Sascha M. Willomitzer teilweise verfügbar (4 Bewertungen)

Sascha M. Willomitzer

Leading Cloud Software Architect, Scrum Trainer & Agile Coach, Senior Expert DevOps Engineer

teilweise verfügbar (4 Bewertungen)
Profilbild von SaschaM Willomitzer Leading Cloud Software Architect, Scrum Trainer & Agile Coach, Senior Expert DevOps Engineer aus Dormagen
  • 41540 Dormagen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Individueller Stundensatz abhängig von Entfernung/Remote
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 20.03.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von SaschaM Willomitzer Leading Cloud Software Architect, Scrum Trainer & Agile Coach, Senior Expert DevOps Engineer aus Dormagen
DATEIANLAGEN
Projektliste

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
ÜBER MICH
Senior Expert DevOps Engineer, Leading Software Architect, Senior Build Pipeline Expert, Zertifizierter Scrum Trainer and Agile Coach.

PASSION
Meine Leidenschaft ist lebenslanges Lernen, Software Architektur, Agile Coaching und technische Beratung. Darüber hinaus bin ich ein innovativer Experte für Cloud-Technologien.

WAS SIE ERWARTEN DÜRFEN
Mit mir als Berater erhalten Sie einen erfahrenen und motivierten Technologie-Experten, der eine ganz besondere Balance zwischen technischer Tiefe und zwischenmenschlichen Fähigkeiten besitzt.
Mein Ziel ist es, hochskalierbare, flexible und widerstandsfähige Cloud-Architekturen zu erstellen, die auf die Geschäftsprobleme von Kunden eingehen. Dafür unterstütze ich Unternehmen dabei, Best Practices für moderne, cloudbasierte Lösungen zu verstehen und bestehende Workloads in die Cloud zu migrieren.
Meine besondere, herausragende Stärke ist es, interdisziplinär strategisch über Unternehmen, Produkte und technische Herausforderungen hinweg zu denken. Abgerundet wird mein Profil mit der Fähigkeit, large-scale Computing-Lösungen zu verstehen und umsetzen zu können.

VISION
Mein Ziel ist, dass Sie zufrieden sind und aktuelle Technologien mit Leichtigkeit nutzen und betreiben können. Ich biete jederzeit verständliche, überblickbare und nachhaltige Lösungen an.
Bei mir erhalten Sie genau das, was Sie am besten nach vorn bringt.

CLOUD TECHNOLOGIEN
Ich kann auf produktionsbasierte Erfahrungen mit den drei großen Marktteilnehmern Google Cloud Platform (GCP), Amazon Web Services (AWS) und Azure (AZ) zurückgreifen. Darüber hinaus habe ich Umgebungen in privaten VM Clouds sowie Hybrid-Clouds auf Basis von Bare-Metal-Rechenzentren geplant und umgesetzt.

TOP SKILLS
  • SCS Architektur
  • Domain Driven Design
  • Kubernetes
  • Prometheus
  • Kibana / ELK
  • Quality Assurance
  • Agile Arbeitsmethoden
  • Agile Transition
  • Continuous Deployment (CI/CD)
  • DevOps & NoOps
PROJEKTHISTORIE
GOOGLE CLOUD ARCHITECT @ Medienunternehmen in Köln
07/2019 – 08/2019
Projekt: Betrieb auf der Google Cloud Platform
Thema: Der Kunde plant für seine neue Software den Betrieb in der Google Cloud. Ich habe dabei den Kunden bei der Auswahl passender Lösungen in der Google Cloud Platform unterstützt. Darüber hinaus habe ich Empfehlungen und Best Practices zu Cloud Technologien und deren Einsatz im Unternehmen ausgesprochen.
Techniken: Domain Driven Design (DDD), Self-Contained Systems (SCS), TDD, Architecture Vision, DevOps, CI/CD, Continuous Delivery Pipelines, Kubernetes
Bisher erreichte Ziele:
- Festlegen der grundsätzlichen Ausrichtung
- Identifikation offener Fragestellungen
- Priorisierung des weiteren Vorgehens

INDIVIDUELLER KUBERNETES WORKSHOP @ ISTA international GmbH
07/2019
Thema: Durchführung eines zweitägigen Kubernetes-Workshops, Bereitstellung von Schulungsunterlagen und Workbooks für die Teilnehmer
Techniken: Docker, Docker Security, Best Practices, Kubernetes, YAML-Files, Kubernetes in der Cloud, Kustomize

SOFTWARE & INFRASTRUCTURE ARCHITECT KUBERNETES & DEVOPS @ ista international GmbH
03/2019 – 07/2019
Projekt: International Customer Portal
Thema: Im Rahmen dieses Projektes sollte die komplette Architektur Reviewt & optimiert werden. Aufgrund meiner Erfahrung habe ich das Projekt als leitender agiler Software & Infrastructure Architect begleitet.
In dieser Funktion habe ich das Team in der Entscheidungsfindung unterstützt und den Enterprise-Architekten des Kunden Empfehlungen und Entscheidungshilfen an die Hand gegeben.
Techniken: Azure, Domain Driven Design (DDD), Self-Contained Systems (SCS), Java (OpenJDK 11), TDD, Architecture Vision, DevOps, CI/CD, Continuous Delivery Pipelines, Kubernetes, Graylog, GitLab
Bisher erreichte Ziele:
- Erarbeitung einer Architektur-Vision
- Erkennung technischer Schulden
- Priorisierung technischer Aufgabenpakete
- Dokumentation der Systemarchitektur

INTERNATIONALER HANDS-ON WORKSHOP@ ista International GmbH
02/2019
Thema: Docker, Docker Security, Best Practices
Kubernetes, YAML-Files, Kubernetes in der Cloud, Kustomize
Teilnehmer: Internationale Gruppe von Entwicklern aus 3 Standorten

DEVOPS ENGINEER & KUBERNETES SPECIALIST@ Energieversorger in Essen
12/2018 – 02/2019
Projekt: International Customer Portal
Thema: Im Rahmen dieses Projektes soll mit einem lokalen und zwei Remote-Teams ein neues Kundenportal auf Basis aktueller Technologien und Arbeitsweisen erstellt werden.
Zuerst wurde Kubernetes on-premise betrieben. Ziel ist es jedoch, DevOps getrieben kurz- bis mittelfristig eine Cloud auszuwählen und den Betrieb gegenüber der selbstgehosteten Lösung abzuwägen.
Ich unterstütze dabei das Team in Technik- und Arbeitsweise, schnell zum Ziel zu gelangen. Daneben unterstützte ich das mittlere und obere Management bei der Auswahl einer nachhaltigen Cloudlösung.
Techniken: Azure, AWS, Google Cloud, Domain Driven Design (DDD), Self-Contained Systems (SCS), Java (OpenJDK 11), TDD, Architecture Vision, DevOps, CI/CD, Continuous Delivery Pipelines, Kubernetes, Graylog, GitLab
Erreichte Ziele:
- Von quartalsweisen Releases hin zu täglichen Rollouts
- Einsatz aktueller CI/CD und DevOps Prinzipien
- Untertägige Reaktion und Rollout von neuen Features

LEADING SOFTWARE ARCHITECT @ LIGATUS
03/2018 – 12/2018
Projekt: IAP Consent framework für Echtzeit-Advertising SSP
Techniken: Domain Driven Design (DDD), Self-Contained Systems (SCS), Story Mapping, Google Cloud Platform (GCE, BQ), Vert.X, TDD, Architecture Vision, Continuous Delivery Pipelines, Kubernetes, Kibana
Erreichte Ziele:
- Hinzufügen neuer Funktionen, ohne die Laufzeit zu erhöhen
- Erster Marktteilnehmer mit diesem Feature
- Eintritt in neues, stark gefragtes Marktsegment

TEAM LEAD AND PROJECT OWNER @ LIGATUS
05/2018 – 09/2018
Projekt: Auswahl und Umsetzung einer Message Queue inklusive Monitoring und Alarmierung
Techniken: Google Container Engine (Kubernetes), Kafka, Prometheus, Identity Aware Proxy, Nginx, Let’s Encrypt, ELK, Chef, CD Pipeline
Erreichtes Ziel:
- Reduzierung der Kosten um -350%

SOFTWARE ARCHITECT @ LIGATUS
09/2017 – 02/2018
Projekt: Aufsetzen eines Teams als Architektur-Chapter und Entwicklung einer IT Vision
Techniken: Story Mapping, Micro Services, REST, Micro Frontends, Lean IT, 12 Factor App, Continuous Delivery Pipeline, BDD
Erreichte Ziele:
- Wegbereiter von heterogenen zu homogenen Systemen
- Um ca. 30% kürzere Durchlaufszeit in der Softwareentwicklung
- Verabschiedung eines obligatorischen Architektur-Manifests

AGILE CONSULTING @ LIGATUS
05/2017 – 10/2017
Projekt: Agile Ausrichtung während Transitionsphase
Techniken: Scrum, Kanban, Scrum Master, Lean
Erreichte Ziele:
- Erfolgreiche Einführung des Scaled Scrum Frameworks
- Gemeinsame Ausrichtung für 10% schnellere Ergebnisse

TEAM AND PROJECT LEAD @ LIGATUS
01/2017 – 06/2017
Projekt: Erstellung eines Kunden-Dashboards mit REST API
Techniken: Google Cloud Platform (GCE, GKE/Kubernetes), Docker, Tableau, MySQL, ELK, Continuous Delivery Pipeline, BDD
Erreichte Ziele:
- 40% weniger telefonische Auskunftsersuche
- 80% weniger manueller Aufwand

DEVELOPMENT TEAM LEAD PLATFORM @ LIGATUS
06/2016 – 12/2016
Projekt: Planung und Umsetzung einer cloudbasierten NoOps Build- und Deploymentplattform
Techniken: Kubernetes, Artifactory, GitLab, Continuous Deployment Pipelines, Docker, Kubernetes, Architecture Vision
Erreichte Ziele:
- 500% schnellere Builds
- Vergrößerung des Teams von 15 auf 40 Entwicklern möglich
- Wegfall von 90% des manuellen Wartungsaufwandes

DEVELOPMENT TEAM LEAD INNOVATIONS @ LIGATUS
01/2016 – 05/2016
Projekt: Finden und Etablieren eines Teams für Innovation und Evaluation neuer Technologien
Techniken: Docker, Kubernetes, Hadoop, HDFS, CD Pipelines
Erreichte Ziele:
- Erste neue Technologien evaluiert und eingeführt
- Durchführung interner Workshops und Vorträge

CHIEF TECHNOLOGY OFFICER @ BONIVERSUM
10/2014 – 12/2015
Projekt: Agile Transition und Steigerung der Effizienz
Techniken: Scrum by-the-book, Conways Law, Test Driven Development, Continuous Integration & Deployment Pipelines
Erreichte Ziele:
- Reorganisation des Unternehmens
- Beschleunigung des Entwicklungsdurchsatzes um 150%
- Ersetzung monatlicher Rollouts durch tägliche Bereitstellungen
- Entfernung nicht mehr benötigter Teile, um 0,5 Mio EUR p.a.

IT AND PROJECT LEAD @ BONIVERSUM
07/2014 – 01/2015
Projekt: Umzug von selbstbetriebenem Rechenzentrum in eine bare-metal Private Cloud
Techniken: Ansible, Python, Docker, WebLogic, ESX, RedHat, Jenkins, GitLab, Continuous Delivery Pipelines
Erreichte Ziele:
- Umzug in unter 6 Monaten durchgeführt
- Etablierung von zero-downtime Deployments
- Ersparnis von 20k EUR pro Monat durch Identifizierung nicht mehr benötigter Lizenzen
- Reduzierung der operativen Infrastrukturkosten um 50%
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Wohnort: nördliche Kölner Stadtgrenze
Reisebereitschaft: Alles, was sich innerhalb 1-1,5 Stunden per Bahn oder PKW erreichen lässt

Beispiele:
- Köln/Bonn/Düsseldorf
- Ruhrgebiet
- Mönchengladbach
- Frankfurt
BEWERTUNGEN

ista International Gmbh

Continuous Delivery Expert ( Jörg Klems )

Sascha hat uns in einem Webprojekt basierend auf Kubernetes unterstützt.
Dabei hat er sein umfangreiches Wissen genutzt, dem Team zu helfen sich in Kubernetes einzuarbeiten und unser Produkt aus diesem zu betreiben. Neben dem Team hat er auch viele übergreifende Aufgaben übernommen und für eine nahtlose Integration in unsere Organisation gesorgt. Beispielhaft die Integration in den Betrieb oder Compliance relevante Dokumentation zur Entscheidungsunterstützung.
Vielen Dank!

https://www.ista.com/de/

ista International Gmbh

Devops Linux ( Jan Szczyra )

Sascha is very professional, open minded and skilled person. He helped us with Kubernetes based web app (and many more). We liked his positive attitude and deep knowledge. I hope to work with such people more as this makes job fun. Many thanks Sascha!

https://www.linkedin.com/in/janszczyra/

ista International GmbH

Senior Software Developer ( Christoph Basener )

Sascha war ein wertvoller Mitarbeiter im Team.
Er brachte insbesondere exzellente Kenntnisse in den Bereichen CI/CD, K8s, SCS (Self-Contained Systems) und digitaler Transformation mit.
Zudem verfügt er über sehr gute Methodik-Kenntnisse.
Eine ganz klare Empfehlung.

https://www.ista.com/corporate/

ista International

Senior Softwareentwickler ( Chris E. )

Hauptsächlich unterstütze uns Sascha in unserem Projekt mit der Einführung von K8s.
Insgesamt war es eine sehr angenehme und lehrreiche Zusammenarbeit.
Auch über die K8s-Themen hinweg wie z.B. Unterstützung in den Bereichen Scrum, Softwareentwicklung im Allgemeinen und allen Aufgaben rund um den Bereich CI/CD, war Sascha immer eine große Hilfe und Bereicherung für das Team.

https://www.ista.com/de/

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten:


exali IT-Haftpflicht-Siegel (Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder):

Das original exali IT-Haftpflicht-Siegel bestätigt dem Auftraggeber, dass die betreffende Person oder Firma eine aktuell gültige branchenspezifische Berufs- bzw. Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen hat. Diese Versicherung wurde zum Sondertarif für Freelancermap-Mitglieder abgeschlossen.

Versicherungsbeginn:
20.01.2019

Versicherungsende:
01.01.2023

Zum exali-Profil »

WEITERE PROFILE IM NETZ