Nico Schäfer teilweise verfügbar

Nico Schäfer

Datenanalyse, -visualisierung, -management, Wirkungsmonitoring, BI-Reporting, Dashboardentwicklung

teilweise verfügbar
Profilbild von Nico Schaefer Datenanalyse, -visualisierung, -management, Wirkungsmonitoring, BI-Reporting, Dashboardentwicklung aus Koeln
  • 50823 Köln Freelancer in
  • Abschluss: Master of Arts
  • Stunden-/Tagessatz: 65 €/Std. 520 €/Tag
    Stundensatz Remote
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 24.04.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Nico Schaefer Datenanalyse, -visualisierung, -management, Wirkungsmonitoring, BI-Reporting, Dashboardentwicklung aus Koeln
DATEIANLAGEN
CV_0219_NSchaefer
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
CV_0219_Dr.RDorau
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
Referenzen
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS
  • Beratung und Durchführung von: Projektevaluierungen (quantitativ & qualitativ), statistischen Auswertung (Automatisierung), Monitoring, Reporting, Visualisierung, Dashboards, Datenmanagement (SPSS/PSPP, R, Excel VBA, Tableau, SQL).
  • Datenanalyse und Visualisierung mit gängiger Sozialwissenschaftlicher Analysesoftware. Routinierter Umgang mit R, SPSS/PSPP, Excel VBA, Tableau, MaxQDA sowie Anwenderkenntnisse in der Syntaxprogrammierung von R, SPSS/PSPP und Excel VBA. 
  • Ausgeprägte Methodenkompetenz im Bereich der empirischen Sozialforschung und praktisches Knowhow an der Schnittstelle sozialwissenschaftlicher und informationswissenschaftlicher Dienstleistungen.
  • Routinierte Anwendung gängiger Auswertungsprogramme und in der Verwaltung großer Datenbestände. Erfahrung in der Administration von Plattformen zur Durchführung von Online-Surveys und Plattformen des elektronischen Wissensmanagements (E-Learning).
  • Erfahrung in der Projekt- und Programmevaluation, Evaluation von Programmen der Erwachsenenbildung und im Bereich der Evaluation universitärer Lehrveranstaltungen.
  • Lehrerfahrung im Bereich der Erwachsenenbildung.Programmierkenntnisse, Datenbankprogrammierung und Verwaltung von Literaturverwaltungssysteme.
REFERENZEN
Datenanalye, methodische Beratung, Datenmanagement und Durchführung einer statistischen Überlebenzeitanalyse (Kaplan-Meier)
Dr. Robert Schupp, Santhera Pharmaceuticals
  • Datenmanagement, Datenaufbereitung, Einzelfallprüfung, -rekonstruktion und Plausibilitätschecks für eine Überlebenzeitanalyse, Methodenberatung und statistische Auswertung.
  • Auswertung und Visualisierung mit Tableau, SPSS/PSPP, Excel VBA.
Methodische Beratung und Durchführung einer Datenanalyse im Bereich der Preisdynamik des Online-Apothekenhandels
Prof. Dr. Bernd Fodi, FOM Köln / covelo GmbH, Köln
  • Datenmanagement, Datenexploration und Zeitreihenanalyse, Methodenberatung und statistische Auswertung zu Preisdispersionsdynamiken im Apothekenonlinehandel.
  • Datajoin von Crawlingdaten, Aufbereitung, Strukturierung und Standardisierung der Datenbestände
  • Auswertung und Visualisierung mit Tableau, SPSS/PSPP, Excel VBA sowie Dashboardentwicklung in Tableau und ExcelVBA sowie Dashboardentwicklung in Tableau und Excel
Wirkungsanalyse im Bereich Big Data, Datenmanagement, statistische Auswertung, Reporting und Datenvisualisierung für den Gewinnsparverein e.V.
Gerd Kraus, Gewinnsparverein e.V., Köln
  • Wirkungsanalyse und Datenverwaltung; Datenmanagement und –visualisierung.
  • Datenmanagement: Zusammenführung unterschiedlicher Datenquellen in einer gemeinsamen Datenbanklösung (n=1.300.000) als Vorbereitung der statistischen Analyse der Daten (Kundenmerkmale und Effekte einer Maßnahme).
  • Statistische Interventionsstudie zur Wirksamkeit einer Werbemaßnahme: Auswertung und Berichtstellung. Ex-post Design von Threatment- und Kontrollgruppe; Aufarbeitung der Analyseergebnisse zu grafischen Darstellungen, Bereitstellung eines Reportingformats und Ergebnispräsentationen.
  • Koordination der am Projekt beteiligten studentischen Mitarbeiter.
Evaluation der Bildungsurlaube des Vereins für Kultur, Politik und Berufsbildung e.V.
Hugo Rohde, Verein für Kultur, Politik und Berufsbildung e.V., Nidderau
  • Evaluation und Berichtsstellung zu den Bildungsurlauben des Vereins für Kultur, Politik und Berufsbildung e.V.
  • Bereitstellung eines Fragebogens zur Veranstaltungsevaluation.
  • Aufarbeitung der Analyseergebnisse zu grafischen Darstellungen und Ergebnispräsentationen und Koordination der am Projekt beteiligten wissenschaftlichen und studentischen Mitarbeiter.
  • Durchführung der Datenanalyse und Bereitstellung eines individuell angepassten Reportingformats.
Beratung, Datenmanagement und Datenbankverwaltung, Datenvisualisierung für Okba International
Ahmed Tousni, Okba International, Bonn / Kairouan (Tunesien)
  • Aufbau eines digitalen Inventursystems für die Produktpalette des Kunden.
  • Datentransformation- und Standardisierung.
  • Excel-VBA Programmierung und Datenbankverwaltung in SPSS: Zusammenführung bestehender Datenquellen und Integration der Datenstrukturen in einer gemeinsamen Masterdatenbank.
  • Statistische Analyse und Visualisierung der Kenngrößen des Materialbestandes.
Statistische Auswertung, Datenvisualisierung und Reporting im Rahmen des wirkungsorientierten Monitorings der Akademie für Internationale Zusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Verschiedene Gruppen der Akademie für Internationale Zusammenarbeit der deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, Bonn
  • Digitalisierung, statistische Auswertung, Monitoring und Berichtstellung für das Qualitätsmanagement der Akademie für Internationale Zusammenarbeit. Bereitstellung von Auswertungsberichten mit quantitativen und qualitativen Ergebnissen der Kursevaluationen über eine Lösung an der Schnittstelle von SPSS und ExcelVBA.
  • Aufarbeitung der Analyseergebnisse zu grafischen Darstellungen und Ergebnispräsentationen und Koordination der am Projekt beteiligten wissenschaftlichen und studentischen Mitarbeiter.
Projektkoordination, Datenmanagement und Forschungstätigkeit im Kompetenzzentrum für Frauen in der Wissenschaft (CEWS) bei dem Leibniz Institut für Sozialwissenschaften (GESIS)
Jutta Dahlhoff, GESIS – Leibniz Institut für Sozialwissenschaften, Teamleitung Kompetenzzentrum für Frauen in der Wissenschaft, Köln.
  • Mitarbeit an einem Projekt zur Evaluation von Gleichstellungsplänen an europäischen Hochschulen im Themenfeld geschlechterbezogener Bildungsungleichheit, welches durch das Forschungsrahmenprogramm „Horizont 2020“ der Europäischen Union gefördert wurde.
  • Projektadministration, Literaturrecherche und –auswertung im Themenfeld Geschlechter-(un)gleichheiten in der Wissenschaft.
  • Forschungstätigkeit zur Identifikation von Indikatoren zur Messung geschlechterspezifischer Ungleichheiten in akademischen Laufbahnen
  • Datenmanagement und Forschungsethik
  • Spezifikation von Datenverwaltungsprozessen zu Montorings- und Evaluierungszwecken
Beratung, statistische Auswertung und Reporting im Rahmen des wirkungsorientierten Auftragsmonitorings für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Philipp Buß, Akademie für Internationale Zusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH), Bad Honnef / Bonn.
  • Beratung zur Weiterentwicklung des wirkungsorientierten Monitorings bzw. der internen Evaluation des Auftrags „Schlüsselqualifikationen für Internationale Zusammenarbeit“ der Akademie für Internationale Zusammenarbeit.
  • Methodische Beratung zum Erhebungsinstrument. Ausbau und Systematisierung des Monitoring- und Berichtsstellungssystems: Entwicklung einheitlicher Berichtsstandards, Aufbau einer integrierten Datenbanklösung.
  • Monitoring und Berichtstellung für das Qualitätsmanagement: Statistische Auswertung von jährlich etwa 5000 Teilnehmerrückmeldungen. Bereitstellung von quartalsweise ca. 100 Auswertungsberichten mit quantitativen und qualitativen Ergebnissen der Kursevaluationen über eine Lösung an der Schnittstelle von SPSS und ExcelVBA.
  • Aufarbeitung der Analyseergebnisse zu grafischen Darstellungen und Ergebnispräsentationen und Koordination der am Projekt beteiligten wissenschaftlichen und studentischen Mitarbeiter.
Planung, Koordination und Durchführung einer Qualitativen Wirkungsstudie für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Philipp Buß, Akademie für Internationale Zusammenarbeit der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ GmbH), Bad Honnef / Bonn.
  • Qualitative Studie zu Wirkung und Praxisrelevanz der Ausreisevorbereitung des Auftrags „Schlüsselqualifikationen für Internationale Zusammenarbeit“ der Akademie für Internationale Zusammenarbeit.
  • Planung des Untersuchungsdesigns und Koordination der Durchführung einer zweiphasigen Erhebung mit sieben Vergleichsgruppen (n=100), Befragungen innerhalb von Leitfadeninterviews mit ehemaligen Teilnehmern der Ausreisevorbereitung (Fach- und Führungskräfte der deutschen IZ: AA, BMZ, GIZ), Experteninterviews, Dokumentenanalyse. Auswertung, Berichtsstellung und Ergebnispräsentationen.
  • Executive Summary unter: https://www.giz.de/de/downloads/Wirkungen%20der%20Ausreisevorbereitung%20AIZ_Qualitative%20Befragung%202016.pdf
  • ?Koordination eines dreiköpfigen wissenschaftlichen Projektteams und studentischer Hilfskräfte.
Studentischer Mitarbeiter am Lehrstuhl für empirische Sozialforschung bei Prof. Jörg Blasius
Prof. Dr. Jörg Blasius, Rheinische Friedrichs-Wilhelm Universität, Bonn
  • Mitarbeit an Lehrforschungsprojekten des Lehrstuhls und im Arbeitskreis Evaluation von Hochschullehre: Durchführung von Tutorien und Methodenberatungen für Studierende, Konstruktion und Betreuung von Online-Surveys für Lehrforschungsprojekte des Lehrstuhls.
  • Fragebogendesign und Datenaufbereitung. Grafische Illustration multivariater Analysen, Administration der elektronischen Lehrplattform.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei