Christian Wortberg nicht verfügbar bis 30.06.2019

Christian Wortberg

Projektleiter - SAP-Senior Berater im Bereich Logistik (MM/WM)

nicht verfügbar bis 30.06.2019
Profilbild von Christian Wortberg Projektleiter - SAP-Senior Berater im Bereich Logistik (MM/WM) aus Muenchen
  • 81476 München Freelancer in
  • Abschluss: Dipl.-Ingenieur (FH)
  • Stunden-/Tagessatz: 120.00 €/Std.
  • Sprachkenntnisse: englisch (verhandlungssicher)
  • Letztes Update: 25.11.2018
SCHLAGWORTE
PROFILBILD
Profilbild von Christian Wortberg Projektleiter - SAP-Senior Berater im Bereich Logistik (MM/WM) aus Muenchen
DATEIANLAGEN
SAP Expertenprofil
Der Download dieser Datei ist nur mit einem kostenpflichtigen Account möglich.
SKILLS

* Projektleiter SAP Projekte
* Projekt Management / Integrationsmanagement / Warehouse Management
* Kompetente funktionale und technische Beratung im Bereich SAP Logistik (WM/MM).
* Flexibilität und Einsatzfreude.

REFERENZEN

seit 07 / 2017 Koenig & Bauer AG
SAP Senior Berater MM/WM
Projektleiter und Process Owner Logistics
S/4 HANA Implementierung für verschiedene Standorte des Unternehmens

01 / 2017 - 06 / 2017 Borgers Süd
SAP Senior Berater WM (part time)
RollOut des Templates in die verschiedenen Werke des Unternehmens.
Einsatz als Mentor zur Unterstützung für einen Junior WM-Berater.

11 / 2015 - 07 / 2017 Kathrein Werke KG
SAP Senior Berater MM - Schwerpunkt Procurement
Prozessberater für den gesamten Einkaufsbereich (Global und Lokal). Definiton und Umsetzen der Altprozesse ins SAP inklusive der Neugestaltung
von Prozessen. Gestaltung und Durchführung von Workshops für die Prozessdefinition.
Customizing, Spezifikationen und Umsetzung bis zum GoLive 

12 / 2012 - 12 / 2016 EagleBurgmann Germany GmbH
SAP Senior Berater MM/WM
Prozessverantwortlich (Global), Customizing, Spezifikationen und Aufbau eines Templates für einen weltweiten RollOut. Erstellung von Improvement Konzepten, Change Request und Umsetzung in allen Bereichen des Einkaufs, der Bestandsführung und Lagerverwaltung inklusive Inventurverfahren (MM/WM)
   
04 / 2012 – 12 / 2012 Robert Bosch GmbH, Automotive Electronics
Projektleitung für den Rollout verschiedener Werke und logistischen Dienstleister in ein zentrales SAP-System.

01/2012 - 03 / 2012 Robert BOSCH GmbH, Abstatt und Mailand
Projektleiter für den Aufbau einer Trading Company in Italien. Definieren der Prozesse und Schnittstellen zwischen den Bereichen Produktionswerke und Verkaufshaus

01/2011 - 12/2011 Robert BOSCH GmbH, Abstatt und weltweit
SAP-Berater MM/WM
Upgrade von 4.6b auf ECC 6.0 und Anpassung der Geschäftsprozesse. Einführung von HU-Management.
Integrations Manager für die Consolidierung verschiedener Systeme weltweit auf ein gemeinsames System.

10 / 2009 - 12/2010 BASF IT Services, Ludwigshafen
SAP Beratung MM-PUR 
Gestaltung und Aufbau der Prozesse im Bereich Einkauf. Erstellung von Pflichtenheften für die Entwicklung. Test und Abnahme der Entwicklungen.

03 / 2009 – 08 / 2009 ESCADA AG, Aschheim/München
SAP Beratung MM/AFS
Gestaltung und Aufbau der Prozesse im Bereich Einkauf und Bestandsführung.
Customizing und Systemaufbau.


03 / 2009 – 03 / 2009 Novartis Pharma GmbH, Nürnberg
Erstellung eines Logistik-Grobkonzeptes zur Zusammenführung von mehreren Geschäftsbereiche über eine zentrale Clearingstelle. Aufbau der Datenstruktur zur Kommunikation zwischen den Divisionen, der Clearingstelle und dem Logistikdienstleister

01 / 2009 – 02 / 2009 Nutrilo GmbH, Cuxhaven
Mapping und Testen einer Idoc-Schnittstelle im Bereich Logistik. Design der Prozesse.

03 / 2008 – 12 / 2008 Robert Bosch GmbH, Kraftfahrzeugtechnik
Improvement Team Frankreich & Italien
- Unterstützung der Werke in Frankreich und Italien
- Analyse und Optimierung der logistischen Prozesse im Werk
- Customizing im Bereich des Warehousemanagements und Logistik
- Migration der Stammdaten und Bestände
- Projektleitung für die Einführung von WM im Werk Bari (Italien).
- Teilprojektleitung für die Materialstammdaten-bereinigung mit Schwerpunkt Disposition und Aufsetzen von Dispoprofilen

02 / 2007 – 02/2008 DSM Fine Chemical Austria, Linz
Einführung SAP R/3 – Rollout
- SAP-Technischer Berater und Teilprojektleitung MM/WM
- Gestaltung der Prozesse im Bestandsführungsbereich (Lager, Wareneingang, Versand)
- Customizing im Bereich MM / WM
- Aufbau einer Schnittstelle zu dezentralen Lagerverwaltungssytemen WMSgo (Fa. KLUMPP)
- Monitoring der Idoc-Schnittstellen zwischen SAP und dezentralem WMS

10 / 2006 – 01 / 2007 Nestlé Business Services S.A. (Schweiz)
Einführung SAP R/3 – Ablösung des Altsystems
- SAP-Technischer Berater Module MM / SD
- Gestaltung der Prozesse im Bestandsführungsbereich (Wareneingang, Versand)
- Customizing im Bereich MM / SD
- Aufbau einer Schnittstelle zu dezentralen Lagerverwaltungssytemen
- Monitoring der Idoc-Schnittstellen zwischen SAP und dezentralem WMS

06 / 2006 – 10 / 2006 Nestlé Waters
Einführung SAP R/3 – Ablösung des Altsystems
- SAP-Berater und Trainer Module MM / WM / PP
- Betreuung der Werke bei Integrationstest, Prozessgestaltung mit Schwerpunkt Lagerverwaltung und Produktion
- Aufbau der Produktionsrelevanten Stammdaten (Stücklisten, Rezepte)
- Gestaltung der Nachschubszenarien im WM/PP
- Gestaltung der übergelagerten Prozesse (Wareneingang, Versand)
- GoLive Support in den Werken

10 / 2005 – 06 / 2006 Nestlé Deutschland AG –Purina Petcare
Einführung SAP R/3 – Ablösung des Altsystems
- SAP-Prozess Berater und Trainer Module MM / WM / PP
- Betreuung der Werke bei Integrationstest, Prozessgestaltung mit Schwerpunkt Lagerverwaltung und Produktion
- Aufbau der Produktionsrelevanten Stammdaten (Stücklisten, Rezepte)
- Gestaltung der WM/PP-Schnittstelle
- Gestaltung der übergelagerten Prozesse (Wareneingang, Versand)
- GoLive Support in den Werken

06 / 2005 – 09/2005 Nestlé Deutschland AG – Innenrevision
Bearbeitung und Beseitigung der SAP-Rollenkonflikte/Zugriffsberechtigungen (AccessControls und SoDs) für die Innenrevision
- Gestaltung und Erarbeitung von Compensating Controls
- Aufbau von Kontrollinstrumentarien für die Konfliktbeseitgung
- Unterstützung der Werke bei der Vorbereitung für die Audits

05 / 2005 – 06/2005 Johnson Controls Inc.
Training MM-Einkauf und SRM in Englisch

05 / 2004 – 05 / 2005 Nestlé Deutschland AG - Foodservice
Einführung SAP R/3 – Ablösung des Altsystems
- SAP-Prozess Berater und Trainer Module MM / WM
- Betreuung der Werke bei Integrationstest, Prozessgestaltung mit Schwerpunkt Lagerverwaltung und Produktion
- Aufbau von Lagerstrukturen und Materialstammdaten
- Aufbau der Nachschubszenarien im WM
- Upload der Daten mittels LSMW-Tool
- Entwicklung von Schulungsunterlagen
- Leitung und Aufbau eines Schulungssystems für die Werke in Deutschland und Österreich
- Durchführung der Trainings in Deutschland und Österreich
- Entwicklung einer Datenbankanwendung in MS-Access zur Planung und Koordinierung der Schulungen, Räume, Trainer und Schulungsteilnehmer für Nestle Deutschland
- Anwenderbetreuung nach GoLive (1.1.2005) in Österreich
- Anwenderbetreuung nach GoLive (1.4.2005) in Deutschland

03 / 2004 – 04 / 2004 INA Schaeffler KG
 Aufbau eines Trainingssystem und Schulungsunterlagen mit der Software TeamTrainer

11 / 2002 – 03 / 2004 Motoren- und Turbinen Union- Friedrichshafen
Einführung SAP R/3 – Ablösung des Altsystems
- SAP-Trainer und KeyUser-Betreuung der Module MM / WM / PP / SD (Rel. 4.6c)
- Betreuung der KeyUser bei Integrationstest undProzessgestaltung mit Schwerpunkt Disposition, Bestandsführung/Lagerverwaltung und Versand
- Gestaltung der Lagerstrukturen, Regelkreise und WM-Bereitstellung
- Datenaufbau mittels CATT.
- Trainingsentwicklung und Dokumentation
- Durchführung der Trainings
- Einsatz von CATT zum Datenaufbau im ? Schulungssystem

11 / 2001 - 07 / 2002 Trelleborg Automotive - Breuberg
Migration R/2 nach R/3 und Prozessneugestaltung
- SAP-Prozess Berater und Trainer Module MM/WM (Rel. 4.6c)
- Beratung und Koordination von Prozessen mit Schwerpunkt Einkauf und Bestandsführung/Lagerverwaltung.
- Customizing im MM und WM
- Training Project Management
- Durchführung der Trainings in Deutsch & Englisch
- Anwenderbetreuung nach GoLive (MM/WM/SD und PP)

04 / 2001 - 11 / 2001 KM Europa Metal AG - Osnabrück
Migration R/2 nach R/3 und Prozessneugestaltung 
- SAP-Trainer Modul MM (Release 4.6b) mit Schwerpunkt Einkauf, Bestandsführung und Info-Systeme
  - Training Project Management
  - Leitung Trainerteam
  - Durchführung der Trainings

03 / 2001 Besuch des Workshops EH&S – Abfallmanagement bei der Firma TechniData, Frankfurt

07 / 1999 - 03 / 2001 DSK - Deutsche Steinkohle AG
 Migration R/2 nach R/3
a) Teilprojektleitung Materialstamm
  - Konzeption Materialstamm
  - Altdatenübernahmen R/2 nach R/3
  - Trainingskonzeption und Durchführung

b) Teilprojektleitung Qualitätsmanagement
  - Business Blueprint und Einführung QM
  - Beratung und Koordinierung mit der QM-Abteilung
  - Customizing des Systems
  - Planung und Durchführung des Trainings

c) Teilprojektleitung EH&S - Gefahrgutabwicklung
  - Business Blueprint EH&S
  - Realisierungsphase - Customizing
  - Datenmigration R/2 nach R/3
  - Trainingskonzeption und Durchführung

10 / 1998 - 01 / 1999 DSK - Deutsche Steinkohle AG
 Betreuung der Einführung MM auf einem Bergwerk
 - Anwendungsbetreuung auf dem Werk im Bereich Disposition, Bestandsführung und Materialstamm

10 / 1997 - 06 / 1998 DSK - Deutsche Steinkohle AG
Einführung und Umsetzung des Materialstamms vom Altsystem ins SAP R/3
  - Konzeption der Geschäftsprozesse Materialstamm
  - Stammdatenermittlung und -aufbereitung
  - Trainingskonzeption und Durchführung
  - Anwenderbetreuung bei der Einführung

ZEITLICHE UND RÄUMLICHE VERFÜGBARKEIT

Verfügbar ab Anfang 2018 vor Ort oder auch Remote.
Bevorzugtes Einsatzgebiet ist Süddeutschland und Österreich.
KEINE Festanstellungsanfragen erwünscht.

SONSTIGE ANGABEN

Zertifizierter SAP MM-Berater 
Projektleitung von Logistikprojekten
Kernkompetenz im Bereich WM/MM mit den angrenzenden Schnittstellen zu PP und QM im Bereich der produzierenden Betriebe.
Prozessgestaltung und Aufbau von Schnittstellen (IDOC) zu externen Softwarelösungen.
 

KONTAKTANFRAGE VERSENDEN

Ja, ich akzeptiere die AGB

Ja, ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen

Hinweis: der Versand ihrer Kontaktanfrage ist komplett kostenfrei