatz und Disposition 5.5 (2015-2016)
      • Erweiterung Kontonummernkreise
      • Darlehen 16_2
      • Umsetzung Zahlungskontenrichtlinie (2016-2018)
    • Nordbanken
    • Geno-Sonar (Geldwäscheprävention) (2013)

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeit: ab sofort
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: