Michael Wellendorf nicht verfügbar bis 31.12.2020

Michael Wellendorf

Software Testing & DevOps Professional

nicht verfügbar bis 31.12.2020
Profilbild von Michael Wellendorf Software Testing & DevOps Professional aus Gunzenhausen
  • 91710 Gunzenhausen Freelancer in
  • Abschluss: Bankbetriebswirt (Frankfurt School of Finance & Management)
  • Stunden-/Tagessatz:
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 14.10.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Wellendorf Software Testing & DevOps Professional aus Gunzenhausen
DATEIANLAGEN
CV Michael Wellendorf - Stand 2020-04-01

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Zertifizierungen:
  • Certified Tester Advanced Level - Test Manager (CTAL-TM)
  • Certified Professional for Requirements Engineering - Foundation Level (CPRE-FL)
  • Certified Professional for Software Architecture - Foundation Level (CPSA-F)
  • Geprüfter Ausbilder (IHK)

Kenntnisse:
  • Amdocs CRM
  • CreditRisk+
  • SOAP
  • REST
  • SAS
  • SQL
  • Java
  • Groovy
  • Oracle Webcenter
  • HP ALM
  • SilkTest Automation
  • Ready!API
  • JMS
  • Apache Kafka
  • Apache Cassandra
  • Mesos DC/OS
  • Docker
Erfahrungen:
  • Testmanagement
  • Continuous Integation
  • DevOps
  • DevTestOps
  • DevSecOps
  • Requirements Engineering
  • Solution Architecture
  • Software Development
PROJEKTHISTORIE
  • 04/2019 - bis jetzt

    • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Test Manager & Continuous Integration Evangelist
  • Beschreibung

    Die ‚Platform as a Service‘ Middleware ist eine Eigenentwicklung des Kunden nimmt die zentrale Rolle innerhalb der IT des Kunden ein.
    Sie besteht aus mehreren Dienste-Gruppen von fach-agnostischen Microservices, die zentrale Aufgaben übernehmen:  

    • document handling & storage
    • eventing
    • messaging
    • data grid
    • authentication & authorization
    • id management
    • service administration

    Im Rahmen des Projekts werden für alle Dienste-Gruppen der laufende Betrieb sowie die Weiterentwicklung sichergestellt.
    Parallel ist die Paas Middleware führend bei der Migration der Behörde in Richtung (Private) Hybrid Cloud.

    Schwerpunkte
    • (Technical) Test Management für die PaaS Middleware
    • Automatisierung funktionaler und nichtfunktionaler Tests
    • Konzeption und Realisierung der continuous integration pipeline und Bereitstellung einer shared pipeline library
    • Projektübergreifende Referententätigkeit für die Themen CI/CD / DevOps / DevTestOps / DevSecOps
    • Konzeption und Realisierung technischer Lösungen für die Cloud Migration der Behörde
    Stichworte

    Java, JavaScript, Groovy, Scala, Go, Spring, Spring Boot, Spring Data, Spring Cloud, Spring Cloud Config, REST, oAuth2, JWT, Maven, NPM, Jenkins, Git, Bitbucket, Confluence, Jira, CI, CD, Security, Kafka, AMQP, Cassandra, Hadoop, Docker, Kubernetes, Helm, Ansible, OpenShift, Oracle Cloud, Linux, Junit, Surefire, Failsafe, Mockito, WireMock, Selenium, Protractor, Gatling, OWASP ZAP, OWASP Dependency-Ceck, ToxiProxy, SonarQube, Artifactory


  • 09/2018 - 12/2018

    • Bundesagentur für Arbeit
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Technical Test Lead & Solution Architect
  • Beschreibung

    Insgesamt 800 Außenstellen der Bundesagentur für Arbeit sind mit einer eigenen Website unter der jeweiligen Städte-URL ‚arbeitsagentur.de/vor-ort/‘ erreichbar. Die dargestellten Inhalte umfassen aktuelle Informationen der jeweiligen Außenstelle zu den Öffnungszeiten, Veranstaltungen und weiterführende Informationen, wie zum Beispiel Anreiseinformationen mit Kartendaten. SEO-Informationen werden dynamisch erzeugt. Die lokalen Webinhalte werden außerdem mit Daten aus der zentralen Redaktion angereichtert.
    Im Rahmen des Projekts werden ein internes Redaktionssystem, das content model incl. lifecycle management sowie die komplette Publizierungsstrecke für die Web-Inhalte implementiert. Angebundene Services liefern Daten für Öffnungszeiten, Kartendaten und dynamische Inhalte und ein rollenbasiertes Berechtigungssystem zu.

    Schwerpunkte
    • Solution Architecture für das Digital Asset Management
    • Implementierung von streamingbasierten Microservices
    • Konzeption und Realisierung der continuous integration pipeline
    • Automatisierung funktionaler und nichtfunktionaler Tests
    • Planung und Durchführung von IT Security Maßnahmen
    Stichworte

    Java, JavaScript , Groovy, Python, Spring, Spring Boot, SOA, REST, JWT, Maven, Jenkins, Git, Bitbucket, Confluence, Jira, CMS,  CI, CD, DevOps, Kafka, Cassandra, Docker, Mesosphere, DC/OS, Oracle WebCenter, Oracle WebLogic, Linux, Junit, Selenium, SWET, TAMARA, Surefire, Failsafe, Mockito, SonarQube, Nexus, NexusIQ, Contrast Security, Silk Central Test Manager, Silk Performer


  • 08/2017 - 08/2018

    • Bundesagentur für Arbeit
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Technical Test Lead & Solution Architect
  • Beschreibung

    Der Online-Auftritt der größten deutschen Behörde ist die erste und wichtigste Anlaufstelle, wenn es um  die Suche nach Informationen rund um Jobs und den Arbeitsmarkt geht. Das Portal arbeitsagentur.de bildet den Einstieg in eine Vielzahl an Informationen und Online-Services – z.B. zur Beantrag von Arbeitslosen- oder Kindergeld und weiteren Leistungen der Arbeitsagentur.
    Im Rahmen des Projekts werden Betrieb und Weiterentwicklung des internen Redaktionssystems sowie der Auslieferungsseite sichergestellt.
    Anforderungen der internen Redaktion werden in Form von Website Templates, Kampagnen-Unterstützung und Content Integration berücksichtig. 

    Schwerpunkte
    • Solution Architecture für das Digital Asset Management
    • Konzeption und Realisierung der continuous integration pipeline
    • Automatisierung funktionaler und nichtfunktionaler Tests
    • Planung und Durchführung von IT Security Maßnahmen
    Stichworte

    Java, JavaScript, Groovy, Python, Spring, Spring Boot, SOA, REST, JWT, Maven, Jenkins, Git, Bitbucket, Confluence, Jira, CMS, CI, CD, Kafka, Cassandra, Docker, Mesosphere, DC/OS, Oracle WebCenter, Oracle WebLogic, Linux, Junit, Selenium, SWET, TAMARA, Surefire, Failsafe, Mockito, SonarQube, Nexus, NexusIQ, Contrast Security, Silk Central Test Manager, Silk Performer


  • 12/2015 - 07/2017

    • Bundesagentur für Arbeit
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Senior Tester & DevOps Specialist
  • Beschreibung

    Das Whitebook ‚Arbeiten 4.0‘ sieht bis 2020 die Digitalisierung der wichtigsten Verwaltungsprozesse in Deutschland vor. Dazu gehören insbesondere auch die Bereitstellung von Online-Services und -Angeboten in den Bereichen Arbeitsmarkt und Qualifizierung.
    Im Rahmen des Projeks werden die wichtigsten Leistungen der Bundesagentur für Arbeit digitalisiert und als eServices im ‚Antragsportal Leistungen Online‘ bereitgestellt. Darunter fallen

    • Arbeitslosengeld
    • Kindergeld
    • Berufsausbildungsbeihilfe
    • Insolvenzgeld
    • Änderungsmitteilungen und Meldungen
    • Elektronische Bescheide und Nachweise

    sowie begleitende Services wie

    • Gesichertes Kommunikationspostfach
    • Stammdatenverwaltung
    • Übersichten zu bewilligten Leistungen
    • Dokumentenablage für Nachweisdokumente (Private Document Cloud)
    • Service Backends
    Schwerpunkte                                                                                                     
    • Test Automation für Front/Backend und APIs (SOA/REST)
    • BarrierefreiheitsTests
    • Configuration Management
    • Erstellung von Konfigurationsscripten für die Einrichtung und Konfiguration von Infrstruktur
    • Automatisierte Generierung von Testdaten
    • Leitung von Communities of Practice
    Stichworte

    J2EE, Groovy, Python, WLST, Spring, Spring Boot, SOA, REST, JWT, JMS, Maven, Jenkins, Git, SVN, Confluence, Jira, CI, CD, Oracle DB, Oracle WebLogic, Oracle WebCenter Content, Linux, Junit, Selenium, SWET, Surefire, Failsafe, Mockito, SoapUI, ReadyAPI, SonarQube, Silk Central Test Manager, Silk Performer


  • 05/2014 - 05/2017

    • SPIRIT-TESTING Software & Services GmbH
    • 10-50 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Product Owner & Trainer
  • Beschreibung

    Zur Durchführung von Zertifizierungskursen gemäß ISTQB (International Software Testing Qualifications Board) ist eine Akkreditierung durch die jeweilige Landesvertretung erforderlich. In Deutschland ist dies das German Testing Board.
    Im Rahmen des Projekts sollen sämtliche Akkreditierungs-Voraussetzungen erfüllt werden, um Trainings für folgende  Zertifizierungen anzubieten:

    • Certified Tester – Foundation Level
    • Certified Tester – Advanced Level (Test Manager)

    Zu den Voraussetzungen für eine Akkreditierung gehören

    • Erstellung von Schulungsunterlagen gemäß Lehrplan
    • Nachweis der fachlichen Eignung der eingesetzten Trainer
    • Planung und Bereitstellung von Unterrichtsräumen
    Schwerpunkte
    • Definition der Anforderungen an die Schulungsunterlagen gemäß Lehrplan
    • Erstellung des Product Backlogs für die beiden Zertifizierungskurse
    • Umsetzung der Anforderungen in Zusammenarbeit mit dem Team und dem German Testing Board
    • Trainingsleitung (ISTQB Foundation Level)

    Stichworte

                    ISTQB, Excel, PowerPoint, WebEx, dokuWiki, Training, Seminarleitung


  • 06/2014 - 12/2015

    • Fiducia & GAD IT AG
    • 1000-5000 Mitarbeiter
    • Internet und Informationstechnologie
  • Stellv. Testmanager & Senior Tester
  • Beschreibung

    Für die erfolgreiche Steuerung einer Bank sind spezialisierte Werkzeuge erforderlich. Sie ermöglichen es dem Controlling und dem Management, alle steuerungsrelevanten Daten aufzubereiten und auszuwerten und geschäftspolitische Entscheidungen auf fundierte Daten zu stellen. Zu den Kernbereichen der Banksteuerung zählen

    • Kundengeschäft
    • Kreditrisiko
    • DepotA (Eigenhandel)
    • Marktpreisrisiko
    • Liquidität
    • Meldewesen
    • IFRS

    Auf Basis einer täglichen Marktdatenversorgung mit Kursen, Zinskurven, Ausfallraten und weiteren Marktdaten werden fortlaufende Kalkulationen für alle Teilbereiche vorgenommen. Bei den – je nach Größe der Bank – teils einige Tage dauernden Berechnungen spielen Performance-Aspekte eine große Rolle. Die Simulationsgenauigkeit muss gleichzeitig regelmäßigen Überprüfungen durch die Finanzaufsicht standhalten.

    Im Rahmen des Projekts wird die Tool-Suite ‚VR-Control‘ weiterentwickelt. Neben kundenspezifischen Anforderungen von ca. 800 Einzelbanken wird auch den Veränderungen der aktuellen Rechtsprechung und den Meldepflichten Rechnung getragen.

    Schwerpunkte
    • Test Management für alle Teststufen ab Integrationstest
    • Fachlicher Test der Bereiche Kundengeschäftssteuerung und Kreditrisikosteuerung
    • Planung und Koordination der Pilotierungsphase
    • Planung und Koordination des Rollouts für ca. 800 Einzelbanken
    Stichworte

    Java, Barwert, Marktwert, Value at Risk, Depot-A, Marktpreisrisiko, Liquiditätsrisiko, Meldewesen, IFRS, Controlling, Reporting, Simulation, CreditRisk+, MaRisk


  • 03/2014 - 06/2014

    • Bundesamt für Güterverkehr
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Öffentlicher Dienst
  • Test Automation Engineer & Trainer
  • Beschreibung

    Die automatisierte Erhebung und Abrechnung von Maut wird durch ein nationales Mautsystem umgesetzt.
    Das Mautsystem nutzt automatisierte Systeme zur Erkennung und Qualifizierung mautpflichtiger Fahrzeuge. Die Erstellung der Abrechnungen und die Zahlungsabwicklung erfolgen durch eine vom Mautbetreiber erstellte Software.
    Im Rahmen des Projekts wird die Softwarelösung beim Kunden integriert und in Betrieb genommen.
    Die Sicherstellung der sachlichen und rechnerischen Richtigkeit aller Abrechnungen muss gewährleistet werden.
    Dazu werden interne Fachanwender in die Qualitätssicherung einbezogen und befähigt, automatisierte fachliche Tests zu erstellen.

    Schwerpunkte
    • Test Design
    • Testautomatisierung (Proof of Concept)
    • Anwendertrainings für die Testautomatisierung
    Stichworte

                    testOFFICE, Keyword Driven Testing, Word, Training


  • 09/2010 - 02/2014

    • Consorsbank S.A.
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Requirements Engineer & Testmanager
  • Beschreibung

    Kundendaten zählen zu den wichtigsten und schützenswertesten Informationen einer Bank. Das diese Daten beinhaltende System ist somit das bestandsführende System der Bank und dient als Grundlage für die Erfüllung der Meldepflicht gegenüber den Finanzbehörden. 
    Gleichzeitig sind die Kundendaten auch die Grundlage für das Management der Kundenbeziehung sowie der Steuerung von Marketing-Kampagnen.

    Im Rahmen des Projekts werden das bestandsführende System sowie das CRM-System abgelöst und in einer neuen Anwendung zusammengeführt.
    Die neue Softwarelösung wird in allen Landesgesellschaften von Cortal Consors S.A. eingesetzt, initial in Deutschland und Frankreich. Die neue Anwendung umfasst folgende Bereiche:

    • StammdatenManagement als bestandsführendes System
    • Customer Relationship Management
    • KampagnenSteuerung für Marketing
    • Abrechnung kostenpflichtiger Leistungen

    Die neue Softwarelösung wird von einem externen Dienstleister entwickelt und an die Kundenanforderungen angepasst. Ein Teil der Entwicklungsmannschaft ist vor Ort im Einsatz, der Großteil jedoch in USA, Israel, Indien und Osteuropa.

    Schwerpunkte
    • Requirements Engineering für die Division Private Clients
    • Test Management für die Divisions
      • Private Clients
      • Marketing
      • Complaint Management
      • Release Management
    Stichworte                 Java, Jira, Confluence, HP Quality Center, HP ALM, Amdocs CRM

  • 07/2002 - 02/2014

    • Consorsbank S.A.
    • 500-1000 Mitarbeiter
    • Banken und Finanzdienstleistungen
  • Testmanager & Senior Tester
  • Beschreibung

    Die Aktivitäten vor allem jüngerer oder Wertpapier-affiner Bankkunden finden in der Regel online statt.
    Neben dem etablierten Online-Kanal ‚PC‘ gewinnen mobile Plattformen wie Android und iOS zunehmend an Bedeutung. Mehr und mehr Kunden möchten auch unterwegs Zugriff auf ihre Bankgeschäfte und Finanzinfos haben.

    Im Rahmen des Projekts werden Mobile Apps für Android und iOS erstellt, die folgende Leistungen bieten:

    • Zahlungsverkehr
    • Wertpapierhandel
    • Marktinformationen
    • Authentifizierung und Autorisierung
    • Stammdatenverwaltung
    • MarketingKampagnen
    Schwerpunkte
    • Test Management für alle Teststufen ab Integrationstest
    • Release Management
    • Functional und Responsive Testing der Mobile Apps auf physischen Geräten
    • Test Data Management

    Stichworte

                    Java, Jira, Confluence, HP Quality Center, HP ALM, Android, iOS

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Eingeschränkte Reisebereitschaft
Bevorzugt im PLZ-Bereich 8/9

Remote-Anteil bevorzugt
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ