Organisator/Berater Logistik MM, SRM; WM, EWM, PP, QM, S4/HANA verfügbar

Organisator/Berater Logistik MM, SRM; WM, EWM, PP, QM, S4/HANA

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Organisator/Berater Logistik MM, SRM; WM, EWM, PP, QM, S4/HANA
  • 13129 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Kaufmann
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | türkisch (Muttersprache)
  • Letztes Update: 21.09.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Organisator/Berater Logistik MM, SRM; WM, EWM, PP, QM, S4/HANA
DATEIANLAGEN
CV - Aktuell

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
1. Organisator/Berater Logistik für SAP R/3: MM / QM / PP / PM / SD / BC/CA
2. Supplier Relationship Management: mySAP SRM E-Procurement / EBP

Zertifikat (SAP R/3 und EBP)
- Materialmanagement zertifiziert (MM)
- SRM E-Procurement zertifiziert (EBP)
PROJEKTHISTORIE
Berufserfahrung:

• Prozessberatung im Bereich Beschaffung & Logistik
• Segmentenstrategie, Geschäftsprozessoptimierung und Systemintegration
• Erarbeitung der Lösungs- und Implementierungskonzepte auf Basis der SAP / SRM
• Prozessmodellierung und Systemkonfiguration in mySAP SRM, MM, QM, PP, PM, SD
• Projektmanagement und Coaching
• Planung, Organisation und Steuerung der Projekte von der Ist-Analyse über das Customizing bis hin zum Support der schlüsselfertigen Lösung.
• Support / Benutzerunterstützung und Problemmanage-ment.
• Weltweiter First und Second Level Support
• Durchführung der Qualitätssicherung
• Erstellungen von Ist-Analysen, Design und GAP-Analysen
• Erstellung von Dokumentationen, Anwenderbetreuung, Schulung
• Projektplanung, -überwachung sowie -umsetzung im inter-nationalen Umfeld
• Erstellung von Prototypen (SAP/SRM)
• SAP-Einführungsrealisierung im internationalen Unterneh-mensumfeld
-----------------------------------------------
Projekterfahrung:

Seit 1998 arbeite ich als Organisator/Berater Logistik für SAP R/3 und SRM. Ich führte mehrere nationale und internationale SAP (MM/SRM/QM/PP/SD) Projekte (Einführung, Upgrade und Roll out) durch.
Ich war für die fachliche Bearbeitung des Projektes von der Analyse über die Planung und Konzeption bis hin zur Implementierung von SAP-Projekten verantwortlich. Ich optimierte die logistischen Prozesse der Kunden und passte laufend die Module MM/QM/PM/PP/SD/PM und SRM an.
Ich organisierte und leitete Workshops, Expertenrunden sowie Meetings. Ich übernahm die Teilprojekt- und Führungsverantwortung hinsichtlich der Kunden und Juniorenmitarbeitern. Ich unterstützte die Key-User in den einzelnen Fachabteilungen.
Ich betreute die SAP-Kunden Remote national und international, die Beratung und Support der SAP-Anwender und die Fehleranalyse und – Behebung bei IT Problemen im Bereich SAP MM /SRM /QM/ SD/PM/ PP gehörten zu seinen Aufgaben.
Ich habe sehr gute Kenntnisse in den Modulen MM/SRM und QM und gutes Know-how im PP/PM/SD-Umfeld sowie in der Basis.
--------------------------------------
05/2006 - 12/2007
Unternehmen: Metro
Branche: Groß Hnadel
Position: Berater
Skills: MM / SRM /

----------------------------------------------------

12/2006 - 04/2007
Unternehmen: IBM/Shell
Branche: Oil
Position: Berater
Skills: MM / SRM / WM


05/2006 - 11/2006
Unternehmen: Celanese
Branche: Telekomunikation
Position: Berater
Skills: MM / SRM / PP


-------------------------------------------------------------------
10/2005 – 05/2006

Unternehmen: Accenture (T-Mobil)
Branche: Telekomunikation
Position: Berater
Skills: MM/SRM-EBP

International SRM Rollout:
In 6 Monaten wurde EBP 4.0 ca. für 3500 Usern international ausge-rollt. Es handelte sich hier um ein klassisches Szenario.
In erster Linie wurde die Systemanalyse durchgeführt. Anschließend wurde ein AS-IS Dokument erstellt.
Die Konzeption und Realisierung von Lösungen wurde auf Basis SAP MM und EBP ausgerollt und dokumentiert.
Die komplexen Geschäftsprozesse und Kundenanforderungen wurden analysiert, und geeignete Lösungsvorschläge wurden ausgearbeitet. Die Kunden wurden bei Customizing- und Anwenderfragen beraten und unterstützt. Darüber hinaus wurden Lösungsalternativen und Auf-wandschätzungen mit den verantwortlichen Einheiten abgestimmt und detaillierte Aufwandschätzungen für die Implementierung (Customi-zing, Programmierung, Test) durchgeführt. Es wurde eigenständig fachliche und technische Konzeptionen und Dokumentationen durch-geführt. Probleme wurden im SRM und MM Umfeld analysiert und im Fehlerfall behoben.
Unterschiedliche Kataloge (Heiler) wurden in verschiedenen Sprachen und in verschiedenen Views zur Verfügung gestellt.
Die Anforderung von Ländern war sehr unterschiedlich. Aus diesem Grund wurden mehrere Templets aufgebaut.
Darüber hinaus erfolgte die Mitbestimmung des Projektablaufs sowie der Migration und der Implementierungsphasen.

-----------------------------------------
06/2005 – 09/2005

Unternehmen: E-ON/IS
Branche: Energie
Position: Berater (Funktionale und Techniker)
Skills: MM / SRM-EBP

Optimierung und Second Level Support im EBP und MM
Das Optimierungspotential im Bereich MM/EBP wurde in kurzer Zeit analysiert. Einige Prozessabläufe wurden mit der Fachabteilung fest-gelegt und kurzfristig umgesetzt.
Darüber hinaus wurden Verbesserungsvorschläge herausgearbeitet und an den Fachabteilungen weitergegeben.
Es wurde weltweiter First und Second Level Support geleistet. An dem Roll Out Angebot für ein europäisches Standort wurde mitgearbeitet.

-----------------------------------------
10/2004 – 06/2005

Unternehmen: Dorma
Branche: Maschinenbau
Position: Berater Skills: MM /SRM-EBP / QM

Optimierung EBP, MM und Einführung QM

Es erfolgte die Mitarbeit an der Planung, Einführung, Weiterentwick-lung und Betreuung von SAP MM, QM und SRM Systemen. Gemein-sam mit dem Team wurde die Optimierung der bestehenden Prozes-se in SAP durchgeführt. Unterstützung in allen Projektphasen von der Konzeption, über Design und Prototyping bis zum Go Live.

Die Geschäftsprozesse im EBP/Organisation Umfeld wurden gestaltet und optimiert. Es erfolgte die Steuerung der Neuges-taltung der Beschaffungsprozesse national und international Neue Prozesse wurden auf Basis von SAP / SRM vorbereitet, koordiniert und implementiert.

Das Fachbereich wurde bei der Einführung des QM Moduls (Wareneingangsprüfung / Lieferantenreklamation / Kundenre-klamation) unterstützt. Es erfolgte die Mitarbeit an der Konzep-tion sowie Implementierung und Dokumentation. Die Prozess-abläufe wurden festgelegt und Systemeinstellungen wurden vorgenommen. Es erfolgte die Vorbereitung von Schulungsun-terlagen und die Durchführung der Schulung sowie die Führung des Teilprojektteams.

----------------------------------
08/2004 - 09/2004

Novasoft (Almatis)
Branche: Chemie
Position: Berater
Skills: MM/PP-PI Einführung

Projekt: Einführung SAP R/3 Module MM/PP-PI
• Erstellung Blueprint
• Sollkonzept für MM/PP-PI
• Beschreiben MM und PP-PI Prozesse
• Schulung Key-User
---------------------------------------------------
04/2004 –08/2004
T-System
Branche: Telekommunikation
Position: Berater
Skills: Einführung mySAP SRM E-Procurement und MM

Einführung mySAP SRM E-Procurement EBP:
An zwei Standorten wurden Innerhalb weniger Monate EBP eingeführt. Die Bestehenden System eBanf wurde durch EBP abgelöst.
Es erfolgte eine umfassende Erstanalyse komplexer Kundenan-forderungen inklusive die strukturierte Klärung von Unklarheiten mit den Fachbereichen.
Die fachliche und technische Konzeption und Dokumentation wurde erstellt. Die Umsetzung der Anforderungen erfolgte in verschiedenen Phasen des Systems. Probleme wurden selb-ständig analysiert und die aufgetretenen Fehler im MM, SRM und Basis wurden behoben.
-----------------------------------------
01/2003 – 09/2003
CPARS GmbH
Branche: Unternehmensberatung
Position: Senior Berater
Skills: Einführung mySAP SRM E-Procurement und MM

Einführung mySAP SRM E-Procurement EBP
Er erfolgte die Geschäftsprozessanalyse und -optimierung im Unternehmen. Dabei wurden Lösungs- und Implementierungs-konzepte auf Basis der SAP R/3 und EBP erarbeitet, Customi-zingeinstellungen vorgenommen und die Schulungsunterlagen vorbereitet sowie die Mitarbeiter/nnen geschult.
Es erfolgte der Aufbau und die Pflege dreier Systemlandschaft und die Einstellung in Backendsystem
----------------------------------------------------
01/01 – 12/02
Unternehmen: BearingPoint (KPMG)
Branche: Unternehmensberatung
Position: Senior Berater
Skills: Einführung des SAP-Moduls MM/SD/PM/PP/WM und SRM

Einführung und Erweiterung und Optimierung von SAP Projekten
Als SAP Senior Consultant führte er mehrere Kundenprojekte im Um-feld SAP Einführung (MM/SD/PM/PP/QM), Erweiterung und Optimie-rung durch.
Von der Analyse der Kundensituation ausgehend konzipierte er die Strategien, die zu einer signifikaten Verbesserung der Abläufe führten.
Er Optimierte gemeinsam mit dem Kunden die zukünftigen Prozesse, die dazugehörigen Organisationen und das zugrunde liegende SAP system. Er Unterstützte in allen Projektphasen von der Konzeption, über Design und Prototyping bis zum Roll Out und Upgrade.
Neben den einzelnen Realisierungsphasen stand er als Ansprechpart-ner auch für umfassenden Support zur Verfügung. Dieser erfolgte ent-weder vor Ort beim Kunden und Remote von Standort aus.
Er wirkte an viele Angebote sowie am Aufbauen mehrerer Prototypen mit. Er bereitete Schulungsunterlagen vor und führte Schulungen durch. Er leistete weltweit Support.
Alle notwendigen Customizingseinstellungen wurden durchgeführt.
--------------------------------------------------
06/99 – 12/2000
Unternehmen: TRW
SAP-Module MM/QM/PP/WM
Branche: Automotive
Position: Berater

Analyse der Geschäftsprozesse und Erkennung des Reengineering-Potentials in Unternehmen, Erarbeitung der Lösungs- und Implemen-tierungskonzepte auf Basis der SAP R/3. Einstellung und Realisierung der Customizing.
Vorbereitung von Schulungsunterlagen und Schulung der Mitarbei-ter/nnen.
Beratung der Fachabteilungen sowie Durchsetzung und Reali-sierung der Konzepte. Leistung von First und Second Support weltweit . Durchführung der Qualitätssicherung. Erstellung von Business Activitiy- und Configurationsscript.
Vorbereitung und Durchführung des Releasewechsels von SAP R/3 1G auf 3.1i(MM/QM/WM und teilweise PP), sowie Konzep-tionierung und Implementierung neuer Funktionalitäten in der Logistik

---------------------------------------
02/98 – 02/99
Unternehmen: Siemens Nixdorf
SAP-Module MM/SD/PP/WM/BC
Branche: Diensleistung
Position: Projektmitarbeiter

Besuch des Lehrgangs Organisa-tor/Berater Logistik für SAP R/3
der Siemens Nixdorf Informationssysteme AG, Training Center Berlin
Einführung in die EDV, IT / Win NT / Win-word-Excel, ARIS Toolset,
Anwendung der SAP R/3 Module, MM, SD, PP, BASIS incl. Customizing,
ABAP/4


---------------------------------------
10/1995 – 04/1996

DR. Bruno Lange GmbH in Berlin
Branche: Medizin
Position: Projektmitarbeiter

Ganzheitliche Betrachtung von Bildschirmar-beitsplätzen (Hardware, Software und Schu-lung) untersucht.
Es wurden 125 Seiten dokumentiert und an den Kunden weitergegeben
--------------------------------------

06/1992 – 12/1994

City computer in Berlin
Branche: IT
Position: Praktikant später Berater


Kundenberatung und –Betreuung und Auswertung von Angebote und Anfrage
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------



ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich stehe ab 01.01.2007 (100%) zur Verfügung
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: