Rainer Wittmann verfügbar

Rainer Wittmann

Senior Project Management Director

verfügbar
Profilbild von Rainer Wittmann Senior Project Management Director aus Rosenheim
  • 83022 Rosenheim Freelancer in
  • Abschluss: Dipl. Informatik (TU)
  • Stunden-/Tagessatz: 105 €/Std. 900 €/Tag
    In D
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 19.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Rainer Wittmann Senior Project Management Director aus Rosenheim
SKILLS
EDV-Tools:  
MS-Office: (Word, Excel, Access, Outlook, PowerPoint, MS-Project,  Visio), SharePoint,
JIRA, ProjectLibre. TrueCrypt, ClearCase, Tutos, Bugzilla
Content management Systeme:
WordPress, Contao, Typo3
Projektmanagement:
Scrum, IPMA-ICB, Milemba,
IT Prozessmanagement:
BPMN, eEPK, UML, Workflow, ProcessMaker, Signavio Process Editor
Telekommunikation:
MPLS, VPLS, IP, TCP, VoiP, GSM, SS7, VLAN, DWDM, SDH, ATM, BSS, OSS, SQM,
Intelligente Netzwerke (IN), DSL PRI (S2m), BRI, EWSD, MSC,
Mobile Payment, Inventory Management
IKT:
Wasserfall, V-Model, Scrum, Test Driven Development, Kanban, C, C++, SQL, VB, PASCAL, PROLOG,
Assembler, Linux, Windows, BS2000, CPM, TCL/TK, HTML, shell, Dialog Builder, OSF Motif
IT Operation:
ITIL, SIAM
Branchen
•Telekommunikation
•IT
•Versicherungen
•Öffentliche Verwaltung
•Gesundheitswesen
Persönliche Eigenschaften
•Große und zielgerichtete Kreativität beim Lösen komplexer Probleme
•Ausgeprägte Teamfähigkeit und Kooperationsvermögen
•Starkes Durchsetzungsvermögen
•Serviceorientierung
•Erfolgreiche Teambildung und Mitarbeitermotivation
PROJEKTHISTORIE
  • 02/2018 - 02/2020

    • TÜV Süd Akademie
    • 250-500 Mitarbeiter
    • Sonstiges
  • Projektleiter - Training Power House
  • Ziel des Projekts war die kundenindividuelle Entwicklung und Einführung eines
    Management Systems mit dem Seminare entwickelt, geplant, beworben, durchgeführt und abgerechnet werden können. Weiterhin soll eine E-Learning
    Komponente für online Seminare entwickelt bzw. integriert werden. Neben den Seminaren sollen auch die erworbenen Zertifikate sowie die Trainer (intern und extern) mit dem System verwaltet werden.

    Aufgaben:

    •Projektplanung, Projektsteuerung •Projektcontrolling (Termine, Ziele, Kosten) •Reporting an das Steering Committee und den internen Projektauftraggeber •Aussteuern der externen Lieferanten •Koordination mit anderen Projekten im Projektumfeld des TÜV Süd •Planung und Moderation der Meetings und Workshops •Anpassung und Weiterentwicklung der bisherigen Vorgehensmodelle

  • 02/2017 - 09/2017

    • MunichRe
    • >10.000 Mitarbeiter
    • Versicherungen
  • Projektleiter - SIAM Projekt
  • Projektleitung bei der Einführung von SIAM in einer großen Versicherungsgesellschaft.

    Ziel des Projekts war es das bestehende ITSM System durch eine SIAM Plattform abzulösen. Der dazu notwendige organisatorische Change-Prozess war nicht Bestandteil des Projekts. Wesentliches Ziel des Projekts ist, IT Operation an externe Anbieter so auszugliedern, dass diese eigenständig mit eigenen Tools und Service Strategien ihre Aufgaben erfüllen. Die Orchestrierung der verschiedenen IT OPS Provider erfolgt durch die SIAM Plattform.

    Aufgaben:

    •Projektplanung, Projektsteuerung •Projektcontrolling (Termine, Ziele) •Reporting an das Steering Committee und den internen Projektauftraggeber •Aussteuern des Lieferanten HCL (India) •Koordination mit anderen Projekten im Projektumfeld •Planung und Organisation der Meetings und Workshops •Einfangen der pseudoagilen Vorgehensweise des Kunden

    Umsetzung der zentralen Ziele:

    •Installation und Inbetriebnahme des OOTB Produkts ServiceNow als ITSM/SIAM Plattform. •Installation und Anpassung der ITIL Prozesse an die speziellen Bedürfnisse des Kunden des GoldBluePrint (GBP) der Firma HCL als Aufsatzprodukt zur ServiceNow Plattform. •Onboarding des bisherigen ITSM-Systems HPSM an die SIAM Plattform. Zentrale Punkte waren hierbei die Adaption der ITIL-Prozesse, das Daten-Mapping und Synchronisation der CMDB sowie der Servicekataloge und Templates zwischen HPSM und Service Now.  Das bisherige HPSM System erhielt dadurch die Rolle eines internen IT OPS Providers. •Onboarding eines neuen IT OPS Providers, der die Aufgaben eines bisherigen Outsourcing Partners übernahm. Die Services und CIs des bisherigen Partners wurden im HPSM System deaktiviert und in eine eigene ITSM Plattform, die ebenfalls auf ServiceNow basierte überführt. Die ServieNow basierte Plattform des neuen IT OPS Providers wurde ebenfalls an die SIAM Plattform angeschlossen.

  • 01/2016 - 09/2016

    • Telekom Austria A1
    • 5000-10.000 Mitarbeiter
    • Telekommunikation
  • Projektleiter - Rocstar SAP Hybris
  • Aufgaben:

    Projekttransformation •Transformation eines Programms in ein Projekt •Auf- und umsetzen der neuen Projektorganisation •Anpassung des Projektauftrags •Projektplanung und Überwachung •Anpassung eines pseudo agilen Vorgehensmodells an das Projektumfeld durch Einführung eines hybriden projektspezifischen Vorgehensmodells (Wasserfall + Scrum + Kanban) •Aussteuern und Überwachen der externen Lieferanten IBM und Wipro sowie weiterer mittelständischer Zulieferer, Vendormanagement •Volle Budgetverantwortung, Reporting an den Lenkungsausschuss sowie das konzernweite Budget-Planungs-Committee •Umsetzen der zentralen Projektziele: •Automatisierung der Vorgänge zwischen Bestellung und Bereitstellung von Diensten unter Einbeziehung der Back-End Systeme des CSP, zur Einsparung von Personal und Minimierung der Fehlerquote durch Correctness by Construction •Schnelle, marktnahe (time to market) Konfiguration neuer Dienste •Cross Channel Selling Funktionalität über alle Touchpoints. •Responsive GUIs für mobile Geräte und Internet •Decommissioning von Legacy Systemen. •Automatisches Erstellen personalisierter Angebote zur Kundengewinnung, Kündigungsabwehr und Weiterbindung. •Ein System für Festnetz und Mobilfunkprodukte (Konvergenz)

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Bevorzugt Raum Oberbayern
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: