Senior Projektmanager (PMI Project Management Professional (PMP) / Prince2 Practitioner) verfügbar

Senior Projektmanager (PMI Project Management Professional (PMP) / Prince2 Practitioner)

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Projektmanager (PMI Project Management Professional (PMP) / Prince2 Practitioner)
  • 10119 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 07.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Senior Projektmanager (PMI Project Management Professional (PMP) / Prince2 Practitioner)
SKILLS
KOMPETENZEN IM ÜBERBLICK
Projektmanagement: Projektmanager mit über zwölf Jahren Erfahrung in Planung und der Leitung von komplexen IT-Projekten in allen Phasen des Projektmanagementzyklus. Neben der Führung des Projektteams gehörten hierzu die aktive Überwachung des Projektfortschritts und -budgets, das eigenverantwortliche Ergreifen von Maßnahmen bei Abweichungen, sowie die abschließende Übergabe in den Betrieb. Darüber hinaus wurden Partner, Lieferanten, Verträge, Risiken, Eskalationen und Claims aktiv gemanagt. Hinzu kommt die Erfahrung aus hybriden Projekten, sowohl bei der Definition der Schnittstellen zwischen den klassischen und agilen Teilprojekten, und beim Aufbau des gegenseitigen Verständnisses zwischen den Teams, als auch bei der Kombination von Elementen des klassischen Projektmanagements mit agilen Methoden.
Interkulturelle Kompetenz: Routine im Aufbau und in der Führung von weltweit verteilten Teams mit Mitgliedern aus unterschiedlichen Kultur­kreisen. Die Grundlagen wurden bereits beim Besuch der Internationalen Schule geschaffen. Das Gespür für die Nuancen anderer Kul­turen und Mentalitäten hat sich danach stetig weiter entwickelt - zuletzt auch bei der Leitung von Projekten in Indonesien.
Kommunikation und Stakeholder Management: Sehr gut entwickelte Fähigkeit, sich in den Kunden oder andere Stakeholder hineinzuversetzen, um dadurch deren Motivation und Bedürfnisse nachvollziehen zu können - beispielsweise bei der Schlichtung von Interessens­konflikten. Dies kommt darüber hinaus auch bei der Verhandlung von Claims, sowie bei der Koordination und Vermittlung zwischen unterschiedlichen Abteilungen, Teil­projekten oder dem Management zum Tragen.
Transition und Transformation: Die Projekterfahrung erstreckt sich von Migrationen im Netzwerkumfeld, z.B. bei der Projektleitung für das Netzwerk beim Umzug des Rechenzentrums des Frankfurter Flughafens, über die Migrationen von ganzen Systemlandschaften, unter anderem für die Deutsche Funkturm GmbH, bis zu RZ Umzügen/Konsolidierungen. Im letzten Projekt wurde für einen Versandhändler die IT Infrastruktur im RZ erneuert, physikalische Systeme umgestellt, und virtuelle Maschinen verschoben.
IT Infrastruktur und Betrieb: Die Erfahrung erstreckt sich auf die Projektierung, die Leitung des Aufbaus, sowie der Inbetriebnahme von IT-Infrastruktur - sowohl in Rechenzentren, als auch z.B. von Weitverkehrsnetzen mit nationalen und internationalen Standorten. Hinzu kommt die Erfahrung im IT Betrieb, insbesondere durch die Leitung des Netzwerk Support Teams der damaligen Volkswagen IT Tochter gedas, die auch die Verantwortung für das Datenleitungsbudget umfasste. Sowohl das Wissen aus der Rolle des Auftraggebers, als auch das Verständnis der Erwartungen der Kunden als deren Serviceprovider, sowie kaufmännisches Verständnis und ausgeprägtes analytisches Denken gewährleisten erfolgreiche Projekte.
Beratung: Durch die vielfältigen Berufs- und Branchenkenntnisse wurde ein umfassendes Know-how aufgebaut, welches auch in Beratungs­projekten erfolgreich eingesetzt wurde. Hierbei verschmelzen die aufgeführten Stärken mit ausgeprägtem analytischem Denken und der früheren Betriebserfahrung.
Projektrestrukturierung und -sanierung: Umfangreiche Erfahrung in der Neuausrichtung von Projektteams, sowie der Übernahme von Projekten in schwierigen Situationen, unter anderem zur finanziellen Sanierung. Hierbei ergänzen sich die Kompetenzen in der Teamleitung, der Kommunikation, begleitet von solidem kaufmännischem Verständnis mit dem strukturierten Vorgehen beim Projektmanagement - ohne den Blick für pragmatische Lösungen zu verlieren.

WEITERE SCHWERPUNKTE IN STICHWORTEN
Services: Managed Services, Outtasking, Vertragsgestaltung, Vertragsverhandlung, Post Merger Integration, Rechenzentrumsumzug, Rechenzentrumskonsolidierung, Rechenzentrumskopplung
Finanzen: Budgetmanagement, Kalkulation, Budgetierung, Forecasting, Ergebnisoptimierung
Führung/HR: People Change Management, PMO Team, Führung internationaler virtueller Teams, Führung interkultureller Teams
Prozesse: Prozessoptimierung, Prozessveränderung
BRANCHENERFAHRUNG
Automobil: Hersteller und Zulieferer, Maschinenbau, Öffentlicher Dienst, Flughafen, Architekten, Holzverarbeitung, Messe, Versandhandel, Datacenter,
IT Dienstleister/Service Provider, Telekomunikation, Carrier

ZERTIFIZIERUNGEN:
PMI: Project Management Professional (PMP)
Prince2 Practitioner
EXIN AgileScrum Foundation
Amazon: AWS Certified Cloud Practitioner
ITILv2 Foundation Certificate in IT Service Management t
PROJEKTHISTORIE
PROJEKTE (Auswahl)
          seit 06/2018      Transition und Transformation, IT Infrastruktur im Rechenzentrum
04/2018 - 05/2018      Projektplanung für eine SAP Transition
01/2018 - 02/2018      Vorstudie für die Aufforstung von Tagebauflächen in Indonesien
08/2017 - 10/2017      Prozessverbesserung und Neugestaltung des Reportings
10/2015 - 05/2017      Leitung des Aufbaus mehrerer privat finanzierter Tropenholzplantagen in Indonesien, mit in Summe ca. 34.000 Bäume auf 15 Hektar Fläche
06/2015 - 09/2015      Beratung zur Verbesserung der Ertrags­situation von WAN Dienstleistungen für einem Automobilzulieferer 
11/2014 - 04/2015      Aufbau eines PMO (Projekt Management Office) Teams für ein IT Großprojekt in der Stahl- und Automobil­zuliefererbrache
07/2014 - 10/2014      Planung und Definition der Schritte und Ziele für ein zukünftiges, an ITIL angelehntes IT-Betriebsmodells, für eine deutsche Messegesellschaft
11/2012 - 04/2014      Aufbau von automatisiertem Reporting für ein global operierendes Unternehmen aus der Genussmittelbranche, Führung des Reportingteams
12/2011 - 08/2012      Umzug der IT Landschaft der Deutschen Funkturm GmbH in ein neues Rechenzentrum, bei gleichzeitigem Wechsel des Betriebssystems
2009 - 2011                Vertriebsunterstützung, Berater für Netzwerk und IT Sicherheit, sowie der Durchführung von Due Diligence Untersuchungen, z.B. 01/2010 - 05/2010 Analyse mit Due
                                   Diligence für ein Joint Venture mit der IT einer großen deutschen Messegesellschaft und einem IT Dienstleister
12/2007 - 12/2008      Rückbau und Abwicklung des Netzwerks der gedas (ehem. VW Tochter) in Deutschland, Rückführung von der Servertechnik der Geschäftsstellen zum Leasinggeber                                              sowie Organisation des Einsammelns der Arbeitsplatzrechner zur Verwertung
07/2005 - 03/2007      Projekt­leitung Netzwerk (passiv und aktiv) sowohl bei der Planung, dem Aufbau, als auch bei der Migration des Rechenzentrums der Fraport AG unter Sicherstellung der Betriebsfähigkeit des Flughafens während des Umzugs
06/2004 - 06/2005      Fachberater im Vertrieb für die Analyse, Due Diligence, Kalkulation und Verhandlung des Leistungsscheins für Netzwerk und Security im IT-Servicevertrag mit der Fraport AG
2001 - 2005               Teamleitung Netzwerksupport der gedas (damals zu 100% die IT Tochter der Volkswagen AG) in Deutschland und div. Projekte
01/2004 - 06/2004     Pfleiderer AG: Architektur und Leitung des Aufbaus des MPLS Netzwerks
09/2002 - 03/2003     LMBV (Lausitzer und Mitteldeutsche Bergbau-Verwaltungsgesellschaft mbH) Projektleitung und Architektur für das Netzwerk (Lokale Netze, Weitverkehrsnetze, Firewall)
2000 - 2001               Planung und Aufbau des Netzwerks für das Datacenter der gedas deutschland GmbH in Hoyerswerda, sowie dessen Erschließung mit alternativen Anbietern für                                                    Datenleitungen. Netzwerkseitige Begleitung der Rechenzentrumskonsolidierung der gedas in Deutschland
10/2000 - 02/2001     Netzwerk und Security Architektur und Aufbau des Volkswagen Mobilitätsportals
1997                          Einführung eines EDV gestützten Abrechnungs- und Patienten­doku­mentationssystems in der Poliklinik der Mund-, Kiefer- und Gesichts­chirurgie (MKG) des                                                        Universitätsklinikums Rudolf Virchow
1996                          Einführung Directory Services mit Novell Netware 4.11 in der MKG
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
  • Verfügbar in Deutschland, Projekte in Berlin werden bevorzugt
  • EU Ausland, Thailand, Malyasia, Singapur, Indonesien und weitere Länder nach Absprache
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: