Lead Architekt / Solution Architekt / Enterprise Architekt nicht verfügbar bis 30.09.2020

Lead Architekt / Solution Architekt / Enterprise Architekt

nicht verfügbar bis 30.09.2020
Profilbild von Anonymes Profil, Lead Architekt / Solution Architekt / Enterprise Architekt
  • 65812 Bad Soden Freelancer in
  • Abschluss: Informatik
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 02.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Lead Architekt / Solution Architekt / Enterprise Architekt
SKILLS
Als Solution Architekt entwickele ich mit meinen detaillierten, fachlichen und technischen Kenntnissen durchdachte, robuste und kosteneffiziente Lösungen. Meine hundertprozentige Ausrichtung und Loyalität gegenüber dem Auftraggeber garantiert ihnen Projektergebnisse, die optimal auf ihre Unternehmensziele hin ausgerichtet sind.
Ich moderiere ich Zielkonflikte und finde eine für alle Stakeholder akzeptable Lösung. Entwicklungsteam motiviere ich durch methodische Hilfestellungen und konkrete und robuste Designs.
Ihre  IT, das Rückgrat moderner Unternehmen, mache ich durch neun Impulse, Methoden und Denkansätze fit für die Zukunft.

Beratungsschwerpunkte (fachlich):

•    Etablieren und weiterentwickeln der Architecture Gouvernance
•    Security Architecture
•    Digital Compliance
•    Fraud detection, Anti Money Laundering, Payments
•    Identity Management
•    Migration und IT Modernisierung.
•    Projekt-Audits zu Architektur und Methodik.
•    Beratung zur strukturellen Optimierung von IT-Landschaften und IT-Organisationen.
•    Definition, Analyse, Weiterentwicklung und Optimierung von komplexen Architekturlandschaften.
•    Analyse von komplexen Geschäftsprozessen und Systemlandschaften.

Beratungsschwerpunkte (technisch)

•    Microservices 
•    Cloud, Cloud Migration, Lambda
•    AWS Lambda, Elastic Cloud Computing (EC2)
•    Microsoft Azure, Azure Functions
•    Messaging Oriented Middleware (MOM).
•    Objektorientierte Analyse, Architektur und Design, Design Patterns.
•    Spring Framework, Java, JEE, Testautomatisierung.
•    Web und XML Technologien (XSLT, XSD, HTML).
•    DevOps, Docker, Jenkins.
•    UML / BPMN 2.0 / TOGAF.
•    Java Swing
•    Legacy Migration C++ nach Java,  Java to Cloud-Native.
•    Integration von Legacy Systemen (CICS, IMS, DB2).
•    Data Warehouse und BI. Informatica PowerCenter, Oracle / Exadata / Big Data Appliance.
•    Code-Review und Code-Audit; Erstellung von Gutachten und Technologie Auswahl.
PROJEKTHISTORIE
  • 01/2020 - bis jetzt

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Lead Architekt
  • Projekthintergrund

    Anti Financial Crime stellt auf eine Microservice Architektur um.

    Aufgabe

    Sicherstellung und Erfüllung aller Anforderungen bezüglich Nachverfolgbarkeit, Vollständigkeit der Artefakte und Auditanforderungen.

    Verantwortung für die vollständige Erfüllung der Quality Gates hinsichtlich der Anwendungsarchitektur, Sicherheitsarchitektur und regulatorischen Anforderungen.

    Tätigkeiten

    High Level Designs erstellen und weiterentwickeln.
    Review und Approval Solution Designs.
    Sicherstellung der Anforderungen von Daten-Konsistent und Service-Resilienz (No-Data-Loss).
    Pflege und Weiterentwicklung der Technical Roadmap.
    Review der Security Architecture und Nachverfolgung von Findings.
    Review und Approval der Solution Design der verschiedenen Projekte.
    Strategische Weiterentwicklung der Anwendungsarchitektur.
    Mentoring der Solution Architekten und Durchsetzung des Domain Driven Designs (DDD) Prinzips.
    Sizing und capacity estimates.
    Sicherstellung und Monitoring der Datenarchitektur bzgl. Konsistenz mit der global domain architectur und dem Enterprise Data Model (EDM) ist.
    Pflege der Architecture Registry und Architecture Governance.
    Requirements Definition und Analyse mit Sparx Enterprise Architect.
    Definition der Anwendungsarchitektur mit Sparx Enterprise Architect.
     

    Systemumgebung

    Sparx Enterprise Architect 13, RedHat OpenShift, Spring / Spring Boot, Docker, Git, Apache Camel, Microservices, Actimize.

  • 06/2019 - 12/2020

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Solution Architekt

  • 01/2019 - 05/2019

    • BTMS GmbH
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Lead Architekt / Geschäftsführer
  • Projekthintergrund

    Die BTMS GmbH entwickelt und wartet die Reisekostensoftware RKA², die bei Großkunden (DAX-Unternehmen) im Einsatz ist.

    Aufgabe

    Migration der Anwendungskomponenten in eine cloud native application.

    Tätigkeiten

    Sicherstellung und Erfüllung aller Anforderungen bezüglich Nachverfolgbarkeit, Vollständigkeit der Artefakte und Auditanforderungen.
    High Level und Solution Designs erstellen und weiterentwickeln.
    Entwicklung und Migration von Legacy Komponenten nach Java.
    Automatisches Build&Deploy.
    Testautomatisierung mit JUnit5, Mockito, Selenium WebDriver
    Requirements Definition und Analyse mit Sparx Enterprise Architect.
    Definition der Anwendungsarchitektur mit Sparx Enterprise Architect.

    Systemumgebung

    Sparx Enterprise Architect 15, Amazon AWS, Java, Intellij, JUnit5, Mockito, Spring Framework, Spring Boot, AWS/Lambda, Cloud, Docker.

    Projektgröße

    4 MAK

    Branche

    Dienstleistung


  • 06/2017 - 12/2018

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Solution Architekt
  • Projekthintergrund

    Harmonisierung und Bündelung der Transaktionsdatenlieferung an die Systeme der Market Surveillance in Frankfurt, London, Singapur und New York.

    Aufgabe

    Schaffung einer zentralen Plattform zur Datenintegration auf Basis von Informatica PowerCenter.

    Tätigkeiten

    Analyse, Entwurf und Design der Softwarelösung.
    Steuerung eines agilen Teams und Einbettung in ein klassisch geführtes Programm.
    Reporting an das Programmmanagement.
    Testautomatisierung.
    Projektplanung mit MS-Projekt / Monte-Carlo-Simulation mit „Full Monte“.
    Requirements Definition und Analyse mit Sparx Enterprise Architect.
    Definition der Anwendungsarchitektur mit Sparx Enterprise Architect.
    Einführungs- und Migrationskonzept.

    Systemumgebung

    Oracle, Informatica PowerCenter, Murex Cash, Murex Equity, Murex Currency, Summit Frontoffice, Summit Backoffice CMC Suite, CAF.
    Sparx Enterprise Architect 13.
     

    Projektgröße

    6 MAK

    Branche

    Bank


  • 04/2017 - 05/2017

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Solution Architekt / Audit
  • Projekthintergrund

    Das Projekt „Berechtigungsmanagement International“ hat eine komplexe Neartime-Versorgung des primären IDM Systems auf Basis J2E/WebSphere entwickelt.

    Aufgabe

     

    Security-Audit der Softwarekomponente anhand von bankinternen und marktüblichen Sicherheitsstandards. Auditiert werden musste der Sourcecode und die Architektur.

    Tätigkeiten

    Analyse der Softwarearchitektur anhand der vorhandenen Dokumentation.
    Abgleich der Dokumentation mit dem IST-Zustand.
    Analyse und Optimierung der Neartime-Versorgung auf Basis J2E.
    Verifikation der Programmier- und Sicherheitsvorgaben.
    Abschlussbericht.
    Präsentation der Ergebnisse auf Leitungsebene.

    Systemumgebung

    J2E, MQ-Series, DB2, Oracle.

    Projektgröße

    25 MAK

    Branche

    Bank


  • 01/2017 - 03/2017

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Solution Architekt
  • Projekthintergrund

    Das Projekt POET (Prozess Optimierung Entwicklung Test) hat zum Ziel die Entwicklungsumgebung des Konzerns abzuschotten. Der Zugriff auf dedizierte Ressourcen der Entwicklungsumgebung von Nutzern außerhalb des Konzerns soll hierdurch ermöglicht werden, ohne auf das gesamte Netz der Bank zugreifen zu können.

    Aufgabe

    Anbindung des zentralen Autorisierungssystems an die neue Entwicklungsumgebung. Design eines Customer Selfservice für die Beantragung von Berechtigungen.

    Tätigkeiten

    Analyse, Entwurf und Design der Softwarelösung.
    Steuerung eines klassisch organisierten Teams.
    Reporting an das Programmmanagement.
    Projektplanung mit MS-Projekt / Monte-Carlo-Simulation mit „Full Monte“.
    Requirements Definition und Analyse mit Sparx Enterprise Architect.
    Testautomatisierung für Web-Service Schnittstelle.
    Schnittstellendefinition mit Sparx Enterprise Architect.
    Einführungs- und Migrationskonzept.

    Systemumgebung

    SEIM 2.2, zOS, Windows Active Directory, Solaris, DB2, Oracle

    Projektgröße

    6 MAK


  • 01/2016 - 12/2016

    • Bank
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Solution Architekt
  • Projekthintergrund

    Das Projekt POET (Prozess Optimierung Entwicklung Test) hat zum Ziel die Entwicklungsumgebung des Konzerns abzuschotten. Der Zugriff auf dedizierte Ressourcen der Entwicklungsumgebung von Nutzern außerhalb des Konzerns soll hierdurch ermöglicht werden, ohne auf das gesamte Netz der Bank zugreifen zu können.

    Aufgabe

    Anbindung des zentralen Autorisierungssystems an die neue Entwicklungsumgebung. Design eines Customer Selfservice für die Beantragung von Berechtigungen.

    Tätigkeiten

    Analyse, Entwurf und Design der Softwarelösung.
    Steuerung eines klassisch organisierten Teams.
    Reporting an das Programmmanagement.
    Projektplanung mit MS-Projekt / Monte-Carlo-Simulation mit „Full Monte“.
    Requirements Definition und Analyse mit Sparx Enterprise Architect.
    Testautomatisierung für Web-Service Schnittstelle.
    Schnittstellendefinition mit Sparx Enterprise Architect.
    Einführungs- und Migrationskonzept.

    Systemumgebung

    SSEIM 2.2, zOS, Windows Active Directory, Solaris, DB2, Oracle

    Projektgröße

    6 MAK

    Branche

    Bank


SONSTIGE ANGABEN
Als Solution Architekt entwickele ich mit meinen detaillierten, fachlichen und technischen Kenntnissen durchdachte, robuste und kosteneffiziente Lösungen. Meine hundertprozentige Ausrichtung und Loyalität gegenüber dem Auftraggeber garantiert ihnen Projektergebnisse, die optimal auf ihre Unternehmensziele hin ausgerichtet sind.
Ich moderiere Zielkonflikte und finde eine für alle Stakeholder akzeptable Lösung. Entwicklungsteam motiviere ich durch methodische Hilfestellungen und konkrete und robuste Designs.
Ich unterstütze ich Sie fachlich bei den Themen
  • Etablieren und weiterentwickeln der Architecture Gouvernance
  • Domain Driven Design
  • Security Architecture
  • Digital Compliance
  • Fraud detection, Anti Money Laundering, Payments
  • Identity Management
  • Migration und IT Modernisierung.
  • Projekt-Audits zu Architektur und Methodik.
  • Beratung zur strukturellen Optimierung von IT-Landschaften und IT-Organisationen.
  • Definition, Analyse, Weiterentwicklung und Optimierung von komplexen Architekturlandschaften.
  • Analyse von komplexen Geschäftsprozessen und Systemlandschaften.
Technisch bringe ich Sie bei den Themen:
  • Microservices
  • Cloud, Cloud Migration, Lambda
  • Messaging Oriented Middleware (MOM).
  • Objektorientierte Analyse, Architektur und Design, Design Patterns.
  • Spring Framework, Java, JEE, Testautomatisierung.
  • AWS Lambda, Elastic Cloud Computing (EC2)
  • Web und XML Technologien (XSLT, XSD, HTML).
  • DevOps, Docker, Jenkins.
  • UML / BPMN 2.0 / TOGAF.
  • Java Swing
  • Legacy Migration C++ nach Java,  Java to Cloud-Native.
  • Integration von Legacy Systemen (CICS, IMS, DB2).
  • Data Warehouse und BI. Informatica PowerCenter, Oracle / Exadata / Big Data Appliance.
  • Code-Review und Code-Audit; Erstellung von Gutachten und Technologie Auswahl.
mit Detailkenntnissen und neuen Impulsen weiter.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ