Product Owner / Projektleiter verfügbar

Product Owner / Projektleiter

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Product Owner / Projektleiter
  • 81369 München Freelancer in
  • Abschluss: Master _ IT-Management
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | russisch (gut)
  • Letztes Update: 01.08.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Product Owner / Projektleiter
SKILLS
Rollen:
  1. Product Owner, Projektmanagement / -leitung / Organisation / Koordination
  2. Beratung / Consulting
  3. Coaching / Schulung / Training

Dokumenten-Standards:
EDIFACT, EANCOM, SAP iDoc, OPENTrans, XCBL, ebXML,GAEB

ERP-Systeme:
SAP R/3, PSIPenta(inkl. Zusatzprodukte), Upline(Direktvertrieb)

Datenbanken:
Oracle 9-11, MySQL, MS SQL Server, Access

Tools:
Apache, Tomcat, Wordpress, Subversion, Git
Redmine, Jira, Confluence, HP ALM, HP SC2, Mantis Bug, Applix, Sharepoint, MS Office, Slack

Methodik:
UML, BPMN, EPK, ITIL, ITPM
morphologische Analyse, AHP, Business Modell Canvas

Programmiersprachen/sonstige Sprachen:
SQL, PL/SQL
ASP.NET, Javascript, HTML5, JSON, XML, XSD, XSLT,  XPath, CSS
LaTeX
C#, C/C++, Java
Microsoft BizTalk Server
Shell (Batch, Bash)
PROJEKTHISTORIE
Ort: München
Branche: E-Commerce, Direktvertrieb
Beschäftigung: Projektleiter, Product Owner
Seit 05.2016
Zur Umstellung auf eine agile Vorgehensweise und damit verbundene Umstrukturierung wurde ein erfahrener Product Owner und Projektleiter gesucht. Die Software, welche auf 4 Säulen (Corporate Website, Replicated Websites, Partner Backoffice, Corporate Backoffice) beruht und viele Prozesse eines Unternehmens abbilden kann, muss anhand betrieblicher Anforderungen angepasst und gewartet werden. Neben der Betreuung des Standardsystems mussten auch biszu elf Projektkunden laufend bedient werden.
Skills: MLM, Network Marketing, Requirements Engineering, JIRA, Confluence, Scrum, Agile, Visual Studio 2017, MS SQL Server, PL-SQL

Ort: München
Branche: Automotive
Beschäftigung: Business Analyst
04.2016 – 05.2016
Im Rahmen einer weltweiten Harmonisierung im Kundendatenmanagement mussten Anforderungen über marktspezifischen Clients und Subsysteme von diversen Fachbereichen aufgenommen, eine optimale Umsetzungslösung erarbeitet und diese an das Entwicklungsteam getragen werden.
Skills: UML, Requirements Engineering, JIRA, Confluence, Scrum, Agile

Ort: München
Branche: Automotive
Beschäftigung: Business Analyst, Architekt
10.2015 –  03.2016
Durch eine große Anzahl an losen Systemen zur Haltung und Überwachung von Rechnerdaten wurde ein neues Datawarehouse und Reporting aufgebaut. Hierdurch sollen konzernweit und bereichsübergreifend Rückschlüsse zu Vitaldaten von Rechnern und KPIs gezogen werden. Die Konsolidierung der Daten erfolgte durch ETL-Prozesse ins DWH. Auf diesen Daten wurden die automatisierten QlikView-Reports generiert
Hauptaufgabe und Verantwortungsbereich war die Analyse der Fachbereichs-Anforderungen, die Erstellung und Pflege der Arbeitspakete, sowie die Begleitung der Entwicklung. Weiterhin wurde die Softwarearchitektur entwickelt. Regelmäßige Absprachen mit dem Fachbereich sowie externen Dienstleistern waren notwendig.
Skills: Datawarehouse, BI, UML, Requirements Engineering, JIRA, Confluence, Scrum, Agile, ETL, Informatica, Oracle, SQL Developer, PL-SQL, Security-Reporting, KPI, System-Management, QlikView

Ort: München
Branche: Automotive
Beschäftigung: Product-Owner
06.2015 –  09.2015
Als neuer E-Commerce Vertriebskanal für den Fahrzeugabsatz wurde eine Online-Verkaufs- und Marketing-Plattform agil nach SCRUM migriert und weiterentwickelt. Eine der Herausforderungen war es, die entwickelte E-Commerce Lösung in eine bestehende System- und Prozesslandschaft eines internationalen Großkonzerns zu integrieren und dabei die Koordination und Abstimmung mit allen relevanten Stakeholdern aus den Bereichen IT, Business und Markt im Projektverlauf sicherzustellen. Hauptaufgabe und Verantwortungsbereich war die Analyse der Fachbereichs-Anforderungen, die Erstellung und Pflege der User-Stories sowie die Begleitung der Entwicklung. Aufgaben des Test- und Qualitätsmanagements sowie des Lead Devs wurden übernommen. Tägliche Absprachen mit dem Fachbereich, den Team-Kollegen sowie die Koordination externer Dienstleister waren notwendig.
Skills: UML, Scrum, Agile, Requirements Engineering, JIRA, Confluence, HP-ALM, Konzeptionierung, Lead Dev, Test-Management, System-Management, Oracle, SQL Developer, PL-SQL, Java

Ort: Wolfsburg
Branche: Automotive
Beschäftigung: IT-Consultant, Business Analyst
03.2014 – 04.2015           
Im Zuge eines Transitions- und Transformations-Projektes musste eine über 12 Standorte verteilte System-Landschaft auf einen Nenner gebracht werden, um die Wartbarkeit und einen schellen Support zu gewährleisten. Die System-Konsolidierung erfolgte nach der Bestandsaufnahme aller Systeme, der Konzeptionierung mit Einbezug aller beteiligten Stakeholder und der Bereinigung der bestehenden Systeme. Weiterhin wurde der PSI-Penta Support Vorort beraten und unterstützt.
Skills: System-Konsolidierung, 3rd Level Support, System-Management, PSIPENTA ERP, POS, Sizing, Konzeptionierung, ITIL, DMS, Oracle, Unix, Windows, SQL, Ausschreibungsfähigkeit, HP-ALM, HP-SC2, KPI

Ort: Berlin
Branche: IT, E-Procurement (Startup)
Beschäftigung: Product Owner
08.2013 – 06.2014           
Definition von Anforderungen und Arbeitspaketen für das Entwickler-Team. Begleitung von Meilenstein durch alle Projektphasen. Analyse diverser Geschäftsszenarien im Hinblick auf längerfristige Entwicklung.
Erstellung von Rahmenverträgen für Unternehmensgründer und externe Entwickler. Finanz- und Investitionsplanung. Beziehung zu Banken, Anwälten und Steuerberatern.
Das Backend aggregierte Produktinformationen aus dem Internet und stellte dem Endnutzer über das Frontend Analysedaten und Benchmarks bereit. Scrum diente als Vorgehensmodell zur Entwicklung der Plattform.
Skills: Scrum, Agile, Business und System Analyse, Wordpress, Affiliate, Subversion, Redmine

Ort: Berlin
Branche: IT, additive Fertigung (Startup)
Beschäftigung: 3D-Durck Beratung und Dienstleistung
10. 2012 – 08.2013
Detailplanung eines Startups im Bereich 3D-Druck über alle unternehmensrelevanten Bereiche. Erstellung von geschlossenen 3D-Modellen durch Photogrammetrie. Planung und Aufbau von Kamera Arrays inkl. Synchronisierung. Beziehung zu Banken und Investoren, sowie Bestimmung rechtlicher Rahmenbedingungen.
Skills: AgiSoft Photoscan, Scope-Visio, Photogrammetrie, Subversion, Business Analyse, Wettbewerbsanalyse, Geschäftsmodell-Entwicklung, Agile

Ort: Berlin
Branche: ERP, Automobil, Maschinen- und Anlagenbau
Beschäftigung: Systemmanagement
12. 2010 – 06.2013
Installation des ERP-Systems PSIpenta.com und Software von Partnerfirmen bei Endkunden. Die Tätigkeit wurde auf den Plattformen HP-UX, HP-Itanium, AIX sowie Windows verrichtet.
Weiterhin wurden oft Datenbankmigrationen und Systemintegrationen durchgeführt. Ein großer Teil der Arbeitszeit war in Projektarbeit eingeteilt. Hierbei ging es auch um Änderungen in der Werks-Struktur, sowie die Zusammenführung von Unternehmen.
Skills: AIX, HP UX, Itanium, Oracle 6-11, RMAN, Backup, SQL, PLSQL, Apache, PSIPENTA ERP, POS, Migration, Wartungsverträge, Systemschulung, Installation, Leitstand, Absatzplanung, BDE-PZ, PMX, Varial World, Cognos, Impromptu, CSS eGecko, Crystal Reports, Applix, Mule, EDI, Edifact, 3rd Level Support, Anforderungsanalyse

Ort: Paderborn
Branche: Finanzen, Handelsbörsen (Startup)
Beschäftigung: Geschäftsmodell-Entwicklung
10.2009 – 03.2015             
Ziel der Software war die automatische Generierung von Anlage-Strategien. Um dies als Dienstleistung zu vertreiben, wurde Forschung in Richtung Geschäftsmodell-Entwicklung und –Innovation betrieben. Weiterhin wurde an der Web-Plattform für Kunden gearbeitet.
Skills: Business-Analyse, Wettbewerbsanalyse, Business Modell Innovation, empirische Sozialforschung, AHP, morphologische Analyse, User-Management, Aktien-Screener, Wordpress, Redmine, aMember, Agile, Fintech


Ort: Paderborn
Branche: IT, E-Procurement, EDI, Document-Exchange, Automobil, Finanzen, Telekommunikation, Anlagenbau, chemische Industrie
Beschäftigung: ASP.net und Microsoft BizTalk Server Entwicklung im EDI Umfeld
02.2008 bis 11.2010
Entwicklung von EDI-Schnittstellen für Kunden- und Lieferantensysteme, die Geschäftsdokumente in die benötigten XML-Strukturen transformieren und versenden. Die Mappings wurden mit dem Microsoft BizTalk Server erstellt.
01.2008 bis 03.2008
Entwicklung eines Moduls zur Einstellung und Berechnung von Servicegebühren und Rabatten als Teil einer Dokumentenaustausch-Plattform in Form einer ASP.NET Webseite. Anbindung durch BizTalk Server an SAP.
Skills: CRM, C#, Visual Studio, Microsoft Biztalk Server, Mapping, EDI, Subversion, VM Ware, EDIFACT, EANCOM, SAP IDoc, OPENTrans, XCBL, GAEB, HTML, CSS, XML, XSD, XSLT, xPath, Apache, Tomcat, Microsoft SQL Server, Windows Server, ASP.NET, EAI, E-Procurement, Lastenheft, Pflichtenheft, Anforderungsanalyse

Ort: Paderborn - Bildungszentrum
Branche: IT, Bildung, Entwicklung, Rechenzentrum
Beschäftigung: Rechenzentrum-Betreuer
09. 2006 bis 06.2008
Beratung der Studenten bei Problemen im freien RZ-Betrieb. Organisatorische und inhaltliche Zuständigkeit für die ordnungsgemäße Abwicklung des Testbetriebes. Das Rechenzentrum verfügte über 18 Serversysteme, 370 PC Arbeitsplätze in 14 Pools und diverse Peripheriegeräte.
Skills: Symantec Ghost, Linux, Windows Server, Netzwerke, Active Directory, IPTables, Drucksysteme, DHCP
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vollzeit, Weltweit
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: