Alexander Grau verfügbar

Alexander Grau

Software Consulting

verfügbar
Profilbild von Alexander Grau Software Consulting aus HoechstadtadAisch
  • 91315 Höchstadt a. d. Aisch Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    auf Anfrage
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher) | italienisch (Grundkenntnisse)
  • Letztes Update: 22.05.2019
SCHLAGWORTE
DATEIANLAGEN
Kompetenzprofil Alexander Grau

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Diplom-Ingenieur der Nachrichtentechnik

Softwareentwicklung:
• Java
• C++
• Tcl/Tk
• Visual Basic
• Shell Scripts
• AWK
• XML
• CORBA
• SOAP
• EJB
• OSGi Service Platform
• Eclipse RCP
• n-tier Softwarelösungen

Datenbanken:
• Oracle (PL/SQL, Forms, Reports, Designer, JDeveloper)
• MySQL
• PostgreSQL
• MS Access

Betriebsysteme:
• Windows
• Linux

Entwicklungs-Tools
• Atlassian Tool-Suite (JIRA, Confluence, Bitbucket, Bamboo, Crowd)
• Visual Studio C++
• Eclipse für Java
• Rational ClearCase
• PVCS
• CVS

UML-Tools
• Borland Together
• Visual Paradigm
• Omondo UML

EDA
• Mentor Graphics
• Cadence Design Systems
• Incases Theda

Sonstige Tools:
• MS Office (Access, Excel, Word, Powerpoint)
• MS Project
• MS Visio
• MS Outlook

Soft Skills:
• Führungskompotenz
    - technisch (Teamgröße bis zu 50 Mitarbeiter, international)
    - disziplinarisch (Teamgröße bis zu 20 Mitarbeiter, international)
• Kommunikation und Menschenführung
• ausgeprägtes analytisches und strategisches Denken
• gutes Organisations- und Verhandlungsgeschick
• Leistungsbereitschaft und Erfolgswille
• Durchsetzungsfähigkeit
PROJEKTHISTORIE
Seit 05/2016       Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg, Consultant
Umgebungskoordinator für (Software)entwicklungsnahe Umgebungen. Konzeption und Ausbau des Build-Management-Systems. Adaption der vorgegebenen Werkzeugstraße unter Berücksichtigung des firmeninternen Software-Release-Zyklus. 
Methoden und Werkzeuge
Architektur, Konzeption, Spezifikation
Oracle Weblogic Suite, SQL, Shell Scripts, MS Office Tools, GIT, Atlassian Tool-Suite (Jira, Confluence, Crowd, Bitbucket Server), Jenkins, Maven, Sonatype Nexus, Ansible, SuSe Linux


Seit  09/2009      Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Regensburg, Consultant 
Aufgaben im Administrationsumfeld von Mentor DMS.
Übernahme von Aufträgen für Projektarbeiten im Mentor DMS Umfeld.
Unterstützung bei Softwareänderungen oder -erweiterungen der BSH spezifischen Userware bzw. Konfiguration von Mentor DMS, die sich aus den Anforderungen der DMS Usergroup ergeben.
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Spezifikation, Implementation
Mentor Graphics DMS, Mentor Graphics Expedition Enterprise, Oracle 12c/11g (mit diversen Tools), Eclipse RCP, SQL, PL/SQL, Java, Shell Scripts, Atlassian Tool Suite, MS Office Tools, Maven, Artifactory


10/2008 – 02/2017          Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg, Consultant
Betreuung und Konzeption einer Software-Produktionsumgebung (SPU), mit Auswahl und Einführung der Entwicklungstools unter Beachtung deren Produktlebenszyklus. Mitwirkung bei der Erstellung des Softwareentwicklungsprozesses mit Festlegung der Architekturmatrix und Werkzeugstraße.
Methoden und Werkzeuge
Architektur, Konzeption, Spezifikation
Eclipse RCP, Borland C++ Builder, Oracle 11g, Oracle Weblogic Suite, Serena TeamTrack, Serena VersionManager, SQL, Shell Scripts, MS Office Tools, MS TeamFoundationServer (SourceCode Verwaltung, WorkItems, BuildSystem), CVS, SVN, GIT, Atlassian Tool-Suite (Jira, Confluence, Crowd, Bitbucket Server), Jenkins/Hudson, Maven, Sonatype Nexus


01/2011 – 07/2011         Siemens AG HealthCare Sektor, Erlangen, Consultant
-          Unterstützung beim Aufsetzen einer Mentor DMS Trainingsumgebung, insbesondere Verwaltung mehrerer EE und BS ECAD Libraries
-          Verwaltung mehrerer Production Libraries unter Berücksichtigung unterschiedlicher Laufwerksbuchstaben
-          Konfiguration von DxDataBook
-          Verifikation der Migrationsschritte von DMS2005.4 nach DMS7.9.1
-          Erstellen eines Konzeptes zum Handling von Mechanical Parts in einer DMS EE-Library
-          Implementierung des Konzeptes zum Handling von Mechanical Parts in einer DMS EE-Library
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Spezifikation, Implementation
Mentor Graphics DMS, Mentor Graphics Expedition Enterprise, Oracle 10g/11g (mit diversen Tools), Eclipse RCP, SQL, PL/SQL, Java, Shell Scripts, MS Office Tools
 

10/2010 – 04/2011          Rohde & Schwarz GmbH & Co. KG, München, Consultant
Versionsmigrationsunterstützung von DMS 2005 auf DMS 2007
-          Datenmodell- und Daten-Cleanup
-          Anpassung der DMS Konfiguration
-          Oracle Versionsmigration mit DMS Applications-Performance Optimierung
Anbindung eines Component-Sourcing Services an die DataFusion Infrastruktur und Entwicklung kundenspezifischer Prozesse zur Datenaufbereitung in DMS
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Spezifikation, Implementation
Mentor Graphics DMS, Mentor Graphics Expedition Enterprise, Oracle 10g (mit diversen Tools), Eclipse RCP, SQL, PL/SQL, Java, Shell Scripts, MS Office Tools


05/2009 – 12/2009          PortaMetro GmbH, Höchstadt/Aisch, Consultant
Konzeption und Architektur eines Web-Portals für Kommunen
Methoden und Werkzeuge
Architektur, Konzeption, Spezifikation, Implementation
Windows XP, Eclipse Ganymed, PHP5, MySQL, Typolight WebCMS, WebServices, Omondo UML, MS Office Tools


07/2008 – 12/2008          Verigy GmbH, Böblingen, Consultant
Implementierung einer Schnittstelle zwischen der Bauteil-Datenbank von Partminer und Mentor Graphics' DMS (Data Management System), die ausgewählte Daten aus der Partminer Source nach DMS schreibt. Diese Daten werden in einem Schaltplan-Tool zur Verfügung gestellt, um die dort die Bauteilauswahl zu erleichtern. Des Weiteren beinhaltet das Projekt das Verwalten der ECAD-Bibliothek (ECAD = electronic computer aided design) innerhalb DMS und die Verteilung der Bibliothek an drei verschiedene Standorte.
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Training, Migration, Realisierung 
Windows XP, Mentor Graphics DMS, Mentor Graphics Expedition Enterprise, Oracle 10g (mit diversen Tools), Eclipse RCP, SQL, PL/SQL, Java, Shell Scripts, MS Office Tools


02/2008 – 09/2008          EDS Itellium, Nürnberg, Consultant
Reorganisation einer Data Warehouse Datenbank im eCommerce Geschäftsgebiet mit dem Ziel das auflaufende Datenvolumen zu reduzieren und damit hoch-performante Reports erstellen zu können.
-          Konzepterstellung zur Migration der zu reorganisierenden Daten
-          Implementierung von PL/SQL Prozeduren für die Migration der Daten
-          Analyse und Maßnahmen zur Performanceverbesserung der beteiligten Prozesse
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Migration, Realisierung
Windows XP, Oracle 10g, SQL, PL/SQL, Oracle Performance Tuning, TOAD for Oracle (Quest Software), Shell Scripts, MS Office Tools


05/2007 – 04/2008          EDS Itellium, Nürnberg, Consultant
Design und Implementierung eines Warenwirtschaftsystems des Großversandhandels in einer historisch gewachsenen Systemlandschaft durch Umsetzen aktueller Funktionalitäten unter Anwendung der Oracle Developer Suite
-          Konzepterstellung inklusive Datenbankdesign mit Oracle Designer
-          Implementierung von PL/SQL Prozeduren, Oracle Forms Masken und Oracle Reports
-          Migration der Daten nach Oracle
-          Testkonzeption und Testerfallerstellung
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Migration, Realisierung
Windows XP, HP-UX 11i, Oracle 10g (Forms, Reports, JDeveloper, Designer), SQL, PL/SQL, TOAD for Oracle (Quest Software), Omondo UML, Shell Scripts, MS Office Tools


07/2006 – 10/2007          Siemens Medical Solutions, Erlangen, Consultant
Durchführung eines Projektes als Subunternehmer der Mentor Graphics Consulting Organisation.
-          Erweiterung der bestehenden Customization um 5 Module
-          Migration des Bauteil- und Bibliotheksmanagement Systems (DMS) von DMS2002 nach DMS2005.2. Dabei wurden die neuen Funktionen der neuen Software-Version vorgestellt und ein Konzept erstellt, welche Funktionen durch welche neue Standard-Funktionalität ersetzt werden kann.
Methoden und Werkzeuge
Konzeption, Training, Migration, Realisierung 
Windows XP, Sun Solaris, Oracle 9 (mit diversen Tools), Eclipse RCP, SQL, PL/SQL, Java (J2EE, Eclipse for Java), Shell Scripts, MS Office Tools


09/2006 – 10/2007          BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH, Regensburg, Consultant
Durchführung eines Projektes als Subunternehmer der Mentor Graphics Consulting Organisation.
-          Migration des Bauteil- und Bibliotheksmanagement Systems (DMS) von DMS2000.5 nach DMS2005.2. Dabei wurden die neuen Funktionen der neuen Software-Version vorgestellt und ein Konzept erstellt, welche Funktionen durch welche neue Standard-Funktionalität ersetzt werden kann.
Methoden und Werkzeuge
Konzeptionierung, Training, Migration, Realisierung
Windows XP, Sun Solaris, Oracle 9 (mit diversen Tools), Eclipse RCP, SQL, PL/SQL, Shell Scripts, MS Office Tools


10/2006 – 12/2006          Alcatel ETCA, Charleroi (Belgien), Consultant
Durchführung eines Projektes als Subunternehmer der Mentor Graphics Consulting Organisation.
-          Ausführen eines Trainings für das Bauteil- und Bibliotheksmanagement Systems (DMS).
Methoden und Werkzeuge
Training
Windows XP, Sun Solaris, Oracle 9, MS Office Tools
 
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Vor-Ort Einsätze sind möglich
Deutschland, Europa, Welt
Verfügbarkeit auf Anfrage
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:

WEITERE PROFILE IM NETZ