Projektleiter mit Erfahrung, besonders im agilen Umfeld verfügbar

Projektleiter mit Erfahrung, besonders im agilen Umfeld

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Projektleiter mit Erfahrung, besonders im agilen Umfeld
  • 85253 Walkertshofen Freelancer in
  • Abschluss: M.Sc. Wirtschaftsinformatik
  • Stunden-/Tagessatz: 95 €/Std. 900 €/Tag
    Std.Satz in München Tagessatz All-In in den meisten Regionen in D (4T VO, 1T Remote)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | türkisch (gut)
  • Letztes Update: 20.12.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Projektleiter mit Erfahrung, besonders im agilen Umfeld
DATEIANLAGEN
Profil und Tätigkeitsübersicht

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
seit 1997 bis heute 
Projektleitungserfahrung: > 14 Jahre
Personalführungserfahrung: > 12 Jahre
Berufliche Auslandsaufenthalte: > 3 Jahre

Ganzheitliche Beratung zu komplexen Fragen und Prozessen
• IT Design und Business Analyse
• ITIL und ITSM Einführung
• Digitale Profilierungstechnologien, Data Mining, Social Commerce und Personalisierungslösungen
• Prozessdesign und Prozessmanagement
• Change-Management - V-Modell zum Agilen Projekt
• Projektleitung in der Software Entwicklung als Product Owner / Scrum Master / Agiler Coach
• Schnittstellen Funktion zwischen Fachbereich und IT
• Softwareevaluierungen
• Ausschreibungsmanagement
• Datenschutz und IT Sicherheit - Berater der Bayerischen Landesregierung im Umfeld "Datenschutz - Autonomes Fahren"
 Handel und SCM Tätigkeiten:
• Fertigungsmaterialsteuerung für diverse Filterhersteller in der KFZ Industrie
• Filterpapier Werksaufbau als Joint Venture in China
• Fertigungsverlagerung eines Fernsehherstellers von D nach Fernost, inkl. Umstellung der gesamten Supply Chain und der Auslieferungslogistik
• Sourcing Abwicklung, inkl. Warenlogistik, für mehrere Großprojekte in der IT und in der Bauwirtschaft.
• Versandsteuerung für mehrere zehntausend Tonnen Material von Europa in den Nahen Osten, in die Türkei und die USA.
• Einführung verschiedener ERP Lösungen bei mittelständischen Kunden (Selectline, SAP Business One, Migration R3 -> S/4 Hana)
• Anbindung von Logistikanbietern bei mehreren Kunden im gehobenen Mittelstand

Kompetenzen:
Expertenwissen / Technisch Kompetenzen:
• Anforderungsmanagement / Requirement Engineering
• IT System Design & Middleware Konzeption
• Datenschutz, Datensicherheit, IT Security
• ITSM nach ITIL
• Softwareevaluierungen
• Agile IT Großprojektleitung mittels Scrum, Kanban
• Infrastrukturkonzeption
• Agiles Projektmanagement und Softwareentwicklung
• eCommerce und Handelsprozesse
• Data Mining, Profilierungstechnik, Personalisierung, Loyalty Management

Unternehmensführung:
• Prozessdesign und Prozessmanagement
• Vertragsmanagement
• Supply Chain Management
• Logistiksteuerung
• Groß- & Außenhandel
• Unternehmensentwicklung
• Produktionspartnerschaft
• Beziehungsmanagement
• Akquise und Kundenbetreuung
• Personalführung

Anwenderwissen:
• MS Office Produkte (inkl. Office 365), Windows Clients / Server
• MS Visio, MS Project, SAP R3 / S4 Hana
• Mindjet Mindmanager, Jira / HP Quality Center

Branchenerfahrung:
• Automotive (OEMs im Filterbereich, BMW, Audi)
• Loyalty Management (Proaddress, Loyalty Partners, P7S1)
• Öffentliche Verwaltung / Sicherheit (Giesecke & Devrient)
• Luft- und Raumfahrt (DLR-GfR)
• Systemhaus (Amira, ebsolution)

Weiterbildung und Zertifizierungen:
• Hochschulzertifikat Lean & Kaizen (2019)
• DIN EN ISO/IEC 17024:2012 zertifizierter Datenschutzbeauftragter (2014)
• SIX Sigma Yellow Belt (2013)
• Professional Scrum Master (2012)
• ITIL Foundation Certificate Service Management V3.0 (seit V2.0 2006)

Methoden und Tools:
• Scrum, Kanban, Agiles Vorgehen
• ITIL Service Prozesse, ITSM
• V-Modell Strukturen, ITPM, Agile ITPM
• BPMN 2.0 Modellierung, ARIS
• BSI Methodik zur IT Sicherheit


Tätigkeitsübersicht:

Head of IT Department und IT Manager DLR
Branche: Luft und Raumfahrt
Auftraggeber: DLR Gesellschaft für Raumfahrtanwendungen / angestellt
Zeitraum: Okt. 2015 – heute (seit 03/18 festangestellt)
Rolle: Head of IT-Department, Aufbau der Abteilung von 5 auf jetzt 43 MA

Aufbau, Modernisierung und Umbau der bestehenden IT Landschaft und Überführung in eine dedizierte Produktionsorientierte IT Abteilung. Erarbeitung des Change Prozesses für den IT Betrieb der DLR GfR vom wissenschaftlichen in den produktiven IT Betrieb. Erneuerung veralteter Technologien und Einführung eines modernen ITIL gestützten Service Managements.
Weiterentwicklung des Bereichs IT Security und Überführung in eine eigene Abteilungsstruktur.

Tätigkeiten:
• Modernisierung des Bebauungsplans und Erneuerung der Infrastruktur
• Konzeption des IT Betriebes und Aufbau der Abteilung IT
• Requirement Engineering und Vertragsmanagement
• Konzeption und Akquise von neuen IT Services
• Entscheidungsvorlagen für Gesellschafter und Geschäftsführung
______________________
Ausschreibungsleitung und Technische Beratung Log-IT
Branche: Logistik
Auftraggeber: System Alliance / System Alliance Europe / freiberuflich
Zeitraum: März 2015 – Sept. 2015
Rolle: Leiter Ausschreibung und Technologieberatung

Ausschreibung des Neudesigns der Log-IT Plattform. Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen und Verhandlungen mit dem Bieterkreis. Beratung zum Thema Architektur auf Basis von Microservices, ESB und eines DevOps Ansatzes.

Tätigkeiten:
• Architekturberatung zur Log-IT
• Konzeption der unterstützenden Systeme
• Requirement Engineering und Vertragsmanagement
• Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
• Verhandlungen mit Bieterkreis
• Auswertung Angebote
• Entscheidungsvorlagen für Gesellschafter
______________________
Technische Projektleitung ABIS und eArchive
Branche: Öffentliche Verwaltung / Sicherheit
Auftraggeber: Giesecke & Devrient / freiberuflich
Zeitraum: März 2014 – Feb. 2015
Rolle: Technischer Projektleiter

Technischer Projektleiter für zwei Systeme, eines ABIS (Biometrische Identifizierung und De-Duplizierung) Systems, sowie eines zentralen sicheren Archivierungssystems für die bestehenden Melderegister eines Staates im Nahen Osten.

Tätigkeiten:
• Planung & Feinkonzeption für ABIS und eArchive
• Konzeption der unterstützenden Technologie
• Requirement Engineering und Vertragsmanagement
• Entwicklungsleitung als PO für externe und interne Teams
______________________
Technische Projektleitung zur Einführung eines Loyalty Programms
Branche: Medien
Auftraggeber: ProSiebenSat1 Digital / freiberuflich
Zeitraum: Dez. 2013 – Feb. 2014
Rolle: Technischer Projektmanager

Technische Vorplanung der Einführung eines Loyalty Programms für die P7S1 Gruppe, sowie der Integration eines Zahlungssystems in eine neuartige mobile Applikation für TV Nutzer.

Tätigkeiten:
• Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices in Scrum im Zusammenhang mit V-Modell gestützten Prozessen von Telkos
• Vorbereitung des Entwicklungsprozesses
• Anforderungsmanagement für eine mobile TV Lösung
• Entwicklung der Systemarchitektur als Schnittstelle zwischen dem Fachbereich und den technischen Abteilungen
______________________
Projektleitung als Scrum Master in einem Middleware Projekt
Branche: Automotive
Auftraggeber: BMW AG / freiberuflich
Zeitraum: Nov. 2012 - Okt. 2013
Rolle: Scrum Master

Beratung, Konzeption und Gestaltung des Entwicklungsprozesses mit ca. 40 Mitarbeitern in Scrum Teams als Scrum Master / Agiler Coach.

Tätigkeiten:
• Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices in Scrum
• Leitung des Entwicklungsprozesses für 3 Teams
• Coaching für Anforderungsmanagement
• Mitarbeiterentwicklung im Sinne von Scrum
• Fachliche Beratung und Coaching der PO’s
______________________
Projektleitung für die Entwicklung des MSS und EPSA
Branche: Automotive
Auftraggeber: Audi AG / freiberuflich
Zeitraum: März. 2012 - Okt. 2012
Rolle: Product Owner / Projektleiter

Konzeption, fachliche Gestaltung und Entwicklungsleitung als Product Owner des Meta Suche Service MSS und der Web-Analytics Lösung EPSA im Rahmen des Projektes EPP 2.0 mit ca. 14 Mitarbeitern

Tätigkeiten:
• Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices
• PO für ein Team in Deutschland
• Anforderungsmanagement MSS, PKI und EPSA
• Modellierung der Facharchitektur und der Systeme
• Analyse der Anforderungen an System und Prozesse im Intranet Umfeld (Requirement Engineering)
• POC Bau, Aufwandsabschätzung und Entwicklungsleitung
______________________
Teilprojektleitung zur Internationalisierung und Neugestaltung einer Global Loyalty Management Plattform (PAYBACK)
Branche: Loyalty Management
Auftraggeber: Loyalty Partners / freiberuflich
Zeitraum: Aug. 2011 - Feb. 2012
Rolle: Product Owner / Teilprojektleiter

Beratung und fachliche Mitgestaltung der eCommerce Struktur und der neuen Global Core Loyalty Management Plattform

Tätigkeiten:
• Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices
• Product Owner für zwei Teams in Indien mit je 9 MA
• Anforderungsmanagement Global Core Plattform
• Modellierung der Facharchitektur und Datenmodelle
• Projekt- & Change-Management
• Analyse und Optimierung von Prozessen im Online / e-Commerce
• Abnahmedefinition & Prozessoptimierungen (Transition)
• Testdefinition & Testmanagement
______________________
Fach- & IT Konzeption, IT-Design für BMW.next / TP DUM, Ausschreibung Newsletter Tool für die BMW Group
Branche: Automotive
Auftraggeber: BMW AG / freiberuflich über die MVI Solve-IT
Zeitraum: März 2010 - Aug. 2011
Rollen: Konzeption DUM, Projektleiter Newsletter Tool, IT-Design für BMW.next

IT Design & fachliche Mitgestaltung der eCommerce Struktur der BMW AG. Teilprojektleitung der Konzeption des Digital User Managements (alle digitalen Prozesse die mit dem Kunden verbunden sind). Projektleitung und Fachkonzepte für die Ausschreibung eines globalen Newsletter Tools. IT-Design innerhalb der Personalisierung für BMW.next

Tätigkeiten:
• Leitung Team Anforderungsmanagement & Strategisches Konzept DUM (Schnittstelle Fachbereich und IT)
• Grob- und Fachkonzepterstellung TP Digital User Management
• Grob- und Fachkonzepterstellung TP PKI Infrastruktur
• Software- und Lösungsevaluierung WCMS & Newsletter Tool
• Koordinierung der Review Prozesse - QP
• Projekt- & Change-Management
• Schnittstellendefinition Finanzierung und Konfigurator
• Release Management
• Technische Schnittstellen Konzeption
• Testdefinition & Testmanagement
• IT-Design & Prozessoptimierungen (Transition)
______________________
Alleingeschäftsführer Technik PROADDRESS und Geschäftsführung DACH für PROADDRESS
Branche: eCommerce, Marketing, Marketing Beratung
Auftraggeber: PROADDRESS GmbH / Gesellschafter Geschäftsführer
Zeitraum: März 2008 - Feb. 2011
Rollen: Geschäftsführer Technik PROADDRESS Group, international ca. 350 MA, Geschäftsführer DACH Franchisesystem

Marketing und Technologie Dienstleister für internationales Premium E-Mail und Online Marketing. Entwicklung diverser Personalisierungssysteme und eigener Profilierungssysteme. Technische Beratung und Online Marketing Konzeption für diverse internationale Konzerne. Die GmbH übernahm die bereits seit 2002 entwickelten Technologien und Geschäftsfelder von ebsolution.

Tätigkeiten:
• Geschäftsführung DACH und Franchisesystem Aufbau
• Geschäftsführung Technik der Group (6 RZ, ca. 260 Entwickler)
• Hochsicherheits- und Hochverfügbarkeitslösungen für Profilierung und E-Mail-Marketing
• Online Marketing Beratung
• E-Mail-Marketing
• Mobile / SMS Marketing
• Social Commerce
• Display Marketing / Video on Demand
• Datamining und Profilierungstechnologie
• Marketing und Strategieberatung
• Prozessintegration zwischen Marketing, Logistik und Vertrieb
• Franchiseaufbau (D, A, ES, UK, TR)
______________________
Interim Geschäftsführung Handels- und Produktionsunternehmen in der KFZ Industrie
Branche: Automotive / KFZ Filter Technik / Papier Groß- und Außenhandel
Auftraggeber: PB Import & Export, Vordermann Filter / Familienbetrieb
Zeitraum: Juni 2005 - Mai 2009
Rollen: Geschäftsführer Handel ca. 10 MA,
 Geschäftsführer Produktion ca. 70 MA

Handel und Produktion von technischen Papieren für die KFZ Zulieferindustrie, sowie Handel mit Maschinen, Metallen und Baustoffen. Aufbau eines Joint Ventures zur KFZ Filter Herstellung in Fernost.
 
Tätigkeiten:
• Geschäftsführung Handel
• Kooperations- & Produktionsaufbau Fernost
• Vertriebssteuerung & Logistikabwicklung
• Wareneinkauf und Lieferantensteuerung
• Produktionssteuerung (Filterpapier)
• Joint & Venture Entwicklung
• Aufbau einer Produktionspartnerschaft in China
______________________
Geschäftsführung Systemhaus
Branche: Systemhaus mit Schwerpunkt Versicherungsgesellschaften
Auftraggeber: Amira Handels GmbH / Geschäftsführer
Zeitraum: April 2004 - Juni 2005
Rollen: Geschäftsführer bis zu 90 MA

Systemhaus mit Schwerpunkt auf Drucker, Fax, IT, TK und Services im Versicherungsumfeld.

Tätigkeiten:
• Turnaround Management, inkl. Personal Outplacement
• Unternehmensentwicklung und Restrukturierung
• Wareneinkauf und Lieferantensteuerung
• Projektmanagement
• Vertriebssteuerung
• Ausschreibungsmanagement
• Softwareevaluierungen im Kundenauftrag
• Internationalisierung (Indien, China, USA)

Gründung eines Systemhauses
Branche: Systemhaus
Auftraggeber: ebsolution / Gesellschafter Geschäftsführer
Zeitraum: April 1999 - April 2004
Rollen: Geschäftsführer bis zu 8 MA
______________________
Systemhaus mit EDV Service und Programmierung. Der Betrieb wurde von mir Ende 2003 an Amira verkauft.

Tätigkeiten:
• Entwicklung eines IT gestützten Qualitätsmanagement Tools
• Anbindung an Teilebeschaffungs- und Bestellsysteme
• Endgeräte Test WEB, WAP, SMS für Quam
• Laufzeit und Qualitätstests SMS (Telefonica/Quam)
• Content Einbindung WAP Portale
• EDV Service Dienstleistungen
• EDV Vertrieb und Handel mit Computersystemen
PROJEKTHISTORIE
  • 10/2015 - bis jetzt

    • DLR GfR mbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Head of IT Department und IT Manager DLR
  • Aufbau, Modernisierung und Umbau der bestehenden IT Landschaft und Überführung in eine dedizierte Produktionsorientierte IT Abteilung. Aufwachs der Abteilung von 5 Mitarbeitern auf derzeit 43. Erarbeitung des Change Prozesses für den IT Betrieb der DLR GfR vom wissenschaftlichen in den produktiven IT Betrieb. Erneuerung veralteter Technologien und Einführung eines modernen ITIL gestützten Service Managements.
    Weiterentwicklung des Bereichs IT Security und Überführung in eine eigene Abteilungsstruktur.

    Tätigkeiten:
    • Modernisierung des Bebauungsplans und Erneuerung der Infrastruktur
    • Konzeption des IT Betriebes und Aufbau der Abteilung IT
    • Requirement Engineering und Vertragsmanagement
    • Konzeption und Akquise von neuen IT Services
    • Entscheidungsvorlagen für Gesellschafter und Geschäftsführung

  • 03/2015 - 09/2015

    • System Alliance Europe
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Transport und Logistik
  • Ausschreibungsleitung und Technische Beratung Log-IT
  • Ausschreibung des Neudesigns der Log-IT Plattform. Gestaltung der Ausschreibungsunterlagen und Verhandlungen mit dem Bieterkreis. Beratung zum Thema Architektur auf Basis von Microservices, ESB und eines DevOps Ansatzes.

    Tätigkeiten:
    • Architekturberatung zur Log-IT
    • Konzeption der unterstützenden Systeme
    • Requirement Engineering und Vertragsmanagement
    • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
    • Verhandlungen mit Bieterkreis
    • Auswertung Angebote
    • Entscheidungsvorlagen für Gesellschafter

  • 03/2014 - 02/2015

    • Giesecke & Devrient
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Technische Projektleitung ABIS und eArchive
  • Technischer Projektleiter für zwei Systeme, eines ABIS (Biometrische Identifizierung und De-Duplizierung) Systems, sowie eines zentralen sicheren Archivierungssystems für die bestehenden Melderegister eines Staates im Nahen Osten.

    Tätigkeiten:
    • Planung & Feinkonzeption für ABIS und eArchive
    • Konzeption der unterstützenden Technologie
    • Requirement Engineering und Vertragsmanagement
    • Entwicklungsleitung als PO für externe und interne Teams

  • 12/2013 - 02/2014

    • ProSiebenSat1 Digital
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Medien und Verlage
  • Technische Projektleitung zur Einführung eines Loyalty Programms
  • Technische Vorplanung der Einführung eines Loyalty Programms für die P7S1 Gruppe, sowie der Integration eines Zahlungssystems in eine neuartige mobile Applikation für TV Nutzer.

    Tätigkeiten:
    • Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices in Scrum im Zusammenhang mit V-Modell gestützten Prozessen von Telkos
    • Vorbereitung des Entwicklungsprozesses
    • Anforderungsmanagement für eine mobile TV Lösung
    • Entwicklung der Systemarchitektur als Schnittstelle zwischen dem Fachbereich und den technischen Abteilungen

  • 11/2012 - 10/2013

    • BMW AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektleitung als Scrum Master in einem Middleware Projekt BMW GCDM
  • Beratung, Konzeption und Gestaltung des Entwicklungsprozesses mit ca. 40 Mitarbeitern in Scrum Teams als Scrum Master / Agiler Coach.

    Tätigkeiten:
    • Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices in Scrum
    • Leitung des Entwicklungsprozesses für 3 Teams
    • Coaching für Anforderungsmanagement
    • Mitarbeiterentwicklung im Sinne von Scrum
    • Fachliche Beratung und Coaching der PO’s

  • 03/2012 - 10/2012

    • Audi AG
  • Projektleitung für die Entwicklung des MSS und EPSA
  • Konzeption, fachliche Gestaltung und Entwicklungsleitung als Product Owner des Meta Suche Service MSS und der Web-Analytics Lösung EPSA im Rahmen des Projektes EPP 2.0 mit ca. 14 Mitarbeitern

    Tätigkeiten:
    • Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices
    • PO für ein Team in Deutschland
    • Anforderungsmanagement MSS, PKI und EPSA
    • Modellierung der Facharchitektur und der Systeme
    • Analyse der Anforderungen an System und Prozesse im Intranet Umfeld (Requirement Engineering)
    • POC Bau, Aufwandsabschätzung und Entwicklungsleitung

  • 08/2011 - 02/2012

    • Loyalty Partners
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Konsumgüter und Handel
  • Teilprojektleitung zur Internationalisierung und Neugestaltung einer Global Loyalty Management Plattform (PAYBACK)
  • Beratung und fachliche Mitgestaltung der eCommerce Struktur und der neuen Global Core Loyalty Management Plattform

    Tätigkeiten:
    • Coaching und Beratung hinsichtlich Best Practices
    • Product Owner für zwei Teams in Indien mit je 9 MA
    • Anforderungsmanagement Global Core Plattform
    • Modellierung der Facharchitektur und Datenmodelle
    • Projekt- & Change-Management
    • Analyse und Optimierung von Prozessen im Online / e-Commerce
    • Abnahmedefinition & Prozessoptimierungen (Transition)
    • Testdefinition & Testmanagement

  • 03/2010 - 08/2011

    • BMW AG
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Fach- & IT Konzeption, IT-Design für BMW.next / TP DUM, Ausschreibung Newsletter Tool für die BMW Group
  • IT Design & fachliche Mitgestaltung der eCommerce Struktur der BMW AG. Teilprojektleitung der Konzeption des Digital User Managements (alle digitalen Prozesse die mit dem Kunden verbunden sind). Projektleitung und Fachkonzepte für die Ausschreibung eines globalen Newsletter Tools. IT-Design innerhalb der Personalisierung für BMW.next

    Tätigkeiten:
    • Leitung Team Anforderungsmanagement & Strategisches Konzept DUM (Schnittstelle Fachbereich und IT)
    • Grob- und Fachkonzepterstellung TP Digital User Management
    • Grob- und Fachkonzepterstellung TP PKI Infrastruktur
    • Software- und Lösungsevaluierung WCMS & Newsletter Tool
    • Koordinierung der Review Prozesse - QP
    • Projekt- & Change-Management
    • Schnittstellendefinition Finanzierung und Konfigurator
    • Release Management
    • Technische Schnittstellen Konzeption
    • Testdefinition & Testmanagement
    • IT-Design & Prozessoptimierungen (Transition)

  • 03/2008 - 02/2011

    • PROADDRESS GmbH
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Marketing, PR und Design
  • Alleingeschäftsführer Technik PROADDRESS und Geschäftsführung DACH für PROADDRESS
  • Marketing und Technologie Dienstleister für internationales Premium E-Mail und Online Marketing. Entwicklung diverser Personalisierungssysteme und eigener Profilierungssysteme. Technische Beratung und Online Marketing Konzeption für diverse internationale Konzerne. Die GmbH übernahm die bereits seit 2002 entwickelten Technologien und Geschäftsfelder von ebsolution.

    Tätigkeiten:
    • Geschäftsführung DACH und Franchisesystem Aufbau
    • Geschäftsführung Technik der Group (6 RZ, ca. 260 Entwickler)
    • Hochsicherheits- und Hochverfügbarkeitslösungen für Profilierung und E-Mail-Marketing
    • Online Marketing Beratung
    • E-Mail-Marketing
    • Mobile / SMS Marketing
    • Social Commerce
    • Display Marketing / Video on Demand
    • Datamining und Profilierungstechnologie
    • Marketing und Strategieberatung
    • Prozessintegration zwischen Marketing, Logistik und Vertrieb
    • Franchiseaufbau (D, A, ES, UK, TR)

  • 06/2005 - 05/2009

    • PB Export & Import / Vordermann Filter
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Interim Geschäftsführung Handels- und Produktionsunternehmen in der KFZ Industrie
  • Handel und Produktion von technischen Papieren für die KFZ Zulieferindustrie, sowie Handel mit Maschinen, Metallen und Baustoffen. Aufbau eines Joint Ventures zur KFZ Filter Herstellung in Fernost.
     
    Tätigkeiten:
    • Geschäftsführung Handel
    • Kooperations- & Produktionsaufbau Fernost
    • Vertriebssteuerung & Logistikabwicklung
    • Wareneinkauf und Lieferantensteuerung
    • Produktionssteuerung (Filterpapier)
    • Joint & Venture Entwicklung
    • Aufbau einer Produktionspartnerschaft in China

  • 04/2004 - 06/2005

    • Amira GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Geschäftsführung Systemhaus
  • Systemhaus mit Schwerpunkt auf Drucker, Fax, IT, TK und Services im Versicherungsumfeld.

    Tätigkeiten:
    • Turnaround Management, inkl. Personal Outplacement
    • Unternehmensentwicklung und Restrukturierung
    • Wareneinkauf und Lieferantensteuerung
    • Projektmanagement
    • Vertriebssteuerung
    • Ausschreibungsmanagement
    • Softwareevaluierungen im Kundenauftrag
    • Internationalisierung (Indien, China, USA)

  • 04/1999 - 04/2004

    • ebb Systeme
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Inhaber Systemhauses
  • Systemhaus mit EDV Service und Programmierung. Der Betrieb wurde von mir Ende 2003 an Amira verkauft.

    Tätigkeiten:
    • Entwicklung eines IT gestützten Qualitätsmanagement Tools
    • Anbindung an Teilebeschaffungs- und Bestellsysteme
    • Endgeräte Test WEB, WAP, SMS für Quam
    • Laufzeit und Qualitätstests SMS (Telefonica/Quam)
    • Content Einbindung WAP Portale
    • EDV Service Dienstleistungen
    • EDV Vertrieb und Handel mit Computersystemen

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bisher war ich sowohl im Nordamerikanischem, Asiatischen, als auch Europäischen Raum tätig. Mein bevorzugtes Einsatzgebiet ist allerdings die Metropolregion München.

 
SONSTIGE ANGABEN
IT-Kenntnisse/DV Anwendungen

MS Windows XP, Vista, 7, 8.1, 10
MS Office 2000/XP/2003/2007/2010/2013/2016/365
MCPS, MCNPS, Small Business Specialist
Windows Server 2010, 2012, SBS Server, 2016, 2019
Professional Scrum Master
Sachverständiger für Datenschutz nach DIN ISO EN 17024
Cloud Strategien und Technik
ITIL IT Service Management
MS SQL Server
IBM WebSpeer Systemarchitektur
Adobe CQ Systemarchitektur
Six Sigma
JAVA Grundlagen
C++ Grundlagen:

Zertifikate
ITIL Foundation Certificate Service Management V3.0
Professional Scrum Master
DIN EN/ISO IEC 17064:2012 Zertifizierter Datenschutzbeauftragter
Six Sigma Yellow Belt

Persönliches Engagement

Januar 1997 – heute B-Trainerschein Handball
(14 Jahre, 6 Monate) Der B-Trainerschein berechtigt zum Trainieren und Managen von Handball Mannschaften bis zur 2. Bundesliga

März 1990 – heute Soziales Engagement
(22 Jahre, 6 Monate) Rotes Kreuz Bereitschaft München, Kempten und Erding
Stellvertretende Leitung Katastrophenschutz Oberallgäu
Verdienstorden des Landes Sachsen, 2002
Verdienstorden der Stadt Dresden, 2002
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:


exali consult-Haftpflicht-Siegel:

Das original exali consult-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat.

Versicherungsbeginn:
03.03.2014

Versicherungsende:
01.04.2018

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ