Lothar Berg nicht verfügbar bis 01.01.2019

Lothar Berg

IBM AS/400, MSCE 2003, IT-Allrounder, Administrator, Supporter, Netzwerke, User Help Desk etc.

nicht verfügbar bis 01.01.2019
Profilbild von Lothar Berg IBM AS/400, MSCE 2003, IT-Allrounder,  Administrator, Supporter, Netzwerke, User Help Desk etc. aus Viersen
  • 41748 Viersen Freelancer in Deutschland
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Verhandelbar je nach Projekt und Ort und Laufzeit
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 07.10.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Lothar Berg IBM AS/400, MSCE 2003, IT-Allrounder,  Administrator, Supporter, Netzwerke, User Help Desk etc. aus Viersen
DATEIANLAGEN
Div.Arbeitszeugnisse
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Div.Einsatzzeugnisse
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Fortbildung
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zertifikat IBM xSeries
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Motivations_Schreiben
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Zusammenfassung Fähigkeiten
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Aktueller_CV
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
PORTFOLIO
SKILLS

User Help Desk (User intern und extern), 1st/2nd Level Support
Anwendungssupport per Mail, Telefon und  Ticket System (Remedy)
Administration von Servern  auf Windows Basis mit der daran angeschlossenen Peripherie
Administration der Clients auf Windows Basis
Administration einer vorhandenen Citrix Umgebung ( VPN, Passwort, Sitzungen )
Neu sind erweiterbare Kenntnisse Windows Terminal Server
User Support per Remote Tools wie z.B. ASG Remote Desktop und TeamViewer
Serverüberwachung mit Hersteller spezifischen Tools von IBM, Fujitsu, Dell
Überwachung Backup, WAN / LAN Verbindungen (Router / Switche)
Active Directory anlegen/modifizieren von Usern, Clients, Gruppen sowie  Rechteverwaltung
DHCP anlegen/administrieren/modifizieren von Clients/Druckern
Druckverwaltung anlegen/modifizieren von Druckwarteschlangen
Anlegen/modifizieren/administrieren von Postfächern auf Exchange Servern
Support bei Outlook Problematiken
Automatische- bzw. Teil-Installationen von Clients per DSM Frontrange (Heat Software) sowie Anfangskenntnisse von Matrix42 Empirium
Administration mobile Sicherheit  per Sophos
Change Management, Koordination externer Dienstleister
Inventarisierung per i-doit
Kenntnisse IBM AS/400, OS/400 ( Letzter Stand V5R3 )

Fazit : Bin mittlerweile fast  40 Jahre im Geschäft, habe den MCSE Windows Server 2003 und mich im Laufe der Jahre mit jeder neuen Aufgabenstellung weiter gebildet. Bin keine one man show, sondern integriere mich in ein Team und tausche mit bzw. in diesem das Wissen und Erfahrungen aus um einer neuen Aufgabenstellung gerecht zu werden.

REFERENZEN

Ab dem 18.10.2018 Projektarbeit in Münster. Dort geht es um Umstellung von ca. 2300 Clients von Windows 7 auf 10. Dauer geplant ca. 1,5 Jahre.

Ab dem 18.06.2018 Projektarbeit in Norddeutschland. Dort betreute ich diverse Kunden ( Administration, User Help Desk ). Diese Arbeit endete Ende August.

Rollout von Payback Terminals für einen Lebensmittel Discounter in NRW, Hessen und Baden Württemberg
Parallel dazu zu einem ein Rollout für eine grosse dt. Drogerie Markt Kette, dort ging es um die Installation von Access Points in den Filialen. Zum anderen ein Rollout für eine grosse dt. Handelskette, Inhalt war der Austausch der Kassensysteme.

Vorletzte Projektarbeit bei einem grossen dt. Autozulieferer. Meine dortige Aufgabe war die Inventarisierung der kpl. IT-Umgebung und Bericht in i-doit

Vorherige Projektarbeit ging über einen längeren Zeitraum ab März 2008 bis Ende Juli 2017 und beinhaltete UHD ( User extern / intern ) u. Anwendungssupport per Telefon, Mail und Ticket System sowie Administration einer Serverlandschaft und der Peripherie im Auftrag eines Bundeslandes

DM Drogeriemärkte Rollout, Umbau, Softwareaktualisierungen Kassensysteme

Rollout / Rollin für eine dt. Warenhauskette mit K beginnend und -land endend, Softwareaktualisierungen. Eigenverantwortliche Organisation und Durchführung innerhalb eines Zeitrahmens in NRW, Sachsen-Anhalt, Thüringen

PZB kurzfristige Krankheitsvertretung des Administrators ohne Einarbeitung in MS Welt

DIS AG kurzfristige Krankheitsvertretung des Administrators in einer AS/400 Umgebung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Momentan nicht verfübar. Momentanes Projekt ( Umstellung von ca. 2300 Clients von Windows 7 auf 10 ) ist geplant bis 1. Quartal 2010

Reisebereitschaft vorhanden, auch mit nötigen Übernachtungen

Räumliche Verfügbarkeit : Alles, was ich an einem Montag Morgen erreichen kann und am Freitag Abend wieder zu Hause bin am Niederrhein

SONSTIGE ANGABEN

Von Mitte Juni bis Ende August war ich für eine Dienstleistungsfirma in Norddeutschland aktiv. Meine dortige Aufgabe war Dienstleistungen (Admin, User Help Desk) bei diversen Kunden.
Im Mai und erste Hälfte Juni 2018 hatte ich eine kurzfristige Projektarbeit als Administrator (Krankheitsvertretung) in Velbert bei einer Firma, welche Schliessanlagen herstellt, angenommen.
Seit dem 28.11.2017 fuhr ich diverse Rollouts, zu einem für einen Lebensmittel Discounter. Meine dortige Aufgabe war die Montage von PayBack Automaten in den Filialen, Herstellung der nötigen Anschlüsse, Spannung sowie Netzwerk bis zum Switchport, Funktionstest und Grundkonfiguration für den Remote Zugriff durch die zentrale IT Organisation des Kunden. Parallel dazu fuhr ich einen Rollout für eine grosse dt. Drogeriekette. Da ging es sich um Installation von Access Points in den Märkten. Zusätzlich fuhr ich einen Rollout für eine grosse dt. Handelskette bei welcher die Kassensysteme ausgetauscht wurden. Alle Rollouts gingen über NRW hinaus.  
Befand mich bis zum 24.11.2017 in einer Projektarbeit bei einem großen dt. Autozulieferer. Meine dortige Aufgabe war die Bestandsaufnahme der Hard- und Software von Steuerungssystemen in der Produktion sowie von Servern, Routern, Switchen, Verkabelung, etc. im gesamten Werk und Bericht der gewonnenen Daten in ein Programm namens i-doit.
Meine davorliegende Tätigkeit, in welcher ich sehr viel gelernt und auch nur beendet habe weil ich in eine ANÜ übernommen werden sollte, was ich mir bei diesen Konditionen nicht vorstellen konnte, war eine Projektarbeit in der Nähe von Fulda im Auftrag und für das Land Hessen. Die Kontrakte wurden immer nur für Monate abgeschlossen. Daraus sind letztendlich über neun Jahre geworden welche am 31.07.2017 endeten. Meine dortige Aufgabe war User Help Desk (User intern und extern) und Anwendungssupport per Mail, Telefon und (Remedy) Ticket System, sowie Administration einer großen Serverlandschaft (ca. 600, vorwiegend auf Windows Basis) mit der daran angeschlossenen Peripherie (ca. 14.000) im 1st und 2nd Level.
Bin Inhaber von Führerschein B/Klasse 3 und besitze ein Auto, deutschlandweite Rollout`s/Service-arbeiten sind kein Problem, einer evtl. erforderlichen Sicherheitsüberprüfung sehe ich gelassen entgegen.
Arbeite seit nunmehr fast 40 Jahren an wechselnden Positionen und Einsatzgebieten in der EDV. Meine in dieser Zeit erworbenen praktischen und theoretischen Kenntnisse gehen eher in die Breite als in eine spezielle Tiefe und umfassen die IBM Midrange Welt (AS/400), Server auf Microsoft- (NT4 – 2016) und Novell4-Basis, PC`s beginnend mit DOS bis Windows XP/Vista/7/10 sowie Netzwerktechnik insgesamt.
Bin weiterhin neugierig, damit verbunden lernfähig, und freue mich auf neue Herausforderungen. 
Nach der Insolvenz meines letzten Arbeitgebers und meiner daraus resultierenden Kündigung, habe ich nahtlos im November 2003 eine Fortbildung begonnen und diese als zertifizierter Netzwerkspezialist (CompTIA A+, CompTIA Network +, MCSE 2003) erfolgreich beendet.
Team- und selbstständiges Arbeiten mit einer ausgeprägten Servicementalität unter Berücksichtigung von Kosten und Effektivität, Übernahme von Verantwortung sowie Umgang mit Menschen unter Beachtung ihrer Individualität sind für mich keine Fremdworte, sondern Voraussetzung. Loyalität, offener und ehrlicher Umgang gegenüber Vorgesetzt-en/innen und Kolleg-en/innen sowie positives Kommunikationsvermögen sind für mich als Rheinländer selbstverständlich.
Lassen Sie sich bitte betreff meines Alters nicht täuschen. Kann Ihnen versichern, dass ich mich geistig und körperlich in einer guten Kondition befinde. Möchte auch nach Erreichen meines Renteneintrittsalters weiterhin aktiv bleiben.
Bei Rückfragen u/o alternativen Angeboten nehmen Sie bitte, auf welchen Weg auch immer, Kontakt mit mir auf.
 

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei


exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder):

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
01.06.2018

Versicherungsende:
01.06.2019

Zum exali-Profil »