Michael Franz teilweise verfügbar

Michael Franz

Individualsoftwareentwicklung (NetBasic32)

teilweise verfügbar
Profilbild von Michael Franz Individualsoftwareentwicklung (NetBasic32) aus Soltau
  • 29614 Soltau Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Stunden-/Tagessatz individuell verhandelbar je nach Art, Dauer und Einsatzort
  • Sprachkenntnisse: englisch (gut)
  • Letztes Update: 23.06.2019
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Michael Franz Individualsoftwareentwicklung (NetBasic32) aus Soltau
SKILLS
Softwareentwicklung auf allen NetBasic-Systemen. Analyse, Erweiterung, Wartung und Support von Individuallösungen unter Einsatz eigener Tools und Standards.

Ich suche:
- Neue Projekte im Bereich der Softwareentwicklung unter NetBasic, CrossBasic, BusinessBasic
- Firmen, mit Individualsoftware auf COMET® - Basis unter NetBasic® / CrossBasic / BusinessBasic
- Kooperation mit Softwarehäusern für die Neu-/ Weiterentwicklung einer Branchenlösung für Zeitschriftenverlage

Ich biete:
- mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung (Analysen, Konzepte, Umsetzung, Wartung etc.)
- Wartung, Support und Administration kundenspezifischer Individuallösungen (alle Branchen)
- professionelle Softwareentwicklung unter NetBasic mit eigenen Tools und Standards
- umfangreiches Know-how im Bereich der Softwareentwicklung (Zeitschriften-, Buch-, Kartenverlage)
- eine eigene, ausbaufähige Softwarelösung für Zeitschriftenverlage (Abonnenten-, Anzeigen-, Auftragsverwaltung (WaWi) Schnittstellen zu Fremdsystemen (DATEV, SAP, div. FiBu-Systeme)
- Weiterentwicklung, Modernisierung und Software-Optimierung unter NetBasic, BusinessBasic, CrossBasic, auf allen Hardwaresystemen
- Unterstützung beim Wechsel (Migration) von/auf NetBasic
- sonstige Leistungen rund um die genannten Entwicklungsumgebungen
REFERENZEN
Referenzen werden bei Bedarf genannt.

Folgend werden einige Projekte, die während meiner Tätigkeit zum überwiegenden Teil von mir realisiert und eingeführt wurden, kurz erläutert.
Zum Einsatz kamen überwiegend die Programmiersprachen SNI Cross-Basic (Nixdorf Business-Basic) sowie MS-Visual-Basic und Borland Delphi.
Als Hardware standen primär die Nixdorf-Rechner 8870/8890 sowie die Rechner der SNI-RM-Baureihe RM200/400/600 zur Verfügung.

-------------
Entwicklung einer komplexen Softwarelösung für Zeitschriftenverlage mit integrierter Versandbuchhandlung:
-------------
Das komplette Verlagsmodul besteht aus fünf logischen Bereichen, welche die interne organisatorische Struktur den Verlages abbilden:
- Der Zeitschriftenverlag (Projektleitung und Entwicklung)
- Die wissenschaftliche Zeitschriften (Projektleitung und Entwicklung)
- Der Anzeigenvertrieb (Teilentwicklung)
- Der Buchbereich (WaWi) (Teilentwicklung)
- Die Finanzbuchhaltung (Teilentwicklung)
Unter meinem Mitwirken, später dann in der Funktion des Projektleiters, wurden die Bereiche Zeitschriften, wiss. Zeitschriften sowie der Buchbereich realisiert.
Projektdauer: ca. 10 Mannjahre

-------------
Umstellung der Verlagssoftware sowie des Datenbestands auf das Jahr-2000:
-------------
Die Aufgabe bestand darin, den gesamten Datenbestand und alle relevanten Anwendungsprogramme des eingesetzten Softwarepaketes sicher über die Jahr-2000-Grenze zu bringen.

Dazu einige wichtige Abschnitte der Umstellung.
- Aufbau eines Testsystems
- was-wäre-wenn Untersuchungen (keine Umstellung der Daten, was passiert)
- Umfangreiche Datenuntersuchungen und Auswertungen
- Programmanalysen, Programmergänzungen Austausch von Programmmodulen
- Paralleleinsatz von erweiterten bzw. geänderten Anwendungsprogrammen

Konzeption, Voranalysen, Umsetzung und Echteinsatz geänderter Systeme erstreckten sich über einen Zeitraum von ca. 16 Monaten. Dem Kunden wurden in regelmäßigen Abständen aktuelle Stände, Auswertungen und Zeitplanungen vorgelegt.

-------------
Übernahme des Datenbestands von einem UNIX-Mehrplatzsystem unter INFORMIX auf eine neue Hardwareplattform mit einem ISAM Dateisystem:
-------------
Nach Umstellung der Verlagssoftware auf ein neues System(Hardware und Software) sollte bei diesem Kunden eine zweite Verlagsanwendung - auf der nur Wiederverkäufer und Großhändler geführt wurden - in das neue System integriert werden. Die Problematik hierbei, es gab für dieses System weder Dokumentationen oder Beschreibungen der Datenstruktur. Diese Informationen wurden mittels unzähliger Analysetools (eigens programmiert) aus dem Datenbestand gezogen.

Letztendlich bestand das Migrationsystem aus Modulen zur:
- Umsetzung der Tabellen in ein anderes Format
- Programme zum Test der Datenintegrität
- Programme zu Analyse der Umgesetzten Daten auf dem neuen System.

Vorbereitung, Durchführung und Tests wurden über einen Zeitraum von ca. 6 Monaten abgewickelt.

-------------
Umstellung der 4-stelligen Postleitzahl auf das neue 5-stellige System:
-------------
Zum Einsatz der neuen Postleitzahl sollte eine automatische Umstellung aller relevanten Adressdaten gewährleistet sein. Diese Umstellung konnte nur automatisch geschehen, da der Adressbestand des größten Kunden damals ca. 500.000 Inlandsadressen aufwies. Die einzigen Hilfsmittel wurden durch die Deutsche Bundespost in Form von Datenbändern mit Ortsdaten, Straßen- und Postfachdaten geliefert.
Postdaten zur Umsetzung der Adressen wurden nach eingehenden Analysen in ein für die Hardware lesbares Format umgesetzt (anderer Zeichensatz)
Es wurden umfangreiche Änderungen Datenstrukturen gemacht. Teilweise wurden Auswertungs- und Anwendungsprogramme neu geschrieben
Die Umstellung der Adressdaten erfolgte in ähnlicher Form bei mehreren Verlagen. Die Umstellung der Adressen und Programme erfolgte jeweils an einem Wochenende und wurde durch Testversandläufe und Adressselektionen auf Datenintegrität geprüft.

Vorarbeiten, Tests, Analysen und Durchführung nahmen ca. 7 Monate in Anspruch.

-------------
Dublettenerkennungssystem:
-------------
Entwicklung eines Anwendungssystems zur Erkennung und Bereinigung von Adressen eines Datenbestands. Hauptbestandteile (Module) des Systems:

- Einstellung Systemspezifischer Parameter
- Vorbereiten/Aufbereiten von Fremdadressen
- Vorbereiten von Eigenadressen
- Dublettenerkennung mit Druck-/Dateiausgabe
- Übernahme der bereinigten Adressen

Das System wurde über einen Zeitraum von ca. 5 Monaten realisiert.

-------------
Werbepool:
-------------
Entwicklung einer eigenständigen Anwendung für die Bewerbung und Verwaltung von Kundenadressen. Hauptbestandteile (Module) des Systems:

- Pflege von Werbeadressen
- Bearbeiten von Werbemerkmalen
- Automatische Aufnahme von Adressen in den Werbepool
- Übernahme von Werbeadressen in den echten Adressbestand
- Übernahme von Verlagskunden in den Werbepool
- Werbeversand nach Postoptimierungsregeln

Durchführungsdauer ca. 8 Monate

-------------
Auftragsbearbeitung für eine Versandbuchhandlung ohne eigenes Sortiment:
-------------
Neuentwicklung eines Systems zur Auftragsbearbeitung. Bei diesem Projekt wurde ein neues Bearbeitungssystem mit folgenden Hauptmerkmalen geschaffen:

- Modul zum Erfassung und Verwalten von Aufträgen
- Module zur Verwaltung von Lieferanten
- Vollautomatische Rückstandsverwaltung
- Halbautomatisches Nachbestellsystem
- System zur individuellen Konditionsverwaltung
- Umfangreiche Statistikschnittstellen

Projektdauer ca. 8 Monate

-------------
Aufbau eines Druckspoolsystem für Druckdaten eines Mainframerechners unter Verwendung in einem PC-Netzwerk:
-------------
In einem Rechenzentrum eines Zeitschriftenverlags sollten EDV-Drucker durch andere Hardware (schnelle PC-Laserdrucker) abgelöst werden. Die Problematik hierbei war der unterschiedlicher Zeichensatz mit dem das UNIX-System und das alternative PC-System arbeiteten.
Von mir wurde ein PC-Drucksystem entwickelt, dass Steuerzeichen und sonstige Informationen der eingehenden Spooljobs interpretiert, umsetzt und für die PC-Umgebung verwertbar machte.

Entwicklungszeit ca. 4 Monate

-------------
Migration der Software und des gesamten Datenbestands einer NIXDORF 8890 auf ein UNIX-System - RM600 - der Firma SiemensNixdorf:
-------------
Zur Ablösung einer im Einsatz befindlichen EDV-Hardware sollte die eingesetzte Software, sowie alle Stamm- und Bewegungsdaten eines Verlags auf ein neues System portiert werden.

Zu dieser Zeit befanden sich ca. 1.500 Verlagsmodule sowie mehrere MB an Daten auf dem alten System. Der Datenpool bestand in der Hauptsache aus ca. 1 Mio. Adressdaten und ca. 4 Mio. Bewegungsdaten.
Ziel war es, die gesamte Migration an einem Wochenende durchzuführen.
Der größte Teil bei der Durchführung des Projektes betraf Voranalysen und der Entwicklung von Test-/Auswertungstools
Da die Hardwaresysteme verschiedene Zeichencodes unterstützten, mussten Konvertierungstabellen entwickelt und in die entsprechenden Tools eingebaut werden.
Das daraus resultierende Migrationstool bestand aus mehreren Programmmodulen und Zeichentabellen die aufeinander abgestimmt waren und nacheinander abliefen. Die Gesamtübernahme wurde an einem Wochenende realisiert.

Vorarbeiten und Entwicklung für dieses Projekt nahmen mehr als ein halbes Jahr in Anspruch.
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Durch den Einsatz entsprechender Voraussetzungen ist die permanente Betreuung/Entwicklung ihrer Software von unserem Büro in Soltau gewährleistet.
SONSTIGE ANGABEN
Wartung und Support von Individualsoftware unter Business-Basic / Cross-Basic (NIROS/TAMOS) RM200 - RM600, sowie NetBasic auf PC-Systemen.
Biete Unterstützung bei Systemumstellungen von alten CB-Anwendungen - Datenübernahmen, Migrationen, Datenkonvertierung etc.
Beratung / Begleitung bei der Auswahl und Einführung neuer Softwaresysteme für Verlage (Zeitschriftenverlage / Buchverlage)

Professionelle Unterstützung bei der Pflege, Weiterentwicklung, Support von branchenunabhängiger Individualsoftware unter NetBasic® – dem Nachfolger von SNI CrossBasic bzw. Nixdorf Business-Basic

Ich suche Kontakt zu Firmen, die Individualsoftware auf COMET® - Basis unter NetBasic® / CrossBasic / Business-Basic einsetzen.

Programmiersprachen:
- Dephi
- Visual-Basic
- SNI Cross-Basic
- Nixdorf Business-Basic
- NetBasic (HamTec)

Betriebssysteme:
- Windows
- SINIX
- TAMOS
- NIROS

PC-Umfeld
- Office-Produkte
- MS Visio
- ELO
- PaperPort
- MS-Windows 95/2000/XP etc.

Hardware
- Nixdorft 8890 / 8870
- SNI RM200 / RM300 / RM400 / RM600
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei

WEITERE PROFILE IM NETZ