Oliver Reichl nicht verfügbar bis 01.07.2020

Oliver Reichl

PMO | Projektmanagement | Interims | IT | Managementberater | SAP CO

nicht verfügbar bis 01.07.2020
Profilbild von Anonymes Profil, PMO | Projektmanagement | Interims  | IT | Managementberater | SAP CO
  • 81679 München Freelancer in
  • Abschluss: Diplomkaufmann
  • Stunden-/Tagessatz: nicht angegeben
    abhängig von der Natur des Projektes
  • Sprachkenntnisse: deutsch (Muttersprache) | englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 11.01.2020
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Anonymes Profil, PMO | Projektmanagement | Interims  | IT | Managementberater | SAP CO
DATEIANLAGEN
Resumee

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Lebenslauf

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

Angebot

Diese Anzeige ist nur für angemeldete Nutzer möglich.

SKILLS
Aufgabenschwerpunkte:
• Projektüberwachung und -steuerung, Vendor Management, abteilungsübergreifende Koordination, Sonderaufgaben
• Planung, Steuerung und Controlling von Projekten, teilweise international
• Aufsetzen und implementieren kaufmännischer Systeme, z. B. Kostenrechnung, Berichtswesen
• Unterstützung der Geschäftsleitung in Sonderprojekten, ggf. Mitarbeit im Führungskreis oder aktiv im Projekt
• Entwicklung und Führung des kaufmännischen Bereichs
• Liquiditätsmanagement, Beteiligungscontrolling, Vertragsmanagement, Budgetplanung
• Präsentation des Unternehmens vor internationalem Fachpublikum
• Betreuung ausländischer Business Units
• Erfahrung mit allen gängigen MS-Office Anwendungen, Datenbankgrundlagenverständnis, ERP –Grundlagen, IT Affin, allgemeines umfangreiches HW – und SW Verständnis, gutes technisches Verständnis
• Bereitschaft zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
PROJEKTHISTORIE
Controlling:
• SAP CO Zertifizierung
• Erstellung und Überwachung von Forecasts, Budgets, Planungen, Soll- / Ist- und Abweichungsanalysen
• Deckungsbeitragsrechnungen auf Produkt, Projekt- und Niederlassungsebene
• Analyse von Investitionsentscheidungen
• Definition von kritischen Erfolgsfaktoren für eine Balance Score Card
• Kontrolle der monatlichen Kennzahlen der einzelnen Niederlassungen und des Konzerns
• Ermittlung von Einzelkosten, Gemeinkosten und erstellen der innerbetrieblichen Leistungsverrechnung

Finanzen:
• Erstellen von Liquiditätsplänen sowie die Beschaffung und Überwachung der Liquidität für die Niederlassungen und Konzernmutter
• Aushandeln von Lieferantenkredite
• Forderungsmanagement und Zusammenarbeit mit der Kreditversicherung
• Analysieren von Finanzplänen, Monats- und Jahresabschlüssen
• Abhalten von Schulungen über das Akkreditiv und Forfaitierung
• Aushandeln von Darlehenskonditionen

Finanzbuchhaltung:
• Koordination der Einzelabschlüsse in Abstimmung mit dem Konzernabschluss und der Finanzbuchhaltung
• Erstellung / Implementierung einer Kostenrechnung mit Kostenstellen, Kostenarten und Kostenträgern
• Überarbeitung und Optimierung des Kontenplans
• Jahresabschlussgespräche mit den internationalen Kanzleien
• Erstellen von Lageberichten
• Definieren von Bilanz- und GuV Positionen

M&A:
• Beihilfe bei der Erstellung des Verkaufsprospekts und anschließende Interessentenauswahl
• Erstellen von SWOT – Analysen
• Ermittlung des Unternehmenswerts
• Führen von Verhandlungen über die Wertermittlung der Vermögensgegenstände (u. a. Lager, Forderungen, Verbindlichkeiten) als Gegenstand des Asset Deals
• Erstellen der Kaufpreiskalkulation
• Projektkoordination der anfallenden Tätigkeiten auf der Verkäuferseite
• Abwicklung der aftersales Tätigkeiten wie z. B. Forderungsmanagement, Reklamationsmanagement, Kreditversicherungsmanagement

Organisation:
• Prozessdefinition von Reklamation, Einkauf und Mahnwesen
• Mitwirkung bei der Strategieplanung
• Erstellen von Ablaufdiagrammen
• Analyse der Aufbauorganisation und deren Abbildung
• Abhalten von Schulungen über interne Prozessabläufe
• Projektleitung und Projektmitarbeit in den Projekten, Finanzierung der Expansion im Ausland, Aufbau einer Tochtergesellschaft in Russland und den USA
• Ausbau des Berichtswesens mit Wochen und Monatsberichten
• Koordination von Anwaltskanzleien, Buchhaltungen, Personalbüros und Wirtschaftsprüfern

Vertrieb:
• Business Development, Lieferanten- und Herstellergespräche auf Führungsebene über Abnahmemengen, Preise, Lieferkonditionen und Zahlungsbedingungen
• Internationales Business Development u. a. Bewertung von Marketing-Chancen und Absatzmärkten, regelmäßiger Kunden und Lieferanten Kontakt, Geschäftsfeldentwicklung
• Interim Management des Produktmanagements
• Erstellen von Vertriebsprogrammen und Preiskalkulation von Aktionsware
• Kundenanalysen erstellt und mit der Vertriebsleitung besprochen
• Projektleitung bei der Einführung eines neuen Retailproduktes am Markt
• Definition und Unterstützung bei der Entwicklung von Marketingmaßnahmen

IT:
• Konzeptionelle Unterstützung bei der Datenbankentwicklung für das Konzernweite ERP-System
• Umfassende Kenntnisse in Excel, Word, PowerPoint, Access, Lotus Notes und Visio
• Unterstützung der Softwareabteilung bei der Produktentwicklung und Projektierung von Software- und Hardwareprojekten

Personal:
• Personaleinsatzplanung
• Lohnmeldungen
• Disziplinarische Personalverantwortung

Repräsentative Tätigkeiten:
• Präsentation des Unternehmens vor Fachpublikum der IT-Brache Messestandkontrolle / Management auf Fachmessen
ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT
Zeitlich verfügbar kurzfristig nach Rücksprache möglich.
Räumliche Verfügbarkeit auf München und Umgebung fokussiert, aber nicht ausschließlich.
KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Nachricht:

Absenderdaten: