Unternehmensberater: Produktentwicklung - effektiv und effizient verfügbar

Unternehmensberater: Produktentwicklung - effektiv und effizient

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Unternehmensberater: Produktentwicklung - effektiv und effizient
  • 82229 Seefeld Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Informatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 23.08.2010
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, Unternehmensberater: Produktentwicklung - effektiv und effizient
SKILLS
Ich habe nach dem Studium der Informatik mit Spezialisierung auf Elektrotechnik an der Technischen Universität München in Entwicklungs- und Managementpositionen bei deutschen und amerikanischen Software und Hochtechnologiefirmen gearbeitet - 6 Jahre davon in den USA. Ich verfüge über eine breite Praxiserfahrung in den Methoden und Prozessen der Produktentwicklung. Schwerpunkte meiner Beratertätigkeit sind die effektive und effiziente Produktentwicklung durch die Kombination von Lean Manufacturing Konzepten mit Agilen Methoden, Change Manage-ment, Benchmarking, Due Diligence, Umsetzungsmanagement und Interim Management.
- Diplominformatiker, TU München
- Projektleiterausbildung, Motorola University
- Management Principles and Practices, American Management Association for Siemens
- Betriebswirtschaftliche Intensivausbildung, Siemens
- SCRUM Master Zertifizierung
PROJEKTHISTORIE
Due Diligence der Produktionsanlagen eines Fahrzeugbauherstellers:
- Evaluation der Produktionsanlagen eines Fahrzeugbauherstellers im Rahmen des Due Diligence Prozesses.
- Analyse des Produktionsablaufes: SWOT Analyse.
- Evaluierung bestehenden Fertigungsanlagen mit Hinblick auf deren Erweiterungsfähigkeit für ein innovatives Geschäftsmodell.
- Analyse der Produktionskapazitäten und des Turn Around Potentials

Einführung eines Qualitätssicherungssystems:
- Einführung einer Organisation zur Schaffung persönlicher Verantwortlichkeiten für Qualität.
- Einführung eines Systems für Bug tracking.
- Definition von messbaren Qualitätskriterien.
- Qualitätsmessung und Sicherung über geeignete Testmaßnahmen.

Produktentwicklungsmethodik:
- Standardisierung zur Erhöhung der Effizienz und Qualität.
- Verifikationskonzepte zur Vermeidung von „waste“.
- Definition einer neuen Entwicklungsmethodik mit den dazugehörigen Prozessdefinitionen und deren Umsetzung.
- Definition von Schnittstellen und Margen, um Overengineering zu vermeiden.
- Realisierung von Effizienzpotential durch Einführung neuer Automatisierungssoftware.
- Change Management.

Benchmarking:
Benchmarking Projekte mit internationalen Marktführern in den Bereichen Chip Product Deve-lopment, Technology, Electronic Design Automation, IT.
Erfolgskriterien: Herausarbeiten der wesentlichen „Key Performance Indicators“ und Herbei-führung einer neutralen Atmosphäre unter den teilnehmenden Wettbewerbern durch den Ein-satz von Beratern.

Change Management: Kundenorientierung;
Veränderung der Grundhaltung einer Entwicklungsorganisation von internem Fokus auf techni-sche Problemlösung hin zu Kundenorientierung und Service Mentalität.

Change Management: Umstieg von internen Lösungen auf kommerzielle Lösungen;
Umstellung des internen Produktentwicklungssystems von internen, nicht standardisierten Soft-warelösungen auf kommerziell verfügbare Systeme mit allgemein verfügbaren Schnittstellen .

Project Management:
Projekt Management für mehrere Software releases eines ASIC Produktentwicklungssystems.
Six sigma Qualität.
Auslieferung an 200 Kunden.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Räumlich flexibel.
Zeitliche Flexibilität auf Anfrage
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei