SAP Business Analyst / SAP Consultant / Projekt Manager / 2nd&3rd Level Supporter verfügbar

SAP Business Analyst / SAP Consultant / Projekt Manager / 2nd&3rd Level Supporter

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, SAP Business Analyst / SAP Consultant / 2nd&3rd Level Supporter / Project Manager
  • EC1N 8JY London Freelancer in
  • Abschluss: Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover (Germany)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    negotiable
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (Muttersprache) | ukrainisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 10.03.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, SAP Business Analyst / SAP Consultant / 2nd&3rd Level Supporter / Project Manager
DATEIANLAGEN
GAMBOURG SAP User Certification9965864336049568-113806955-DE42041AlfHagGamg09G
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG HERMES 5 Foundation Certificate 1302#311811192 2013-12-10
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG HERMES 5 Foundation Examination
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG FMC Letter of recommendation
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG FMC REFERENZ
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG SAP Consultant Certification
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG NobelBiocare Letter Of Recomendation
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG KION Referenz
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
GAMBOURG ITILv3 Foundation Certificate 1302#311713087 2012-06-12
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Erfahrungen als IT&Business Counsultant (SAP Berater/Projektmanager/IT Supporter/):
  • Erfahrungen als SAP Berater für die Module MM&SD (seit 2008) als auch in FI/CO/WM/BW/BI/ BO/HR und DMS, Stammdatenmanagement (SAP MDG/MDM)
  • SAP Berechtigungsverwaltung in SU01 und SUIM unter Berücksichtigung der SOD (Segragations Of Duty)
  • SAP HR Support in PA40/PA30/PA20 und PPOME
  • Reportings in BI/BO/BW und in SQ01/SQ02/SQ03 und Weiterbearbeitung und Anpassung in Excel
  • Data-Upload mit ZRUN, SHDB, SM35 und SM37
  • SAP Solution Manager: Implementierung von Features und Applikationen, Change Request Management (ChaRM), SAP SLC (Supplier Lifecycle Management)
  • Erfahrungen mit Process Director by ReadSoft (SAP Tool), RS2 by Ramsauer & Stürmer Business Software (SAP Tool)
  • SAP ABAP 4 Programmierung und SAP-Customizing, SAP Basis Administration
  • SAP ICM im SAP NetWeaver Application Server
 
  • Business Prozesse Modellierung / Administration / Management mit EAM –Tools: ARIS (Software AG) 7.1 / 9.0, ProVision (Metastorm) 6.0; System Architect (IBM/Telelogic) 11.0; Troux (Troux Technologies) 7.0JIRA Modellierung / Administration / Management
  • Erfahrungen und Kenntnisse im Dokumenten Management System z.B. d.3 Solution, DOXIS4, RS2
  • Project Management / Projektführung (HERMES5 / PRINCE2 / PMI / IPMA)
  • Erfahrung mit agilen Vorgehensmodellen (SCRUM)
  • 1st, 2nd und 3rd Level Support und Rollouts mit bis zu 7.000 User
  • Service Desk (Treasury Qualified Services für ca. 400 Händler)
  • ITIL v3 Operation Management Incident- und Problemmanagement (ITIL v3 Foundation Zertifikat)
  • Service Transition nach ITIL, Durchführen von Quality Audits und Monitoring
 
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Betreuung von Systemen und Nutzer im Firmenumfeld
  • Erfahrungen mit dem Tool Bank Analyzer
  • Erfahrungen im direkten Kundenkontakt
  • Schnelle Auffassungsgabe und analytisches Lösen von Problemen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse
  • Erfahrungen mit diversen Helpdesk-Tools (HPSM, ITSM, Tivoli u.a.)
 
  • Microsoft Windows XP / Windows 7
  • Microsoft Office (Office 2003/ Office 2007/ Office 2010)
  • MS Access / SQL / Oracle DB Abfragen
  • Erfahrungen in Batchprogrammierung und Scripting
  • Erfahrungen mit JAVA-Programmierung
  • Hadrware Deployment (HW-refresh, transformation projects, operation) incl. incident handling
  • Software Deployment mit SCCM incl. incident handling
  • Koordination und aktive Steuerung der Server-Installationen
  • Configuration Management (CMDB)
  • System Center Operations Manager (SCOM)
  • McAfee Endpoint Protection Modul Application Control / McAfee ePO Implementation
  • Benutzeradministration über Active Directory
  • McAfee ePO-Server
  • Kaspersky Anti-Virus
  • Symantec Norten AntiVirus
  • iOS Erfahrungen im Unternehmen (iPad, iPhone)
Produkte/Standards/Erfahrungen:
Erfahrungen in den Bereichen:
  • CAL (Computer Aided Learning) und CBT (Computer Based Training)
  • Call Center
  • Bosch Telefonanlagen
  • CISCO IP Telefonanlagen
  • Projektplanung (Banken, Groß- und mittelständische Unternehmen)
  • Change Management
  • Problem Management
  • Incident Management
  • ITIL V3
 
Betriebssysteme:
  • Windows XP - Administration und Wartung C/S
  • Windows Vista - Administration und Wartung C
  • Windows Server 2003, 2008 - Administration und Wartung S
  • Windows 7 - - Administration und Wartung
  • Windows 8 - - Administration und Wartung
  • Citrix Server – Administration und Wartung C/S
  • Citrix Metaframe – Administration
  • VMware vSphere und Microsoft Virtual Server – Administration und Wartung C/S
  • NAS (Network Attached Storage) / SAN (Storage Area Network) – C/S
  • Mac OS X Snow Leopard, Lion
  • Unix, Linux, Red Hat Enterprise Linux
  • Oracle Solaris
 
Server:
  • DHCP-Server (Microsoft, Novell Netware)
  • Nameserver (Microsoft DNS, WINS, Novell Netware)
  • Windows Terminal Server (Grundkenntnisse)
  • Citrix Server - Administration Wartung C/S
 
SAP:
  • SAP ERP 6.0 (Module: MM/SD/WM/FI/CO/HR/BI/BO/BW)
  • SAP Berechtigungsverwaltung in SU01 und SUIM unter Berücksichtigung der SOD (Segragations Of Duty)
  • Process Director V7.01.01 by ReadSoft, RS2 by Ramsauer & Stürmer Business Software
  • Anlegen/Pflegen/Prüfen von Lieferantenstammdaten MDM/MDG
  • Lagerverwaltung / Rechnungsprüfung / Erstellung von Auswertungen
  • Anwendungs- und Prozeßberatung / Bestandsführung / Berechtigungen / Einkauf in SAP
 
Zertifikate:
 
- ITIL v3 Foundation Certification (2013-06-12) 1302#311713087
- HERMES5 Foundation (2013-12-10) 1302#311811192
- PRINCE2 Foundation and Practitioner (on going)
- SAP User Certification9965864336049568-113806955-DE42041AlfHagGamg09G
- SAP Berater Zertifikat von alfatraining Bildungszentrum e.K.
 
 
 
 
 
 
REFERENZEN
04/2015 – 01/2016         SAP Business Analyst (Freiberufler/SAP Consultant)
FMC Technologies/Smith Meter GmbH/Senning GmbH (AmadeusFire AG) in Ellerbek (D)
  • Support für die div. Module MM, SD, FI, CO, HR
  • IT-Support in die SAP Module MM/SD/WM/FI/CO/BW/BI/BO/HR für mehr als 200 SAP User am Standort Ellerbek (Germany)
    • SAP User Einrichten in SU01
    • SAP Berechtigungsverwaltung in SU01 und SUIM
    • Lösen von SRQs (=Service Requests) in all SAP Themen gegebenenfalls mit Unterstützung von ausländischen IT Departments in den USA (Huston) oder Norwegen (Konsberg)
    • HR Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen mithilfe von BI reports
  • SAP HR Support in PA40/PA30/PA20 und PPOME
  • Erstellen neuer und Bearbeitung/Optimierung bestehnder Reports in BI/BO und in SQ01/SQ02/SQ03 und Weiterbearbeitung und Anpassung in Excel
  • Berechtigungsvergabe und prüfung der SAP Rollen unter Berücksichtigung der SOD (Segragations Of Duty) in SU01 und Offering Catalog
  • Data-Upload mit ZRUN, SHDB, SM35 und SM37
  • Erstellen von INTRASTAT-Report in SQ01 einschl. Einrichten von Layout & Variants
  • Vorbereitung/Organisierung und Durchführung des SAP ContraTestings für den Standort Ellerbek mit dem 98% Erfolgsquote
  • Vorbereitung von der IT-Site/(Mit-)Organisieren und Mitwirkung bei der Inventur (Berechtigungsvergabe, Userverwaltung: Sperren/Entsperren von SAP-Anwender, um Warenbewegungen für die Zeit der Inventur zu verhindern) (Teil-Projektleitung)
  • IT-Supervisor als Urlaubsvertretung für die gesamte IT-Abteilung in Ellerbeck (Germany) mit Personalverantwortung für 2 Mitarbeiter der IT-Abteilung
  • Schulung von Mitarbeitern in all SAP Themen
  • Erstellung von Dokumentationen und Trainingsunterlagen zu allen SAP relevanten Themen auf Deutsch/Englisch
  • Druckereinrichtung in SAP, Stammsatzpflege (MDM/MDG)
 
12/2014 – 03/2015         SAP Weiterbildung (alfatraining e.K.) zwecks SAP MM Berater Zertifizierung
  • SAP01 / SCM500 / SCM600 / SAPCRM / SAPSCM / SCM601 / SCM520 / ADM940 / SCM525 / SCM515 / SCM510 / SCM550 / Solution Manager einschließlich Zertifizierungsprüfung C_TSCM52_66
 
09/2014 – 11/2014         SAP Support (Freiberufler/SAP Consultant)
(Personenbeförderungsunternehmen) in Kazan (RUS)
  • Mitwirkung bei der Bedarfsanalyse und Planung der SAP Einführung
  • Mitwirkung bei der Einführung des SAP Systems und Customizing
  • Einpflegen von Lieferantenstammdaten / Rechnungsprüfung / Erstellung von Auswertungen / Anwendungs- und Prozeßberatung / Bestandsführung in SAP / Einführung von Rechnungslegung (Module: MM/SD/FI/CO)
  • Implementierung von Features und Applikationen, Change Request Management (ChaRM) mit dem SAP Solution Manager
  • Einrichtung und Support im SAP SLC (Supplier Lifecycle Management)
 
05/2014 – 08/2014         2nd Level Support (Freiberufler/IT-Berater&Supporter)
(Personenbeförderungsunternehmen) in Kazan (RUS)
  • Bedarfsanalyse und Planung der IT-Organisation
  • Windows 7 Rollout einschließlich Druckerrollout (Teilprojektleitung)
  • Service Transition nach ITIL
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Incidentmanagement / 2nd Level Anwender- und Anwendungssupport (Tool: ITSM Remedy)
  • Teamkoordination und Disposition von 3 Mitarbeitern
 
02/2014 – 04/2014         Studienreise in UAE and Qatar
 
 
  
09 /2013 – 01/2014        SAP ERP 6.0 DMS Support (Freiberufler/SAP DMS Consultant)
Nobel Biocare Services AG (GULP Services AG) in Zürich (CH)
  • Erstellen/Bearbeiten von Dokumenten und Dokumentenvorlagen (templates) in SAP ERP 6.0 DMS für > 2.500 Benutzer in Zürich und weltweit (Stockholm/Karlskoga/ Göteborg/Tokio/Mahwah/Yorba Linda/Quebec) gemäß der Clientanforderungen
  • Management von SAP-Rollen für Nobel Biocare User mit SAP-Authorization in Lotus Notes
  • Erstellung von Berechtigungskonzepten und Benutzerprofilen im SAP DMS, Management von Benutzerprofilen und Stammdaten (MDM/MDG)
  • Erstellen von Dokumenten mit IDOC
  • Bearbeiten von Requests für einzelne SAP-Rollen entsprechend den Benutzerprofilen und Positionen
  • Eröffnen / Bearbeiten / Lösen / Abschliessen von Tickets für Incidents in SAP Help Desk -Tool in Lotus Notes
  • Eröffnen / Bearbeiten / Lösen / Abschliessen von User Change Requests in SAP Change -Tool in Lotus Notes
  • Change Request Management mit dem SAP Solution Manager (ChaRM)
  • Dokumentenmanagement mit RS2 Ramsauer & Stürmer Business Software
  • / Business Prozesse Modellierung in ARIS 7.1 und 9.0 und OMS (=Operation Management System)Projektarbeit in div . Projekte zur SAP DMS Fragen ("Clean -Up von Requests in SAP Autorisierungstool" / "Clean-Up von Dokumenttypen in SAP DMS" / "Clean-Up von Modellen in ARIS und Löschen von veralteten Dokumente in SAP DMS ")
  • Durchführung aller notwendigen Aktivitäten in Zusammenarbeit mit der SAP-IT- Team, Global Research und Produktentwicklung (GRPD) , Korrektur und Vorbeugung Management Team (CAPA) sowie mit anderen Teams
  • SAP ICM Support im SAP NetWeaver Application Server
 
03/2013 – 08/2013         Service Desk / Treasury Qualified Services (Freiberufler/IT-Berater&Supporter)
ERSTE BANK / s? ITSolutions GmbH (Computer Futures AG) in Wien (A)
  • Erstellen/Bearbeiten von Tickets (Incident Management nach ITIL V3) unter Einhaltung der SLA-Zeiten im BMC Remedy ITSM für ca. 400 Händler in Wien und international (Bukarest, Praha, London, New York, Honk Kong) für diverse (>300) Treasury Anwendungen wie UBS, Thomson Reuters, Bloomberg, RICOS, CALYPSO, Kondor+, NetFX usw.
  • Service Transition nach ITIL, Durchführen von Quality Audits und Monitoring
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Ticketdispatching an die Fachgruppen und 3rd Level, Koordination und Disposition eines IT-Techniker Teams von 4 Technikern bei Hardware incidents
  • User- und Passwortmanagement für folgende Anwendungen: RICOS (Algo Security Access Control Manager (ACM), Kondor+ (exeed on demand), NetFX (NUAS=NetFX User Administration Service), IPREO eOrder Book
  • Support und Dispatching von incidents an Lieferanten in weiteren Anwendungen: UBS Swisskey Execution, Thomson Reuters Messanger 8.0, Bloomberg usw.
  • Voicerecord Management und Support mit VOXTRONIC
  • Monitoring, Analyse und Auswertung mit GENIOS
  • Incident-, Problem Management und Change Management bei Windows 7 Rollout
 
10/2012 – 12/2012         SAP-User Support Supplier Management (Freiberufler/SAP Berater)
KION Information Management (KIM) Services GmbH (Michael Page AG) in HH (D)
  • Erstellen/Bearbeiten von Tickets im JIT/JIS-Umfeld unter Einhaltung der SLA-Zeiten im HelpMatix Change und HelpMatix ServiceDesk im Bereich ITIL v3 Supplier Management für ca. 5.800 SAP-User der KION Group
  • SAP Solution Manager: Change Request Management (ChaRM)
  • Customizing und Support im SAP SLC (Supplier Lifecycle Management), Workflow Anpassung am UI
  • Erstellen/Bearbeiten/Prüfen/Freigeben von Workflows im Process Director ReadSoft, insbesondere Bestellungen auslösen für ca. 22.000 Mitarbeiter der KION Group
  • Anlegen/Pflegen/Prüfen von Lieferantenstammdaten / Lagerverwaltung / Rechnungsprüfung / Erstellung von Auswertungen / Bestandsführung / Berechtigungen / Einkauf in SAP / Einführung von Rechnungslegung, SAP MM Keyuser Support, SAP SD Support
  • SAP Stammdatenpflege: Lieferanten- und Materialstammdaten, Stammdatenbereinigung und Migration
  • Bereitstellen des Supplier-Management-Frameworks / Evaluierung neuer Supplier und Verträge / Bearbeiten von Standard-Beschaffungsanträgen / Supplier- und Vertragsreview
  • SAP MM&SD Customizing und ABAP/4 Entwicklung / Anwendungs- und Prozessberatung
 
 
 
 
 
05/2012 – 06/2012         1st Level Support (Freiberufler/IT-Berater&Supporter)
Bausparkasse Schwäbisch Hall (BHS) / Ratiodata (KSM) in Schwäbisch Hall (D)
  • Aufnahme und Management von Incidents (Tools: ITSM)
  • 1st Level Support für zu bearbeitende Incidents (> 4.000 User)
  • Schwerpunkte:
  • Drucker (Software und Hardware)
  • Notebook (Hardware und Software einschl. Windows 7)
  • Blackberry (Software und Hardware)
  • Benutzeradministration über Active Directory
  • Auftragserteilung für interne ORGA-Einheiten od. Partner
  • Überwachung von Gerätelieferungen für Incidents
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
 
03/2012 – 04/2012         IT Techniker (Freiberufler/IT-Berater&Techniker)
Deutsche Apotheker und Ärztebank / Ratiodata (KSM) in Norddeutschland
  • Windows 7 PC-Rollout und IT-Lösungen an Standorten Hamburg, Bremen und Oldenburg
 
03/2011 – 09/2011         2nd Level Support (Freiberufler/IT-Supporter&Berater)
DZ Bank / GAD / Ratiodata (KSM) in Frankfurt
  • 2nd Level Anwender- und Anwendungssupport (Incidents-, Problem- und Changemanagement) > 7.000 Anwender / > 600 Anwendungen (Tools: HPSC/HPSM, BMC ITSM Remedy)
  • Bearbeiten von Incidents und Problems in den Bereichen Lotus Notes Client/Server, Windows Client/Serrver (XP/7/2008 R2), Microsoft Office, Adobe-Anwendungen, Schriftenmanagement, Mac OS X Enterprise, Drucker
  • Druckerrollout mit ca. 4000 Druckern
  • Auftragserteilung für IMAC/R an interne ORGA-Einheiten oder Partner
  • Teamkoordination und Disposition von 4 Technikern
  • Überwachung von Gerätelieferungen für User-Requests (Single-SWAP)
  • Durchführen von Tests mit HP Service Manager
  • SLA Überwachung und Priorisierung
  • Service Transition nach ITIL, Durchführen von Quality Audits und Monitoring
  • Mitwirkung an der kontinuierlichen Verbesserung des Qualitäts- & Governance-Managements
  • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von IT bezogenen Prozessen
  • Implementierung von Features und Applikationen, Change Request Management (ChaRM) mit dem SAP Solution Manager
  • Erstellen von Dokumentationen und Führen von Protokollen im Online- und Print-Bereich
  • Installation und Konfiguration von Performance-Berichten und Reports
  • Mitwirkung bei der Betriebsübernahme
 
02/2011 – 02/2011         IT Techniker (Freiberufler/IT-Techniker)
R+V Versicherung AG / Ratiodata (KSM) in Rhein-Main Gebiet (D)
  • Messungen zur Signalstärke von Mobilfunk und UMTS
 
10/2010 – 01/2011         IT Techniker (Freiberufler/IT-Berater&Techniker)
R+V Versicherung AG / Ratiodata (KSM) in Wiesbaden (D)
  • Windows 7 PC-Rollout und IT-Lösungen (> 4000 User)
  • CISCO IP-Telefonanalgen Programmieren und Support
     
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab sofort verfügbar
SONSTIGE ANGABEN
SAP Business Analyst, SAP-Berater, Projekt Manager, 2nd und 3rd Level Supporter und Rollout-Spezialist mit eigenverantwortlicher Arbeitsweise und guten Umgangsformen. Autodidakt mit schneller Auffassungsgabe und Projekterfahrung seit über 10 Jahren in verschiedenen Branchen
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei