Martin Schröder nicht verfügbar bis 31.05.2020

Martin Schröder

Software Entwickler Embedded/Automotive/Hardwarenah C/C++

nicht verfügbar bis 31.05.2020
Profilbild von Martin Schroeder Software Entwickler Embedded/Automotive/Hardwarenah C/C++ aus Berlin
  • 13585 Berlin Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: 93 €/Std. 744 €/Tag
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 21.02.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
Embedded SW Entwicklung 8-/16-/32-Bit Microcontroller (ARM, PowerPC, x86 u.v.m.)
C, C++, MISRA-C, Assembler VisualBasic, VBA
CAN-Bus, Vector Tools, CANoe, Diagnose UDS/ODX Hardwarenah, Automotive, RTOS, RT-Linux
Codereview Embedded C / Polyspace / MISRA Compliance
Diagnose UDS / Cyber Security (Smartcards, HSM) / Funktionale Sicherheit
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2018 - 01/2020

    • Netzwerke/Systemanbieter, Berlin
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Hardwarenahe SW-Entwicklung für ein Layer-2/3 Netzwerkgerät (Ethernet)
  • Projektbeschreibung/Tätigkeit:

    Hardwarenahe SW-Entwicklung für ein Layer-2/3 Netzwerkgerät (Ethernet)

    Embedded Linux auf Quad ARM Cortex A53

    Bare Metal auf ARM Cortex M3

    Rolle:

    Software Entwickler Embedded C

     

    • Entwicklung der Firmware für die Systemüberwachung (ARM Corex M3)
    • Ansteuerung Gerätedisplay
    • HW Überwachungsfunktionen im Batteriebetrieb (Ultra Low Power Design)
    • Batterie Management & RTC Funktionalität
    • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände, HW Ergänzungen und Review
    • Konfiguration und Anpassung BSP, Einbindung der HW-Devices (USB, ISO7816, I2C, GPIOs)
    • Kommandointerface A53 M3, Erstellung Datenprotokoll und API
    • Anbindung und Implementierung der Board-Testfunktionen
    • Implementierung Production Tools & Support
    • In System Flash Update
    • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
    • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt u. Diagnosetools

     

    Eingesetzte Technologien:

    ARM Cortex M3 32-bit Microcontrolle, MPSoC Quad ARM COrtex A53, Embedded Linux, Eclipse, GCC/GNU-Toolchain, git


  • 10/2017 - 10/2018

    • Entwicklungsdienstleister/Automobilzulieferer
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Software-Entwicklung für ein Steuergerät im Bereich Batteriemanagementsysteme (BMS) mit Schwerpunkt auf Funktionale Sicherheit (ISO 26262)
  • Projektinhalte:
    SW-Entwicklung Steuergerät

    Rolle:
    Software Entwickler Embedded C

    • Requirements Review
    • Implementierung nach SW Requirements
    • Fehleranalyse Hard- und Software
    • Code Review und MISRA 2004/2012
    • Pflege Development-, Build- und Debug-Toolchain
    Produkte: Freescale MPC56xx / MPC57xx Verwendete Tools: DOORS, CANoe, Diab Compiler, iSYSTEM Debugger winIDEA, NAnt build, Vector Tools, Subversion, Eclipse, CAN-Bus / GMLAN

  • 02/2016 - 08/2017

    • Automobilzulieferer
  • Unterstützung im Bereich Software-Architektur für ein Steuergerät
  • Projektinhalte:
    SW-Entwicklung Steuergerät

    Rolle:
    Software Entwickler Embedded C

    • Implementierung der Fahrzeugdiagnose und Absicherung nach CyberSecurity Vorgaben
    • Kontinuierliche Erweiterung der CANoe Simulation
    • Integration Flashbootloader
    • Konfiguration & Anpassung BSP
    • Anpassung/Optimierung der Build-Umgebung
    • Code Optimierung bzgl. Speicherverbrauch/Laufzeit
    • Implementierung Flash-Prozess
    • Code Review und MISRA 2004/2012
    • Unterstützung bei Systemtest und Produktionseinführung
    • Fehleranalyse & deren Behebung Hard- und Software
    • Pflege Development-, Build- und Debug-Toolchain

    Kenntnisse:
    Renesas RH850, CAN-Bus

    Produkte:
    Vector CANbedded, CANoe, CANdela, ODX-Studio, GENy, Green Hills Multi-Debugger, Green Hills C-Compiler, PTC Integrity, DOORS, PRQA MISRA

  • 09/2013 - 12/2015

    • SW Entwicklungsdienstlester
    • 50-250 Mitarbeiter
  • Unterstützung Softwareentwicklung Smart Meter Gateway
  • Projektinhalte:

    Entwicklung eines Steuergeräts welches die Meßeinrichtungen der Meßstellenbetreiber (intelligente Stromzähler) mit den Verteilnetzbetreibern, Energielieferanten (Stromanbieter) und den Endverbrauchern verbindet.

    Rolle:

    SW Entwickler Embedded C/C++

     

    • · Implementierung von Teilkomponenten
    • · Umstellung auf eine L4-Microkernel Architektur
    • · Anpassung BSP für Freescale i.MX28
    • · Virtualisierung mit L4Linux
    • · Anpassung der Treiber an L4Linux
    • · Integration der Build-Umgebung (CMake, Eclipse)
    • · Continous Build Integration (Jenkins, CppCheck)

     

     

    Eingesetzte Technologien:

    Freescale i.MX28 (ARM9), Eclipse, GNU ARM-Toolchain, Fiasco.OC, L4 Microkernel, L4Linux, Subversion, CMake, OpenSSL

      Kenntnisse:

    C/C++, Linux Treiber-Programmierung

     

    Produkte:

    Freescale i.MX28 (ARM9), Eclipse, GNU ARM-Toolchain,Fiasco.OC, L4 Microkernel, L4Linux, Subversion, CMake, OpenSSL, U-Boot, Jenkins, CppCheck


  • 01/2011 - 06/2013

    • Funkwerk Dabendorf GmbH
  • Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung ECU
  • Projektinhalte:

    Entwicklung der Diagnosekomponente für ein Steuergerät auf Embedded Linux mit Freescale i.MX35 (ARM11).

     

    Rolle:

    SW Entwickler Embedded C/C++

     

    • Diagnose UDS über J1939, Diagnosebeschreibung PDX/ODX
    • FlashUpdate
    • Erweiterung der CANoe Simulation und Diagnosetester
    • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
    • Integration Build- und Deployment Workflow in Eclipse und Buildserver
    • Implementierung neuer Funktionsmodule, Integration
    • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
    • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt
      Kenntnisse:

    J1939, UDS, ODX, Diagnose, Vector Tools, ARM-Toolchain

     

    Produkte:

    Freescale i.MX35, Eclipse, GNU ARM-Toolchain, CAN, Vecotr CANbedded, CANoe, ODX Studio,


  • 03/2019 - 01/2013

    • Funkkommunikation/Systemanbieter, Berlin
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Plattformentwicklung für ein Sicherheitsmodul
  • Plattformentwicklung für ein Sicherheitsmodul

    Framework für Win32, Embedded Linux und GreenHills Integrity auf Freescale QorIQ P2020/P1020/P1011 + FPGA + SmartCards.

    Rolle:

    Software Entwickler Embedded C

     

    • Entwicklung Betriebssystem und Anbindung der SmartCards
    • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
    • Anpassung BSP für U-Boot, Linux und Integrity 178B
    • Treiberentwicklung Linux und Integrity 178B für FPGA Anbindung
    • Dynamisches laden/umladen der FPGA Komponente im laufenden System (Hotplug PCIe)
    • Neuentwicklung Mehrstufiger Bootloader
    • Einbindung und Konfiguraton vom Separation Kernel
    • Implementierung neuer Funktionsmodule
    • Deployment-Kernel
    • Simulationsumgebung Win32
    • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
    • Implementierung Testcases (python basiert)
    • Fehleranalyse und Bugfixing im laufenden Produkt u. Diagnosetools

     

    Eingesetzte Technologien:

    Freescale QorIQ P2020/P1011, GreenHills Integrity 178B, GreenHills Multi, Visual Studio, Infineon SLE/SLM76, ISO 7816, Keil-Compiler, PC-Lint, MISRA, VxWorks 6.3


  • 05/2008 - 12/2008

    • Automotive/Automobilzulieferer, Dabendorf
    • 50-250 Mitarbeiter
    • Automobil und Fahrzeugbau
  • Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung ECU
    • Portierung von einer Single-CPU (HCS12) Anwendung auf eine Dual-Core Architektur: S12X (Network Node) und BF534 (Application)
    • Inbetriebnahme neuer HW-Musterstände
    • Umsetzung und Anbindung vorhandener Funktionsmodule auf neue HW-Plattform
    • Implementierung neuer Funktionsmodule
    • Code Optimierungen und Überarbeitung vorhandener Module
    • Fehleranalyse und Bugfixes im laufenden Produkt und Diagnosesystem

     

    Microcontroller: Freescale S12X und Analog Devices Blackfin BF534 Verwendete Tools: Cosmic Compiler, MS Visual Studio, Visual DSP++ Debugger/ICE: ADZS-HPUSB-ICE, iSYSTEM iC3000/iONE, Lauterbach PowerDEBUG Standards: CAN, CANoe, GSM, MCNet

  • 09/2007 - 04/2008

    • Automotive/Automobilzulieferer, Lippstadt
  • Unterstützung im Bereich Softwareentwicklung/Code Analyse für mehrere KFZ-Steuergeräte (Xenon-Frontscheinwerfer).
    • Durchführung von Code Reviews
    • Auswertung und Klassifizierung Fehlerreports, Unterstützung bei Fehleranalyse, Fehlerbehebung.
    • Datensatzanpassung / Flash- Optimierung
    • Performance Monitoring OSEK-CPU-Auslastung/IRQ
    • Anbindung Flashbootloader, Diagnosemodul, neue Algorithmen

     

    Microcontroller: NEC V850, In-Circuit Emulator
    Verwendete Tools: CANoe, CANflash, GreenHillls C-Compiler, MKS-IM/-SI, DOORS
    RTOS: ProOSEK (3Soft)
    Standards: CAN, OSEK, UDS


ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
100% vor Ort im Raum Berlin D1
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: