Ralf Blickle nicht verfügbar bis 01.07.2020

Ralf Blickle

Ralf Blickle

nicht verfügbar bis 01.07.2020
Profilbild von Ralf Blickle Ralf Blickle aus Unterensingen
  • 72669 Unterensingen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Informatiker(FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | spanisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 21.04.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Ralf Blickle Ralf Blickle aus Unterensingen
SKILLS
Fachliche Schwerpunkte
• OO Software-Entwicklung - Analyse(v.a. JEE), C++
• SW-Architektur (JEE) und Softwareintegration
• Betrieb, Administration, Design, Aufbau, Implementierung

Erfahrung
• Architektur (JEE und C/S), SW-Design Entwicklung, Softwareintegration
• Betrieb, Administration, Betriebskonzepte (Design, Aufbau, Implementierung)
• Projektleitung / - koordination / - organisation
• Systemintegration
• Testmanagement
Spezialkenntnisse
(Auszug)
JEE, Java (JSF, AngularJS, JSP, Servlets , EJB, Swing, JMS, JDBC, RMI...),
HTML, XML, XSL
JAVA, JavaScript, AngularJS

OOA / OOD / OOP ; UML

EclipseLink, Hibernate, JPA EJB 3.2, JSF Facelets, Struts, Spring

Eclipse Photon, Neon, Mars, Ganymade/Galileo, Kepler, Rational Software Architekt, RAD
IBM Websphere Liberty 18.0.0.3, WebSphere Application Server, Tomcat, JBoss, IBM Process Server, WID, Portal Server

Administration, Betrieb von WebSphere, Solaris, Lotus Notes, WIN Server, VMS-Cluster, Web-Servern

ORACLE, DB2 , SQL ,Derby, MySQL, MS SQL Server , MS Access etc
MQ Series


Branchen • Bank
• Automobilhersteller
• debis Systemhaus TKS (Telekommunikation)
• Softwarehäuser
• Selbständig
• Industrie
PROJEKTHISTORIE
  • 03/2019 - bis jetzt

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung der Bankdatenapplikation Barista zur Ausschreibung von Anleihen
    • Entwicklung von Rest Services im Backend mit entsprechender Backend Logik
    • Entwicklung von Mapping Objekten mit MapStruct
    • Entwicklung des Vier-Augenprinzips mit Rest Services
    • Erstellung von Angular Komponenten und Entwicklung der TypeScript Klassen
    • Entwicklung von Html Pages mit Angular
    • Entwicklung von Angular Resolver Klassen um Daten zu laden
    • Entwicklung der Angular Service Klassen um die Rest-Services im Backend auf zu rufen
    • Unterstützung interner Mitarbeiter, Kommunikation mit dem Fachbereich
    Java 8, JEE 8, Eclipse Photon , CDI 2.0, Angular 8, Angular CLI, Flexbox, HTML 5, CSS, TypeScript, YAML, OpenApi 3.0, Swagger, JSON, JPA 2.3, EclipseLink 2.7.2, EJB 3.2, Oracle, DB Visualizer, MapStruct 1.3.1, JUnit Tests, Mockito, JAXB,  WebSphere Liberty 19.0.0.3, IBM HTTPD, SVN, Maven, JIRA, Jenkins, Stylesheets, PMD, CheckStyle, Sonar, XML, Windows, Linux, Kolumbus Framework, Log4j

    Plattform Windows 10, Linux

  • 11/2017 - 02/2019

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung der Bankdatenapplikation SMART zur zentralen Pflege von Stammdaten für den Zahlungsverkehr
    • Entwicklung einer generischen Konsistenzprüfung mit dem Einlesen von Abhängigkeiten aus einem csv file um Ahängigkeiten zwischen Datensätzen zu überprüfen
    • Design und Entwicklung von DB2 Views um diese in Tabellen darzustellen
    • Erweiterung der bestehenden Kontrollerfassung für das Vier-Augenprinzip
    • Entwicklung von neuen Usecases wie Leitwegen, sowie einer automatischen Leitweganpassung
    • Entwicklung von Named Queries und Criteria Queries für Backend Abfragen
    • Umstellung der Anwendung auf WebSphere Liberty
    • Umstellung von Date auf LocalDateTime, LocalDate und LocalTime
    • Umstellung der Tests von TestNG auf JUnit mit mehreren Test Suites
    • Unterstützung interner Mitarbeiter, Kommunikation mit dem Fachbereich
    Java 8, JEE 8, Eclipse Photon , CDI 2.0, JSF 2.3, MyFaces, Facelets, PrimeFaces 6.1.18, JPA 2.2, EclipseLink 2.7.2, EJB 3.2, DB2 , DB Visualizer, JUnit Tests, Mockito, TestNG, JAXB,  WebSphere Liberty 19.0.0.3, IBM HTTPD, SVN, Maven, JIRA, Jenkins, Stylesheets, PMD, CheckStyle, Sonar, XML, Windows, Linux, Kolumbus Framework, Log4j

    Windows 10,  Linux

  • 06/2017 - 11/2017

    • Softwarehaus
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Design und Entwicklung
    • Erweiterung und Entwicklung der Embargoapplikation Samaragd TCM um Finanztransaktionen über JMS, Webservices oder Files zu prüfen
    • Erweiterung und Anpassung der File Schnittstelle zur Prüfung der Finanztransaktionen gegen die Embargolisten
    • Erweiterung und Anpassung der JMS Schnittstelle zur Prüfung der Finanztransaktionen gegen die Embargolisten
    • Erweiterung des Listeneditors um Listenergänzungen bestätigt oder im 4 AugenPrinzip zu persistieren
    • Entwicklung eines EmbargoListen XML Imports mit dem SAX Parser
    Java 8, Eclipse Neon 4.6, Spring Tool Suite, Spring Boot 1.4.7, Spring 4.3.9 MVC Core Beans JMS, Spring-Security, JSF 2.2, JavaScript, Captain Casa Layout Editor Toolset, Tomcat 8.0.36, Oracle 11g 11.2.0.4.0, Oracle SQL Developer 4.1.5.21, WebSphere MQ 7.5.0.2, Jira, ANT 1.9.6, Maven 3.3.9, Mockito 1.10.19, JUNIT Tests, Camel 2.19.0, JAXB 2.2.11, Slf4j 1.7.25, Hibernate 5.2.10, SVN, Jenkins, Magic Draw 16.9

    Windows 10,  Linux

  • 07/2016 - 06/2017

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung der Bankdatenapplikation SSM um Bankdaten mit JMS über MQ an die EZB zu übermittlen
    • Ablösung des Datenimports durch Anbindung an die Stammdatenapplikation S2, Abfrage der Changes über publish-subcribe mit JMS über MQ
    • Design und Entwicklung von Oracle Views um diese in virtuellen  Tabellen dar zu stellen
    • Optimierung von vorhandenen Views
    • Entwicklung der neuen generischen Sollmeldungsableitung mit der Vollständigkeitskontrolle
    • Entwicklung von Webservices für die Anbindung an externe Applikationen
    • Durchführung von Code Reviews
    • Entwicklung von GUI Masken mit JSF Prime Faces und die Anbindung mit Open JPA an die Oracle Datenbank
    • Entwickeln von JUNIT Tests um Softwarekomponenten zu Testen mit TestNG, Arqullian
    • Unterstützung von internen Kollegen durch Schulungen, Know How Transfer, Kommunikation mit dem Fachbereich
    • Erstellen von Architektur und Design Dokumenten zur Anbindung an S2 und für die Vollständigkeitskontrolle
    Eclipse Mars 4.5.0 mit Java 7, JavaScript, CDI, JSF 2.2 MyFaces Facelets, Prime Faces 5.2.14, JPA 2.2.2, EJB 3.1, WebServices Axis2, SOAP, JMS, Oracle 12.1.0.2, PL/SQL Developer 11.0.6, JUNIT Tests 4.11, Arquillian openEjb 4.7.1, TestNG 6.8.8, Mockito, JAXB, Itext5.4.2, Websphere Application Server 8.0.0.13, IBM HTTPD, SVN, Maven, JIRA, Jenkins, Stylesheets, PMD, CheckStyle, XML, XBRL, Windows, Solaris10 Release 3.5.1, Kolumbus Framework, Enterprise Architekt 11.1

    Windows,  Solaris 10 Release 3.5.1

  • 09/2015 - 06/2016

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung der Bankdatenapplikation SMART um Stammdaten für den Zahlungsverkehr zentral zu pflegen
    • Durchführung von Code Reviews
    • Entwicklung von GUI Masken mit JSF Prime Faces und die Anbindung mit Open JPA an die DB2 Datenbank
    • Entwickeln von JUNIT Tests um Softwarekomponenten zu Testen
    • Design und Entwicklung von DB2 Views um diese in Tabellen dar zu stellen
    • Entwicklung von Konsitenzprüfungen um Abhängigkeiten zwischen Datensätzen zu überprüfen
    • Entwicklung einer Kontrollerfassung für das 4 Augenprinzip
    • Erstellen und deployen von Releases
    • Unterstützung von internen Kollegen, Kommunikation mit dem Fachbereich
    Java 6, JavaScript, Eclipse Kepler, CDI, JSF 2.0 MyFaces Facelets, Prime Faces 5.2.14, JPA, EJB 3.1, WebServices Axis2, SOAP, JMS, DB2 10.5.x, DB Visualizer 9.2, JUNIT Tests, Mockito, JAXB,  Websphere Application Server 8.0.x, IBM HTTPD, SVN, Maven, JIRA, Jenkins, Stylesheets, PMD, CheckStyle, XML, Windows, AIX, Kolumbus Framework, Enterprise Architekt 11.1

    Windows,  Solaris 10

  • 04/2015 - 08/2015

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung der Bankdatenapplikation SSM um Bankdaten mit JMS über MQ an die EZB zu übermittlen
    • Entwicklung von GUI Masken mit JSF Prime Faces und die Anbindung mit open JPA an die Oracle Datenbank
    • Entwicklung von PDF downloads mit iText
    • Entwickeln von JUNIT Tests um Softwarekomponenten zu Testen
    • Optimierung des Institute File-Imports über MQ
    • Design und Entwicklung von Oracle Views um diese in virtuellen  Tabellen dar zu stellen
    • Entwicklung von Webservices für die Anbindung an die Validierung
    • Erstellen und deployen von Releases
    • Unterstützung von internen Kollegen
    Java 6, JavaScript, Eclipse Kepler, CDI, JSF 2.0 MyFaces Facelets, Prime Faces 5.2.x, EJB 3.1, JPA, WebServices Axis2, SOAP, JMS, MQ, Oracle DB 11.2.0.4.0, PL/SQL 10.0.5, Arquillan GWT JUNIT Tests, JAXB, XBRL, Websphere Application Server 8.0.x, IBM HTTPD, SVN, Maven, JIRA, Jenkins, Stylesheets, PMD, CheckStyle, XML, Windows, AIX, Kolumbus Framework, iText 5.4.2, Crucible with FishEye, Enterprise Architekt 11.1

    Windows,  Solaris 10

  • 01/2014 - 03/2015

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung der Finanzierungsapplikation GLOBO um Finanzierungen für Kredite zu verkaufen
    • Entwicklung von GUI Masken mit JSF Prime Faces und die Anbindung mit open JPA an die Datenbank
    • Design und Entwicklung einer Aufgabenbackendanwendung um mit WebServices die Aufgaben über JPA zu erstellen, verändern und zu löschen
    • Entwickeln von JUNIT Tests um Softwarekomponenten zu Testen
    • Entwickeln eines Prototyps mit AngularJS
    • Entwicklung von REST Services
    • Mithilfe bei der Erstellung von Fachkonzepten und Vorschläge zur Verbesserung der Anforderungen
    • Erstellen und deployen von Releases nach einem Sprint
    Durchführen von Deployments auf den Applikationservern (JBOSS, WebSphere, WebSphere Portal Server) auf der IntegrationsumgebungJava 7, JavaScript, Eclipse Kepler, JBOSS 7.1, CDI, JSF 2.0 MyFaces Facelets, Prime Faces 5.2.x, EJB 3.1, JPA, Hibernate, WebServices, SOAP, Angular JS 1.2, REST, IBM DB2,  Websphere Application Server 8.5.5.3 Liberty Profile, IBM HTTPD, WebSphere Portal Server 8.x , SVN, Maven, JIRA, Jenkins, Stylesheets, Scrum, Sonar, Selenium, Mockito, XML

    Windows, Linux


  • 05/2011 - 12/2013

    • Automobil
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Design und Entwicklung
    • Design und Entwicklung einer Datafieldproperty Applikation zur Unterstützung der Datenpflege
    • Design und Entwicklung einer Taskmanagement Applikation zur Unterstützung der Datenpflege
    • Design und Entwicklung einer Releasemanagement Applikation um verschiedene Applikationen mit einem gemeinsamen Release live zu stellen
    • Entwicklung von GUI Masken sowie Backend-services unter EJB 3.1
    • Design und Entwicklung einer Preview Anwendung um mit WebServices und EJB 3.1 die Datenstände aus den verschiedenen Umgebungen an der Oberfläche dar zu stellen
    • Erstellung der Prozesse mit dem Aris Business Architekten
    • Erstellung der Sollprozesse mit dem Rational Software Architekten
    • Modellierung des Datenmodells (UML, Java) mit dem Rational Software Architekten
    • Mithilfe bei der Erstellung von Fachkonzepten mit dem Fachbereich
    Java 6, JavaScript, RAD 8.x, RSAD 8.x, Aris Business Architekt 7.10, EJB 3.1, CDI, JSF 2 MyFaces Facelets, Tomahawk, Rich Faces 4.x, Ajax4jsf, JavaScript, Dojo, WebServices, SOAP, IBM DB2,  Websphere Application Server 8.0.x, IBM HTTPD, SVN, Stylesheets, Scrum, JBOSS JBPM 5.x, PAI 5.0.1, XML

    Windows, IBM AIX

  • 08/2010 - 04/2011

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Entwicklung von Oberflächen zur Pflege von Kundenkonditionen, für die Datenversorgung XTie mit Javascript, Ajax, JQuery
    • Entwicklung der Backendanbindung mit Hibernate und teilweise plain JDBC an die Oracle Datenbank
    • Entwicklung eines Exports und Imports mit Oracle PL/SQL stored procedures um verschiedene Datenstände in die Applikation für den Calcloader zu importieren.
    • Entwicklung von Javascript Ajax und JQuery Ajax requests um Daten im Frontend und mit Layer Popup Dialogen dar zu stellen
    • Review der Fachkonzepte und Kommunikation mit dem Fachbereich bezüglich Anforderungen und Umsetzungen
    Java 5, Hibernate 3.x, Struts 1.3.x, Spring 3.x, JavaScript, RAD 7.5.5.x, Oracle Datenbank 10g, Oracle PL/SQL,  Websphere Application Server 6.1.x, IBM HTTPD, CVS, XML, Stylesheets

    Windows

  • 01/2010 - 07/2010

    • Industrie
    • < 10 Mitarbeiter
    • Industrie und Maschinenbau
  • Design und Entwicklung
    • Design, Entwicklung von JSF Portlets, mit Apache JSF, MyFaces 1.2.x, Facelets, Javascript, Tomahawk, Spring, Spring Webflow für den WebSphere Portalserver
    • Design, Entwicklung von Interkommunikations JSF Portlets um Events vom Quellportlet im Zielportlet dar zu stellen.
    • Design, Entwicklung von JSF Portlets um die Human Task Workflow Zustände im Portal zu bearbeiten und dar zu stellen.
    • Design, Entwicklung von JSF Portlets mit der IBM eigenen HX Library für den WebSphere Portalserver
    • Design, Entwicklung von Applikations preferences zum Lesen, Schreiben mit dem Process Server über Hibernate in die Oracle Datenbank.
    • Miterstellung von Designdokumenten, Prozessabläufen, Use Cases, Fachkonzepten.
    Java 5, Hibernate, JSF MyFaces Facelets 1.2.x, Tomahawk, Spring 3.x, JavaScript, Spring Webflow 2.x, RAD 7.5.5.x, WebSphere Portal Server 6.1.x, WebSphere Process Server 6.1.x, Oracle Datenbank 10g, WebSphere Integration Developer 6.1.x, Websphere Application Server 6.1.x, IBM HTTPD, CVS, Stylesheets

    Windows, IBM AIX

  • 01/2008 - 12/2009

    • Bank
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Design und Entwicklung
    • Entwicklung im Projekt DQM unter Struts 1.2, Javascript, JDBC, DHTMLX und JSON wegen eines Engpasses
    • Umstellung der Anwendung und des Imports von Hibernate auf EJB 3.0 JPA mit Stateless Session Beans und Entities unter Java 5
    • Design, Entwicklung einer Hibernate Backend Anbindung mit JSF MyFaces Facelets(Tomahawk, Rich Faces), JavaScript, Ajax4jsf, EJB 2.1 an DB2 Datenbanken für die Stammdatenpflege
    • Design, Entwicklung eines Imports um Berechnungsdaten über Hibernate in die Datenbank zu schreiben
    • Design, Entwicklung eines Adapters zum Schreiben in Datenbanken über JMS und Message Driven Bean
    • Design, Entwicklung des Zugriffs auf das PAI Directory für Dealer Daten
    • Design, Entwicklung eines EJB Adapters an den Human Task Manager des IBM Process Servers
    • Erstellung von WebServices mit dem RAD 7.x
    • Design, Entwicklung eines Proof of Concepts unter IBM Process Server Version 6.1 und WebSphere Integration Developer 6.0.2.2 unter Java/J2EE
    • Review von Anforderungsdokumenten und Mithilfe bei der Erstellung von Design Dokumenten nach dem HBSG
    • Design, Entwicklung eines Finanzierungs, Leasing Moduls mit dem Gillardon Rechenkern
    • Design, Entwicklung von BPEL Prozessen, Java Kompenenten, SCA Modulen
    • Administration der Integrationsumgebung unter SUN Solaris, WebSphere 6.0, 6.1, ProcessServes, PAI  sowie des IBM HttpServers.
    • Durchführung des Deployments der Applikation unter WebSphere 6.0, 6.1, ProcessServers, HttpServers.
    Java, Hibernate, J2EE, EJB 2.1, EJB 3.0, JSF MyFaces Facelets, Tomahawk, Rich Faces, Ajax4jsf, JavaScript, WebServices, SOAP, RAD 7.x, XML, XSL , UML, IBM ProcessServer 6, WID 6.0.2.2, BPEL, IBM Websphere Application Server 6.1, IBM DB2 (9.5),  IBM HTTPD, CVS, Subversion, JAXB, Maven, Struts 1.2, DHTMLX, JSON, Enterprise Architect, RSA

    Windows, IBM AIX

  • 04/2004 - 12/2007

    • Automobil
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Projektsteuerung, Design und Entwicklung
    • Vorbereitung und Koordination des laufenden Betriebs strategischer internationaler eCommerce/eBusiness Projekte des DC-Vertriebes und der Ländergesellschaften mit den Schwerpunkten: Architektur, Deployment(Rollout), Configuration- und Change Management, Problem Management Prozessen, Testing sowie Planung.
    • Ausarbeitung und Prüfung der Softwarespezifikation- und Architektur sowie Prozessdefinitionen von Neuprojekten.
    • Prüfung der Architektur ob diese PAI konform ist.
    • Design und Entwicklung von Servlets, JSP's, EJBs 2.1 sowie Fehleranalyse in Bezug auf WebSphere 6
    • Design und Entwicklung von Swing Applikationen zur Analyse von Auswertungen mit Hibernate DB2
    • Beratung und Analyse bei Softwareproblemen in Zusammenhang mit WebSphere 4, 6 sowie Fehleranalyse mit dem RAD V6.x
    • Definition des Sizings und Designs der Hardware- und Softwareplattform(Technologien) mit externen und internen Dienstleistern.
    • Mit Hilfe bei der Erstellung von Anforderungs- und Designdokumenten
    • Erstellung von Betriebskonzepten und Pflichtenheften
    • Bewertung und Analyse der Angebote von Systembetreibern und Softwareanbietern.
    • Verhandlung von Service Level Agreements.
    • Systemeinführung- und Migration, Fehleranalyse
    • Koordination  aller Aktivitäten und Beteiligten im Linienbetrieb und Schnittstelle zu den internen IT-Abteilungen und externen Dienstleistern. Controlling des Betreibers und die Überprüfung der Servicelevels.
    • Beratung und Analyse bei Softwareproblemen in Zusammenhang mit WebSphere 4, 6 sowie Fehleranalyse
    • Erstellung und Erweiterung von Projektplänen nach Absprache mit den verschiedenen Business Partnern
     
    • Gebrauchtfahrzeugdirektvertrieb
    • VanProfiler
    • Flottendatenbank
    • DSCneu(Digital Sales Channel) Plattform für das gesamte DC Online Angebot für den WholeSales Bereich, basierend auf Websphere Appserver und DB2/Oracle, bestend aus:

                      

    • Car Configurator zum konfigurieren von Fahrzeugen
    • Gebrauchtfahrzeugsuche über alle DC Händler
    • Händlersuche über alle DC Händler
    • ROC Dialoge Request of Customer
    • EFS Direktbestellung von Autos für spezielle Kunden
    • KDV Kundendaten Verwaltung


    Java, J2EE, EJB, WebServices, Javascript, JMS,  XML, XSL , UML, IBM Websphere Application Server (4, 6), IBM DB2 (7,8), Oracle DB(8,9), IBM HTTPD,CISM Tool(Ticketsystem), Websphere MQ/MQI, ANT 1.6, Subversion

    Sun Solaris, Windows 2003 Server

  • 03/2002 - 03/2004

    • Automobil
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Technische Architektur, Design und Entwicklung
    • Analyse, Aufbau des Anforderungsmanagements, Aufnahme und Bewertung aller Anforderungen von Seiten des Auftraggebers an das Employee Portal. Einführung eines Prozesses wie Anforderungen zu stellen sind und wie sie zu bearbeiten, dokumentieren (Tool, DB), priorisieren und um zu setzen sind.
    • Programmierung von Dynamic Webanwendungen mit JSPs und Servlets zur Auswertung von Logfiles um Auswertungen über das Userverhalten des Portals zu erhalten.
    • Design und Entwicklung von Portlets für den PortalServer
    • Aufbau und Automatisierung eines Content Staging Prozesses wie Content vom ContentMaster Server auf das produktive Portal übertragen wird (Contentmanagement).
    • Systemeinführung- und Migration, Technische Architektur und Fehleranalyse.
    • Design und Analyse ob die Architektur PAI konform ist und das Handbuch der Systemgestaltung eingehalten wurde.
    • Erstellung von Configurationmanagement-, Changemanagement-, Problemmanagement- Prozessen um das Portal ein zu führen.
    • Installieren, aufsetzen von Umgebungen, WebSphere 4.0.2, DB2 7.x, Webspere Portal Server 4.x um mit dem Portal Tests durchführen zu können.
    Java, J2EE, EJB, WebServices, JavaScript, JMS,  XML, XSL , UML, IBM Websphere Application Server 4, WebSphere Portal Server, IBM DB2 7.x, IBM HTTPD, Websphere MQ/MQI, LDAP Directory

    IBM AIX, SUN Solaris

  • 02/2001 - 02/2002

    • Automobil
  • Technische Architektur, Design und Entwicklung
    • Erstellung von Designdokumenten
    • Prüfung der Softwareintegration von Peoplesoft in der vorhandenen Systemlandschaft
    • Design der Hardware und der erforderlichen Komponenten
    • Auswahl und Einführung eines Process Schedulers für Peoplesoft
    • Evaluierung der Einführung der Software auf die vorhandene Netzwerkinfrastruktur
    J2EE(CMP-EJB, Session-EJB,JMS),  XML, XSL , UML, Bea Weblogic 6.1 – 8.1, Ant, JUnit,Oracle DB, WebServices  Peoplesoft 8.x

    HP-UX

  • 01/1999 - 01/2001

    • Softwarehaus
    • < 10 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Analyse, Design und Entwicklung
    • Analyse, Design, Implementierung einer Gastronomielösung mit Visual C++ unter Windows 3.11, NT
    • Implementierung der Kassen, Kellnerverwaltung, Warenwirtschaft, Netzwerkes, Bon-Druckersteuerung
    Windows NT, Windows 3.11, MS Access

  • 01/1995 - 12/1998

    • Softwarehaus
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Administration
    • Projektierung, Aufbau, Implementierung von WINNT Servern und Clients sowie die Konfiguration der Protokolle (TCP, Netbui, Decnet).
    • Projektierung, Aufbau, Implementierung und Betrieb von VMS-Clustern sowie den Anwendungen (Troubleticket, Systemmanagement).
    • Projektierung, Aufbau, Implementierung und Betrieb von UNIX-Solaris Servern mit Netscape Internet Servern für das interne Intranet, sowie Voyager-Server für Daimler-Benz.
    • Projektierung, Aufbau, Implementierung und Betrieb von Lotus-Notes-Servern und Domino-Servern für den Internet-Zugriff auf Basis WINNT sowie Solaris, AIX. Betrieb von Gateway-Servern um das Messaging zwischen dem debis Systemhaus und der DeTeSystem abzuwickeln.
    Lotus Notes, Uhl, Netscape, MS SMS, Digital Systemmanagement, EDI Software
    WINNT,SUN Solaris, VMS Cluster, Lotus Notes Domino Server

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
01.01.2020
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: