Spezialist für CI/CD und DataWarehouse/ETL teilweise verfügbar

Spezialist für CI/CD und DataWarehouse/ETL

teilweise verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Spezialist für CI/CD und DataWarehouse/ETL
  • 77855 Achern Freelancer in
  • Abschluss: Fachinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz: 125 €/Std. 950 €/Tag
    Fragen Sie bitte auf jeden Fall für ein individuelles Angebot nach.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | russisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 03.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Spezialist für CI/CD und DataWarehouse/ETL
DATEIANLAGEN
Preise

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

AGB

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

CV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

AlternativCV

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

AlternativPreise

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Beratungsschwerpunkte:
  • Prozess- und Projektmanagement (Software),
  • Build-, Deploy- & Releasemanagement (ALM/DevOps),
  • ETL/DataWarehouse,
  • Coaching (Individual & Gruppen), 
  • Produkteinführung & -integration,
  • Design, Konzeption und Umsetzung von Individuallösungen

Branchen:
  • Finanzinstitute & Versicherungen, 
  • Behörden,
  • Handel,
  • IT-Dienstleister (Rechenzentren),
  • Softwarehersteller
  • Transport & Verkehr

EDV-Kenntnisse:
  • Systeme: BS2000, Linux, Mac OS X, UNIX, Windows, z/OS 
  • Sprachen: COBOL, HTML, Modula, Pascal, XML/XSL (JAVA, PHP)
  • Datenbanken: DB2, MS SQL Server, MySQL, ORACLE (SESAM)
  • Werkzeuge: 4th DIMENSION, Ant, BugZilla, CVS, JIRA, Eclipse, GIT, HP QC, IKAN ALM, Mantis, MetaSuite, PowerDesigner, SQL Developer, Subversion
PROJEKTHISTORIE
Joint Venture — seit 07/2014
Rolle: Geschäftsführer „Produkt & Projekt“
Gemeinsam mit einem Einzelunternehmer aus dem Bereich IT-Vertrieb habe ich eine Dienstleistungsgesellschaft zur Entwicklung synergetischer, kundenindividueller Vertriebslösungen für Mandanten aus der Software Entwicklungs- und -vertriebsbranche gegründet.
Unsere Schwerpunkte sind: App-Entwicklung, Dokumentenmanagement, Multiprojektmanagement und Software-Entwicklungsprozesse (ALM/DevOps)

IT-Qualitätsmanagement einer Investment Gruppe — 05 - 08/2018
Rolle: Organisation Testmanagement
Technologien: COBOL, DB/2, JCL, JIRA   
Für die Einführung eines toolgestützten Testmanagements (mit JIRA) unterstützte ich bei der Umsetzung eines durch Fachkonzepte vorgegebenen Testfallpools und übernahm teilweise die Unterweisung der Tester.
Außerdem gehörten die technische Kommunikation mit der Entwicklung, Fachabteilung und dem internen Tool-Provider zu meinen Aufgaben.

IT-Provider Banken — 07/2016 - Heute
Rollen: Fachzentrumsbetrieb und Projektunterstützung DevOps/ETL
Technologien: Ant, COBOL, DB/2, DataStage, Gradle, Eclipse, IBM WS (TWS), Java, JCL, ORACLE, Stonebranch UA, Subversion, UNIX-Scripts  
Neben der Mitarbeit im Fachzentrum für den Betrieb einer Reporting-Plattform für das Controlling der Klienten arbeite ich aktiv an einem Projekt zur Umsetzung des neuen Financial Reportings mit und bin dort vor allem an der Einbindung eines Fremdprodukts in die produktiven Abläufe des IT-Providers für das Meldewesen der Klienten beteiligt.
Meine Schwerpunkte dabei sind die Gestaltung, Organisation und technische Umsetzung (vollständige Automatisierung) aller damit verbundenen DevOps-Prozesse, die Optimierung der Unterstützung von Entwicklern und Fachabteilungen bei der Testdurchführung, sowie die spätere Betriebseinführung und produktive Abnahme.
In verschiedenen Projekten arbeite ich auch am Servicedesign (Berechtigungskonzepe, Mehrversionsfähigkeit, Betriebsabläufe) mit und unterstütze die Betriebskollegen bei der Entwicklung, Umsetzung und Dokumentation des ELT-Prozess-Betriebs (DataStage).

Versicherung — 2006 - Heute
Rollen: DataWarehouse-Spezialist (ETL), Produkt- & Supportverantwortlicher
Technologien: Ant, COBOL, DB/2, DataStage, Eclipse, Subversion, UNIX/Windows-Scripts  

Bis heute obliegt mir die Betreuung des ETL-Tools „MetaSuite“, welches während der Migration vom Host (IBM) nach UNIX (AIX) beim Kunden eingeführt wurde. Das System wird in einer virtualisierten Host-Umgebung mit DB2-Anbindung betrieben.
Meine Aufgabe besteht in der Pflege der ETL-Clientsysteme (zuletzt Migration nach Windows 7 und Virtualisierung), sowie das Coaching und der Support der Anwender des ETL-Tools vor Ort.
Weiterhin habe ich für diesen Kunden die Integration der ETL-Clientsysteme in ein proprietäres Software-Change- und Jobsteuerungssystem durchgeführt, welches auf das Eclipse-Framework aufbaut.
Aktuell unterstütze ich in einem Teilprojekt die Migration der ETL-Verfahren von MetaSuite nach DataStage.

Softwaredistributor — 2009 - 06/2015
Rollen: Produktverantwortlicher, Entwicklungsleiter
Technologien: Ant, DB/2, COBOL, Java, JSP, Maven, ORACLE, XML

Für den deutschen Distributor von IKAN-Produkten (IKANALM, MetaSuite) übernahm ich 2009 die Produktverantwortung bei der Entwicklung kundenindividueller Lösungen.
Dabei lag der Schwerpunkt auf der Integration der IKAN Produkte mit diversen Versionierungs-, Test- und Ticketsystemen (CVS, GIT, PVCS, Subversion, HP QC, Tosca, Bugzilla, JIRA, Mantis etc.) und dem Aufbau agiler Softwareprozesse bei Endkunden.
Ich wurde auch mit dem Design, der Projektierung und Entwicklungsleitung von JAVA-Softwarelösungen für die Anbindung repositorybasierter, proprietärer Entwicklungswerkzeuge (z.B. MetaSuite, ORACLE Warehouse Builder und ORACLE Data Integrator) an Versionierungstools beauftragt, betreute von Anfang an deren Entwicklung und koordinierte die Auftragsvergabe, Qualitätskontrolle und Abnahme mit den verschiedenen Entwicklungspartnern.
Die beratende Unterstützung bei potentiellen Kunden, Durchführung von Audits, Installationen und Schulungen, kundenorientierte Prozessberatung und Erfüllung von langfristigen Wartungsverträgen gehörten ebenfalls zu meinem Aufgabengebiet. Rechenzentrum — 2014/2015
Rollen: Prozessberater, Projektleiter
Technologien: Assembler, COBOL, Eclipse, GIT, Java, JIRA, Maven, div. RDBMS
Meine Aufgabe war die Analyse zur Prozess- und Toolharmonisierung beim Übergang von Entwicklung nach Produktion (DevOps). Hier arbeite ich an der Konzeption und Erstellung eines einheitlichen Softwareeinsatzprozesses mit.
Ferner übernahm ich die Projektleitung bei der Erarbeitung eines übergreifendenTestkonzepts nach ISTQB für die QS-Abteilung. Ich führte die Interviews mit den Verantwortlichen, plante und überwachte die Ausarbeitung des Konzepts und präsentierte die Ergebnisse gemeinsam mit einem Spezialisten.

Softwarehersteller — 2013
Rolle: DevOps-Spezialist
Technologien: Ant, C++, GIT, Java, JIRA, Stash, Surround (SCM)

Durchführung einer Machbarkeitsanalyse zur Migration des bestehenden Build-Systems auf JIRA & Stash mit IKANALM als DevOps-Lösung.

IT-Provider — 2013
Rolle: DevOps-Spezialist
Technologien: Ant, COBOL, DB/2, Java, XML

Vorstudie zum Aufbau eines Application Lifecycle Management Systems für ein Migrationsprojekt von Host (IBM) nach Linux.

Stahlindustrie — 2012 - 2013
Rolle: DevOps-Spezialist
Technologien: Ant, ORACLE, OWB, PL-SQL, Subversion, Tcl/Tk

Vertriebsunterstützung des Herstellers von IKAN ALM bei der Einführung und Installation eines automatisierten Build- und Deploymanagements im DataWarehouse Umfeld für verteilte Entwicklungs- und Testteams (OffShore).

Transport — 2012
Rolle: ETL-Beratung
Technologien: ETL-Tool, XML

Unterstützung bei der Datenbereitstellung für ein Modernisierungsprojekt (XML basiert) auf Basis vorhandener BS2000 Datenbestände.

Handel — 2010 - 2012
Rolle: DevOps-Spezialist, Projektleiter
Technologien: Ant, CVS, HTML, Java, ORACLE, OWB, PHP, PL-SQL, Tcl/Tk, Tomcat

Meine Aufgabe war die Installation und Einführung des automatisierten Build- und Deploymanagements auf Basis von IKANALM für die DataWarehouse Abteilung. Dabei mußte ich für den Endkunden auch den Einsatz von Spezialisten aus dem ORACLE-Consulting planen und leiten.
Nachfolgend erfolgte eine Ausweitung des Systems auf die Entwicklung und den Betrieb der Webportale.

Versicherung — 2008 - 2009
Rolle: DevOps-Spezialist
Technologien: Ant, DB/2, JCL, LDAP, MySQL, WebSphere

Hier war ich beratend bei der Einführung eines Releasemanagements auf Basis von IKANALM für die zwölf Entwicklungsabteilungen des Unternehmens tätig.
Ich analysierte die Vorgänge, erarbeitete Lösungen und setzte diese gemeinsam mit anderen Spezialisten um. Diese Lösungen beinhalteten vor allem auch die Anbindung des Requirements Managements, die Automatisierung der Test und des Rollouts auf den Host.

Finanzinstitut — 1998 - 2010
Rolle: DataWarehouse Spezialist (ETL), DevOps Spezialist, Teilprojektleiter
Technologien: Ant, CVS, COBOL, DB/2, Java, HTML, Perl, PHP, XML u.v.m.

Bei diesem Kunden begleitete ich aktiv mehrere Migrationsprojekte (von BS2000 nach z/OS, von z/OS nach SUN/Solaris und die Migration der Kernbankmodule nach SAP).
Dabei bestand meine Aufgabe neben der Erstellung und Pflege von ETL-Strecken vor allem in der Automatisierung von Entwicklungsabläufen.
Ich übernahm 2001 die Teilprojektleitung bei der Einführung des Application Lifecycle Managements unter SUN/Solaris mit IKANALM als Ablösung für das bisherige Releasemanagement mit ChangeMan unter z/OS und führte dieses Projekt inkl. Prozessanalyse und -dokumentation für den Auftraggeber durch.

Transport — 1997
Rolle: ETL-Berater
Technologien: COBOL, DB/2

Mitarbeit bei der Erstellung eines Referenzprojekts (ETL/DataWarehouse) für die Auswertung von Verkehrskennziffern auf Cray-Computern.

Finanzinstitut — 1997
Rolle: ETL-Berater
Technologien: COBOL, DB/2

Unterstützung eines ETL-Projekts im IBM Host-Umfeld.

Handel — 1993 - 1995
Rolle: Designer & Entwickler
Technologien: 4th DIMENSION, QuarkXPress-Plugins

Für den Kunden entwickelte ich ein Layout-Assistenz-Systems zur automatisierten Übertragung von kaufmännischen Daten in das Marketingsystem zur automatisierten Katalogerstellung. Hierbei lag der Schwerpunkt neben der Datenmodellierung und der Erstellung eines Benutzerinterfaces vor allem in der Anpassung vorhandener Schnittstellen.
Ich koordinierte die Entwicklungsarbeit  der Schnittstellen für den Endkunden unter Einbeziehung unterschiedlicher Entwicklungspartner in Karlsruhe und Regensburg. 

Firmenentwicklung — 1992 - 1994
Rolle: technischer Vertriebsberater
Technologien: MacOS

Gemeinsam mit einem Spezialisten für Vertrieb habe ich die Apple Vertriebsabteilung bei einem mittelständischen Handelsunternehmen aufgebaut. Meine Aufgaben waren die technische Vertriebsunterstützung, Lösungsentwicklung, Installation, Schulung und Support.

Chemieindustrie — 1991 - 1992
Rolle: Designer & Entwickler
Technologien: 4th DIMENSION

Für den Kunden entwickelte ich ein datenbankgestütztes Kontrollsystems zur Verwaltung von Zufahrtsgenehmigungen auf das Werksgelände.

Chemieindustrie (Teamleiter Support) — 1989 - 1992
Rolle: Teamleiter Support
Technologien: MacOS, 4th DIMENSION

Für einen Apple-Händler habe ich beim Endkunden ein Servicebüro zur Wartung mehrerer hundert Computerinstallationen aufgebaut und betrieben.
Zu meinen Aufgaben gehörten auch die Entwicklung und Pflege einer „Wartungsdatenbank“ (ITSM) zur Kontrolle, Verfolgung und Abrechnung der Serviceleistungen.

Bauindustrie — 1986 - 1989
Rolle: Designer & Entwickler
Technologien: Pascal, dBase

Während meiner Ausbildung zum Fachinformatiker entwickelte ich für meinen damaligen Arbeitgeber ein Datenerfassungssystem für Baukennziffern zur Unterstützung der Lohnabrechnung.
Ich übernahm auch die betriebsweite Einführung des Systems und die Schulung der Mitarbeiter vor Ort.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Grundsätzlich biete ich meine Dienstleistungen im gesamten deutschsprachigen Raum (D-A-CH) an.

Ich bin momentan durch meine aktuellen Projekte voraussichtlich zu 60% ausgelastet.

Beratungs- und Vorstellungstermine, sowie Remotearbeit und tage- wie wochenweise Einsätze sind bei rechtzeitiger Terminabstimmung jederzeit möglich.
SONSTIGE ANGABEN
Bei längerfristigen Projekten (ab 60 Tagen/480 Stunden) werden vergünstigte Stunden-/Tagessätze gewährt. 
Bei Einsätzen im näheren (250 km) oder nahen (75 km) Bereich um 77855 Achern gibt es zusätzliche Rabatte auf die Stunden- und Tagessätze.
Für Einsätze in Österreich und bei aufwendigen Anreisebedingungen werden gegebenenfalls Zuschläge kalkuliert.

Gerne mache ich Ihnen in jedem Fall ein individuelles Angebot.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ