Michael Klix verfügbar

Michael Klix

Entwicklungsingenieur: Engineering: Learn, build, deploy, repeat.

verfügbar
Profilbild von Michael Klix Entwicklungsingenieur: Engineering: Learn, build, deploy, repeat. aus Wehlen
  • 01829 Wehlen Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ing. Mechatronik
  • Stunden-/Tagessatz: 75 €/Std.
    Kann nach Projektumfang und -ort variieren.
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut)
  • Letztes Update: 05.02.2020
SCHLAGWORTE
SKILLS
Autodesk, Inventor, Linux, TCP, MySQL, AutoCAD, Microsoft Office, LibreOffice, LaTeX, Anwendung, Matlab/Simulink, Microsoft Windows bis Windows 10, archlinux, Debian basierende Distributionen, Autodesk Inventor, EPLAN P8, SolidWorks, Eagle, ECS Aero II, C, PHP, Java, JavaScript, HTML/CSS, C++, VBA, Microcontroller, Bosch-Rexroth IndraWorks Engineering (CoDeSys V3), Strukturierter Text, ST, SPS, Siemens S7 TIA-Portal, FUP, GIT, SVN, Dokumentation, Schweißerpass MAG-St1 (nach Richtlinie DVS-EWF 1133), Erfahrung WIG
PROJEKTHISTORIE
  • 07/2017 - bis jetzt

  • Freiberuflicher Entwicklungsingenieur

  • 01/2016 - 11/2019

    • Biofabrik Technologies GmbH, Rossendorf
  • Entwicklungsingenieur mit Projektleitung
  • Verantwortlich für die Entwicklung der Prototypen der White Refinery und der Weiterentwicklung
    der Technologie Kompaktpyrolyse (thermokatalytische Depolymerisation)

    Abstimmung mit Kunden; Konstruktion und Zeichnungserstellung mechanischer Bauteile
    und Baugruppen mit Autodesk Inventor; Elektroprojektierung mit EPLAN;
    Design System- und Softwarearchitektur, Entwicklung von Hardware- und Softwarekomponenten
    zwischen SPS von Bosch Rexroth und Linux-System: Erfassen von Prozessdaten,
    Datenaustausch (TCP Sockets), Datenhaltung (Datenbankanbindung MySQL) und
    browserbasierter Benutzerschnittstelle;
    Aufbau und Erprobung; Planung, Dokumentation und Auswertung der Experimente

  • 01/2013 - 12/2015

    • Technische Universität Dresden
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter
  • Forschungstätigkeit: Entwicklung und Implementierung von Navigationsalgorithmen und
    Sensorfusion im Projekt ADFEX (Adaptive föderative 3D-Exploration mit Multi-Roboter-
    Systemen) für die Anwendung auf Flugrobotern.

    Publikation: "Guidance-Navigation-Control System zur 3D-Exploration von Ausgedehnten
    Objekten mit Multi-Roboter-Systemen." In: Tagungsband 63. Deutscher Luft- und
    Raumfahrtkongress (September 2014).

  • 09/2011 - 12/2012

    • Mesacon Messelektronik GmbH Dresden
  • Dipl.-Ing. in der Konstruktion
  • Konstruktion und Zeichnungserstellung mechanischer Bauteile und Baugruppen mit
    Autodesk Inventor und AutoCAD, Elektroprojektierung und Planung Schaltschrankbau mit
    EPLAN P8, Erarbeitung von Stücklisten und Ermittlung des Materialbedarfs für den Einkauf,
    Erstellen der anlagenspezifischen Technischen Dokumentation, Abstimmung mit Kunden
    und Zulieferern, Inbetriebnahme, Entwicklung von Komponenten (Hardware/Software) für
    Test- und Prüfgeräte

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: