Anwendungsentwickler JEE, Java teilweise verfügbar

Anwendungsentwickler JEE, Java

teilweise verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Anwendungsentwickler JEE, Java
  • 34127 Kassel Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (gut) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 20.09.2011
SCHLAGWORTE
SKILLS
Agile Softwareentwicklung / Software Architektur
Objektorientierte Analyse, Design, Implementierung
J2EE, JUNIT, CRUISE CONTROL, CONTINUUM, SUBVERSION, ANT, MAVEN2, FITNESS, JAVA, HIBERNATE, JPA, TOPLINK, JAVA BEANS, JSP, JSF, ORACLE V9/10g/11, MySQL, , SYBASE, LINUX, ECLIPSE, RCP, JBOSS, DROOLS, WEBSPHERE, RAD, XML, MAVEN.
PROJEKTHISTORIE
08/09 dato Landwirtschaftsministerium Hannover
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Erstellung einer Software zur Erstellung und Verwaltung von EU – Subventionsanträgen - und Zahlungen. Tätigkeit in der Serverseitigen Implementierung, in der Gui – Implementierung, der Datenmigration und im Build - Management sowie in der Testautomation.
Eingesetzte Technologien: JEE, EJB3, JUNIT, CONTINUUM, SUBVERSION, ANT, MAVEN2, JAVA, HIBERNATE, JPA, ORACLE V11, MySQL, LINUX, ECLIPSE, RCP, JBOSS,DROOLS, XML.



08/08 08/09 Lidl Stiftung & Co KG
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Modellierung, UseCase – Erstellung, Spezifizierung,Programmierung
für ein laufendes und weiter zu entwickelndes Produkt.
Weiterentwicklung einer Personalplanungssoftware die in ganz Europa und Nordafrika eingesetzt wird. Teilweise Portierung von Java nach J2EE.
Eingesetzte Technologien: J2EE, JUNIT, CRUISE CONTROL, SUBVERSION, ANT,JAVA, HIBERNATE, ORACLE V9/10g,MySQL, LINUX, ECLIPSE, JBOSS, XML.

01/06 06/08 Nokia Networks
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Modellierung, UseCase – Erstellung, Spezifizierung,Programmierung
für ein laufendes und weiter zu entwickelndes Produkt (OES).
Serverseitige Programmierung, SessionFacades (JVT), MEV’s .
Organisieren des Automatischen build – Prozess.
Projektsprache Englisch.
Eingesetzte Technologien: J2EE, JUNIT, RATIONAL ROSE, CLEARCASE, CRUISE CONTROL, SUBVERSION, MAVEN,JAVA, ENTERPRISE JAVA BEANS, ,JSP, SOA,ORACLE V9/10g, POSTGREE, LINUX, WEBSPHERE, JBOSS, WINDOWS NT -XP, XML.

01/02 12/05 Volkswagen AG, Wolfsburg / Kraftfahrzeug
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Projekt der Volkswagen AG Wolfsburg für die Volkswagen - Transport
Analyse und Design (nach ICONIX) ca. 2 Jahre.
Entwicklung generischer GUI Komponenten sowie Entwicklung eines generischen Cotent - Handling Systems
Implementierung von Businessprozessen und der GUI - Anbindung
Das Projekt wird in J2EE Technologie erstellt. Als Entwicklungsumgebung dient WebSphere Application Developer, Version 5.1.2, Modellierung mit Rational Rose
IBM WebSphere Aplication Server.
Versionsverwaltung ClearCase.
Getestet wird mit JUnit. Als Projektverfolgungstool dient Track+.

Eingesetzte Technologien: J2EE, MS-WORD, EXCEL, JUNIT, RATIONAL ROSE, CLEARCASE, JAVA, ENTERPRISE JAVA BEANS, ORACLE V9, SOLARIS, WEBSPHERE, WINDOWS NT, -XP, XML.
10/01 - 12/01 Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Projektleitung / Mitarbeit.
Modellierung einer Video - Konferenzsoftware.
Erstellen des Datenmodels sowie Installation und Erstellung der Oracle 9i Datenbank unter Linux.
Erstellung verschiedener Stored Procedures.
Firma r-zwo Software und Systeme Lofelden

Eingesetzte Technologien: ORACLE 9i, LINUX, C++, JAVA, PL/1, WINDOWS NT.

10/00 - 09/01 IBM , Hannover / HW Hersteller
Projektbeschreibung/Tätigkeit: J2EE Projekt der IBM in Hannover
Erstellen von Software, die Daten aus Altsystemen in eine neue Persistenzstruktur unter Verwendung der vorhandenen Beans portiert. Als Entwicklungsumgebung fungierte IBM Visual Age.
Als Webserver wurde BEA - Weblogic unter Solaris eingesetzt.

Eingesetzte Technologien: J2EE, ENTERPRISE JAVA BEANS, BEA WEBLOGIC, SOLARIS, MS-WORD, EXCEL, SYBASE, TOPLINK, WINDOWS NT.

04/00 - 09/00 Micromata Applications GmbH, Kassel / Software/EDV/Beratung/IT-Dienstleistung
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Mitarbeiter an einem Projekt der Micromata Applications GmbH in Kassel für die Firma MAN - Logistics zur Erstellung eines Materialflussrechners. Mitarbeiter im Projektmanagement und bei der Spezifizierung zur Erstellung des Pflichtenheftes. Entwicklung von Prototypen zur Evaluierung von Problembereichen (Java unter Borlands JBuilder).
Gleichzeitig Projektleitung für ein Abrechnungsprogramm für einen Carrier in Mainz.

Eingesetzte Technologien: JAVA, BORLAND C++, JBUILDER, ENTERPRISE JAVA BEANS, TCP/IP, WINDOWS NT, XML.

12/99 - 03/00 Uni , Essen / Öffentliche Hand
Projektbeschreibung/Tätigkeit: Entwicklung eines Stunden und Raumplanungsprogramm für die Uni - Essen Abteilung Hochschulsport.
Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Studio, Programmiersprache C++.

Eingesetzte Technologien: C++, JAVA, LINUX, ORACLE V8I, VISUAL-AGE, WINDOWS NT.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
100 % Vor Ort.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: