Seniorberater / Systemberater / Architekt / Systembetreuer / Technischer Redakteur / Dozent verfügbar

Seniorberater / Systemberater / Architekt / Systembetreuer / Technischer Redakteur / Dozent

verfügbar
Profilbild von Anonymes Profil, Seniorberater / Systemberater / Architekt / Systembetreuer / Technischer Redakteur / Dozent
  • 53721 Siegburg Freelancer in
  • Abschluss: Diplom-Informatiker / Wirtschaftsinformatiker
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    nach Absprache (Projektinhalt / Dauer / Einsatzort)
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 11.02.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Qualifikationsprofil
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
Fähigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen:

DATAGROUP ist einer der führenden deutschen IT-Dienstleister und betreut für mittelständische und große Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber über 500
550.000 IT-Arbeitsplätze weltweit. Über 1.700 Mitarbeiter an 16 Standorten in Deutschland konzipieren, implementieren und betreiben Business Applikationen und IT-Infrastrukturen. Mit unserem Produkt CORBOX bieten wir Kunden alle IT-Services, die sie für einen stabilen IT-Betrieb benötigen.
Weitere Informationen zu unserem Unternehmen finden Sie unter www.datagroup.de im Netz.

Einsatzgebiet Raum
Köln / Bonn / Düsseldorf / Koblenz bzw. Projekte mit hohem Remote-Anteil bevorzugt.


Tätigkeitsschwerpunkte
  • Langjährige Projektpraxis in unterschiedlichen Bereichen (Bundeswehr, Behörden, Bildungssektor, Touristik, Banken u.a.)
  • Projektmanagement, Projektleitung/-koordination, Mitarbeiter-Führung
  • Umfangreiche Kenntnisse in der System- und Anwendungs-analyse, -design und Qualitätssicherung
  • Konzeption und Entwicklung von Informationssystemen bei gleichzeitigem Betrieb der Systeme auf heterogenen Plattformen
  • Leitung von Arbeitsgruppen unter Einsatz entsprechender Moderationstechniken
  • Durchführung von Präsentationen
  • Fundiertes Wissen als Systemanalyst und Systemberater sowie als Dozent
  • Sehr gute Kenntnisse der Standards und Regularien im Rahmen von IT-Projekten (insb. V-Modell, V-Modell XT, ITIL und CPM)
    Erfahrungen im Bundeswehrumfeld
  • Sehr gute Kenntnisse der Logistik verschiedener Waffensysteme
  • Sehr gute Kenntnisse der IT-Landschaft
  • Systemintegration und Nutzerbetreuung in Rechenzentren
  • Aufbau, Betrieb und Betreuung eines Call-Centers
  • Durchführung von Anwenderschulungen in ILS und LSA
  • Durchführung diverser Logistikstudien zur Kostensenkung

IT-Kenntnisse 
Softwareprodukte und Tools
  • VM/TSO
  • VMWare
  • MS Office
  • Visio
  • MS Project
  • Lotus Notes
  • L-Base
  • RELEX / Windchill
  • HiCoSuite
  • Arbortext
  • Microsoft Office 2003 / 2007 / 2010 Professional
  • Microsoft PowerPoint 2003 / 2007 / 2010
  • Microsoft Visio 2003 / 2007
  • Microsoft Project 2003
(Programmier-) sprachen 
  • PL/1
  • PASCAL
  • FORTRAN
  • COBOL
  • JAVA
  • PHP
  • HTML
Datenbanken
  • Microsoft SQL Server 7.0 / 2000 / 2005 / 2008
  • DB2
  • IMS
Server- und Betriebssysteme
  • Windows XP / 7
  • Windows Server 2003 / 2008
  • IBM OS 390, z/OS
Methoden
  • V-Modell, V-Modell XT
  • ITIL V3 Foundation
  • CPM
  • SCRUM / Anforderungsmanagement
 Standards
  • ASD S2000M
  • ASD S3000L, US MIL-STD 1388, Def-Stan 0060
  • ASD S1000D
  • ASD andere
REFERENZEN

2017 – laufend / Commerzbank (Finanzwesen)

Vorbereitung der Prüfung durch Bafin und interner Revision zur Sicherstellung Projektfortschritten anhand von Pflicht­dokumenten verschiedener Projekte
Überwachung der Terminierung und Einhaltung von Abnahmeprozessen.
Qualitätssicherung und inhaltliche Auswertung der zu erstellenden Dokumente.
Aufbereitung statistischer Auswertungen zu wöchentlichen Berichten an Management des PDT 3.5.4 a.
Bei Untersuchung und Analyse des Datenbestandes auf Kundenseite wurde auch Mitarbeit im Qualitätsmanagementbereich bei Anpassung des verwendeten Sharepoints an Belange der zu unterstützenden Produkte geleistet.
 
 
Rolle
  • Analyse
  • QS
  • Consultant
 
Tätigkeit
  • Systemanalyse
  • Überwachung des Datenaustausches
  • Qualitätssicherung und Übernahme von Pflichtdokumenten
  • Dokumentation von Rückfragen und Ergebnissen
  • Betreuung, Beratung
 
Systemumgebung
  • Windows
  • MS Excel
  • MS ACCESS
  • MS Word




2015 – 2016 / MAN (wehrtechnische Industrie)
Durchführung von Teilschritten der „Integrierten Logistischen Unterstützung (ILS)“ für einen Großmotor (Antrieb Fregatte) mit Logistischer Unterstützungsanalyse (LSA)
System Breakdown, Failure Mode Event and Criticality Analysis (FMECA), Maintenance Task Analysis (MTA), Level of Repair Analysis (LORA), etc.).
Für die Untersuchung und Analyse des Datenbestandes auf Kundenseite wurden die folgenden Arbeitspakete in chronologischer Reihenfolge umgesetzt:
Organisation eines Datenaustausches mit MAN, Aufbau einer ACCESS-DB zur Aufnahme von Kundendaten.
Übernahme, Qualitätssicherung und inhaltliche Auswertung logistischer Daten für einen Schiffsmotor und Abgleich der Arbeitsergebnisse mit Ansprechpartnern der Kundenseite zur Beseitigung von Widersprüchen und Inkonsistenzen.
Bereinigte Daten wurden für MAN zur Übergabe an BEA (britischer Auftraggeber) bereitgestellt.

Rolle
  • Projektleitung
  • Analyse
  • QS
  • Consultant
 Tätigkeit
  • Systemanalyse
  • Konzeption der Datensicherung nach physikalischem Aufbruch
  • Organisation und Überwachung des Datenaustausches
  • Qualitätssicherung und Import der Datenlieferungen
  • Dokumentation von Rückfragen und Ergebnissen 
  • Übergabe bereinigter Daten an MAN zur weiteren Verwendung (intern / extern)
  • Betreuung, Beratung und stellvertretende Projektleitung
 Systemumgebung
  • Windows
  • MS Excel
  • MS ACCESS
  • MS Word

2015 / Bundeswehr (Defense)
Projektgerätestrukturdatei (PGS)
(Anwendung der Bundeswehr zur Planung der Versorgbarkeit von Gerät nach Bauteilen gemäß ihres physikalischen Aufbruchs)
 
Rolle
  • Systemanalyst 
Tätigkeit
  • Autor einer Studie zur Bewertung der Risiken bei der Umstellung des Betriebssystems für die Entwicklungsumgebung
  • Einschätzung der prognostizierbaren Auswirkungen auf das Verfahren PGS (Projektgerätestrukturdatei)

2013 – 2014 / ZDF (Medien)
PHAROS
Reorganisation des Sendeablaufs beim ZDF.
Migration der Anwendung PHAROS zur Bereitstellung des Sendeangebotes an Endabnehmer über diverse Vertriebskanäle.
Unterstützung der Projektleitung
Beratung der Entwickler bei der Erweiterung der PHAROS-Funktionalitäten sowie abschließende Qualitätssicherung der neuen Module.

Rolle
  • Projektleiter
  • Systemanalyst
  • Consultant
  • QS-Manager
 Tätigkeit
  • Beratung / Migrationsunterstützung bei der Entwicklung neuer Funktionalitäten der Anwendung PHAROS
  • Systemanalyse
  • Anwendungsanalyse
  • Konzeption
  • Beratung, Projektleitung
  • Dokumentation und Schulung
  • Qualitätssicherung
 Systemumgebung
  • Windows
  • DB/2 für Windows
  • MS Word
  • JIRA

2013 / Bundeswehr (Defense)
Verpflegungsmanagement für unterschiedliche Standorte der Marine
Migration ACCESS 2003 nach 2010.
Migration der Anwendung zur zentralen Verpflegung, Beratung der Entwickler bei der Realisierung
Abschließende Qualitätssicherung

Rolle
  • Consultant
  • Analyse
  • QS-Manager
Tätigkeit
  • Systemanalyse
  • Anwendungsanalyse
  • Konzeption
  • Beratung, unterstützende Projektleitung
  • Qualitätssicherung
Systemumgebung
  • Windows
  • DB/2 für Windows
  • MS Word

2012 / Bundeswehr (Defense)
Technische Redaktion von IETD (Interaktive Elektronische Technische Dokumentation)
Beratung der Entwickler bei Erstellung von Schnittstellen
Abschließender Nutzerunterstützung und Qualitätssicherung
Umsetzung der Anforderungen verschiedener Waffensysteme der Luftwaffe
Analyse und Dokumentation der jeweiligen Datenaustausche

Rolle
  • Consultant
  • Systemanalyst
  • QS-Manager
 
Tätigkeit
  • Systemanalyse
  • Anwendungsanalyse
  • Konzeption
  • Beratung
  • Dokumentation und Ausbildung
  • Qualitätssicherung
Systemumgebung
  • Windows
  • COSMOL
  • DB/2 für Windows
  • MS Word

2011 / Bundeswehr (Defense)
Visualisierung von ILS / LSA-Daten (ILS-Cluster)
Lifecycle-Überwachungs- und Dokumentations-System für Waf­fensysteme der Bundeswehr
Das Verfahren wurde nach mehreren Jahren Pflege und Wartung in wesentlichen Bedieneranteilen vom HOST auf eine VisualBasic-Plattform migriert 

Rolle
  • Projektleiter
  • DB-Designer
  • QS-Manager
 
Tätigkeit
  • Konzeptionelle Unterstützung bei der Erstellung einer Web-Anwendung zur Visualisierung von ILS / LSA-Daten (ILS-Cluster)
  • DB2-Design
  • Qualitätssicherung

2010 – 2012 / Diverse Kunden (Banken, Dienstleister, Wasserwirtschaft)
Verantwortlich bei Aufbau und Organisation eines Qualitätsmanagements zur Prüfung der erstellten Software
Analyse und Dokumentation der Datenaustausche, Beratung der Entwickler
Abschließende Nutzerunterstützung und Qualitätssicherung

Rolle
  • Consultant
  • SW-Analyst
  • QS-Manager
  • Dozent
Tätigkeit
  • Beratung der Projektleitung und der Entwickler
  • Qualitätssicherung, Entscheidungen über jeweilige Projektverläufe, Anwenderschulung / Coaching des Betriebspersonals
  • Umfangreiche Qualitätssicherung für verschiedene Anwendungen des Kunden
  • Elektronische Kreditkarte für die Fa. NRS AG (Hamburg)
  • Elektronische Personalakte des ADAC (München)
  • QMUM (Qualitätsmanagement und Umweltschutzmanagement) für die Fa. Eurawasser (Rostock)
  • Systemanalyse
  • Anwendungsanalyse
  • Konzeption
  • Beratung
  • Organisation und Dokumentation der Qualitätssicherung
 Systemumgebung
  • Windows
  • COSMOL
  • DB/2 für Windows
  • MS Word

2006 – 2007 / Bundeswehr (Defense)
Verfahren “Foreign Military Sales (FMS)”
Host-Anwendung zur Verwaltung von Verträgen beim inter-nationalen Handel der Bundeswehr im Verfahren FMS
Unterstützung der Bearbeitung und Abwicklung von Regierungs-verträgen der Bundesrepublik Deutschland mit den USA im Rahmen
des US Foreign Military Sales (FMS) Programs


Rolle
  • Consultant
 
Tätigkeit
  • Beratung und Konzeption der Softwarepflege und –änderung der Host-Anwendung zur Verwaltung von Verträgen
  • Qualitätssicherung durch automatisierte Tests
 
2005 – 2009 / Bundeswehr (Defense)
Projekt ASD S2000M
Organisation der Integration, Betreuung und Ausbau der Anwen­dung AMOSS zur Kommunikation zwischen Bundeswehr und Industrie auf Grundlage der SPEC 200M

Rolle
  • Systemanalyst
  • Consultant
  • Projektleiter
  • Dozent
 Tätigkeit
  • Beratung und Assistenz der Projektleitung für ASD S2000M
  • Systemkonzeption Schnittstellen
  • Datenaustausch
  • Organisation
  • Integration
  • Überwachung und Qualitätssicherung
  • Nutzerbetreuung
  • Durchführung von ASD S2000M Schulungen
  • Anwenderschulungen
 
2009 / Bundeswehr (Defense)
Projektgerätestrukturdatei (PGS)
Anwendung der Bundeswehr zur Planung der Versorgbarkeit von Gerät nach Bauteilen gemäß ihres physikalischen Aufbruchs

Rolle
  • Systemanalyst
  • Dozent
 
Tätigkeit
  • Autor und Dozent bei Nutzerschulung zur Anwendung PGS

2005 – 2006 / Bundeswehr (Defense)
TRAPS Call Center
Aufbau eines Call-Centers zum Controlling der Verkehrs-materialbewegung im Verfahren TraPS
Beratung zum Re-Design.
Controlling der Verkehrsmaterialbewegung
Prüfung der vorhandenen SW und Dokumentation
Umfassende Beratung zum Redesign der Anwendung
Pflege und Wartung der umgestellten Software für das Controlling

Rolle
  • Consultant
  • Projektleiter
 
Tätigkeit
  • Projektleitung
  • Gesamte architektonische Gestaltung der Arbeitsabläufe
  • Beratung des Nutzungsleiters
  • Führung von Mitarbeitern
  • Organisation des 1st- und 2nd-Level-Support
Systemumgebung
  • Lotus Notes-DB
  • Lotus Notes-Script
  • Lotus Designer
  • Office 2000
  • MS Project

2003 – 2006 / Bundeswehr (Defense)
Katalogisierung und technische Dokumentation (ASD S1000D)
Erstellung, Ergänzung und fortlaufende Anpassung der Anwendungsdokumentation zur Übernahme und Nutzung der ,
an die Bundeswehr gelieferten Industriedaten

Betreuung Wartung und Pflege des Datenaustausches
 
Rolle
  • Consultant
  • Projektmanager
Tätigkeit
  • Qualitätssicherung und Prozessberatung zu Katalogisierung und technischer Dokumentation
  • Projektmanager zu Verfahren der Technischen Dokumentation auf Grundlage des ASD S1000D
 

2000 – 2005 / Bundeswehr (Defense)
Standard EDIFACT
Beratung beim Deutschen Institut für Normung (DIN) bei der Gestaltung und Einführung des Standards EDIFACT zum zivilen Datenaustausch

Rolle
  • Consultant
Tätigkeit
  • Beratung in Gremien des DIN zur Gestaltung eines plattformunabhängigen, branchenübergreifenden Standards EDIFACT
 
2000 – 2001 / Bundeswehr (Defense)
Prozessoptimierung Logistik
Beratung bei einer Studie zum Aufbau eines homogenen Wissens hinsichtlich des Zusammenspiels diverser Anwendungen der Bundeswehr zur Minimierung der laufenden logistischen Kosten 

Rolle
  • Systemanalyst
  • Autor, Dozent
 Tätigkeit
  • Federführende Beratung bei der Erstellung einer Studie zur Prozessoptimierung Logistik

1999 – 2000 / Bundeswehr (Defense)
Y2K – Jahrtausendumstellung zentraler Bw-Projekte
Migration betroffener Projekte innerhalb der Bundeswehr, Analyse mittels COSMOL-Analyse-Tool
Beratung der Entwickler bei der Umstellung, Abschließende Qualitätssicherung.

Rolle
  • SW-Analyst
  • QS-Manager
Tätigkeit
  • Systemanalyse
  • Anwendungsanalyse
  • Konzeption
  • Beratung
Systemumgebung
  • Windows
  • COSMOL
  • DB/2 für Windows
  • MS Word

1997 – 1998 / Bundeswehr (Defense)
Weiterentwicklung einer nationalen Managementsoftware
(Bewertung von identifiziertem und zu entwickelndem Werkzeug und Gerät zur Wartung und Instandsetzung von Waffensystemen der Bundeswehr (Bodendienst Prüfgeräte und Sonderwerkzeug: BPSMS))

Rolle
  • Systemanalyst
  • Dozent
  • Nutzerunterstützer
  • Redakteur / Autor
Tätigkeit
  • Projektmanager (verantwortlich): Planung, Controlling und Steuerung der Weiterentwicklungsmaßnahmen und Incident-Bearbeitung
  • SPOC (Single Point Of Contact) für Auftraggeber und Kunden
  • Teamlead (fachlich)
  • Incident-Management
  • Konfigurationsmanager: Aufbau und Betreuung eines Konfigurationsmanagements für die Softwareentwicklung
  • Qualitätssicherer: Planung und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen zur Abnahme von SW
  • Knowledge – Management
  • Unterstützung und Beratung vor Ort auf Amtsebene bei fachlichen und konzeptionellen Belangen 
  • Support und Consulting beim Datenaustausch
  • Implementierung der Anwenderforderungen unter MVS und ISPF auf zOS/390
  • Analyse und Design neuer Forderungen des Kunden auf Basis zOS/390 und Web-Technologie
  • Beratung und Vertretung der Nutzer auf NATO-Ebene und in der wehrtechnischen Industrie
  • Planung, Entwicklung, Organisation, Leitung und Durchführung mehrerer Nutzerschulungen
  • Verantwortliche Durchführung des Imports und Exports von Produktivdaten im Kundensystem
  • Unterstützung bei der Bewertung von international gelieferten Daten
Systemumgebung
  • PHP 5
  • Javascript
  • DB/2
  • Net.Data
  • PL/1 unter MVS
  • ISPF
  • Subversion
  • VMware
  • V-Modell
  • Windows Server 2003
  • MS Office Prof
  • SVN
  • SVN-Server
  • Lotus Notes
  • JIRA
  • TimO
  • Maximo
  • ITIM
  • RDM
  • VMware Workstation

1996 & 2001 / Bundeswehr (Defense)
LSA (Logistic Support Analysis / Lifecycle-Überwachungs- und Dokumentations-System für Waffensysteme bei der Bundeswehr)
Das Verfahren wurde nach mehreren Jahren Pflege / Wartung in wesentlichen Bedienerteilen auf eine VisualBasic-Plattform migriert (unter Beibehaltung von Großrechneranteilen inkl. rechenintensiven Datenbefüllungen und großen Auswertungen)
Hierzu wurde vorab eine Studie erstellt.

Rolle
  • Systemanalyst
  • Dozent
  • Nutzerunterstützer
  • Redakteur / Autor
Tätigkeit
  • Beratung zum laufenden Verfahren
  • SPOC (Single Point Of Contact) für Auftraggeber und Kunden
  • Qualitätssicherer: Planung und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Support beim Datenimport: Aufbereitung, Import und Prüfung internationaler Datenlieferungen
  • Dozent: Durchführung von Kundenschulungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung der basierenden Studie
Systemumgebung
  • z/OS390
  • DB/2-Datenbanken
  • ISPF-Dialoge
  • REXX-Prozeduren
  • PL/1-Progamme 
  • sowie JCL-Jobs
  • VisualBasic
  • DB/2 für Windows
  • Lotus Notes
  • Netzplantechnik
  • E/R-Modellierung
  • MS Office Prof
  • SVN
  • SVN-Server
  • MS Visual Studio
  • Lotus Notes
  • JIRA
  • TimO
  • VMware Workstation

1992 – 1996 / Bundeswehr (Defense)
LSA (Logistic Support Analysis)
Migration des Verfahrens von Application System (IBM) nach zOS/390
Weiterentwicklung und Support sowie Datenmanagement einer DV-Anwendung im Bereich der Logistik (Sicherstellung der logistischen Unterstützbarkeit)

Rolle
  • Systemanalyst
  • Dozent
  • Nutzerunterstützer
  • Redakteur / Autor
Tätigkeit
  • Systemanalyse
  • Begleitung der Entwicklung
  • Beratung zum laufenden Verfahren
  • Beratung zum ReDesign
  • Projektmanager (verantwortlich): Planung, Controlling und Steuerung der Weiterentwicklungsmaßnahmen und Incident-Bearbeitung
  • SPOC (Single Point Of Contact) für Auftraggeber und Kunden
  • Teamlead (fachlich)
  • Incident-Management
  • Qualitätssicherer: Planung und Durchführung von Qualitätssicherungsmaßnahmen
  • Support beim Datenimport: Aufbereitung, Import und Prüfung internationaler Datenlieferungen
  • Dozent: Durchführung von Kundenschulungen
  • Erstellung von Studien und diversen Handbüchern
Systemumgebung
  • Visual Basic
  • DB/2
  • PL/1 unter MVS (zOS/390)
  • ISPF
  • REXX
  • JCL
  • Lotus Notes
  • Subversion
  • V Modell
  • MS Office Prof
  • SVN
  • SVN-Server
  • MS Visual Studio
  • Lotus Notes
  • JIRA
  • TimO
  • Maximo
  • VMware Workstation

 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbarkeit:
kurzfristig
Einsatzgebiet Raum
Köln / Bonn / Düsseldorf / Koblenz bzw. Projekte mit hohem Remote-Anteil bevorzugt.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei