Projektmanager - Service Manager - Anforderungsmanager - Telko, Mobilfunk, IT/TK-Infrastruktur verfügbar

Projektmanager - Service Manager - Anforderungsmanager - Telko, Mobilfunk, IT/TK-Infrastruktur

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Projektmanager - Service Manager - Anforderungsmanager - Telko, Mobilfunk, IT/TK-Infrastruktur
  • 40822 Mettmann Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Nach Vereinbarung je nach Anforderungsprofil
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 27.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Projektmanager - Service Manager - Anforderungsmanager - Telko, Mobilfunk, IT/TK-Infrastruktur
SKILLS

Sprachen:
  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch B2, fließend in Wort und Schrift

Ausbildung:
  • Dipl.-Ing. (FH) E-Technik/Nachrichtentechnik, FH Düsseldorf
  • Fernmeldehandwerker, Deutsche Telekom, Düsseldorf

Schwerpunkte:
  • Projektleitung, Prozess-, Qualitätsmanagement 
  • Anforderungsmanagement, Consulting
  • CIP - Continuous Improvement Process  
  • Migrations-/Transformations-/Transitionprojekte im 
    Infrastrukturbereich (ITK), Carrier Ethernet Services
  • Mobilfunkstandards (2G, 3G, 4G), NGN, IMS, Cisco EPC

Projekt-/Prozessmanagement u. Tools:
  • Prince2 Foundation & Practitioner, Scrum, Hybrides PM
  • ITIL v3

Zertifikate/Seminare:
  • Prince2 2009 Foundation/Practitioner, ITIL v3 Foundation
  • Scrum Master PSM I
  • Cisco CCNA, MCSE Security Win Server
  • MPLS - Architektur & Design im Detail

Netzwerke:
  • Cisco/Uniper, Routing/Switching, MPLS, L2-/L3-VPN, 802.1q
  • LAN, WAN, MAN, Ethernet, DWDM, xDSL, BSA, A10 NSP
  • SDx, SD-WAN, SDN, NFV

Telekommunikation:
  • QoS, CoS, VoiP, SIP-Trunking, All-IP, BNG, SBC, vHGW
  • Cisco IPT, Avaya IP-Office, CTI, UCC

Virtualisierung/
Cloud/Infrastruktur:
  • vBlock, vEPC, vHGW, vMME, vmWare, Dell ESXi, vSphere
  • Managed Private Cloud, aPaaS, SaaS, IaaS, OpenStack

Security:
  • Cisco TACACS, ISE, 802.1x, NAC, IDS/IPS, RADIUS, AAA
  • IAM, PAM, SSO, Checkpoint/F5/Palo Alto, NAT, PAT, Proxy

Applikationen:
  • JIRA, Confluence, ARIS Business Publisher, ReqPro PPM
  • NOAH, Faundat, TSINET, Service Navigator, COSIMA, ROT, SMC-Betriebsportal (T-Systems-Applikationen)
  • AIDA, TTWOS/ChaMPS, Cramer (Vodafone-Appl.)
  • HP OV, CA Spectrum, Cisco Prime, BMC Remedy, HP QC
  • SAP, MS Office, Project, Visio, Skype, SharePoint, OneNote
PROJEKTHISTORIE
  • 01/1990 - bis jetzt

  • Projektmanager
  •  

     

    11.2019 - dato

    Auxilicon IT-Consulting

    Projekt:

    Projektleitung von Modernisierungsprojekten im ITK-Infrastrukturbereich bei mittelständischen Unternehmen

    Funktion:

    Projektmanager & IT-Consultant

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Zeitplan 

    * Führung und Moderation von Anforderungsworkshops und Meetings

    * Umsetzung individueller Kundenanforderungen 
       (Sonderlösungsgeschäft, All-IP-Einführung, PBX-, UCC- / CTI-
       Integration, Provider-Wechsel, Managed Firewall Services, 
       Anwendungs- / Webportal-Entwicklungen)

    * Prozessmanagement, Erkennung und Bewertung von Ereignissen im 
       Infrastrukturbereich (Prozessanalyse, -optimierung, -design)

    * Prozessdefinition und Einführung neuer IT Betriebsprozesse 
       (Plan, Build, Run) 
    * Anforderungsmanagement (Qualifizierung)

    * Erstellung projektbezogener Dokumentation (Projektplan, Aktivitäts-  
      und Meilensteinpläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste, OPL) 

    * Übernahme von technischen Consulting-Gesprächen

    * Erstellung von technischen Bewertungen 

    * Business-Case-Erstellung

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Radius, Cisco NAC, 802.1x

    * Firewall Checkpoint, Blue Coat, Palo Alto, F5, Proxy

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN

    * Cisco Routing, Switching, 

       LAN, WAN, WLAN, VLAN, 802.1Q, IPv4, IPv6

    * CoS, QoS

    * VoIP, SIP-Trunking

    * Storage (SAN), NAS QNAP

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2, ITIL v3

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Power Point, OneNote, SharePoint, 
       Skype for Business

     

     

    04.2019 - 10.2019

    DATAGROUP Financial IT Services GmbH

    Projekt:

    Transition Bankhaus Lampe, Projektleitung der Projekt-Streams: Network-, Security-, Communication- und Backend-Services während der Konzept-, Test-, Aufbau- und Go-Live-Phase, 

    Budgetvolumen > 1 Mio. € und Stakeholder > 40

    Funktion:

    Projektleiter

    Aufgaben-
    beschreibung:

    * Transition und Transformation aller IT-Services des Kunden in eine
       Managed-Private-Cloud-Umgebung der Datagroup-Rechenzentren zur 
       Erbringung von Application Platform as a Service (aPaaS) und Software 
       as a Service (SaaS).

    * Abstimmung und Kommunikation mit anderen Teilprojekten wie 
       Application, Workplace und übergreifende Services sowie mit  
       konkurrierenden Projekten im Hinblick auf Struktur, Organisation, 
       Abhängigkeiten, Impact und Risiko

    * Definition der Service-Transition-Prozesse

    * Einführung einer IAM-Infrastruktur (Identity and Access Management, 

       PAM - Privileged Access Management, SSO - Single Sign-On) 

    * Erstellung von Transition-Konzepten sowie Projektplänen, 
       Projektberichten und Entscheidungsvorlagen für das 
       Projektmanagement und das Steering Committee

    * Koordination von Angebotsprozessen (Service und Product Catalogue)

    * Fachlicher Austausch als Sparringspartner gegenüber Projektleitern 
       und Projektteam
     * Erstellung von technischen Bewertungen

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Radius, Cisco ISE, NAC, AAA, 802.1x, 802.1ae

    * IAM (PAM, SSO), Quest One Identity

    * Firewall, Blue Coat, Palo Alto, F5, Loadbalancer, Proxy

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN

    * Cisco Routing, Switching, LAN, WAN, Cisco Prime

    * CoS, QoS

    * VoIP, SIP-Trunking , Cisco CUCM

    * Storage, SAN, Dell EMC - ISILON NAS

    * vmWare, Dell EMC ESXi, vSphere

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2, ITIL v3

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Power Point, OneNote, SharePoint, 
       Skype for Business

     

     

    01.2019 - 03.2019

    Auxilicon IT-Consulting

    Projekt:

     

    Projektleitung von Modernisierungsprojekten im ITK-Infrastrukturbereich bei mittelständischen Unternehmen

    Funktion:

    Projektmanager & IT-Consultant

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Zeitplan 

    * Führung und Moderation von Anforderungsworkshops und Meetings

    * Umsetzung individueller Kundenanforderungen 
       (Sonderlösungsgeschäft, All-IP-Einführung, PBX-, UCC- / CTI-
       Integration, Provider-Wechsel, Managed Firewall Services, 
       Anwendungs- / Webportal-Entwicklungen)

    * Prozessmanagement, Erkennung und Bewertung von Ereignissen im 
       Infrastrukturbereich (Prozessanalyse, -optimierung, -design)

    * Prozessdefinition und Einführung neuer IT Betriebsprozesse 
       (Plan, Build, Run) 
    * Anforderungsmanagement (Qualifizierung)

    * Erstellung projektbezogener Dokumentation (Projektplan, Aktivitäts-  
      und Meilensteinpläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste, OPL) 

    * Übernahme von technischen Consulting-Gesprächen

    * Erstellung von technischen Bewertungen 

    * Business-Case-Erstellung

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Security, Radius, Cisco NAC, 802.1x

    * Firewall Checkpoint, Blue Coat, Palo Alto, F5, Proxy

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN

    * Cisco Routing, Switching, LAN, WAN, Cisco Prime

    * CoS, QoS

    * VoIP, SIP-Trunking

    * Storage (SAN), NAS QNAP

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2, ITIL v3

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Power Point, OneNote, SharePoint, 
       Skype for Business

     

     

    06.2018 - 12.2018

    EWE TEL GmbH, Oldenburg (EWE AG), 

    TK-IT Entwicklung / Programm-Management

    Projekt:

    Entwicklungsprojekt zu einer automatisierten Glasfaser-Infrastruktur auf DSA-Basis (Distributed Systems Architecture) im Kontext eines Glasfaserausbauprogramms „Lichtwelle 2.0“ & „BSA“, Teilprojekt: Transport-, Access-, Service-Technologies, 

    Budgetvolumen > 10 Mio. € und Stakeholder > 50

    Funktion:

    Projektmanager & Anforderungsmanager

    Aufgaben-
    beschreibung:

    * Steuerung, Strukturierung und Koordination des Teilprojekts, 
       Stakeholder- und Ressourcen-Management

    * Abstimmung und Kommunikation mit anderen Projekten im Hinblick auf 
       Struktur, Organisation, Abhängigkeiten, Impact, Risiko

    * Prozessdefinition (IT-Betriebsprozesse Plan, Build, Run)

    * Projekt-Reporting, Erstellung von Projektplänen und Entscheidungs-
       vorlagen für das Programm-Management und den Lenkungskreis

    * Dashboard-Administration

    * Moderation und Gestaltung von Anforderungsworkshops zur Aufnahme 
       von IT- und Technikanforderungen sowie Erstellung von User Stories  

    * Fachlicher Austausch als Sparringspartner gegenüber Projektleitern 
       und Projektteam während der technischen Konzepterstellung u.a. zu 
       folgenden EPICs: FTTH/FTTB, NGN (Next Generation Access, 
       Aggregationsnetz), Vorleistungsprodukte, Modellierung von Bausteinen 
       und Services gemäß Service und Product Catalogue, ISP-Dienste

    * Challangen und Validieren technischer Konzepte und Prozessabläufe 
       sowie Entwicklung von Schnittstellen (API) von/zu IT-Bestandssystemen 
       mit den Organisationsbereichen OSS/BSS-IT, Strategie und 
       Engineering, Planung, Operations, Produktmanagement

    * Erstellung von Machbarkeitsstudien, Planung und Durchführung von 
       Proof of Concept Tests (PoC)

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * FTTH/FTTB, VDSL2, BSA - Bit Stream Access, PON, AON 
       BSA Wholesale & Wholebuy L2/L3, A10-NSP-Schnittstelle, 
       Teilleistungen: Transport, Access, Übergabe
    * NGN, VLAN-Modelle (n:1, 1:1), C-VLAN, S-VLAN

    * BNG, MSAN, MPR, BRAS

    * SD-WAN, SDN (Software-defined Network / White-Boxing)

    * NFV (Network Functions Virtualization)

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN, Ethernet, SDH, DWDM

    * Cisco / Juniper, Routing, Switching

    * LAN, WAN, 802.1Q, IPv4, IPv6, VLAN-Tagging

    * CoS, QoS, Verkehrsklassen (DSCP)

    * VoIP, SIP-Trunking 

    * Radius, 802.1x

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Hybrides Projektmanagement, Prince2, SCRUM, Design Thinking

    * Altassian JIRA, Confluence

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Project, Power Point, OneNote, SharePoint, 
       Skype for Business

     

     

    10.2017 - 05.2018

    Auxilicon IT-Consulting

    Projekt:

     

    Projektleitung von Modernisierungsprojekten im ITK-Infrastrukturbereich bei mittelständischen Unternehmen

    Funktion:

    Projektmanager & IT-Consultant

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Zeitplan 

    * Führung und Moderation von Anforderungsworkshops und Meetings

    * Umsetzung individueller Kundenanforderungen 
       (Sonderlösungsgeschäft, All-IP-Einführung, PBX-, UCC- / CTI-
       Integration, Provider-Wechsel, Managed Firewall Services, 
       Anwendungs- / Webportal-Entwicklungen)

    * Prozessmanagement, Erkennung und Bewertung von Ereignissen im 
       Infrastrukturbereich (Prozessanalyse, -optimierung, -design)

    * Prozessdefinition und Einführung neuer IT Betriebsprozesse 
       (Plan, Build, Run) 
    * Anforderungsmanagement (Qualifizierung)

    * Erstellung projektbezogener Dokumentation (Projektplan, Aktivitäts-  
      und Meilensteinpläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste, OPL) 

    * Übernahme von technischen Consulting-Gesprächen

    * Erstellung von technischen Bewertungen 

    * Business-Case-Erstellung

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Radius, Cisco NAC, 802.1x

    * Firewall Checkpoint, Blue Coat, Palo Alto, F5, Proxy

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN

    * Cisco Routing, Switching, 

       LAN, WAN, WLAN, VLAN, 802.1Q, IPv4, IPv6

    * CoS, QoS

    * VoIP, SIP-Trunking

    * Storage (SAN), NAS QNAP

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2, ITIL v3

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Power Point, OneNote, SharePoint, 
       Skype for Business

     

     

    10.2016 - 09.2017

    Vodafone GmbH Düsseldorf, Core Network Operations, 
    Data Core Platforms Mobile & Project Management

    Projekt:

     

    Umsetzung von internationalen Entwicklungs- und Infrastrukturprojekten zur Steigerung der Dienstequalität und Implementierung von Features und Technologien im Mobilfunk- und Festnetz,  

    Budgetvolumen > 4 Mio. € und Stakeholder > 50

     

    * Access Restriction Data (ARD) im Cisco Evolved Packet Core

    * Virtualisierung von Core-Netzelementen im Cisco Evolved 
       Packet Core und IMS, vEPC-Trial und vHGW-Trial 
       (Cloud Operations, vBlock, NFV, SD-x, SD-WAN)

    * Lösungsumsetzung nach DevOps-Modell (CI/CD)

    * Cisco Software Release Rollout (SGSN/SGW)

    * Nokia Software Release Rollout (HLR/HSS)

    * BNG Data Retention & BNG Software Rollout (Huawei ME60, 
       ca. 3.000.000 Services)

    * SBC Migration Nürnberg (Oracle ACM NN6300, ca. 4.000 Services)

    * vHGW Expansion (Cisco ASR1k, Dienstemigration „Company Net“)

    * Security-Penetration-Tests (Cisco ePDG)

    Funktion:

    Projektleiter

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Planung, Steuerung, paralleles Management von bis zu 10 Projekten

    * Verantwortung über Controlling, Risiko-, und Eskalations-Mgmt.

    * Optimierung der IAM-Prozesse (Identity Access Management) 
       und Systeme (PAM - Privileged Access Management, 
       SSO - Single Sign-On) 

    * Audit-Unterstützung des SOX-Champions (SOX-Compliance)

    * Projektierung von Typenabnahmen im Zuge von Regressionstests 
       und First-Site-Application-Tests (FSA), TAcc/FAcc Tracking 
       (Type Acceptance & Field Acceptance Test)

    * Erstellung von Machbarkeitsstudien, Planung und Durchführung von 
       Proof of Concept Tests (PoC)

    * Erstellung von System- und Betriebskonzepten sowie Method of 
       Procedere (MoP)

    * Begleitung in der Erstellung von LLDs (Low Level Design) und 
       Solution Designs

    * SLA-, KPI-Monitoring

    * RACI- und RAID-Management 

    * Eskalationsmanagement 

    * Risikomanagement (Critical Path Method - CPM)

    * Stakeholder- und Ressourcen-Management, Aussteuerung von internen 
       Ressourcen sowie Subdienstleistern und Zulieferern

    * Projekt-Reporting an interne Stakeholder (Steering Committee)

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Zeitplänen

    * Führung und Moderation von abteilungsübergreifenden Meetings

    * Erstellung von Entscheidungsvorlagen für das Management

    * Erstellung projektbezogener Dokumentation (Projektplan, Aktivitäts- und 
       Meilensteinpläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste)  

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * 2G/3G/4G Mobilfunkstandards, Core Network Mobile & Radio (RAN)

    * Cisco EPC, Nokia HLR/HSS, Ericsson, Huawei

    * VOLTE

    * Private Cloud, IaaS, SaaS

    * SD-WAN, SDN (Software-defined Network)

    * NFV (Network Functions Virtualization)

    * vBlock (Virtualisierung in einer Private-Cloud-Umgebung 
       mit den Technologie-Partnern Cisco, VMware, Dell-EMC)
    * vEPC (virtual Evolved Packet Core)

    * vHGW (virtual Home Gateway)

    * vMME (virtual Mobile Management Entity)

    * Cisco Prime, TACACS, Radius, NAC, 802.1x, Checkpoint Firewall, Proxy

    * IAM (PAM, SSO)

    * Metro Ethernet (MAN / MEN), Carrier Ethernet

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN, DWDM

    * Cisco Routing, Switching

    * LAN, WAN, VLAN, WLAN, IPv4, IPv6

    * CoS, QoS, SIP, SIP-Trunking

    * TACACS, Radius, 802.1x

    * NGN, IMS, SBC, Huawei BNG ME60 (BRAS)

    * SGSN, MME, SGW, PGW, ePDG, GGSN, DRA, BSC, RNC, eNB

    * Nokia HSS, HLR 

    * S3/S4/S6d/S11/S12 Interfaces

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2

    * ReqPro PPM-Tool

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Project, PowerPoint, OneNote, SharePoint, 

      Skype for Business

    * HP Quality Center 

    * BMC ARS Remedy, TTWOS, ChaMPS

     

     

    01.2016 - 09.2016

    Auxilicon IT-Consulting

    Projekt:

     

    Projektleitung von Modernisierungsprojekten im ITK-Infrastrukturbereich bei mittelständischen Unternehmen

    Funktion:

    Projektmanager & IT-Consultant

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Zeitplan 

    * Führung und Moderation von Anforderungsworkshops und Meetings

    * Umsetzung individueller Kundenanforderungen 
       (Sonderlösungsgeschäft, All-IP-Einführung, PBX-, UCC- / CTI-
       Integration, Provider-Wechsel, Managed Firewall Services, 
       Anwendungs- / Webportal-Entwicklungen)

    * Prozessmanagement, Erkennung und Bewertung von Ereignissen im 
       Infrastrukturbereich (Prozessanalyse, -optimierung, -design)

    * Prozessdefinition und Einführung neuer IT Betriebsprozesse 
       (Plan, Build, Run) 
    * Anforderungsmanagement (Qualifizierung)

    * Erstellung projektbezogener Dokumentation (Projektplan, Aktivitäts-  
      und Meilensteinpläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste, OPL) 

    * Übernahme von technischen Consulting-Gesprächen

    * Erstellung von technischen Bewertungen 

    * Business-Case-Erstellung

     

    1. Technologien und Protokolle:

    * Radius, Cisco NAC, 802.1x

    * Firewall Checkpoint, Blue Coat, Palo Alto, F5, Proxy

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN

    * Cisco Routing, Switching, 

       LAN, WAN, WLAN, VLAN, 802.1Q, IPv4, IPv6

    * CoS, QoS

    * VoIP, SIP-Trunking

    * Storage (SAN), NAS QNAP

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2, ITIL v3

    * ITIL v3

    * MS Office 2010 Suite, Visio, Power Point, OneNote, SharePoint, 
       Skype for Business

     

     

    03.2014 - 12.2015

     

    Unitymedia NRW GmbH, Köln, 

    Network Deployment, Technical Plan/Build, Project Steering

    Projekt:

     

    Projektleitung von internationalen Infrastrukturprojekten zur Kapazitäts-
    erweiterung im Backbone in den Bereichen: IP Core, Transmission, Voice & Access & VoD

    Realisierung von Carrier Ethernet Services in B2B-Kundenprojekten für 
    Telko-Provider und RZ-Betreiber, 

    Budgetvolumen > 1 Mio. € und Stakeholder > 40

     

    * „Digitaler Line-up Change“ - Einführung neuer digitaler Kanäle

    * Rollout Cisco RF-Gateway zur Umsetzung der IP-Multicastströme

    * Integration von Video-Server-Systemen

    Funktion:

    Project Manager

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Umsetzung individueller Kundenanforderungen (vorwiegend Carrier-
       Festverbindungen) im B2B-Geschäftsbereich mit E2E-Verantwortung

    * Planung, Steuerung, paralleles Management von 10 bis 40 Projekten

    * Prozessmanagement, Erkennung u. Bewertung von Ereignissen im 
       Infrastrukturbereich (Prozessanalyse, -optimierung, -design)

    * Prozessdefinition und Einführung neuer IT-Betriebsprozesse 
       (Plan, Build, Run)

    * Risikomanagement (Critical Path Method - CPM)
    * Anforderungsmanagement (Qualifizierung)
    * CIP-Management - Continuous Improvement Process 

    * RACI- und RAID-Management

    * Eskalationsmanagement

    * Stakeholder- und Ressourcen-Management, Aussteuerung von internen 
       Ressourcen sowie Subdienstleistern und Zulieferern

    * Projekt-Reporting an interne und externe Stakeholder (Steering 
       Committee)

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Zeitplänen

    * Budgetcontrolling, Budgetplan, Mittelabflussplanung, BANF-Erstellung

    * Führung und Moderation von abteilungsübergreifenden Meetings 
       (Kickoff, Workshop, Eskalation, Lessons learned)

    * Erstellung von Entscheidungsvorlagen für das Management

    * Erstellung und Pflege projektbezogener Dokumentation (Projektplan, 
       Aktivitätspläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste)

    * Unterstützung des Consultings in der Erstellung von Business-Cases

    * Erstellung von technischen Bewertungen und Koordination von 
       Angebotsprozessen (Service und Product Catalogue)

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Carrier Ethernet, Metro Ethernet, MAN, FTTx, HFC, DOCSIS 3.1

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN, Cisco Routing, Switching

    * LAN, WAN, WLAN, VLAN, 802.1Q, IPv4, IPv6

    * CoS/QoS, VoIP, SIP-Trunking

    * Carrier Festverbindungen (DWDM, E1, E3, STM1), G.703 Interface

    * Cisco ASR9000, ASR901, CPT600, CPT50, ME3400

    * Juniper EX4500/MX960, ERX14xx, T320, PTX5000

    * Transmode 301, AFTR-Gateway (IPv4/IPv6)

    * Radius, 802.1x

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2

    * ITIL v3 / ITSM

    * JIRA 6.1, Confluence

    * SAP

    * MS Office 2010, Visio, Project, PowerPoint, SharePoint, OneNote
    * BMC ARS Remedy, USMS

    * Cacti

     

     

    04.2011 - 12.2013

    EWE TEL GmbH, Oldenburg (EWE AG), 

    Projektmanagement / Technik Steuerung

    Projekt:

     

    Multiprojektmanagement von Infrastruktur- & B2B-Kundenprojekten mit E2E-Verantwortung, 

    Budgetvolumen bis 500 Tsd. € und Stakeholder > 40 

    * Kapazitätserweiterungsmaßnahmen im Backbone, Shop-Erschließungen

    * OSPN-Rollout Finanz Informatik & Sparkassen in Niedersachsen, 

       Filialvernetzung im Zuge von Standortkonsolidierungen und der 
       Erbringung von neuen Daten- und Voice-Services samt 
       RZ-, Backup-RZ-Anbindungen und SB-/Service-Terminals mit ca. 100 
       Standorten pro Filialbereich
    * Rollout VR Netze & Volks-, Raiffeisenbanken 
       Filialvernetzung im Zuge von Standortkonsolidierungen und der 
       Erbringung von neuen Daten- und Voice-Services

    * Rollout IVV & Öffentliche Versicherung

    * All-IP-Einführung, Avaya & Cisco PBX, UCC-/ CTI-Integration und 
       Provider-Wechsel für diverse regionale Unternehmen

    * Diverse B2B-/Geschäftskundenprojekte mit den Kunden: 

       Telefónica/o2, Colt, Vodafone, CeWe Color, Bernard Krone

    Funktion:

    Projektleiter

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Planung, Steuerung, paralleles Management von 10 bis 15 Projekten
       mit einem Projektumfang von. ca. 10 bis 100 Standorte pro Kunde

    * Realisierung von Standortvernetzungen via Carrier-Festverbindungen

    * Umsetzung individueller Kundenanforderungen 
       (Sonderlösungsgeschäft, All-IP-Einführung, PBX-, UCC- / CTI-
       Integration, Provider-Wechsel, Managed Firewall Services, 
       Anwendungs- / Webportal-Entwicklungen)

    * Prozessmanagement, Erkennung und Bewertung von Ereignissen im 
       Infrastrukturbereich (Prozessanalyse, -optimierung, -design)

    * Prozessdefinition und Einführung neuer IT Betriebsprozesse 
       (Plan, Build, Run) 

    * Risikomanagement (Critical Path Method - CPM)
    * CIP-Management - Continuous Improvement Process 
    * Anforderungsmanagement (Qualifizierung)

    * RACI- und RAID-Management 

    * Rollout-Management 

    * Eskalationsmanagement durch Wahrnehmung der Eskalationsstufen 
       als verantwortlicher Projektleiter gemäß definierter OLAs

    * Stakeholder-Management, Ressourcen-Management, Aussteuerung von 
       internen Ressourcen sowie Subdienstleistern und Zulieferern

    * Projekt-Reporting an interne und externe Stakeholder

    * Steuerung aller beteiligten Teilprojektleiter und Fachabteilungen 
       (Consulting, Vertrieb, Auftragsmanagement, Technisches 
       Produktmanagement, strategische und operative Planung, Betrieb) 

    * Vorgabe der internen Projektstrukturen mit Aufstellung von Projekt-
       plänen, Bildung von Projektteams und Definition von Arbeitspaketen

    * Verantwortung für die Einhaltung von Budget, Qualität und Timeline

    * Budgetcontrolling, Budgetplan, Mittelabflussplanung, BANF-Erstellung

    * Führung und Moderation von abteilungsübergreifenden Meetings 
       (Kickoff, Workshop, Eskalation, Lessons learned)

    * Erstellung projektbezogener Dokumentation (Projektplan, 
       Aktivitätspläne, Meeting-Protokolle, Offene Punkte Liste)  

    * Übernahme von technischen Consulting-Gesprächen bei Endkunden 
    * Begleitung der Konzepterstellung mit Fachbereichen und Endkunden

    * Unterstützung in der Pre-Sales-Phase von Projekten mit Focus auf 
       Abschätzung von Projektumfang und -dauer, Planung der relevanten 
       Technologien und Business-Case-Erstellung

    * Erstellung von technischen Bewertungen und Koordination von 
       Angebotsprozessen (Service und Product Catalogue)

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Carrier Ethernet, Metro Ethernet, MAN, MPLS, L2-VPN, L3-VPN 

    * LAN, WAN, WLAN, VLAN, 802.1Q, Cisco Routing, Switching

    * Carrier Festverbindungen (xDSL, E1, E3, STM1, SDH, DWDM),

       G.703 Interface

    * Cisco Catalyst 6509, 7301, ASR1002, 888, 1841, 1921

    * Juniper MX960, ERX14xx, T320

    * Juniper IVE (SSL-VPN-Plattform), Juniper SSG20

    * Marconi ONU400, Ericsson OMS860, Alcatel-Lucent ALU7450

    * Actelis, Keymile Milgate ML230/644 IP-DSLAM

    * Keymile Linerunner, x.Net2000, Infinera DWDM

    * QoS, CoS, VoIP, SIP, SRTP, SIP-Trunking

    * VRRP, HSRP

    * Radius, 802.1x

    * Avaya IP Office PBX, „Avaya IPO 500“, „Avaya one-X“

    * Cisco IPT - IP Telephony PBX

    * CTI - Computer Telephony Integration

    * Avaya & Cisco UCC - Unified Communications & Collaboration

     

    2. Eingesetzte Methoden/Tools und Datenbanken:

    * Prince2, In-Step (TRAB)

    * ITIL v3 / ITSM, ARIS Business Publisher
    * MS Office 2007 Suite, Visio, Project, PowerPoint, SharePoint
    * SAP, Cacti

     

     

    01.2010 - 12.2010

    Vodafone D2 GmbH, Essen, 

    Technical Engineering - Implementation Customer Projects 

    Projekt:

     

    Implementation Customer Projects

    1. Rollout Finanz Informatik (Sparkassen Informatik)

    2. & diverse Geschäftskunden, u.a. Accor, Aral, etc.

    Funktion:

    Professional Engineer

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Netzplanung des Kunden Finanz Informatik mit ca. 6000 Standorten im 
       Core-, Transmission und Access-Bereich, samt RZ, Backup-RZ, Filialen, 
       SB-/Service-Terminals

    * Realisierung von Vodafone Standardprodukten für Geschäftskunden im 
       Anschlussbereich des Access-Netzes zwischen CE-Router, POP und 
       PE-Router (MESN / MPLS-Backbone)

    * Erstellung von Machbarkeitsstudien, Planung und Durchführung von 
       Proof of Concept Tests (PoC)

    * Erstellung von Solution Designs

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle:

    * Carrier Ethernet, Metro Ethernet, MAN, ATM, ADSL, SDSL, DWDM

    * MPLS, L2-VPN, L3-VPN, VLAN, 802.1Q

    * QoS, CoS

    * VoIP, SIP 

    * Routing-Protokolle: EIGRP, OSPF, BGP, HSRP

    * 802.1x, RADIUS

    * Cisco Router 72xx, 12000, ASR1002, 87x, 18xx, 28xx, 36xx 

    * Redback BRAS, Alcatel-Lucent (Any Media) ISAM, ASAM

     

    2. Eingesetzte Tools und Datenbanken:

    * ITIL v3 / ITSM

    * ARS Remedy 

    * NDS und Cramer (Netzdokumentation) 

    * AIDA (Service Configuration, betriebsinterne Eigenentwicklung) 

    * MS Office, MS Visio 

     

     

    04.2009 - 12.2009

    T-Systems Enterprise Services GmbH, Bonn, 

    Service Delivery Management, (neu T-Systems International)

    Projekt:

     

    Programm/Projekt „Office Standardization Network Rollout“ (OSN)

    (Integrated Enduser Infrastructure - IEI)

    Projektumfang: ca. 2.000 Standorte, ca. 300.000 Ports, 

    seinerzeit größtes IT-Projekt Europas

     

    Das Projekt OSN regelte sowohl die Netzwerk- als auch die Desktop-
    Leistungen für den Kunden Deutsche Telekom AG. 

    Mit dem OSN-Projekt wurde das Gesamtnetz des Kunden harmonisiert. 

    Die bisherigen Lösungen der Kundentöchter wurden zu einem 

    Corporate Network weiterentwickelt.

    Funktion:

    Network Engineer - Netzwerkplanung, Migration, Qualitätssicherung

    Aufgaben-
    beschreibung:

     

    * Planungs-, Vorbereitungs-, Migrationsarbeiten sowie 
       Qualitätssicherung und Betriebsübergabe während eines MPLS-Rollouts

       (Plan, Build, Run) 

    * Analyse des Bestandsnetzes (Core-, Distribution- und Access-Layer)

    * Umstrukturierung und Anpassung des Enterprise-Netzwerks der 

       Deutschen Telekom AG (LAN, WAN, Campus, MAN und FDDI-Ring)  

       basierend auf Engineering-Solution-Designs

    * Netzwerk-/Voice-Service Transition von CMO nach FMO 
       (Current Mode of Operation -> Future Mode of Operation)

    * MoP-Erstellung (Method of Procedere)

    * Einführung von Security-Standards, Security-Penetration-Tests

    * Eskalationsmanagement, Troubleshooting, Fehleranalyse, -behebung

    * Legacy Decomissioning

    Methoden/
    Technologien:

    1. Technologien und Protokolle: 

    * Carrier Ethernet, Metro Ethernet

    * Cisco-Router der Serien 28xx, 38xx

    * Cisco-Switche der Serien Catalyst 35xx, 3750-Stacks, 45xx, 65xx

    * MPLS, L3-VPN, Cisco Routing / Switching, DWDM

    * QoS, CoS

    * All-IP, VoIP, SIP (Cisco, Avaya, Alcatel) 

    * Routing-Protokolle: EIGRP, OSPF, BGP, HSRP

    * 802.1x, RADIUS

    * Spanning Tree (MST), VTP, VLAN, 802.1Q

     

    2. Eingesetzte Tools und Datenbanken: 

    * ITIL v3 / ITSM

    * HP-OpenView NNM, Whatsup Gold

    * ARS Remedy

    * NOAH, Faundat, TSINET, Service Navigator, SMC-Betriebsportal 
       ROT, COSIMA, (betriebsinterne Eigenentwicklungen)

    * Putty, Tera Term, MS Office, MS Visio

     

     

    08/2008 - 03/2009

    Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Products & Innovation, 
    Media Services

    Projekt:

    Aufbau einer TR069-Teststellung zur IAD/CPE Autoprovisionierung

    Funktion:

    Test Engineer / Network Consultant

    Aufgaben-
    beschreibung:

    * Konzeptionierung sowie Aufbau einer TR069- / TR104-Testumgebung   
       zur Autoprovisionierung (Autokonfiguration) von CPEs/IADs im B2C-
       Bereich sowie für Abnahmetests von Firmware Releases

    * Erstellung von Solution Designs

    * Definition von Software-Testcases (Test Design) sowie Beratung und 
      Durchführung von Anwendungstests in Abstimmung mit den 
      Fachbereichen und den Software-Entwicklungsteams

    Methoden/
    Technologien:

    * Qualitätsmanagement, Stage-Gate-Modell

    * Testmanagement von Hard- und Softwareparametern von CPEs

    * ADSL/VDSL-Technologie, TR069/TR098/TR104 (WAN-Mgmt-Protokolle)

    * Sun Unix, Debian / Ubuntu / CentOS Linux, Windows

    * VMware, Citrix XEN-Virtualisierung

    * Oracle Application Server, Apache Tomcat Webserver

    * Home GWs / IADs / CPEs der Hersteller Hitachi, AVM, Zyxel, Arcadian

    * HP ProLiant Server, HP ProCurve Switch, Zyxel IP-DSLAM IES1000,

       Zyxel VDSL-Switch VES1616-F35

    * Putty, Wireshark, VI-Editor, BMC Remedy, MS Office, MS Visio, HP QC

     

     

    01/2008 - 07/2008

    EDS Operations Services, Köln, Global Network Operations 

    (HP Company) & Privatbank Sal. Oppenheim 

    Projekt:

    MPLS-Rollout für Europas größte Privatbank „Sal. Oppenheim“ 
    Transition- und Transformation des Netzwerk-/Voice-/Desktop-Betriebs

    Projektumfang: ca. 50 Standorte, ca. 20.000 Ports

    Funktion:

    Network Project Engineer

    Aufgaben-
    beschreibung:

    * Engineering-, Vorbereitungs-, Migrationsarbeiten sowie Qualitäts-
       sicherung während eines MPLS Rollouts 

    * Erstellung von Machbarkeitsstudien, Planung und Durchführung von 
       Proof of Concept Tests (PoC)

    * Erstellung von Test Designs und Solution Designs

    * Implementierung von Quality of Service im Netzwerk-/Voice-Bereich   

    * Analyse des Bestandsnetzes (Core-, Distribution- und Access-Layer)

    * Umstrukturierung und Anpassung des Enterprise-Netzwerks 
       basierend auf Engineering-Solution-Designs

    * Netzwerk-/Voice-Service Transition von CMO nach FMO 
       (Current Mode of Operation -> Future Mode of Operation)

    * Einführung von Security-Standards

     

    * Legacy Decomissioning

    * Erstellung von System- und Betriebskonzepten sowie 
       Method of Procedere (MoP)

    * Qualitätsmanagement, Qualitätssicherung sowie Betriebsübergabe 

    * Integration von Ix Chariot (Netzwerk-Performance-/Analysetool)

    Methoden/
    Technologien:

     

    * ITIL v3 / ITSM

    * Cisco IOS, Cisco Catalyst 6500er, 3750er Stacks, etc.

    * Riverbed WAN-Beschleuniger

    * MPLS, L2-/L3-VPN, DWDM

    * All-IP, VoIP, SIP, QoS, CoS

    * Avaya IP Office

    * Avocent Cyclades

    * FNT NFM C6000 (IT-Dokumentation)

    * Sun Unix, MS Win Server 2003, BMC ARS Remedy, Putty, WireShark 
    * MS Office, MS Visio

     

     

    05/2007 - 12/2007

    British Telecom, BT (Germany), Eschborn, Global Services, 
    Customer Support & Network Operations & DuPont 

    Projekt:

    1) Network Operations - DuPont EMEA (Chemische Industrie)

    2) Planung / Installation / Integration - Cisco ACS Server

    Funktion:

    Network Engineer, Technical Support Representative (TSR)

    Aufgaben-
    beschreibung:

    * 2nd/3rd Level Support des LAN/WAN-Netzes (MPLS) für den 

       Geschäftskunden DuPont EMEA und 3rd Party

    * Fehleranalyse, Fehlerbehebung, Root Cause Analyses (RCA)

    * Troubleshooting mit 3rd Carriern und lokalen PTTs/Carriern, u.a. 
       AT&T, Deutsche Telekom, etc.

    * Eskalationsmanagement 

    * SLA- KPI-Monitoring

     

    * Server Administration:

    * Cisco Secure ACS Server (TACACS)

    * Cisco Works Server

    * CA Concord eHealth Server

    * HP OpenView Server

    * Lucent QIP, DNS/DHCP Verwaltung 

    * Konfiguration von Core-Netzelementen (PE-, CE-Router, Switche) im 
       Zuge von Change Requests und Troubleshooting

                   

    * Planung Installation/Integration Cisco ACS Server 4.0 im Zuge des 
       Austauschs eines Cisco TACACS+ Servers

    Methoden/
    Technologien:

    * ITIL v3 / ITSM

    * Carrier-Ethernet, MPLS, L2-VPN, L3-VPN, DWDM

    * Cisco IOS, Cisco 72xxer, 6500, 2800, 1700, 1200, 2950, 3750, etc.

    * Concord eHealth, Lucent QIP, HP Openview NNM 

    * Cisco TACACS, Cisco ACS 4.0

    * Sun/HP Unix, Windows, 

    * BMC ARS Remedy, Putty, VNC, MS Office, Visio

     

     

    10/2005 - 03/2006

    ISIS Multimedia Net GmbH & Co. KG, Düsseldorf, 
    (Vodafone D2 / Arcor) & Stadtsparkasse Düsseldorf

    Projekt:

    1) Metro-Area-Network-Rollout - Sparkasse Düsseldorf

    2) LAN-/WAN-Rollout - ISIS Multimedia

    Funktion:

    Network Engineer

    Aufgaben-
    beschreibung:

    1) Migration aller aktiven Netzwerkkomponenten des gesamten Daten-   netzes der Stadtsparkasse Düsseldorf von Token Ring nach Gigabit-/Fast- Ethernet zu einem Metro-Area-Network (Filialvernetzung) im Core-, Transmission und Access-Bereich, Projektumfang: Geschäftsstellennetz mit ca. 110 Standorten samt RZ-, Backup-RZ-Anbindung sowie SB-/Service-Terminals

    2) Migration des Backbones und aller aktiven Netzwerkkomponenten des ISIS Multimedia Net In-House-LANs nach Gigabit-/FastEthernet, 

    Legacy Decomissioning

    Methoden/
    Technologien:

    * ITIL v2 / ITSM, MS Office, MS Visio

    * Carrier Ethernet, Metro Ethernet, MPLS, L2-VPN, L3-VPN

    * HP Openview (NNM), TeraTerm, Ethereal, ZOC, HP Unix, Remedy

    * Cisco Switch Catalyst 65xx, 25xx, Cisco Router 28xx, 36xx

    * Cisco Access Point Aironet 1200, Atrica

     

     

    04/2004 - 03/2005

    Deutsche Telekom AG, T-Com, Bonn, Vorstandsbereich 
    Marketing und Vertrieb, Produktinnovation, PI 4

    Funktion: 

    Network Consultant

    Projekte/

    Aufgaben:

    * Technologie-Scouting nach Voice-/Data-Solutions und Produktideen-
       generierung zum Aufzeigen neuer Innovationsfelder

    * Erstellung technischer Bewertungen und Machbarkeitsanalysen

    * Planung, Aufbau Test-MGMT von „SIP-Trials“ in Verbindung mit 
       „Home Entertainment“, VoIP, SIP, WLAN und diversen CPEs/IADs

    Methoden/
    Technologien:

    * Stage-Gate-Modell, Qualitätsmanagement

    * MS Office, MS Visio, MS PowerPoint

    * VoIP, QoS, SIP, H.323, CPEs/IADs (Siemens, Snom, Pingtel, Zyxel)

     

     

    02/1999 - 03/2002

    Siemens AG, Köln, Information and Communication Networks (ICN), Professional Communication Services, Managed Services 

    Funktion: 

    Projektmanager (PMO) / Network Project Engineer

    Projekte/

    Aufgaben:

    * Projekt: Jahr-2000-Konformitätsüberprüfung / -Audit (Y2K) aller 
       Geschäftskunden, Netzwerkanalyse 

    *  Projekt: xDSL-Feldversuch mit regionalen Carriern (QSC und Versatel), 
       VoIP-, QoS-Tests

    * Erbringung von Managed Services für Geschäftskunden

    * Planung/Steuerung von Timeline, Budget, Qualität, Techn., Ressourcen

    * Erstellung von Präsentationen zur Vorbereitung von MGMT-
       Entscheidungen sowie Projektdokumentationen und Statusreports

    * 2nd-Level-Support, Troubleshooting, Monitoring von Geschäftskunden 
       (Automobilindustrie, Banken, Versicherungen, öffentliche 
       Einrichtungen, mittelständische Unternehmen)

    *  Cisco Hardware-/Softwareupdates im Zuge von Kundenprojekten

    * Entwicklung von Alarmsignalisierungen im Fehlermanagement der 
       Monitoring-Centren

    Methoden/
    Technologien:

    * IPMA, ITIL v2 / ITSM

    * SAP, Microsoft Office, Project, Visio, PowerPoint, Access

    * BMC ARS Remedy, HP OpenView (NNM)

    * Cisco Routing, Switching, ATM, SDH

    * VoIP, CoS, QoS, SIP, H.323

    * Cisco Catalyst, Cisco Router/Switches 2xxx, 4xxx, 19xx, 17xx,

    * Cisco PIX Firewall, Bay, Cabletron

    * Netsuite Audit (Sniffertool), PC Anywhere, VNC

    * Sun Solaris Unix, Win 2000/NT 4.0, Visual Basic

     

     

    09/1994 - 01/1999

    E-Plus Mobilfunk GmbH, Düsseldorf, 
    Netzintegration & Netzentwicklung

    Funktion:

    Projektmitarbeiter (PMO) / Test Engineer / Funknetzplaner

    Projekte/

    Aufgaben:

    * Testmanagement von Trials zur GSM-Architektur und Service Features 

    * Erstellung von Projekt-, Status- und Progress-Reports

       für strategische und operative Managemententscheidungen

    * Qualitätsmanagement, Fehlermanagement, Performance Management

    * Messmittelmanagement

     

    * Funknetzplanung von GSM-Mobilfunksystemen

    * Frequenzplanung und Interferenzanalyse

    * Erstellung von statistischen Analysen, basierend auf relationalen 
       Datenbanken z.B. aus Funkmessfahrten (Data-Mining)

    * Datenaufbereitung und Erstellung von regionalen Projekt-, Status- 
       und Progress-Reports zur Präsentationen der Ergebnisse als Grundlage 
       für strategische und operative Managemententscheidungen

    Technologien:

    SUN Solaris, Cisco Router/Switches, MS Office, Lotus Notes, 

    MSC/BSC/BTS der Vendoren Siemens, Ericsson, Bosch, Alcatel, Marconi, 

    GIS, PlaNet, Sun Solaris Unix, AWK, SED, MS Office, Lotus Notes

     

     

    09/1993 - 08/1994

    Mannesmann Mobilfunk GmbH, Düsseldorf (neu Vodafone), 

    Technik Implementierung Koordination (TIK),  

    Übertragungswege/Lieferanten/Koordination

    Funktion:

    Projektmitarbeiter (PMO) / Richtfunkplaner

    Projekte/

    Aufgaben:

    * Richtfunkplanung von GSM-Richtfunklinks

    * Frequenzplanung und Interferenzanalyse
    * Erstellung und Beantragung der Frequenzanträge bei der 

      Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (neu BnetzA)

    * Bandlagenabstimmung mit vorhandenen Netzbetreibern

    * Prozesskoordinierung des Richtfunk-Lizensierungsverfahrens 
    * Datenbankaufbau und Sicherstellung einer konsistenten Datenhaltung

    * Erstellung von regionalen Projekt-, Status- und Progress-Reports für 
       strategische und operative MGMT-Entscheidungen

    Technologien:

    MS Office, dBase, Sun Solaris Unix, PlaNet

     

     

    08/1987- 09/1991

    Deutsche Telekom AG, Düsseldorf, Niederlassung 3, BBz 21

    Funktion:

    Field Service Support – TK-Anlagen-/Endstelleneinrichter, Entstörer

    Projekte/

    Aufgaben:

    *  Infrastrukturarbeiten am Festnetz (TVST, KVZ, APL)

    *  Projektierung, Endstellenbau, Kundensupport, Entstörung und 
       Installation von TK-Anlagen, ISDN- und Datenleitungen

    Technologien:

    TK-Anlagen / PBX der Hersteller Siemens, SEL, Quante

     

     


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT


Einsatzorte:

Primär:
näheres Umfeld: Düsseldorf, Köln, Bonn, NRW, Ruhrgebiet

Sekundär:
Nördliche Ausrichtung: Münster, Bielefeld, Osnabrück, Oldenburg, Hannover, Hamburg
Südliche Ausrichtung: Rhein-Main, Eschborn, Frankfurt, Darmstadt

Tertiär:
Stuttgart, BW, Deutschlandweit
 
   
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: