Marijan Sesek nicht verfügbar bis 01.07.2020

Marijan Sesek

SAP Senior Entwickler ABAP / ABAP OO, Webdynpro für ABAP, Floorplan Manager FPM

nicht verfügbar bis 01.07.2020
Profilbild von Marijan Sesek SAP Senior Entwickler ABAP / ABAP OO, Webdynpro für ABAP, Floorplan Manager FPM aus Holzkirchen
  • 83607 Holzkirchen Freelancer in
  • Abschluss: nicht angegeben
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    Auf Anfrage
  • Sprachkenntnisse: deutsch (verhandlungssicher) | englisch (verhandlungssicher) | kroatisch (Muttersprache) | slowenisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 21.02.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Marijan Sesek SAP Senior Entwickler ABAP / ABAP OO, Webdynpro für ABAP, Floorplan Manager FPM aus Holzkirchen
SKILLS
• ABAP Entwicklung (Dialogprogrammierung, Controls, BAPIs, BAdIs, RFC, ABAP OO, Schnittstellen, User Exits, Enhancement Framework)
• Web Dynpro für ABAP, Floorplan Manager
• Java Entwicklung (Web Dynpro für Java)
• Web Services
• Formularentwicklung (Adobe Forms, Smart Forms, SAPscript)
• Entwicklung in den Modulen HR, SD, MM, FI/CO, CS, PP, WM
PROJEKTHISTORIE
  • 11/2017 - bis jetzt

  • Entwicklung Kundeneigene SAP Transaktion für Anlage und Pflege der Spezifikationsdaten im Modul EHS
  • Entwicklung mehrere Schnittstellen für Übernahme der Spezifikationen aus dem Fremdsystem, parsen der XML Daten, Mapping der Materialnummer, Mapping der Merkmale und Indikatoren, Anlegen der Bewertungen, Bewertungsinstanzen und Merkmale für die Spezifikation. Report für Datenabgleich zwischen den Modulen EH&S und PP mit Applikation Log und E-Mail Versand. Erweiterungen der F4 Hilfen sowie Implementierung vom User-Exit zur Dokumentenanzeige in der Transaktion CG02. Funktionsbaustein für Materialanlage mit Vorlagematerial.

  • 01/2017 - 11/2017

  • Entwicklung mehrere Web Dynpro Anwendungen für Verwaltung kontierte Bestände
  • Sichern der Wareneingangsbuchungen zur Bestellung kontiert auf PSP Element, IH-Auftrag oder Netzplan in eine zentrale Z* Tabelle mittels BAdi Implementierung, Entwicklung der Web Dynpro Anwendung zur vervollständigen/ändern der Wareneingangsdaten, sowie die Abwicklung der Materialentnahmen und Statusverwaltung der Bewegungen, Entwicklung der Web Dynpro Anwendung mit mehreren Auswertungen der Wareneingangsdaten und Materialentnahmen.
    Entwicklung einer Multi-Window Web Dynpro für ABAP Anwendung aus mehreren Web Dynpro Komponenten für die Bearbeitung von Störungsmeldungen im SAP Modul PM. Anlegen, Anzeigen und Ändern von Meldungen, Anzeige der Daten von Instandhaltungsaufträgen, Technischen Plätzen, Materialverbrauch im Bezug zu Meldung/Auftrag, Materialstücklisten, Materialbeständen sowie Dokumenten zum Material, Anlegen/Ändern der Maßnahmen zur Meldung, Anlegen der Dokumenten Verknüpfungen, Statusänderungen. Echtzeit Datenaustausch den erfassten Daten zwischen mehreren  Web Dynpro Komponenten via ABAP Message Channels und ABAP Push Channels.

  • 06/2016 - 12/2016

  • Erweiterung der SAP Standard Transaktionen WAK1, WAK2 und WAK12 und des Reports SAPMWAKA für Handelsaktionen um Zusatzfelder auf der Kopf- und Positionsebene
  • Append auf die Tabellen WAKH und WAKP, automatische Auflösung des Display Artikels auf die Komponenten, Datenmodel für die Mengenpflege auf der Betriebsebene, Anzeige und Pflege der Vorschlags- und Minimummenge in ALV Grid, Verbuchungsfunktionsbausteine, Ermittlung der Mengen für den Aufteiler (WAK5). Aufbau eines SMD Tools für das Versenden und Verteilen der IDoc Nachrichten aus dem Änderungszeiger mit erweiterter Filterfunktionalität, Entwicklung  der Filterklassen, Datenmodel für Customizing der Filterbedingungen. Report für Datenselektion der Kassendaten mit Versenden der IDoc Nachrichten an mehrere Empfänger. Report für Upload der Kreditkartendaten der verschiedenen Anbieter, Lesen und Verdichten der Daten aus den Text- oder XML-Dateien mit Verbuchen der Daten via BAPI mit Anwendungslog. Erstellen mehrerer Datenbanktabellen und Pflegetransaktionen für die Übernahme der Kundendaten aus dem Altsystem mit Erweiterung der Standard-F4-Hilfen. Kundensegmente für die IDoc Nachrichten ARTMAS, DEBMAS, COSMAS, WALNOT, WALREQ, SLSRPT mit Implementierung von User-Exits und/oder BAdis. Niederstwertermittlungs-User-Exit für die Bewertung mit Verkaufspreis, Zusatzfelder in den Auftragsstamm-Transaktionen KO01, KO02, KO03, Zusatzfelder in den Kostenstelle-Transaktionen KS01, KS02, KS03, Appendstrukturen, User-Exits und Dynpro-Erweiterungen.

  • 10/2015 - 05/2016

  • Entwicklung einer neuen FIORI-Applikation
  • Definition und Erstellung der Applikation und Customizing-Tabellen, Definition der Strukturen und Erweiterungen für   OData-Service-Model, Erstellung des OData-Services mit SAP Gateway Service Builder, Definition der Entitätstypen, Funktionen und Assoziationen, Backend-Implementierung der Service-Methoden der Data-Provider-Klasse, Definition und Entwicklung der ABAP-Klassen und RFCs, Definition der BAdis und Erstellen der Badi-Interfaces, Entwicklung mehrerer Programme für die Datenselektion und das Einfügen der Stamm- und Bewegungsdaten in die Applikationstabellen,  Programm für die Statusverwaltung und Änderungen, Anlegen der Autorisierungsobjekte.

  • 09/2015 - 10/2015

  • Programm für Änderungen der Artikelstammdaten in SAP Retail
  • Datenselektion, Anzeige als ALV, Verbuchung der Daten,  Programm und Transaktion zur Pflege der Größen- und Farbenmerkmale auf den Kundentabellen,  Erweiterung den Grunddaten 2 im Artikelstamm, MARA Append Erweiterung, Programm zur selektieren den offenen  Auftragsmengen, ermitteln den Beständen,  anzeige den Daten in ALV und automatische Anlege der Bestellanforderung  mit Testlauf und Protokollausgabe, Erweiterung der XML und Web Services Schnittstellen.

  • 06/2015 - 09/2015

  • SAP Neueinführung
  • Entwicklung im Modul SD. Entwicklung kundeneigener Transaktion für automatische SD Auftragsanlage nach dem Scanner-Vorgang - Auslesen von Material und Kundendaten, Anzeige in ALV Grid mit der Möglichkeit der Benutzereingabe, Verdichtung der Vorgänge, automatische Anlage von SD Aufträgen, Protokollausgabe. User-Exit und BADI Implementierungen für SD Aufträge. Entwicklung einer kundeneigene Transaktion zur Auslesen und Anzeigen in den alten und neuen EK Konditionssätze sowie aktuellen VK Konditionsdatensätze mit automatischer Änderung der VK Konditionssätze mit der Berücksichtigung der Staffel bei EK Preisen neu. Anzeige den selektierten Daten in 3 ALV Grids in einem Dynpro mit Blättern Funktionalität und Möglichkeit der Benutzereingabe.

  • 12/2014 - 06/2015

  • Projekt SAP ERP Neueinführung
  • Entwicklung in den Modulen PP, SD, MM. Entwicklung eine Materialsubstitution aus der Kommissionierungsrückmeldung via IDoc mit Prozessauftrag anlegen und freigeben, ändern der Prozessauftrags Komponenten, Warenausgang, Chargenherstellung, Materialklassifizierung, Wareneingang, Lieferungspositionen ändern und/oder löschen, Report für Versenden der Benachrichtigung Email beim fehlerhaften Fax oder Email Versand, Dynpro Erweiterung den Kundendaten im Prozessauftrag aus der Materialklassifizierung, mit Anlegen und Klassifizieren den neuen Chargen, IDoc Segment Erweiterung mit Übergabe der Daten ans Materialbeleg, Funktionsbaustein für Zeit-Rückmeldung zum Prozessauftrag mit Warenbewegung.

  • 09/2014 - 12/2014

  • Projekt SAP ERP Neueinführung
  • Entwicklung in den Modulen SD, CO, FI, HR, PS. Report für  Verbuchung von HR Abwesenheiten auf PSP Elemente, Zusatzdaten B auf den SD Belegen, Kopiersteuerung für SD Belege, Schnittstelle für die monatliche Übernahme von FI Buchungen, Erweiterung für die automatische Ermittlung von Kostenstelle für Personal Nummer bei der Verbuchung von FI Belegen, Erweiterungen für Kundenfelder an den PSP Elementen und Projekten, Programm für Übernahme von COPA Buchungen.

  • 04/2014 - 08/2014

  • Konzepterstellung und Entwicklung mehrerer Schnittstellen mit Personalstamm- und Organisationdaten aus dem globalem SAP HR System zu den Employee Directory Anwendungen
  • Konzepterstellung, Datenmodel und Entwicklung standardisierter Schnittstelle aus den lokalen non SAP HR Systemen der verschiedenen Ländergesellschaften ins globale SAP HR System. Datenübernahme, Plausibilitätsprüfung, Anlegen/Ändern von Infotypes, Fehlerkorrekturen und Monitoring.

  • 07/2008 - 12/2013

    • EPO, München
  • Web Dynpro für ABAP
  • Dialogprogrammierung, Controls, Schnittstellen, XML Transformation, BAPIs, Enhancement Framework, Adobe Forms.
    SAP Module HR (Time management, Travel management, Stammdaten), SD, FI-FM.

  • 05/2008 - 06/2008

    • Airline Catering
  • Dialogprogrammierung
  • Controls, Schnittstellen,Datenmodel. SAP Modul WM.

  • 01/2008 - 04/2008

  • Dialogprogrammierung
  • Controls, ABAP OO Klassenmodellierung, Engineering Workbench. SAP Modul PP.

  • 10/2007 - 12/2007

  • POS-Technologie
  • Reports, BAPIs, Dialogprogrammierung, Controls, Enhancement Framework, Workflow. SAP Modul SD.

  • 09/2007 - 09/2007

  • Reports
  • ABAP OO, RFC. SAP Module PP, SD.

  • 07/2007 - 08/2007

  • Reports
  • BAPIs, Dialogprogrammierung ABAP OO, Controls, Enhancement Framework. SAP Module SD, FI.

  • 02/2005 - 06/2007

  • ABAP OO
  • Reports, BAPIs, Dialogprogrammierung, Controls, Schnitstellenentwicklung, Web Dynpro für Java Entwicklung, User Exists, RFC. SAP Module SD, MM, CS, FI, CO.

  • 07/2003 - 12/2003

  • SAP Produktentwicklung
  • Datenbankänderungen, RFC, Reports, BAdis. SAP Branchenlösung Sport&Event integrated Solutions.

  • 10/2002 - 06/2003

  • Reports
  • Formularentwicklung. SAP Module MM, SD.

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Novembar  2018
großraum München, Oberbayern
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: