Softwareentwickler nicht verfügbar bis 31.12.2020

Softwareentwickler

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Anonymes Profil, Softwareentwickler
  • 10963 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: Diplom Wirtschaftsinformatiker, Dr. rer. pol.
  • Stunden-/Tagessatz: 70 €/Std.
    ggf. abhängig vom Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 11.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Softwareentwickler
SKILLS
Nach Stationen als Programmierer, Software Architekt, Wissenschaftler, Management Consultant und Teamlead mache ich jetzt wieder das, worauf ich wirklich Lust habe:

Konzeption und iterative Entwicklung von Software mit Schwerpunkt hybride Apps und mobile Websites (IONIC 2, Angular 2, JS Fullstack)

Agile Softwareentwicklung – allein oder im Team:
Erfahrung als Developer, SCRUM Master, Product Owner - auch in international verteilten Teams
Erfahren und trotzdem neugierig:
  • Whiteboard bis Appstore,
  • Individual- bis Produktsoftware
  • Start-Up bis Großkonzern
Technische Kenntnisse (Auszug):
  • JavaScript, Node.js
  • TypeScript, ES6, RXJS
  • IONIC @ latest, Angular , Cordova
  • CSS, SASS, HTML 5, ...
  • SocketIO, GraphQL, REST, ...
  • Karma, Mocha, Protractor, Appium
  • Firebase, Azure, CouchDB, REDIS ...
  • Git, Gulp, Webpack, Grunt ...
  • JIRA, MS-Foundation Server
PROJEKTHISTORIE
05-07/2017: Entwicklung eines GraphQL Servers für organisationsinterne Social-App in Azure Cloud
  • Entwicklung eines Backend-Services zur Bereitstellung von CMS-Funktionen auf Basis von GraphQL und Bereitstellung über Azure Cloud
  • Rolle: Developer im Scrum-Team
  • Realisierung: Express, GraphQL/ Apollo, MySQL
02-04/2017: Appentwicklung im Bereich Dating/ Locationservices
  • Umsetzung einer hybriden App mit iBeacon und Geolocation Integration sowie komplexen Chat-Funktionen.
  • Rolle: Solo-Developer
  • Realisierung: IONIC2, Firebase
12/ 2016-01/ 2017: Neuimplementierung Chat-Feature
  • Konzeption und Integration einer mandantenfähigen, skalierbaren Chat-Lösung in eine bestehende, komplexe Konferenz- und Messeplattform
  • Rolle: Featureverantwortung innerhalb eines „Remote“ Developmentteams
  • Realisierung: JavaScript Frontend, Firebase Realtime Database
11/ 2016: Konferenz APP für Medizinkongress
  • Kurzfristige Konzeption und Umsetzung einer hybriden App
  • Funktionsumfang: Remote Content Management, Dateisynchronisation, Nutzung diverser nativer Plugins
  • Rolle: Solo-Developer
  • Realisierung: IONIC 2
09-10/ 2016: Weiterentwicklung GastroHub App und Multiplayer Game
  • Unter anderem Migration auf IONIC 2
07-08/ 2016: Hybride App für Zalando Bread&&Butter Messe
  • Sehr kurzfristige Konzeption und Entwicklung sowie Betrieb einer komplexen App zur Bereitstellung von Besucher-generierten Bildern und Videos für Marken zur Publizierung via Onlinewerbe-Kanäle.
  • Unterstützte Funktionalitäten: Single SignOn Instagram/Firebase, Foto- und Videoupload und Publizierungsworkflow, rollenbasiertes Zugriffsmanagement, AdHoc Administration
  • Rolle: Lead Developer
  • Technologische Basis: IONIC 2 (Beta), Firebase, Node.js (Heroku)
01-07/ 2016: Entwicklung eines webbasierten Multiplayer-Games
  • Node.js Backend mit komplexer, mathematischer Spiel-Logik,
    Integration von REDIS, Firebase; Kommunikation via WebSockets
  • Angular basiertes Spieler UI, umfangreiche Paper.js Integration
  • Frontend und Backend Simulatoren
  • Angular basiertes Frontend für Live-Statistik und Administration.
  • Rolle: Solo-Developer
  • Realisierung: Node.js, REDIS, Firebase, Socket-IO, Express, Angular, Boostrap, Paper.js
???????02 – 12/2015: App-Entwicklung zur Unterstützung des Gastronomiegroßhandels
  • Entwicklung der Geschäftsidee und der dazu zentralen App.
  • Funktionsumfang: Social/Custom Login, Content Mgmt, Filter, Push Notifications, PDF Viewer Integration, Maps, diverse Cordova Plugins
  • Rolle: Solo Developer
  • Realisierung: IONIC
Berufserfahrung: 

02/2012-2/2015                        
Director Software Development, AGT International              Berlin
Software Development Manager
  • Entwicklung von Softwarekomponenten im Rahmen eines weltweit verteilten Teams im Bereich Öffentliche Sicherheit
  • Rapid Prototyping zur Umsetzung von Forschungsideen in Produkte und Lean Canvas basierte Geschäftsplanentwicklung mit Schwerpunkt IoT

07/2008-06/2011                         Management Consultant (Freelancer)                                 Berlin/Wolfsburg
Consultant für Strategisches IT-Management in der Volkswagen AG
  • Entwicklung und Umsetzung eines konzernweiten IT-Governance-prozesses zur Setzung und Umsetzung von konzernweiten Geschäftsanwendungsstandards
  • Anforderungsmanagement zur Unterstützung der Methode durch ein ARIS basiertes EAM-Werkzeug; Migration auf planningIT (alfabet AG) und konzernweite Rollout Planung
  • Unterstützung für weitere IT-Governance Initiativen

07/2005– 06/2008                         EBS Business School                                                    Oestrich-Winkel
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Forschungsprojekt bei der Volkswagen AG
  • Aufsetzen des WI2/IRIS Lehrstuhls und der Wissensmanagement Infrastruktur
  • Unterstützung von Lehrveranstaltungen

02/2003 - 06/2005                         E&E Information Consultants                                          Berlin
Senior Software Engineer
  • Design, Architektur und Implementierung eines Performance Support Systems im Kontext eines SAP-FI Rollout bei der Münchener Rück
  • IT-Architektur im Rahmen der Akquisition von Großprojekten
  • Einführung des Rational Unified Process (Internes Projekt)
  • Entwurf für ein Softwareprodukt zum Korrespondenzmanagement für SAP-HR

11/1998 - 02/2003                         IBM - Softwaregroup/Lotus Dev. Corp                              Cambridge, MA
Software Architekt
  • Technische Verantwortung für die Architektur von „Lotus Workflow“
  • Mitglied des Lotus Architecture Board
  • Verschiedene Integrationsprojekte mit anderen IBM-Produkten: WebSphere Portal, WebSphere Process Server, Document Management Systems
  • Technische Unterstützung bei der Akquisition von Großkunden
  • Portlet Entwicklung (WebSphere Portal)

10/1995 - 10/1998                        ONEstone Information Technologies                                 Paderborn
Manager Research & Development
  • Technische Verantwortung für die Workflow-Engine von ProZessware, einer Lotus Notes basierten Workflow Umgebung
  • Entwurf und Implementierung des LSA-Organisationsverzeichnisses
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Ich bin aus familiären Gründen an den Standort Berlin gebunden. Es ist immer möglich - auch kurzfristig - einige Tage pro Woche vor Ort zu arbeiten  - insbesondere beim Projektstart oder zu wichtigen Terminen.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ