Daniel Jander nicht verfügbar bis 31.12.2020

Daniel Jander

IT-Berater Java/J2EE/Spring/REST/Migration/Datenbanken/Agile Entwicklungsmethoden

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Daniel Jander IT-Berater Java/J2EE/Spring/REST/Migration/Datenbanken/Agile Entwicklungsmethoden aus Leipzig
  • 04105 Leipzig Freelancer in
  • Abschluss: Bachelor of Science
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (gut) | französisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 24.08.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Daniel Jander IT-Berater Java/J2EE/Spring/REST/Migration/Datenbanken/Agile Entwicklungsmethoden aus Leipzig
DATEIANLAGEN
OCA Java8 Programmer

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Qualifikationsprofil

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Entwicklungsmethodiken:
  • SA, OOA, OOD, OOP, MDA, TDD
  • Agile Entwicklungsmethoden (Scrum, Kanban)
Programmiersprachen:
  • Java, C#, VB.Net, VBA, PHP, Python, JavaScript
  • JSP, HTML, XHTML, CSS, XML, XSD, XSLT und DTD
Frameworks:
  • Spring (Boot, Integration, Batch, Data, Security)
  • CXF (SOAP, REST), JAX-RS, JAX-WS, JAXB, JSch
  • Apache Commons, Guava, Gson, Jackson, Lombok
  • JPA, Hibernate, JDBC
  • SLF4J, SLF4J2, Log4j, Logback
  • Swing, AWT
  • JCE
  • JUnit, EasyMock, Mockito, Hamcrest, Cucumber
  • UML, BPMN
  • Gantt, PERT
Datenbanken:
  • PostgreSQL, MySQL, SQLite, MS SQL, OracleDB
  • HBase, Cassandra, MongoDB
Message-Broker/Queues:
  • RabbitMQ
Server:
  • Apache Tomcat, GlassFish, Jetty, JBoss
  • Microsoft Windows Server 2008
Protokolle:
  • ISO8583, GICC
  • SSH, SSL
  • TCP/IP, HTTP(S), FTP (SFTP, FTPS), SOAP
Tools:
  • IntelliJ, Eclipse, NetBeans, VisualStudio, pgAdmin, Robo 3T, MySQL Workbench, Swagger
  • SoapUI, VisualVM, JMeter, JProfiler
  • JIRA, Confluence, FishEye, HipChat
  • Nagios, Icinga, New Relic
  • Jenkins, Teamcity, SonarQube
  • Maven, Gradle, Ant
  • Git, Gerrit, Gitlab, Github, Stash, SVN, CVS
  • VirtualBox, Vagrant, Docker, Docker-Compose, Docker-Swarm, Ansible
  • Adobe Web Suite (Photoshop, DreamWeaver, Fireworks)
CMS:
  • Typo3, Joomla, ModX, MS SharePoint
CRM:
  • sugar CRM, vtiger CRM, Eva/3 CRM
Betriebssysteme:
  • Windows (95, 98, Vista, 7), Linux (SuSe, Kubuntu), Mac OS X
PROJEKTHISTORIE
  • 02/2020 - bis jetzt

    • BNP Paribas
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Software Engineer
  • Modernization of internal Tooling for Master Data Management.

  • 04/2019 - 12/2019

    • Deutsche Post ITS (Berlin) GmbH
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Engineer
  • Kunde:                     Deutsche Post ITS (Berlin) GmbH
    Dauer:                      04/2019 – jetzt  
    Rolle:                       Software Engineer
    Vertragsart:              Dienstvertrag

    Auslastung:              100%

    • Modernisierung & technische Migration bestehender Micro-Services (Grails, Spring Boot 2,Thymeleaf, Groovy, Spock, JUnit)
    • Weiterentwicklung und Umsetzung neuer technischer Features zur Erhöhung der Sicherheit in der Micro-Service-Landschaft (oAuth2, SSL/TLS)
    • Umsetzung neuer gesetzlicher Vorgaben im Rahmen von Telekommunikationsüber-wachungsgesetz (TKÜV)
    • Unterstützung bei der technischen Neuentwicklung von Dienstleistungsprodukten für den Endkunden (Java 8, Spring Boot 2, Scala, Groovy, Spock, Git, PlantUML, Teamcity, Puppet)
    • Technische Anforderungsanalyse auf Basis von User-Stories (Scrum, JIRA, PlantUML, Confluence)
    • Fehleranalyse und -behebung (Grafana, Splunk)
    • Erstellen und Pflege der Dokumentation (Confluence, Swagger)
    • Umsetzung automatisierter Tests (Groovy, Spock, JUnit, Teamcity)
    • Kontinuierliche Beratung des Teams zur Optimierung der Entwicklungsprozesse (Scrum)

  • 02/2019 - 04/2019

    • Deutsche Bahn Connect GmbH
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Engineer
  • Kunde:                     Deutsche Bahn Connect GmbH
    Dauer:                      02/2019 – 04/2019  
    Rolle:                       Software Engineer
    Vertragsart:              Dienstvertrag

    Auslastung:              100%

    • Softwareentwicklung für den Aufbau moderner skalierbarer Microservice-Systemlandschaften (Java 8, Spring Boot, Maven, MySQL, PostgreSQL, MongoDB, RabbitMQ, Docker, Swarm, Git, Gerrit, IntelliJ)
    • Selbstständige Implementierung der Anforderungen auf Basis von User-Stories (JIRA)
    • Fehleranalyse und -behebung (Kibana)
    • Erstellen und Pflege der Dokumentation (Confluence)
    • Planung und Durchführung automatischer Tests (JUnit, Mockito, Gatling, Jenkins, XRay)
    • Coaching und Beratung der Entwickler zur Verbesserung der Entwicklungsprozesse (Scrum)

  • 03/2016 - 12/2018

    • ING-DiBa AG
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Software Engineer
  • Kunde:                     ING-DiBa AG
    Dauer:                      03/2016 – 12/2018 (32 Monate)
    Rolle:                       Software Engineer
    Vertragsart:              Dienstvertrag

    Auslastung:              100%

    • technische Beratung und Unterstützung des "API-Backend Teams" im internationalen Projekt „OneApp“ (Scrum, Kanban, JIRA, SNOW, Confluence, Sonar, Git, Github, Stash, Mac, Intellij)
      • Software-Architektur und Technologieeinsatz
      • internationale REST-API-Spezifikation (API-Blueprint, UML, PlantUML)
      • Weiterentwicklung, Wartung und Testen des „Authorization-Servers" nach https://tools.ietf.org/html/rfc6749 und https://tools.ietf.org/html/rfc7662 (Java8, Spring Boot, Jersey, JDBC, JUnit, Mockito, H2, OAuth2, Maven, Jetty, JBoss, Docker)
        • Einführung von Scopes, Client-Identifier
        • Weiterentwicklung und Testen unterschiedlicher Grant Types
      • Weiterentwicklung, Wartung und Testen des "Resource Server Internet Banking" (RSIB; Sammlung diverser APIs der Bank) (Java8, Spring Boot, Jersey, Hystrix, Hibernate, JUnit, Mockito, Hamcrest, H2, Maven, Jetty, JBoss, Docker, Stash)
        • Konzeptionierung, Architektur und Datenmodellierung
        • OAuth2-Integration (Absicherung der REST-Endpunkte)
        • Device Management, inklusive Anbindung und Integration von SmartSecure
        • Enrolment & Transaction Signing (ITAN, SmartSecure)
      • Entwicklung, Wartung und Testen der „Resource Server Internet Application” (RSIA; Device Management-Anwendung für interne Bank-Systeme) (Java8, Spring Boot, Hystrix, Hibernate, JUnit, Mockito, H2, Maven, Tomcat, JBoss, Docker, Stash)
      • Weiterentwicklung, Wartung und Testen des "Mobile Security Proxy" (MSP; Zentrales Gateway für alle Zugriffe durch mobile Apps auf das Banksystem, Proxy mit Kanal- und Nachrichtenverschlüssung) (Java8, Spring Boot, Jersey, Hystrix, Hibernate, JUnit, Mockito, H2, Maven, Jetty, JBoss, Docker, Stash, SRP)
      • Weiterentwicklung, Wartung und Betrieb von Test-Infrastrukturen für Continuous Integration und Continuous Delivery (Jenkins, Kibana, Ansible, Docker, Stash, Bash, Groovy, LDAP, Vagrant, Ansible, PhantomJS, CasperJS, SmartSecure, Docker, Docker-Compose)
      • Entwicklung von Headless Clients für vollautomatisierte Systemtests
      • Bereitstellung von Treibern (Java8, Spring Shell) und Mengengerüst für Lasttests (Excel)
    • Technische Beratung und Unterstützung bei der Entwicklung einer internationalen REST-API für Brokerage-Features der ING-Gruppe („grüne Wiese“-Projekt)
      • Internationale Kollaboration zur Erstellung der REST-API-Spezifikation (Skype, Swagger, Blueprint, PlantUML, REST, HATEOAS)
        • Contract Driven (maven-codegen-plugin)
      • Anforderungsanalyse, Geschäftsprozessmodellierung (UML, PlantUML)
      • Federführende Implementierung der API für DE unter Berücksichtigung moderner Softwareentwicklungsmethoden und -standards (TDD, DDD, Maven, Git, Java8, JUnit, Mockito 2, Spring Boot 2, Spring Web, Spring Security, Hibernate, OAuth2, Java RMI)
        • Projektsetup inklusive Architekturkonzept
        • OAuth2-Integration (Absicherung der REST-Endpunkte)
        • Anbindung von internen und externen Drittsystemen (Smarthouse, REST,  Java RMI)
      • Integration des Projektes in die bestehende CI/CD (Maven, Docker, Jenkins, Groovy, Docker, Jetty, JBoss)
      • Einarbeitung und Schulung neuer Kollegen (technologisch & fachlich)

  • 10/2015 - 03/2016

    • sprd.net AG
    • Konsumgüter und Handel
  • Software Engineer
  • Kunde:                     sprd.net AG
    Dauer:                      10/2015 – 03/2016 (5 Monate)
    Rolle:                       Software Engineer
    Vertragsart:              Dienstvertrag

    Auslastung:              100%

    • technische Beratung des "Backoffice-Teams" in Fragen agiler Software-Entwicklung und einzusetzender Technologien (Scrum, JIRA, Jenkins, Puppet, Vagrant, Docker, Confluence, Sonar, Git, Github, Fisheye, Kibana)
    • technische Unterstützung bei der kontinuierlichen Migration von Legacy-Monolith zu Micro-Services
    • Pair Programming/Mob Programming (Java, PHP, MySQL)
    • Weiterentwicklung, Wartung und Testen von ERP-System namens "Opossum" (PHP, Zend, PEAR, MySQL)
      • Erstellung neuer REST-Resources
      • Weiterentwicklung und Wartung von Auto-Mailern (PDF-Generator)
      • Analyse und Wartung Commissions-Komponente
      • Code- und Datenbankanalysen inklusive Fehlerbehebung
    • technischer Support bei der Anbindung eines externen ERP-Systems (abas, Micro-Service, Java 8, Spring Boot, Dropwizard)
      • Optimierung von Architektur und Design der Komponente
      • Evaluierung und Integration von Session Pooling (Stormpot)
      • Erstellung von Unit- und Integration-Tests (JUnit, Mockito)
    • Wartung und Testen des "Stock Management Service" (Micro-Service, Java 8, Spring Boot, TestNG, Mockito, Hamcrest, MySQL)
    • Wartung und Testen des "Amazon Order Adapter" (Micro-Service, Java 8, Spring Boot, Jersey, Dropwizard, TestNG, Mockito, Hamcrest, MySQL)
    • Unterstützung bei der Entwicklung eines Konzepts für Continuous Integration mithilfe von Docker
    Konzept, Design, Implementierung und Testen "Volume Commission Service" (Micro-Service, Java 8, Spring Boot, JUnit, Mockito, Hamcrest, MySQL)

  • 12/2012 - 09/2015

    • Zalando SE
    • Konsumgüter und Handel
  • Software Engineer
  • Kunde:                     Zalando SE
    Dauer:                      12/2012 – 09/2015 (2 Jahre 10 Monate)
    Rolle:                       Software Engineer
    Vertragsart:              Arbeitsvertrag
    Auslastung:              100%

    • Software-Entwicklung in Java (Spring, CXF, JAX-RS, JAX-WS, JAXB, REST, SOAP, SSH, SSL, Maven, Tomcat, Eclipse), PHP, Python und SQL (PostgreSQL, SQLite) unter Anwendung agiler Methoden auf Basis von Scrum und später Kanban (JIRA, Fisheye, SVN, Git, Stash, Jenkins)
    • Entwicklung und Pflege der zentralen Komponente zur Zahlungsabwicklung der Zalando eCommerce-Plattform
    • Wartung und Pflege der Kreditkartenkomponente zur Speicherung von Kreditkarteninformationen (Java Concurrency, JCE und HSM)
    • Anbindung von Acquirern wie Elavon, Streamline (VISA und MasterCard) und American Express für Online- (GICC & ISO8583) und Offline-Processing (Batch-Processing)
    • Anbindung von Payment Service Providern wie EPS, P24 und Wirecard
    • Pflege, Wartung und Erweiterung weiterer Anbindungen zu sonstigen Zahlungsdienstleistern (Payone, PayPal, iDeal, Maksuturva)
    • Monitoring des regulären Betriebs zur Arbeitszeit und im Bereitschaftsdienst (24x7 2nd Level) inkl. konkreter Fehleranalyse und -behebung (Nagios, Icinga, New Relic und anderen proprietären Anwendungen)
    • Review und Testen von neu entwickelter Software der Arbeitskollegen (FishEye, Stash)

  • 01/2012 - 11/2012

    • optadata.com GmbH
    • Internet und Informationstechnologie
  • Software Engineer
  • Kunde:                     optadata.com GmbH
    Dauer:                      01/2012 – 11/2012 (11 Monate)  
    Rolle:                       Software Engineer
    Vertragsart:              Arbeitsvertrag
    Auslastung:              100%

    • Wartung und Weiterentwicklung des CRM-Systems „egeko“ in Java (EE, JPA, JDBC, ANT, SVN, Glassfish, NetBeans)
    • HTML- und XML-Programmierung nach MVC
    • Entwicklung eines Tobit David Plugins für die Anbindung des CRM-Systems (C#)

  • 04/2011 - 09/2011

    • PricewaterhouseCoopers AG
    • Wirtschaftsprüfung, Steuern und Recht
  • Business Tools Consultant
  • Kunde:                      PricewaterhouseCoopers AG
    Dauer:                       04/2011 – 09/2011 (6 Monate)
    Rolle:                        Business Tools Consultant
    Vertragsart:               Arbeitsvertrag
    Auslastung:               50%

    • Anforderungs- und Marktanalyse von CRM-Systemen (sugarCRM, vTiger)
    • Weiterentwicklung und Wartung einer intern genutzten Desktop-Anwendung auf Basis von Microsoft Access 2007 (VBA)
    • Unterstützung bei kundenspezifischer Oberflächengestaltung einer Web-Anwendung (Java, HTML, CSS)
    • Customizing und Pflege einer Community-Plattform (auf SharePoint-Basis)
    • Kosten-Nutzen-Analyse diverser Technologien (Spring, Oracle Application Express, Android 2.x, Groovy)

  • 04/2010 - 03/2011

    • Nokia GmbH
    • Internet und Informationstechnologie
  • Technical Service Manager
  • Kunde:                     Nokia GmbH
    Datum:                     04/2010 – 03/2011 (12 Monate)
    Rolle:                       Technical Service Manager
    Vertragsart:              Arbeitsvertrag
    Auslastung:              50%

    • Wartung und Pflege der eCommerce-Plattform Ovi Music Store
    • Lokalisierung von neu entwickelten Features und Funktionen (HTML, XML, JavaScript, PHP, MySQL)
    • Umsetzung und Implementierung lokaler Marketing- und Promotion-Kampagnen unter Einsatz von Adobe Web Suite (Flash ActionScript2, Photoshop, Fireworks, Dreamweaver)
    • technischer Ansprechpartner und Kommunikationsschnittstelle diverser Stakeholder (R&D Department Bristol UK & lokaler Fachabteilung (DACH))
    • Umsetzung eines SiteCatalyst-Tracking-Systems in Zusammenarbeit mit Business Analytics Department in Nokia U.S.
    • Unterstützung beim Alpha-Testing eines neuen eCommerce-Features (“1-click-activiation”) in Kooperation mit verantwortlichem Entwickler-Team in Singapore

  • 11/2009 - 03/2010

    • QlikTech GmbH
    • Internet und Informationstechnologie
  • Programmierer
  • Kunde:                    QlikTech GmbH
    Dauer:                     11/2009 – 03/2010 (5 Monate)
    Rolle:                       Programmierer
    Vertragsart:              Dienstvertrag
    Auslastung:              50%

    • Entwicklung von Scripten auf Basis von VBA zur automatisierten, semantischen Aufbereitung und Anreicherung von Kundenstammdaten

  • 06/2008 - 07/2009

    • Universität Duisburg-Essen, Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik
    • Internet und Informationstechnologie
  • Studentische Hilfskraft
  • Kunde:                     Universität Duisburg-Essen, Institut für Informatik und Wirtschaftsinformatik
    Dauer:                      06/2008 – 07/2009 (1 Jahr 2 Monate)
    Rolle:                       Studentische Hilfskraft
    Vertragsart:              Arbeitsvertrag
    Auslastung:              50%

    • Entwicklung einer Desktop-Anwendung zur Visualisierung von Zufallszahlengeneratoren und Verteilungsfunktionen namens “JavaDEMOS Random Variates” (Java, AWT, Swing)
    • Unterstützung bei der Entwicklung einer Desktop-Anwendung zur Visualisierung und Editierung von Markov-Ketten (VB.Net)
    • Erweiterung, Pflege und Dokumentation eines Simulationssystems “JavaDEMOS”, insbesondere Integration eines neues Zufallszahlengenerators MRG32k3a (Java)
    • Pflege von Webseiten aus dem Bereich Studium und Lehre (Typo3)
    • Konzeptionierung und Erstellung der Homepage für eine internationale Tagung http://www.mmb2010.org/ (HTML, CSS, JavaScript, ActionScript2)

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Verfügbar ab: 01.01.2019
Kapazität: 100%
Vertragsart: Dienstvertrag
Ort: Zürich, Wien, München, Nürnberg, Stuttgart, Frankfurt, Hamburg, Berlin

SONSTIGE ANGABEN

Fachlicher Schwerpunkt
  • Konzeptionierung, Design und Entwicklung von Individuallösungen
  • Software-Entwicklung mit Schwerpunkt Java im Backend-Bereich
  • Mehrjährige Erfahrung in der Entwicklung von skalierbaren Web-Anwendungen unter Verwendung modernster Technologien und agiler Software-Entwicklungsmethoden
  • Spezialisierte Kenntnisse in Datenbanken, Web-Technologien und Kommunikationsprotokollen
  • Testgetriebene Entwicklung


Besondere Qualifikation
Spezialisierte Kenntnisse im Bereich Online und Offline Payment Processing (eCommerce), insbesondere im Umgang mit Kreditkartendaten (PCI DSS) und der Anbindung von Zahlungsdienstleistern:
  • VISA (3D Secure), MasterCard (SecureCode), American Express (SafeKey)
  • Spezialisierte Kommunikationsprotokolle wie GICC & ISO8583
  • Payone, PayPal, Worldpay, Elavon, Streamline, Wirecard, Apple Pay
  • iDeal, Maksuturva, EPS, Przelewy24
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ