Netzwerkingenieur verfügbar

Netzwerkingenieur

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Netzwerkingenieur
  • 61476 Kronberg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Ingenieur Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 77 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: arabisch (Muttersprache) | deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 01.09.2015
SCHLAGWORTE
SKILLS
Skills:
 
  • Cisco routers  1700/ 1800 / 2600 / 2800 / 3600 / 3800 /7200 series/ASR
  • Cisco  switches CE500 / C2950 / C2960 / C3560 / C3750 / C6500
  • Cisco PIX 501, ASA 5505, FWSM, checkpoint
  • Cisco 3005 VPN concentrators
  • Cisco Wireless Control System – Aironet APs and controllers
  • Cisco ACS Server
  • Routing protocols RIP / OSPF / EIGRP / BGP
  • VLANs / STP / RSTP / Etherchannel / MST
  • VPNs – GRE / IPSec / DMVPN / SSL / MPLS
  • Cisco UCS 5001 , Nexus
  • Securing VLANs, switch access, IDS, IPS
  • CiscoWorks
  • 3COM switches
  • Juniper switches EX Series
  • Juniper firewalls SSG/ ISG
  • TCP/IP, DNS, DHCP, WINS
 
 
 
 
Qualifications:
Abgeschlossene Studium an der FH Frankfurt als Diplom Ingenieur Informatiker
 
  • CCNA
  • CCNP
  • CCIE R&S written
  • CCNA security
  • CCSA
Sprachen:
Deutsch, Französisch, Englisch
 
 
 
 
Projekte:
 
 
 
 
 
 
 
9/2014 – bis jetzt  VTS(HypoVereinsbank) München
 
 Funktion: Netzwerkspezialist
 
 
  • Aufbau neue Datacenter
  • Ist Analyse Online Standort, Qos Berechnung
  • Pflegen von C600, Portanforderung, Change request
 
 Technologie : Nexus 7k Nexus 5K Nexus 2k Cat 6K
                        
 
09/2013 – 8/2014 BIT Bern Schweiz
 
Funktion: Netzwerkspezialist
 
 
  • Sicherstellung der Serviceverfügbarkeit der Netze und Störungsbehebung im Rahmen des 2. Level Supports                        
  • 7 x 24 h Pikettdienst für den Betrieb Netzwerk
       Analysieren von Betriebsdaten
  • Durchführung von technischen Messungen in den Bereichen WAN/LAN und deren
       Auswertung
  • Mitarbeit bei Problem Cases und Projekten
  • Umsetzung von Change und systematischen Qualitätsverbesserungen
 
Technologie : ASR 1000, Nexus 7K, 5K,2K, WLAN, WAN, cat 6k
 
 
10/2011 – 07/2013 T-Mobile Bonn
 
Funktion: IP Designer
 
  • Unterstützt alle bestehenden und neuen PD Datendienste außer für  Service-
  • Plattformen (SMS, VMS, IN) und Internetzugang (TIESA, DNS, AAA, PCRF). Netzwerk Design (End-to-End) High Level und Low Level Plan für alle
  • PD   Dienstleistungen, für Test und Live Netzwerk.
  • Netzwerk Integration (dh Änderung der Durchführung) für alle PD
  • Dienstleistungen, in Test-und Live-Netzwerk. 
  • Planungs und Unterstützung für dedizierte PD Datendienste.
  • Lifecycle Unterstützung; 3Level im Falle von Störungen und Problemen im Live
Netzwerk.
 
 
 
 
 
 
 
10/2010 – 5/2011   Commerzbank AG, Frankfurt
 
Funktion: Netzwerkspezialist
 
  • Group Information Technology, Network Implementation National
  • Cisco Switch 3560, 3750, 65xx, VSS und Router 2821 configuration - VLAN,      
   trunking, HSRP, GLBP, Access lists, ATM, OSPF, EIGRP, NAT
  • Migrationsarbeiten in Datacenter (RZ).
 
09/2009 – 3/2010  AT&T in München
 
 Funktion: Securityspezialist
 
Zuständig für die Netzwerk- Infrastruktur auf Basis von Cisco Hardware und Software. Betreuen des IT Infrastruktur- Teams bei der Administration der Cisco Infrastruktur. Betreuung des  2nd Level Support beim Lösen von technischen Problemen und lösen als 3rd Level Support komplexe technische Herausforderungen. Weiterhin sicherstellen der Verfügbarkeit und die Weiterentwicklung des Netzwerkes.
Netzwerkerweiterung Cisco Catalyst 6500  VLAN, HSRP, Routing OSPF .
Administrierung von  Checkpoint, FWSM und F5
Administrierung von Cisco VPN consentrator, Juniper ISG 2000  und Ipsec Router
Support von Cisco ACS Server
 
06/2009 – Ende 08/2009 T-system in Bielefeld
 
  Funktion: Senior Netzwerkspezialist
 
  • Arbeitsvorbereitung, Arbeits-/Migrationsplanung
  • Umstrukturierung und Anpassung des Enterprise-Netzwerks der Deutschen Telekom
   AG(LAN, WAN, Campus, MAN-und FDDI-Ring) basierend auf einer
  • Engineering-Design-Vorgabe
  • Netzdokumentation
  • Qualitätskontrolle und Qualitätsicherung sowie Betriebsübergabe
  • Entstörung
  • Realisiert unter folgenden Technologien und Protokollen:
  • Cisco-Router der Serie 28xx, 38xx, etc.
  • Cisco-Switche der Serie Catalyst 35xx, 3750-Stacks, 45xx, 65xx
  • QOS
  • MPLS
  • VoIP
  • Routing-Protokolle: EIGRP, OSPF, BGP
  • 802.1X, 802.1Q, RADIUS
  • HSRP
  • Spanning Tree (MST)
 

09/2008 - 02/ 2009 Maroc Telekom
 
       Funktion: Netzwerkspezialist
 
  • Troubleshooting von WAN / LAN-Störungen.
  • Aufnahme der Kundenanforderungen bei Neuanbindungen
  • Planung und Einbindung neuer Standorte
  • Inbetriebnahme von neuen Fr-Strecken
  • Inbetriebnahme von ISDN Fest- und Wahlverbindungen
  • Troubleshooting (Ospf, BGP, Eigrp, Rip) and layer 1 Verbindung.
  • Hardware Cisco Router 1700 bis 7100
  • Cisco Switches von 2950 bis 3560
  • Administrierung von  ASA 5505
  • Dokumentation des bestehenden Netzwerks
 
01/2008 – 07/2008 BT FFM
 
    Funktion: Second Level Support
 
  • Support von LAN/WAN und MPLS Netzen für Großkunden
  • (Dupont EMEA und 3rd Party Kunden)
  • Fehleranalyse, -behebung, -eskalation
  • Troubleshooting mit 3rd Carriern und lokalen PTTs/Carriern
  • Cisco Secure ACS Server (TACACS) Betreuung
  • Cisco Works Server Betreuung
  • HP OpenView Server Betreuung
  • Lucent QIP, DNS/DHCP Verwaltung
  • Konfiguration von Netzwerkequipment im Zuge von Changes und Troubleshooting
 
 
 
02/2006 – 07/2007 verizon Reading
 
   Funktion: Second Level Support
 
  • Konfiguration von Routern und LAN-Switchen, Troubleshooting
  • WAN Lösungen (RIP, BGP, EIGRP, OSPF)
  • WAN Connectivity (ISDN, xDSL,  Direktverbindung)
  • MPLS Backbone, QoS und CoS, Implementierung von VPNs
  • Konfiguration von Firewall (Cisco PIX)
  • Security lösungen: DMZ, Access Listen, IPSec-Tunnel über NAT
  • Kontinuierliche Anpassung an neue Anforderungen
  • Backup und Storage Lösungen
  • Netzwerkmanagementsysteme (Tivoli, Visio) und Diagnosetools
  • Design, Aufbau und Troubleshooting von gerouteten und geswitchten Netzwerken
  • IT-Sicherheit: Firewalls, Proxy-Server, RAS Services, IP-VPN-
     Wireless LAN Lösungen, 802.11 a/b/g  Standard
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
08/2004 - 07/2005 procter & gamble  

 Funktion:  Support Netzwerk

Migration von 200 Standorten in EMEA und CALA vom ursprünglichen ATM-Frame basierenden Netzwerk auf eine MPLS enabled IP VPN Plattform.
RRoll-Out Planung der Hardware und Leitungen.
Koordinierung der Installation der neuen Router und Leitungen im Kunden Rechenzentrum.
Termin absprachen mit dem Kunden zur Migration der jeweiligen Standorte.
Country Gateway Installation zur Reduzierung des delays, bei traffic
zwischen migrated und no-migrated Routern in einer Region.
Preconfig Erstellung der CE Router, Routing Protokoll zum Kunden VPN
(BGP, OSPF).
Einrichtung von Traffic Classes mit hilfe von Orchestream.
Koordination des Abbaus der alten Router, Resizing der Netzwerkstruktur in der Region.
 
2.2001 – 4.2004 Telekom
 
  Funktion: First Level Support
 
  • Betreuung von Störungen/technischen Problemen bis zur Fehlerbehebung und   Verfolgen des Entstörprozesses.
  • Erstdiagnose online mit dem Anrufer am Telefon durch­zuführen (Vordiagnose, Test-    Prozeduren etc.).
  • Eskalationsprozess für die Störung
  • Ticket-Management
  • Troubelshouting in speziell über MPLS, Frame Relay/ATM, DSL, TCP/IP
 
 
03/1996 – 01/2001 FH Frankfurt am main
 
Abgeschlossene Studium an der FH Frankfurt als Diplom Ingenieur Informatiker
Diplomarbeit:
Programmierung einer Statischen Hesterise-Schleife
  • Programmiersprache:  C
 
 
 
07/1994 - 07/1996 TAS
 
  • Installation und Konfiguration von  Novell Server and NT Server 
  • Betreuung von Netz und Benutzer
  • Programmierung and Support von VIAS-W  Applikation
 
08/1996 – 06/1999 FH Frankfurt am Main
 
Tutor Tätigkeit an der FH Frankfurt am Main
 
PROJEKTHISTORIE
Xing
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
ab 05.10.2015
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: